Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • simpsonsfan
    0
    7 Mai 2005
    #1

    Frage zur Pilleneinnahme nach 7 Tage-Pause

    Hallo zusammen.

    Meine Freundin musste gestern (Freitag) nach der üblichen 7-Tage-Pause wieder ihre Pille nehmen. Ihr ist das allerdings erst so spät eingefallen, dass sie die erst Abends um 00:30 Uhr genommen hat. (Ist das schon zu spät?)
    Da sie diese Uhrzeit natürlich nicht jedesmal einhalten kann, weil ganz schön spät, meint sie, dass sie heute (Samstag) um 17:00 Uhr wieder eine nimmt und von da an regelmäßig um 17 Uhr ihre Pille nimmt.

    Ist das dann alles in Ordnung und ist der Pillenschutz dann noch gewährleistet?

    Wäre über recht schnelle Hilfe dankbar, denn 17:00 Uhr rückt näher :schuechte
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2005
    #2
    ich würde ihr eher raten die pille dann regelmäßig zu nehmen zwischen 20-21 uhr...und nicht schon um 17uhr..das ist eine zu grosse zeitspanne!

    mfg apfeltasche
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    7 Mai 2005
    #3
    Schließe mich an....wär mir zu unsicher...

    Wenn sie sie dann wirklich um 17 Uhr nehmen möchte, dann lieber stündlich / halbstündlich vorverlgen.... :smile:

    evi
     
  • Salvavida
    Gast
    0
    7 Mai 2005
    #4
    Das macht nichts....wenn sie die Pille nur nicht mehr als 12 stunden zu spät nimmt...sie kann ja die Zeit selber wählen, sollte es nur so gut wie es geht zur gleichen zeit jeden tag nehmen....
    Ansonsten ist es nicht so schlimm, wenn sie die mal ein paar stunden zu spät nimmt, nur nicht mehr als 12!!!!
     
  • Felicitas86
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2005
    #5
    Kann mich nur meiner Vorrednerin anschließen.
    Solange die 12 Stunden eingehalten sind, ist es nicht schlimm. Vorausgesetzt sie nimmt sie jetzt wirklich immer pünktlich ein.
     
  • Engelchen1985
    0
    7 Mai 2005
    #6
    *auch mal zustimmend nick*
    Solange sie nicht mehr als 12 Stunden zu spät genommen wird, wirkt die Pille...
    *mich evi wegen dem verlegen anschließ*
     
  • simpsonsfan
    0
    8 Mai 2005
    #7
    Okay danke euch für die hilfreichen Antworten.
    Sie hat die Pille gestern um 18:20 ungefähr genommen und da denke ich doch, dass es nicht all zu früh ist.
     
  • MissPatty
    MissPatty (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    8 Mai 2005
    #8
    Nochmal zu der 7 Tage Pause erst um 00:30 eingenommen zu spät - Frage:
    Wann hat sie denn sonst immer ihre Pille genommen? Wenn sie die vorige Packung immer vormittags genommen hat kann es nämlich sein, dass das dann zu spät war.... will dich da nicht verunsichern...aber dann wäre der Schutz für die gesamte Packung nicht mehr gegeben....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste