Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur Pille und zur Fruchtbarkeit

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Anonymicus, 17 November 2008.

  1. Anonymicus
    Anonymicus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Hallo,

    Folgende Situation:

    Eine Frau setzt nach längerer "nehmzeit" die Pille ab. Drei Tage nach dem Absetzten hat sie sex (die blutung hat noch nicht eingesetzt).

    Gibt es eine Chance das sie schwanger wird? Wie hoch ist diese? Eher gering - hoch?

    Bitte um schnelle Antwort :smile:

    Danke!
     
    #1
    Anonymicus, 17 November 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, die Chance besteht.
    Wie hoch die ist, kann man nicht sagen, aber sie ist vorhanden, genau, wie sie bei einem Einnahmefehler vorhanden gewesen wäre.
    War denn eine Schwangerschaft geplant?
     
    #2
    User 52655, 17 November 2008
  3. Anonymicus
    Anonymicus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    Nein es war keine schwangerschaft geplant und ich bin auch nicht wirklich gekommen. Soll heißen ich bin NICHT gekommen.

    Ich hab sie gefragt ob sie nicht die Pille abgesetzt hätte... wärend wir dabei waren... und sie so... eigentlich schon...

    Da hab ich sofort aufgehört und sie zur sau gemacht... -.- ... geht ja mal gar nicht...

    Dennoch besteht ja die Gefahr des "lusttropfens" etc. ... naja werden wohl nen schwangerschaftstest machen für alle fälle...

    Wie lange sollte man mit so einem Test warten?

    Grüße
     
    #3
    Anonymicus, 17 November 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Normalerweise ist die Frau in der Einnahmepause geschützt. Das setzt aber voraus, dass die Einnahme der Pille NACH der Pause fortgesetzt wird. Wenn die Pause verlängert wird oder in der ersten Einnahmewoche nach der Pause ein sonstiger Einnahmefehler passiert, kann das bei Sex in der Pause durchaus zu einer Schwangerschaft führen, da die Spermien einige Zeit überleben können und während der Pause bereits ein Ei heranzureifen beginnt. Es kann dann - wenn nicht nach sieben einnahmefreien Tagen die Einnahme fortgesetzt wird - zu einem Eisprung kommen, bei dem die Spermien von dem Geschlechtsverkehr drei Tage nach Absetzen noch zum Zuge kommen.

    Mit Wahrscheinlichkeitsrechnungen kann ich nicht dienen. Wenn die Frau keinesfalls schwanger werden will, sollte sie überlegen, die Einnahme doch noch fortzusetzen und dann eben nach dem nächsten Blister die Pille abzusetzen. Das ist die einfachste Möglichkeit.
     
    #4
    User 20976, 17 November 2008
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Hat sie die Pille komplett abgesetzt oder meinte sie vielleicht ihre 7-tägige Pillenpause?

    Einen Test kann man 19 Tage nach dem Verkehr machen.
     
    #5
    User 52655, 17 November 2008
  6. Anonymicus
    Anonymicus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    WIe gesagt, gekommen bin ich nicht da ich den sex geschockt abgebrochen habe...

    Denke meine Freundin macht so einen Fehler nie wieder, egal wie wuschig sie ist.

    Grüße

    Sie macht nur ihre "pause" um die Periode zu bekommen.
     
    #6
    Anonymicus, 17 November 2008
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    "Eigentlich" ist ja der Knüller...
    Also nur zur Sicherheit: Sie wird die Pille zukünftig nicht mehr nehmen?

    Wie lange ist die letzte Einnahme der Pille her, ist sie quasi noch in den sieben Tagen "Pause"? Dann könnte sie mit der Fortsetzung der Einnahme für einen Blister den Schutz wiederherstellen.

    Normalerweise klärt man doch, wie man verhütet, und wenn sie Dir gesagt hat, dass sie die Pille absetzen will - offensichtlich hatte sie ja irgendwas erwähnt - sollte man sich direkt überlegen, wie man künftig verhütet...?!

    19 Tage nach dem Koitus.
    Wenn das gerade erst war, kann sie aber auch die Pilleneinnahme fortführen. Pille danach geht auch, mir wäre die Version mit Fortsetzung der normalen Pille für mich selbst lieber.
     
    #7
    User 20976, 17 November 2008
  8. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Würde ich als eher unwahrscheinlich einschätzen, trotzdem wäre die beste Lösung mit der Pille nach den 7 Pausentagen wieder anzufangen und sie noch einen Zyklus zu nehmen.
    Alternativ Pille danach...

    Die 7 Tage Pause ist man generell ja auch geschützt, der Körper kommt ja so lange ohne Hormone aus ohne dass ein Ei springt.
    Von dem 3. Tag der Pause bis der Körper es frühestens bemerkt sinds immerhin noch 4 Tage.
    Zusammen mit der Abbruchblutung und der Tatsache dass es höchstens Lusttropen gewesen sein können ist eine Schwangerschaft nicht besonders wahrscheinlich.
    Trotzdem kann man auch wirklich niemandem raten das so zu machen :smile:
    Hat schon die seltsamsten Dinge gegeben...

    Hat sie die Pille richtig abgesetzt oder nur zur Pause?
    Wenn ganz is das ja nun unter aller Sau. :eek:
     
    #8
    Numina, 17 November 2008
  9. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dann war der Schutz gegeben.
    Wenn vor und nach der 7-tägigen Einnahmepause keine Fehler gemacht werden, ist sie auch während dieser Zeit geschützt.
     
    #9
    User 52655, 17 November 2008
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    :engel: Sie ist in der siebentägigen Pause GESCHÜTZT. Also kein Grund zur Panik.
    Vielleicht solltet Ihr beide die Packungsbeilage durchlesen. Und meinen ersten Beitrag (#4) auch, der erklärt Dir nämlich schon, dass in der Pause Schutz besteht.

    "Normalerweise ist die Frau in der Einnahmepause geschützt. Das setzt aber voraus, dass die Einnahme der Pille NACH der Pause fortgesetzt wird." -> Das ist ja der Fall.

    Die Periode in der Pause ist übrigens keine natürliche Menstruation, sondern nur die Hormonentzugsblutung - in der Pause werden keine Hormone mehr zugeführt, dadurch kommt die Blutung zustande. Nicht wie sonst (ohne hormonelle Verhütung) durch das Abstoßen der nicht befruchteten Eizelle. Hormonelle Verhütung mit der Mikropille verhindert ja gerade den Eisprung.

    Die Blutung in der Pillenpause zeigt übrigens NICHT, dass sie keinesfalls schwanger sein kann, es kann auch bei Schwangerschaft unter Pilleneinnahme zur regulären Pausenblutung kommen.
     
    #10
    User 20976, 17 November 2008
  11. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Dann ist doch nix los.
    In der normalen Pause von 7 Tagen ist Frau auch geschützt! Das ist aber auch kein absetzten!!
     
    #11
    2Moro, 17 November 2008
  12. Anonymicus
    Anonymicus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    Nein sie macht nur ihre Pause.

    Finde es auch ziemlich scheiße von ihr. Sie meinte sie war einfach zu "erregt" ...

    Hab sie dann ziemlich zusammen gestaucht -.- ... sie siehts ja auch ein das es dumm war. Trotzdem... is keine entschuldigung.

    Also nochmal zusammenfassend.

    Sie hat vor drei Tagen abgesetzt, macht aber nur ihre sieben Tages Pause. Ich bin nicht in ihr gekommen, hatte eventuell nur einen Lusttropfen.

    Am vernüftigsten wäre es jetzt einfach die Pille noch einen Monat normal weiter zu nehmen, sehe ich das richtig?

    Grüße
     
    #12
    Anonymicus, 17 November 2008
  13. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Hallo?
    Während der 7-tägigen Pause ist sie geschützt. (Solange sie danach mit der Einnahme wieder fortfährt)
    Es gibt also kein Problem und du musstest sie auch nicht zusammenstauchen.
     
    #13
    User 52655, 17 November 2008
  14. Anonymicus
    Anonymicus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    Sehe ich anders...

    Erstens hätte sie es mir sagen müssen das sie ihre "pause" macht... und zwar vor dem Sex.

    Ich bin in der hinsicht vorsichtig und hätte es niemals zugelassen.

    Sowas ist verantwortungslos und dumm...

    Naja, dann ist ja gott sei dank nichts passiert.

    VIelen dank für die schnelle Antwort :smile:
     
    #14
    Anonymicus, 17 November 2008
  15. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Was ist denn daran verantwortungslos??
     
    #15
    2Moro, 17 November 2008
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Und in der ist sie geschützt. Liest Du eigentlich, was wir hier schreiben?!

    Ihr solltet BEIDE dringend die Packungsbeilage komplett lesen und Euch über die Wirkweise der Pille unterhalten. Ihr wisst wohl beide nicht Bescheid, wann sie geschützt ist und wann nicht.

    Dass sie keine Ahnung hat - genau wie Du - ist nicht gut, ändert was daran.
    Sie hat die Pille NICHT abgesetzt. Sie macht die normale Pillenpause. 21 Tage Pille, 7 Tage frei, 21 Tage Pille. Wenn kein Einnahmefehler vorliegt, ist sie permanent geschützt.
    Das wär egal, wenn sie tatsächlich nicht geschützt gewesen wäre. Ist sie aber, da Pillenpause den Schutz NICHT unterbricht.

    Sie macht doch eh weiter nach der Pause?!
     
    #16
    User 20976, 17 November 2008
  17. MsThreepwood
    2.424

    Wieso? Bei korrekter Einnahme der Pille ist man 24/7 geschützt. Egal ob man sich grad in der 7tägigen Einnahmepause befindet oder nicht.

    Es gab keinen Grund deine Freundin zur Sau zu machen.
     
    #17
    MsThreepwood, 17 November 2008
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Meine Güte, in der PAUSE von sieben Tagen zwischen zwei Blistern besteht der Pillenschutz weiter. Also kein Grund zur Panik und auch kein Grund zu Sexverzicht.

    OHNE Verhütung zu ficken ist dumm und verantwortungslos, wenn man kein Kind will, aber Euer Sex war ja geschützt, da sie die Pille nimmt und nun eben in der normalen Pillenpause ist - in der der Schutz weiterbesteht.

    Daher weiß ich nicht, warum Du meinst, ihr Verhalten sei dumm.

    Informiert Euch bitte beide über die Pille und ihre Wirksamkeit und Einschränkungen der Wirksamkeit.
     
    #18
    User 20976, 17 November 2008
  19. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Kann es sein, dass du einfach nur überhaupt keinen Plan hast und deswegen so an die Decke gehst?! Informier dich bitte ausführlich über die Pille und hör auf deine Freundin wegen nichts so anzufahren!!!
     
    #19
    rainy, 17 November 2008
  20. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    *lol*
    Da gibt es nichts "anders zu sehen", und du hast sie nicht zusammenzustauchen, denn sie hat KEINEN Fehler gemacht, entsprechend ist sie weder dumm, noch verantwortungslos.

    Das einzige, was man bemängeln könnte, wäre, dass sie offensichtlich selber nicht kapiert, wie das läuft, sonst hätte sie wohl kaum gesagt, dass sie "die Pille eigentlich abgesetzt hat".

    Ansonsten: informier dich doch einfach selber mal über die Wirkungsweise der Pille, bevor du glaubst, sie als dumm bezeichnen und anmotzen zu müssen.
     
    #20
    Samaire, 17 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Pille Fruchtbarkeit
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
rosaKirschblüte94
Aufklärung & Verhütung Forum
7 November 2015
6 Antworten
Jacksoniser
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2015
1 Antworten