Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Amjel, 22 Juli 2005.

  1. Amjel
    Gast
    0
    Hi,

    ich hab mir heute die Pille verschreiben lassen (belara....könnt ihr mir villt ein paar infos geben,ob ihr sie vertragen habt,nebenwirkungen und so,falls ihr sie nehmt)
    mein FA,hat sie mir jetzt für drei monate verschrieben,wenn ich alle aufgebraucht hab,muss ich wieder kommen,is das jetzt so,dass er sie mir immer wieder neu verschreibt oder,dass ich sie mir selbst kaufen muss.

    lg,amjel
     
    #1
    Amjel, 22 Juli 2005
  2. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mir wurde damals auch als erste Pille die belara verschrieben

    negative nebenwirkungen:
    -1 einnahmemonat nur blutungen
    -ständige kopfschmerzen
    -übelkeit
    -krämpfe im bauch
    -12 kilo zugenommen
    -fressattaken,die nicht zu stoppen waren
    -kein sättigungsgefühl mehr

    positive nebenwirkungen:
    -verbessertes hautbild

    danach hab ich dann mit der valette angefangen und seitdem ist alles bestens.

    mfg apfeltasche


    wenn du noch nicht 18 bist,brauchst du nur zum Fa gehen und dir die pille wieder verschreiben lassen und bezahlst nichts.
     
    #2
    Apfeltasche, 22 Juli 2005
  3. Tija
    Tija (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ohje, das macht ihr sicher Mut ^^
    Ich nehm' auch die Belara (Seit fast 3 Jahren, glaub' ich) und bei mir klappt alles ganz prima.. hatte im ersten Monat zwar auch Dauerblutungen, Kopfschmerzen und Übelkeit, ab dem zweiten Blister war das aber ganz fix verschwunden. Dafür hab' ich jetzt 'ne bessere Haut, regelmäßige und vor allem viel leichtere Blutung, weniger Schmerzen vor/während der Periode und all die Annehmlichkeiten, die die Pille so mit sich bringt, wie zB die Möglichkeit, die Blutung zu verschieben etc. Mein Gewicht hat sich auch nicht geändert.. und es war auch mit Pille für mich relativ einfach, in den letzten Wochen einige Kilos zu verlieren.. ein bißchen am Essverhalten geschraubt und schon gings los :zwinker:

    Und die zweite Frage wurde ja schon beantwortet.. einfach hingehen, Rezept holen, wieder abhauen. :smile:
     
    #3
    Tija, 22 Juli 2005
  4. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich

    tut mir leid,aber sie wollte es wissen und ich habe die pille halt absolut nicht vertragen.
    man kanns halt nicht pauschal sagen,ob jeder die oder die pille verträgt,jede frau ist anders.
     
    #4
    Apfeltasche, 22 Juli 2005
  5. Tija
    Tija (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    War ja gar nicht so gemeint.. :zwinker: Würde mich nur etwas verunsichern, wenn gleich der erste Beitrag so extrem negativ ist..

    amjel, wenn du mehr Erfahrungsberichte hören willst, such mal hier im Forum oder schau auf gyn.de (unter Produkte --> Pille) oder ciao.com *Ich hoff, ich darf das hier posten.. :schuechte *
    Aber nicht vergessen, dass selbst eine Pille, die als ganz mies bewertet wurde, für DICH perfekt sein kann! :smile:
     
    #5
    Tija, 22 Juli 2005
  6. sunladyX
    Gast
    0
    Tut mir leid, von mir kommt allerdings auch nur negatives:
    ünerlkeit, sexuelle Unlust ... Und damit kam ich einfach nicht klar und werde auch zu was anderem wechseln.
    Aber jeder reagiert sicherlich anders auf jede Pille.
    Wünsche dir viel Glück dabei!!!
     
    #6
    sunladyX, 23 Juli 2005
  7. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    hmm.. aber bei mir kann die threadstarterin positivere dinge lesen *gg*

    ich habe die belara ca. 2 jahre genommen.

    positives: sehr schwache blutung, keine regelschmerzen mehr, keine zwischenblutungen

    negatives: leider häufiger kopfweh

    das war dann auch der grund, wieso ich zur valette gewechselt habe, die kopfschmerzen sind auch weg, ansonsten alles gleich geblieben.

    es kommt halt auf die person an, ob sie diese pille verträgt oder nicht. am besten notierst du dir alle auffälligkeiten mit in einen regelkalender, den kannst du dann deinem FA zeigen und zusammen könnt ihr entscheiden, ob diese pille bestens geeignet ist für dich oder nicht ;-)
     
    #7
    User 34605, 23 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Pille
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
rosaKirschblüte94
Aufklärung & Verhütung Forum
7 November 2015
6 Antworten
Jacksoniser
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2015
1 Antworten
Test