Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur ersten Inbetriebnahme einer Mikrowelle

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Lily87, 30 Dezember 2009.

  1. Lily87
    Gast
    0
    In der Gebrauchsanweisung steht: "Heizen Sie das Gerät bei der ersten Inbetriebnahme in der Grillstufe(ohne Mikrowelle) für 10 Minuten auf."

    Darunter: "Hinweis: Das Gerät niemals ohne Inhalt in Betrieb nehmen. Das Gerät könnte sonst beschädigt werden".

    Soll ich da nun Wasser reinstellen? Oder wie? Könnten sie ruhig genauer beschreiben. :confused: wird das Wasser dann nicht ZU heiß, wenn man es 10 Minuten GRILLT? :confused:

    Vl kennt sich jmd mit Mikrowellen aus. :ashamed:

    Vielen Dank für Antworten.
     
    #1
    Lily87, 30 Dezember 2009
  2. Similar Threads
    1. Sit|it|ojo

      Frage zur Formulierung einer Bewerbung

      Sit|it|ojo, 13 Februar 2010
      Antworten:
      8
      Aufrufe:
      2.576
      GreenEyedSoul
      13 Februar 2010
    2. Stephan17

      Mikrowelle mit Ofenfunktionen gesucht.

      Stephan17, 25 Januar 2009
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      1.558
      Trogdor
      26 Januar 2009
    3. Riot
      Antworten:
      11
      Aufrufe:
      2.844
      Riot
      11 März 2009
    4. User 70315
      Antworten:
      42
      Aufrufe:
      2.872
      SchwarzeFee
      9 April 2011
    5. Steve19
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      656
      nina21
      17 August 2010
  3. Fridge86
    Fridge86 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Naja, Wasser wird ja nur um die 100°C warm, weil es dann zu heiß wird und verdunstet. Ich würd einfach ohne alles anmachen und fertig :--)
     
    #2
    Fridge86, 30 Dezember 2009
  4. BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Hi,

    also ich denk es macht einen Unterschied ob man
    a) die Mikrowelle
    b) den Grill
    nutzt ohne etwas im Gerät zu haben.

    Bei der Mikrowelle kann das durchaus sein das das Gerät schaden nimmt wenn nichts drin steht. Da das Magnetron irgendwas braucht wo die Energie hin geht, sonsten kann es überhitzen.
    Dem Grill wirds aber egal sein, da sind ja wie im Herd/Ofen auch normale Heizstangen drin die einfach heiß werden. Vermutlich ist irgendwas auf den Heizstangen drauf (von der Produktion) das erstmal "verbrannt" werden muss/soll bevor man zum erstenmal irgendwelche Lebensmittel damit "Grillt". So wars zumindest bei meiner Mikrowelle. Ich hab die einfach leer gelasen und den Grill angeschmissen. Hat nen bisschen gequalmt und komisch gerochen aber das war nach 10 Minuten dann vorbei. Seitdem qualmt und stinkt es beim Grillen in der Mikrowelle nicht mehr.
    Kaputt gegangen ist sie dabei auch nicht, sondern tut nun schon 3 Jahre super ihren Dienst ;-)

    Deswegen steht ja in der Anleitung auch "in der Grillstufe(ohne Mikrowelle)" das sollte dann also bedenkenlos gehen.
     
    #3
    BadDragon, 30 Dezember 2009
  5. Lily87
    Gast
    0
    Okay danke. Sie hat es überlebt :grin:

    War nur verunsichert, will nicht, dass sie gleich am ersten Tag kaputt wird. :ashamed:
     
    #4
    Lily87, 30 Dezember 2009
  6. BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Na ist doch gut gegangen :smile:
     
    #5
    BadDragon, 30 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste