Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von 1.freundin, 12 Februar 2008.

  1. 1.freundin
    1.freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute...
    Ich weiß, ihr seit schon genervt von den ganzen Pillen threads und so, tut mir auch leid, aber ich bekomme halt diesen gedanken nicht aus meinem kopf dass doch was passiert sein könnte... Also die Situation:
    Meine Freundin nimmt schon seit ca. 1 Jahr die Pille. Meistens verhüten wir auch mit Condom, ausser wir haben gerade keins zur hand, wobei dass die Ausnahme ist. So und nun zu dem Problem. Wir hatten an einem Mittwoch Sex, ohne Condom, aber ich bin nicht gekommen (ich glaube es ist was dazwischen gekommen oder so k.a.) So, und nun hat sie natürlich ihre Pille ganz normal weiter genommen bist zu dem Freitag drauf. Sie hat sie wie immer um ca 7 Uhr eingenommen und um 11 Uhr hat sie dann angefangen zu Kotzen. Einen Tag lang. Den Tag drauf hat Sie ganz normal mit der Pille weiter gemacht.
    Dies ist jetzt schon ca einen oder zwei Monate her. Sie hat auch immer noch ganz normal ihr Tage (aber ich weiß auch dass die Periode kein anzeichen für KEINE schwangerschaft ist), nur iwie hab ich seit einigen Wochen ein komisches Gefühl dass doch etwas passiert sein könnte. Ich kann euch nicht sagen warum. Was meint Ihr dazu. Hat sie einen Fehler gemacht und ist nicht zum Arzt gegangen?
    Bitte helft mir...
    Danke
    PS: sry für rechtschreib fehler
     
    #1
    1.freundin, 12 Februar 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    In welcher Einnahmewoche war das mit dem Erbrechen denn?
    Zwischen 7 Uhr und 11 Uhr liegen ja 4 Stunden, also war die Pille bis dahin vollständig aufgenommen. Und am nächsten Tag hatte sie ja anscheinend keine Probleme mehr, also ist mit der Pille nichts schief gegangen.

    Wenn du bzw. ihr unbedingt wollt, dann macht doch einfach einen Schwangerschaftstest.
     
    #2
    krava, 12 Februar 2008
  3. 1.freundin
    1.freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Dass tut mir jetzt leid, aber ich kann dir nicht sagen in welcher einnahme Woche sie war. Ich weiß nur dass sie ca. 3 oder 4 h nach der einnahme erbrochen hat.
    Und stimmt dass wirklich dass wenn sie die Pille wirklich erbrochen hätte sie dann für den Zeitraum vorher ungeschützt gewesen wäre? Also vor 2 Tagen?
    Danke für die schnelle antwort
     
    #3
    1.freundin, 12 Februar 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nur wenn sie in der ersten Einnahmewoche war.
    3 Stunden waren es also mindestens? Dann sollte, auch wenn sie in der ersten Einnahmewoche war, alles okay sein. Einige Packungsbeilagen sprechen von 3, andere von 4 Stunden. Ist in ihrer eigentlich auch alles nachzulesen.
     
    #4
    krava, 12 Februar 2008
  5. 1.freundin
    1.freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja also sie hat ja gesagt dass in Ihrer was mit 3 Stunden steht. Aber naja, ich hab einfach iwie ein schlechtes Gefühl, bitte fragt mich nicht warum...
    Wann kann ich eigentlich sicher gehen dass nichts passiert ist, ausser einen Test zu machen?
     
    #5
    1.freundin, 12 Februar 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn sie 9 Monate nach dem Vorfall noch keine Wehen hat.
    Spaß beiseite. Es kostet nur ein paar Euro und ein paar Minuten Zeit, einen Test zu machen.
    Aber deine Panik halte ich für total übertrieben. Allerdings weiß ich, dass Männer sich da sehr gut reinsteigern können (hat mein Freund auch schon mal gemacht).
     
    #6
    krava, 12 Februar 2008
  7. 1.freundin
    1.freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ok danke für die Hilfe... Ich weiß nicht wegen dem Test, weil sie halt einfach fest davon überzeugt ist dass nichts passiert ist... Naja evtl. red ich nochmal mit ihr und kann sie doch überzeugen, ach ich weiß auch nicht :kopfschue
    Aber wenn noch jemand so eine erfahrung hatte oder so dann einfach drauf los schreiben, ich freu mich auf antworten...
    Danke krava..
     
    #7
    1.freundin, 12 Februar 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kanns verstehen, wenn sie einen Test für unnötig hält. Andererseits würde ich ihn dir zuliebe machen, weils ja wirklich keine große Sache ist.
    Vielleicht besorgst du einfach mal einen. Dann macht sie ihn wahrscheinlich auch.
     
    #8
    krava, 12 Februar 2008
  9. 1.freundin
    1.freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also sie hat jetzt doch einen Test gemacht. Er ist negativ. So, jetzt kann ich endlich wieder beruhigt schlafen :smile: Danke für deine hilfe Krava...
     
    #9
    1.freundin, 15 Februar 2008
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann ist ja alles bestens! :smile:
     
    #10
    krava, 15 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Pille
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
rosaKirschblüte94
Aufklärung & Verhütung Forum
7 November 2015
6 Antworten
Jacksoniser
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2015
1 Antworten
Test