Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

frage zur 3 monatsspritze

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von kücken2006, 18 Juni 2006.

  1. kücken2006
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo
    ich hab mal eine frage
    ich hab eine schilddrüsenunterfunktion so..seit knapp nem halben jahr glaubig
    so und ja hab damals die Pille valette genommen habe dann aber immer zwischenblutungen gehabt... so dann bin ich auf novial umgestiegen und ich hab den gleichen sch*iß schon wieder...
    nehm ja schilddrüsenhormone gegen di eunterfunktion aber irgendwie hab ich nur probleme mit den pillen=( meine ärztin meint das dauert bis 3 monate bis der kopf registriert das da wieder alle smit der schidldrüse okay ist ...aber ich hab da keine lust mehr zu... und ich wollte halt wissen was ihr mir empfehlen könntet... wäre die 3monatsspritze da gut gegen wenn ich di e nehme?!?!?!
     
    #1
    kücken2006, 18 Juni 2006
  2. Jess16
    Jess16 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo, also bei mir ist es, dass ich im mai (also vor einem monat) die 3MS bekommen habe und ich habe seit dem Schmierblutungen..
    Ist dann zwar nicht bei jedem so, aber könnte ja sein...
     
    #2
    Jess16, 18 Juni 2006
  3. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    habe ich schon häufig gehört, dass vor allem am anfang sowas auftritt.

    ich denke diese sache solltest du besser mit deinen fa oder hausarzt abklären. die haben sicher mehr ahnung als wir.
     
    #3
    kessy88, 18 Juni 2006
  4. kücken2006
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    trotzdem danke aber zugenommen hast du nich oder?! oder hast du sonst noch andere probleme bekommen?!also davon ,weil da ja sehr viele hormone drin snd..?!
     
    #4
    kücken2006, 18 Juni 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    was ist denn nun dein problem genau? womit hast du aktuell schwierigkeiten? worauf hast du keine lust mehr? auf pillenprobleme? kann ich verstehen. aber was hat das mit deiner unterfunktion zu tun? und was meinst du, wogegen soll die dreimonatsspritze gut sein?

    ich habe auch schilddrüsenunterfunktion, allerdings seit meiner geburt, und nehme täglich hormone.

    die hormone der Pille, also gestagen/östrogen bei mikropillen, haben direkt mit dem schilddrüsenhormon thyroxin ja nix zu tun.
    das thyroxin, was man bei unterfunktion einnimmt, ist ja nur ersatz für das thyroxin, was sonst der körper selbst bildet.

    es ist drauf zu achten, dass dein schilddrüsen-arzt weiß, dass du die pille nimmst, weil die pille auswirkungen auf bestimmte schilddrüsenwerte haben kann.

    aber ansonsten ist mir da kein zusammenhang bekannt.

    das mit der schilddrüse muss sich wieder einspielen. nimmst du jod bzw. thyroxin regelmäßig wie vorgeschrieben?

    ich denke, es kann gut ganz ohne zusammenhang mit der schilddrüse sein, dass du probleme mit der pille hast.

    dreimonatsspritze würd ich selbst keiner frau empfehlen - wenn man die spritze intus hat, sind die hormone im körper, wenn man die nicht verträgt, kannste nix machen außer abwarten.

    schon mal über den Nuvaring nachgedacht? und vielleicht etwas mehr geduld mit den einzelnen pillen...die novial nimmst du jetzt seit wann?
     
    #5
    User 20976, 18 Juni 2006
  6. kücken2006
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo

    Mein Problem ist es das ich ja damals die Valette genommen habe so..da hab ich auch immer Zwischenblutungen gehabt.

    So nehme aber seit fast 5 Monaten Novial..Und habe wieder Zwischenblutungen ...

    Nur es ist so..
    Die Zwischenblutungen bleiben immer bis ich eigentlich mein eREgel bekommen soll...

    Hab also durchgehend das Problem...

    Wegen der Schilddrüse:
    Klar nehm ich die Hormone dagegen.
    Nehm täglich wie verordnet 1 Tablette...:ratlos:

    Nur keine Ahnung...ja wegen dem Ring da ..ehm wie funktioniert der denn?!
    Kann ich da auch Zwischenblutungen bekommen??

    Mein Gyn meinte er würde mir das PFlaster verschreiben,aber hab gehört da ann man auch Zwischenblutungen bekommen =(

    Ich hab da echt kein eLust mehr zu ... Immer diese Zwischenblutungen zu haben..das nervt irgendwie..

    Aber ganz normal kann ich doch nicht sein wenn ich das bei der Pille hab...

    Und das mit der 3Monatsspritze wär auch meine letzte Hoffnung gewesen... weil ich halt gehört habe das man damit keine PRobleme haben soll =S

    Wollte ja nur nen kleinen Rat von euch...:ratlos: :geknickt:

    Mfg Kücken
     
    #6
    kücken2006, 19 Juni 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    warum diese "negativ"-smileys? du kannst ja auch einen rat kriegen, nur fand ich dein problem nicht wirklich gut erkennbar, weil so vermixt schilddrüsensachen und pillenprobleme. daher meine fragen.

    das eine (schilddrüse) hat mit dem anderen wohl nix zu tun, wenn du auch sonst mit der valette schmierblutungen hattest. oder ist das erst seit beginn der schilddrüsenhormoneinnahme so?
    mit der dreimonatsspritze kann man selbstverständlich auch zwischenblutungen bekommen. das kann man bei jeder hormonellen Verhütung. die dreimonatsspritze hat halt den nachteil, dass man die hormone eben dann im körper hat und sie nicht wieder entfernen kann, wenn sie erstmal drin sind.

    am besten sollte der arzt dich da beraten können.
    du kannst dich natürlich auch mal bei einem anderen frauenarzt beraten lassen. und der sollte von deiner schilddrüsensache wissen. also unbedingt deine hypothyreose erwähnen.

    in sachen nuvaring empfehle ich dir, zum einen die erweiterte suchfunktion zu nutzen (auf forum aufklärung und verhütung beschränken, suchbegriff nuvaring oder vaginalring); zum anderen gibts im hauptmenü unter planet liebe auch dir rubrik verhütung und da die einzelnen verhütungsmittel erklärt. lies dich da mal durch.

    welche pille oder welches mittel für dich geeignet ist, kann keiner hier wissen, was für eine gut ist, ist für die andere ungeeignet. eine hat nebenwirkungen, die andere nicht.

    zwischenblutungen können ein zeichen sein, dass die dosierung zu schwach ist. ich hab valette und novial und evra und nuvaring jetzt nicht verglichen in ihrem wirkstoffgehalt, aber das kannst du dir ja mal raussuchen. oder den arzt fragen.
     
    #7
    User 20976, 19 Juni 2006
  8. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    also von der 3 monatsspritze würd ich auch abraten. THEORETISCH soll man da seine ruhe haben, aber PRAKTISCH sieht das wieder ganz anders aus. ich kenne ein paar frauen (meine mutter und ein paar meiner freundinnen), die schon erfahrungen mit der 3 monatsspritze haben und KEINE einzige hatte keine zwischenblutungen.

    das evra pflaster ist recht hoch dosiert, hatte das mal und war auch ganz zufrieden damit.
     
    #8
    Browneyedsoul, 19 Juni 2006
  9. kücken2006
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallöle

    ne das hat schon ohne die hormone angefangen hab ja vorher jodtabletten bekommen dann hatte ich ruhe und ja..dann hab ich gemerkt das mit der schilddrüse was nich ok war bin zum arzt und ha dann hormone bekommen und ne andere pille vom FA...:S
    am besten ich fahr da mal die tage hin oder?
     
    #9
    kücken2006, 19 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - frage monatsspritze
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
kaninchen2710
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
4 Antworten
blitzmerker0815
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Dezember 2008
6 Antworten
Test