Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur englischen Grammatik

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von xela, 1 Mai 2007.

  1. xela
    Gast
    0
    Ich habe mal eine Frage zur englischen Grammatik, dazu als Beispiel folgender Satz:

    "The procedure manual was inflexible and it demanded he notify his superiors immediately."

    Ich möchte gern verstehen, warum da "he notify" steht. Ich hätte da wahrscheinlich stattdessen "he notifies" oder "that he notifies" geschrieben.

    Grammatisch ist der Beispielsatz auf jeden Fall korrekt, da ich diese Infinitiv-Konstruktion schon sehr oft gesehen habe. Ich möchte daher wissen, ob es falsch wäre statt "he notify" jetzt "he notifies" oder "that he notifies" zu verwenden, bzw. was stilistisch besser ist und warum genau.
     
    #1
    xela, 1 Mai 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hab jetzt länger darüber nachgedacht.
    Das einzige, was mir einfallen würde, wäre, dass das "he" in dem Fall kein Personalpronomen ist. Statt "he" könnte man auch "him" schreiben - zumindest denke ich das. Also ein Dativpronomen (zumindest denke ich, dass man das grammatikalisch so nennt).
    Korrigiert mich, falls das nicht stimmt. :zwinker:

    Als Übersetzung dann ungefähr so: ... dadurch wurde von ihm verlangt, dass er seine Vorgesetzten sofort informierte.

    Den gleichen Satz mit "that he notifies" würde ich nicht schreiben, weil es zu "demand" nicht passt. Dann solltest du den ganzen Satz ummodeln, z.B. "... and so it became necessary that he notifies his superiors immediately". Wobei ich nicht finde, dass das sehr gut klingt. Eher vielleicht noch "... therefore he had to notify his superiors immediately".
     
    #2
    krava, 1 Mai 2007
  3. GreenEyedSoul
    0
    Ist das nicht nur Slang?
     
    #3
    GreenEyedSoul, 1 Mai 2007
  4. xela
    Gast
    0
    @krava

    Danke erst einmal für deine Antwort, auch wenn mich die Erklärung mit he<->him nicht wirklich überzeugt. Ich werde mal versuchen noch ein paar weitere Beispiele dieses Typs aufzutreiben.

    Das ist definitiv kein Slang, weil mir solche Formulierungen besonders in Fachtexten ständig begegnen.
     
    #4
    xela, 1 Mai 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Gemeint war es von mir so wie auch zum Beispiel:

    He preferred they coming earlier.

    Oder

    He preferred them coming earlier.

    Mir fällt nur grade die korrekte grammatikalische Bezeichnung dafür nicht ein. :ratlos:

    Was mich allerdings jetzt doch irritiert, ist die nicht vorhandene ing-Form im Beispielsatz. Die würde ich nämlich auf jeden Fall benutzen. :ratlos:
     
    #5
    krava, 1 Mai 2007
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das ist definitiv falsch!
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 1 Mai 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Oder heißt es "He preferred they to come earlier" ?? :ratlos:
    Oder "He preferred they come earlier"?

    Jetzt weiß ich irgendwie gar nix mehr. :geknickt:
     
    #7
    krava, 1 Mai 2007
  8. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich würde sagen, dass es sich hier um einen Imperativsatz in indirekter Rede handelt und deshalb das Hauptverb "notify" im Infinitiv bleibt.
     
    #8
    User 29290, 1 Mai 2007
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ist das dasselbe Prinzip wie bei: "He (had) better notify"?

    Nach dieser Erklärung weiß ich jetzt, warum ich mich in solchen Fällen normalerweise schlicht und einfach auf mein Sprachgefühl verlasse... :-p :-D
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 1 Mai 2007
  10. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Wenn mein Prinzip stimmt, dann fällt dein Beispiel auch darunter.:zwinker:

    Mein Linguistikstudium ist schon ein paar Jährchen her und ich verlasse mich normalerweise auch "nur" auf mein Sprachgefühl.:-D
     
    #10
    User 29290, 1 Mai 2007
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Kannst du für mich dann bitte mal den Satz in der direkten Rede schreiben? Damit ichs auch kapiere? :zwinker:
     
    #11
    krava, 1 Mai 2007
  12. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Da stellt sich mir die Frage, ob der genannte Satz nicht vielleicht aus einem übersetzten Text stammt. In einem engl. Ausgangstext hab ich so was jedenfalls noch nicht gesehen.
    Ich vermute mal, dass anstatt "... he notify..." "... demanded him to notify his... immediately" stehen sollte. Auch das "it" finde ich in diesem Satz nicht soo prall. Ich will mich jetzt aber nicht darauf festlegen, weil ein einzelner Satz wenig über den Kontext aussagt.
     
    #12
    thomHH68, 1 Mai 2007
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    The inflexible procedure manual demanded: "Notify your superiors!"

    ... wäre jetzt mein Tip..
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 1 Mai 2007
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Soweit so gut, aber warum heißt die indirekte Version dann nicht:

    "The inflexible procedure manual demanded that he notified his superiors"???

    Oder ginge das auch?? :ratlos:
     
    #14
    krava, 1 Mai 2007
  15. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Wenn du den Satz mal googelst, kommt er nur einmal vor und das aus russischen Quellen.

    Davon mal ab, gibt es die Konstruktion aber schon und es gibt einige Beispiele mit "said he notify xy" oder "demanded she rectify xy", etc.

    Weil das Hauptverb ein Infinitiv bleiben muss, um grammatisch korrekt zu sein.

    Ich denke, es müßte "demands" heissen.
     
    #15
    User 29290, 1 Mai 2007
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also wäre meine indirekte Version falsch?! :ratlos:
    Dann hab ich das aber jahrelang falsch gelernt.
     
    #16
    krava, 1 Mai 2007
  17. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Als indirekte Version eines Imperativsatzes wäre es meines Wissens falsch. Bei einem deklarativen Satz wäre deine Version aber richtig.
     
    #17
    User 29290, 1 Mai 2007
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Okay ich hab das mit dem Imperativ jetzt gar nicht bedacht, allerdings hab ich bisher nie drüber nachgedacht, dass das grammatikalisch in der indirekten Rede dann so einen Unterschied macht. :ratlos:
    Na ja wieder was gelernt. :zwinker:
     
    #18
    krava, 1 Mai 2007
  19. xela
    Gast
    0
    Speziell den obigen Satz habe ich tatsächlich aus der Quelle, die man durch googlen bekommt.

    Ansonsten habe ich jetzt mal aus einem Fachbuch - mit einem englischen Muttersprachler als Autor - ein paar weitere Beispiele rausgesucht, die dieses grammatikalische Konstrukt verwenden. Die fragliche Konstruktion, die mich immer stutzen läßt, habe ich jetzt jeweils hervorgehoben.

    In diesen Beispielen kommt mit Sicherheit auch keine indirekte Rede vor.

    1. The metric need not have the form it has on page xyz.
    2. We can define a topology by demanding that all maps be homeomorphisms.

    Warum heißt es im ersten Beispiel "need not have" anstelle von "doesn't need to have"?
    Warum heißt es im zweiten Beispiel "by demanding that all maps be" und nicht "by demanding all maps to be"?

    Um die Verwirrung zu komplettieren, gebe ich zum Schluß ein gewissermaßen etwas umgekehrtes Beispiel an:

    3. We require these subsets to be open.

    Warum wird hier auf einmal der Infinitiv mit "to" verwendet und nicht analog zu den Beispielen 1. und 2. ohne "to"?
     
    #19
    xela, 1 Mai 2007
  20. noemi_
    noemi_ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn man es übersetzt ("Das metrische Gewinde muss nicht (zwingend) dieselbe Form haben wie auf Seite xyz abgebildet."), verwendet man für "need not habe" - "muss nicht haben". Denke daher, dass es sich einfach um eine Verkürzung handelt. Ausgeschrieben würde es ja sonst heissen: "The metric does not need to have the form..." und das ist wirklich unangenehm lang.

    Das wiederum hab ich schon öfter angetroffen und auch verwendet. In Zusammenhang mit "by" als Pronomen und der Endung "-ing" kann man Verben substantivieren. Also in dem Beispielsatz wird aufgrund dieser Konstruktion aus dem Verb "annehmen" (demand) die Substantivierung "in der Annahme".

    Sind aber meiner Meinung nach ganz verschiedene gramatikalische Konstruktionen..
     
    #20
    noemi_, 1 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test