Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Romantico22, 9 Juni 2003.

Stichworte:
  1. Romantico22
    0
    Moin zusammen

    Also ich frage hier für ne freundin.

    Nun es ist so sie hat ihre tage (Pillenpause) die sind morgen vorbei und sie nimmt dann wie immer abends um 22:00 uhr ihre Pille . Nun wollte sie morgen mit ihrem freund schlafen bevor sie ihre pille genommen hat? Sollte sie lieber mit Kondom verhüten ? oder können sie auch ohne gummi mit einander sex haben . Ohne das was passiert?

    danke schon mal im vorraus

    ciao romantico22
     
    #1
    Romantico22, 9 Juni 2003
  2. Yvonne
    Gast
    0
    Sie kann sex haben ohne weiteres zu Verhüten, in der Pillenpause kann sie nicht schwanger werden, steht aber eigentlich auch im Pillenheftchen drinne, zumindest bei meinem. :smile:
     
    #2
    Yvonne, 9 Juni 2003
  3. Luzi
    Gast
    0
    Jups, in der Pillenpause passiert nichts. Denn sonst müsste man ja immer während der Pause zusätzlich mit Kondom verhüten. Wär ja doof... Der Schutz ist weiterhin da... :smile:
     
    #3
    Luzi, 9 Juni 2003
  4. anina
    Gast
    0
    rein aus logischer überlegung zum zweck der Pille könnte man ja auch auf die richtige lösung (eben schutz bleibt auch in pillenpause bestehen, voraussetzung ist natürlich richtige einnahme und einhaltung der 7 tage pillenpause, auf keinen fall länger!)

    denn wenn man in diesen tagen nicht geschützt wäre, dann wäre die pille wohl nicht praktisch die beste erfindung für die frau nur in bezug auf schwangerschaft (gegen krankheiten nützts ja nichts)

    aber das steht eigentlich immer in der packungsbeilage!!! (ist ja schliesslich eine der ersten fragen die auftauchen wenn man sich mit der pille befasst)

    aber eben, lieber bei unklarheiten, oder unsicherheiten VORHER nochmals abklären!!!
     
    #4
    anina, 9 Juni 2003
  5. Luzi
    Gast
    0
    Hm, noch ein Erklärungsversuch:

    Die Pille unterdrückt ja den Eisprung, der so am 14. oder 15. Zyklustag stattfindet. Demnach kommt die Periode nach... öhm... 28 Tagen? (Sorry, ich weiß es nicht) Und da wird ja gerade das unbefruchtete Ei hinausgeschwemmt.. also da kann gar nix passieren...
     
    #5
    Luzi, 9 Juni 2003
  6. Romantico22
    0
    danke werde es ihr ausrichten
     
    #6
    Romantico22, 9 Juni 2003
  7. courtney
    Gast
    0

    ihr macht euch das alle viel zu leicht, die Pille ist nicht das nonplus-ultra,sie hat nebenwirkungen...mal ganz abgesehen davon was dem Körper angetan wird...
     
    #7
    courtney, 10 Juni 2003
  8. anina
    Gast
    0
    @ courtney

    klar hat sie nebenwirkungen

    aber ich denke man muss die vor und nachtteile auch gegeneinander abwägen... und da überwiegen wohl eher die vorteile!

    klar kondome sind ja auch nicht so schwer in der anwendung, nur ja wenns da mal reisst.... tja dann haste die scheisse!
    (ich mach auch keine schande daraus dass ich zur zeit mit kondom und pille verhüte... )



    mit was verhütest du denn? nicht mit pille?
     
    #8
    anina, 10 Juni 2003
  9. courtney
    Gast
    0
    sicherlich sollte man vor und nachteile abwägen ich bin auch nicht gegen die Pille,auch wenn es vielleicht so klang

    aber man sollte sich darüber im klaren sein, dass es kein Placebo ist das man da nimmt...ich find das eine Frechheit dass man zum fa gehen kann und ohne richtige aufklärung die Pille verschrieben bekommt...ich will niemanden persönlich angreifen aber ich finde einfach viele nehmen die Pille weils so einfach ist ohne darüber bescheidzuwissen was sie eigentlich bewirkt etc..

    Klar kondome reißen aber die pille ist nunmal auch nicht 100% sicher :zwinker:

    nein ich verhüte nicht mit pille sondern spirale+kondom
     
    #9
    courtney, 11 Juni 2003
  10. Isolabella
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    ist man wirklichbei jeder pille geschützt, während der pause? in meiner packungsbeilage steht da nämlich gar nix dazu *?* (hab ovoresta)
     
    #10
    Isolabella, 29 Juni 2003
  11. Die Kleine
    Gast
    0
    @isobella:

    Eigentlich muss man bei jeder Pille auch in der Pillenpause geschützt sein, denn sonst gäbs ja keine Pillenpause. Richtig?
    Na ja, denk einfach mal, dass es bei jeder so sein müste.

    Die Kleíne:engel:
     
    #11
    Die Kleine, 29 Juni 2003
  12. anina
    Gast
    0
    eigentlich ist es ja die aufgabe des FA bevor er die pille verschreibt einen richtig darüber aufzuklären, über nebenwirkungen, anwendung und alles mögliche!!!!

    von dem her begreiffe ich auch nicht weshalb so viele, die die pille nehmen nicht darüber bescheit wissen!


    die einzige methode mit hunderprozentigem schutz vor schwangerschaft ist abstinenz! (hm? heisst doch so oder?)
     
    #12
    anina, 29 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage pille
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
rosaKirschblüte94
Aufklärung & Verhütung Forum
7 November 2015
6 Antworten
Jacksoniser
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2015
1 Antworten