Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zum Zweitwohnsitz ?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von twodevils, 17 März 2006.

  1. twodevils
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    habe eine Frage.. und zwar bräuchte ich um bei der Feuerwehr im Ort von meiner Freundin beizutretten einen Wohnsitz bei ihr.

    Wie ist das denn ? Ich verbringe schon die meiste Zeit bei ihr (eigentlich immer bei ihr).
    Allerdings ist mein Hauptwohnsitz bzw. mein Wohnsitz seit Lebensbeginn in dem Ort wo meine Eltern hausen ...
    Nun wie ist das was gibt es da zu beachten habe folgende Fragen:

    - Kann ich den WOhnsitz meiner Freundin einfach so als zweiten Wohnsitz anmelden ? Oder brauche ich einen Art Mietvertrag als Beweis ? Wenn ja wie könnte man sowas handhaben (1 Euro vertrag ?)

    - Was kostet es einen Zweitwohnsitz anzumelden ? Was für Aufwand kommt da auf einen Zu und muss ich alles umschreiben lassen oder wie ist das ?

    Hoffe ihr könnt mir da ein wenig helfen!
     
    #1
    twodevils, 17 März 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Kann man einfach umschreiben lassen.
    Hab meinen Hauptwohnsitz in Bremen angemeldet, mein eigentlicher Wohnsitz wurde Zweitwohnsitz, alles nur ein Formular. Kosten: 0.
    Als Wohnungsnehmer eben die Freundin eintragen.
    Alles kein Problem. Umtragen muss man da wohl auch nichts, zumindest ich musste ausser dem Meldeformular 0 machen.
     
    #2
    Numina, 17 März 2006
  3. twodevils
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sprich ich gehe einfach nur aufs rathaus in dem ort wo meine Freundin wohnt und sag ich möchte hier meinen zweitwohnsitz anmelden ??

    Wie ist das wenn meine Freundin bei ihren Eltern noch wohnt? Dann die Eltern(Elternteil) als Wohnungsnehmer eintragen lassen oder wie ist das ?
     
    #3
    twodevils, 17 März 2006
  4. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Du gehst einfach zum Bürgeramt und lässt dich da eintragen. Adresse nimmste dann einfach die von deiner Freundin, du musst sie persönlich eigentlich garnicht erwähnen. Brauchst auch keinen Mietvertrag zu zeigen oder so, das geht alles ganz schnell.

    Kosten tut das alles nix, du musst auch nix umschreiben lassen, weil für die Ämter eh immer der Erstwohnsitz die Anschreibadresse ist, die bleibt auch auf deinem Perso stehen.

    Für mich ist das etwas blöd, weil ich wegen Kindergeld usw. meinen Erstwohnsitz noch in Berlin bei meiner Mutter hab und meinen Zweitwohnsitz hier im Schwarzwald, wo ich "offiziell" wohne. Ist einfach doof, wenn die meisten wichtigen Briefe (zB fürs Bafög) nach Berlin gehen und meine Mum die mir immer zuschicken muss... *grummel*
     
    #4
    User 20526, 17 März 2006
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenn das Rathaus auch Einwohnermeldeamtfunktion hat, in Dörfern zu Beispiel, dann ja.
    Wenns ihre Eltern sind kannst du auch die angeben. Hauptsache einer, der da wohnt wird angegeben :zwinker:
     
    #5
    Numina, 17 März 2006
  6. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    mhm wie ich mich in münchen zum 2.Wohnsitz angemeldet habe brauchte ich einen Mietvertrag ?!
     
    #6
    Altkanzler, 18 März 2006
  7. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    @Altkanzler
    Ich hatte im letzten halben Jahr 2 verschiedene Zweitwohnsitze und brauchte nie einen Mietvertrag, zumal ich in dem von meinem Freund auch garnicht drinstand. Hat auch keiner nach gefragt.
    Aber vielleicht ist das in Bayern wieder anders gregelt...
     
    #7
    User 20526, 18 März 2006
  8. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    es kann aber auch sein, dass du nen mietvertrag vorweisen musst.
    das soltlest dann mit den eltern deiner freundin klären!

    Es kann aber sein, dass in dem landkreis, wo dan dein zweitwohnsitz ist, eine zweitwohnsitzsteuer ansteht. haben einige landkreise/städte und diese steuern sind ganz schön happig!!

    wieso willst das denn machen?
     
    #8
    Pfläumchen, 18 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Zweitwohnsitz
vauziga
Off-Topic-Location Forum
10 Juli 2016
4 Antworten
steve2485
Off-Topic-Location Forum
29 Juni 2016
2 Antworten
Test