Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • milano
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #1

    Frage zur Periode

    Hallöchen,

    wollte mal fragen ob es möglich ist, dass nach man nach dem Zeitpunkt einer möglichen Befruchtung nochmal eine ziemlich starke Regelblutung bekommt, bei der auch die "Stücke" der Gebärmutterschleimhaut (ist das richtig..heißt das so?) mit ausgeschieden werden? Oder ob, wenn man noch eine Blutung bekommt, die dann eher nur schwach ist?

    Bin gespannt auf eure Meinungen und danke für eure Antworten.
     
  • Cats
    Cats (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    16 Oktober 2005
    #2
    Ja das mit den Stücken hab ich auch immer :zwinker:
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #3
    öhm, möchtest du schwanger sein/werden oder is was schiefgegangen?

    Schleimhautfetzen während der Periode sind völlig normal, und eher kein Anzeichen für ne Schwangerschaft (korrigiert mich wenn ich da falsch liege)

    wenn man Schwanger is, bleiben die Tage MEIST aus. und wenn sie kommen, sind sie schwächer als sonst (manchmal eben kaum merkbar schwächer)
     
  • kLio
    Gast
    0
    16 Oktober 2005
    #4
    Ich versteh irgendwie den Unterschied nicht richtig?!!

    Nach dem Zeitpunkt einer möglichen Befruchtung ist es:
    a) entweder so dass man nochmal eine ziemlich starke Regelblutung bekommt, bei der auch die "Stücke" der Gebärmutterschleimhaut (ist das richtig..heißt das so?) mit ausgeschieden werden?
    b) oder die Blutung ist - wenn man eine bekommt - dann eher nur schwach?
    :confused:

    Worauf willst du jetzt hinaus? :ratlos:

    Wenn eine Befruchtung im Zyklus möglich ist und es zu dieser kam (man also schwanger ist), gibt es danach keine Regelblutung mehr!?
    Unter Pilleneinnahme (und unwissentlicher Schwangerschaft durch Einnahmefehler) kann die Blutung im Gegensatz zu sonst nicht als Beweis dafür, dass man nicht schwanger ist, gewertet werden... aber hier geht's ja um einen nicht pillengesteuerten Zyklus richtig?

    Also was sollte das jetzt mit dem "wenn man eine bekommt" und mit der "möglichen Befruchtung" heißen? :confused:

    Willst du jetzt wissen ob die Stückchen der Schleimhaut bei der Blutung ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sind oder was?

    Nein - sind sie nicht, hab ich auch oft und in Kombanation damit aber nur sehr schwach meine Entzugsblutung. Letztes Mal is sie ganz ausgefallen, aber schwanger kann ich zum Glück definitiv ja nicht sein. :bier: :schuechte
     
  • milano
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #5
    erstmal danke für eure antworten!

    also ich versuch es nochmal n bissel genauer zu erklären:

    Also erstmal plane ich nicht schwanger zu werden und denke eigentlich auch nicht das ich es bin, hab aber trotzdem ein bissel Bedenken.
    Nach dem Zeitpunkt wo eine Befruchtung stattgefunden haben könnte, hatte ich nochmal eine halt ziemlich starke Blutung, bei der auch die Schleimhautfetzen mit ausgeschieden worden sind.
    Grundsätzlich habe ich einen recht unregelmäßigen Zyklus doch die letzten beiden Monate war die Blutung auch eher schwach und eben ohne diese Schleimhautfetzen. Is das bedenklich oder kommt das schon mal vor? Hatte auch bissel Stress in der letzten Zeit.

    Weiß das es endgültige Sicherheit nur durch einen SS Test gibt, werd ich auch bald machen, wollte nur schon mal eure Meinung einholen, da ich eigentlich denke das aufgrund der starken Regel nach dem möglichen "Befruchtungszeitpunkt" eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich ist oder? Und die schwache Periode eher mit was anderem zusammenhängt.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #6
    also, hört sich für mich nich so an als ob da ne Schwangerschaft besteht.

    und dass die Blutung schwächer war, kann vom Stress kommen.

    mh, was ist denn passiert als es damals zur Befruchtung hätte kommen können?
     
  • milano
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #7
    Wir haben uns unter der Dusche vergnügt :zwinker: Also er is nich in mich eingedrungen und auch nich nahe meiner Scheide gekommen, aber ER war manchmal schon näher dran....wenn dann würde da also nur der Lusttropfen in Frage kommen ?!?
     
  • kLio
    Gast
    0
    16 Oktober 2005
    #8
    Wenn "er" aber nicht bei dir "da unten" war/dich net berührt hat kann doch nix passiert sein?

    Mal bitte etwas konkreter, ich versteh das so net. :schuechte
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #9
    naja, ich glaub nich dass da was passiert is, nur weil der kleine Freund deines Freundes :zwinker: bissel nah am "gefährlichen Bereich" war. er is ja nich gekommen, und selbst wenn da nen Lusttropfen war - is garantiert vom Wasser weggespült worden.

    also, keep cool :zwinker:
     
  • milano
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #10
    hach lio....dann jetzt mal ganz konkret für dich :zwinker:

    wie gesagt er is nich mich eingedrungen aber war mit seinem Penis schon an an meiner Scheide...hat sie auch berührt, aber is eben währenddessen nicht gekommen....wie gesagt wenn, dann könnte es nur der Lusttropfen gewesen sein. Aber ich denk wie gesagt eigentlich nicht das dies der Fall ist.....weil "nur" der Lusttropfen und dann auch noch unter der Dusche.....

    War die Ausführung konkret genug Lio? :rolleyes2
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #11
    also, ich bleib bei meiner Meinung.
    da is nix passiert, und wenn ein Lusttropfen dawar, isser durch das Wasser weggespült worden.

    ich mein, Spermien sind ja keine kleinen Monster, die sich dann am Penis mit aller Kraft festhalten, an ihm entlang kriechen und auf den richtigen Moment warten, um auf die Frau zu springen und in die richtige Öffnung zu wandern :zwinker:

    (trotzdem ne lustige Vorstellung :grin: )
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • everlast
    Gast
    0
    16 Oktober 2005
    #12
    also beim thema regel habe ich respeckt vor den frauen, das is ne üble sache und bin froh das männer damit nix am hut haben !
     
  • milano
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #13
    :tongue: .....naja das hoff ich doch mal das sie das nicht sind *gg*


    @everlast: vielen dank für den respekt.....ich beneide euch männer in diesem punkt auch n bissel :zwinker: ....immer diese Gedanken ob vielleicht doch was passiert sein könnte, das is manchmal schon nervig :rolleyes2
     
  • everlast
    Gast
    0
    16 Oktober 2005
    #14
    tja so sind wir männer halt !

    am besten kein sex haben , aber das is dann auch ein wiederspruch in sich
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #15
    :eek: bist du verrückt??? :zwinker:
     
  • milano
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2005
    #16
    darauf würd ich ja nun auch wieder nicht verzichten wollen :kopfschue
     
  • everlast
    Gast
    0
    16 Oktober 2005
    #17
    ich sagte ja wiederspruch in sich :zwinker:


    also darauf will man(n) ja auch nicht verzichten und kann er auch nicht
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste