Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur Pilleneinnahme....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sarah23, 29 November 2007.

  1. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verlobt
    So, gestern war ich beim Frauenarzt. Hab ne neue Pille bekommen, die Valette, ich ich jetzt 6 Monate durchnehmen darf, weil ich jedes Monat üble Probleme mit meinen Tagen habe.

    Jetzt hab ich nur ein Problem (welches ich gestern vergessen habe, bei meiner Frauenärztin anzusprechen). Ich hab momentan noch die Cyproderm, welche ich jetzt seit 3 Wochen und 4 Tagen (also 4 Tage zuviel) genommen habe, weil ich meine Tage verschieben wollte, sonst hätte ich nicht zum Frauenarzt gehen können.

    Meine Frage: Kann ich morgen die Pille noch nehmen und dann absetzen damit ich nächste Woche meine Tage bekomme? Und ist es ok, die neue Pille (Valette) am 10.12. anzufangen??

    Verhütungstechnisch würde ich bis dahin noch zusätzlich mit einem Kondom verhüten, damit ja nichts passieren kann.

    Ich hoffe, ihr versteht was ich meine....ist etwas kompliziert geschrieben....:schuechte .

    LG
     
    #1
    Sarah23, 29 November 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kenn die Dosierung der Cyproderm jetzt nicht.
    Wenn sie nicht höher dosiert ist als die Valette, dann kannst du mit Pause oder ohne Pause wechseln.
    Wenn sie höher dosiert ist, darfst du keine 7 Tage Pause machen, sondern höchstens bis zum ersten Blutungstag.

    Oder du wechselst einfach ohne Pause, das geht in jedem Fall.
     
    #2
    krava, 29 November 2007
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Hm? Wenn du die Pille nur noch morgen nehmen willst, die Valette aber erst am 10.12., dann hast du ja mehr als 7 Tage Pause, meinst du das?
     
    #3
    Numina, 29 November 2007
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Cyproderm: 2 mg Cyproteronacetat und 0,035 mg Ethinylestradiol.

    Valette: 0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Dienogest

    Da die neue Pille niedriger dosiert ist, solltest du um möglichst schnell wieder geschützt zu sein, keine Pause machen.
    Also jetzt einfach gleich Valette dran hängen...

    Wenn du unbedingt deine Tage haben möchtest, kannst du auch am ersten Blutungstag anfangen, dann wärst du auch gleich geschützt.

    Wenn du die 7 Tage Pause machst, bist du in der Pause und die ersten 7 Pillen der Valette ungeschützt!

    Also wechsel am besten ohne Pause, dann bleibt der Schutz durchgehend erhalten.
     
    #4
    User 48246, 29 November 2007
  5. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verlobt
    Ja die Cyproderm ist höher dosiert als die Valette. Kann ich die jetzt einfach dranhängen? Meine Tage muss ich ned unbedingt haben....auf die Kopfschmerzen und auf das Bauchweh wie immer kann ich gut und gerne verzichten.

    Normalerweise hätte ich diese Woche meine Tage bekommen sollen und ab Montag 03.12. wieder angefangen die Pille zu nehmen. Wenn ich jetzt bis Sonntag noch die Cyproderm nehme und ab Montag die Valette? oder soll ich jetzt gleich mit der Valette weitermachen....kompliziert...

    LG
     
    #5
    Sarah23, 29 November 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ob du gleich wechselst oder erst in ein paar Tagen ist egal.
    Wenn du mit der Cyproderm keine schlimmen Beschwerden hast, kannst du den Streifen ja noch fertig nehmen - immerhin hast du ihn ja auch gezahlt (nehme ich zumindest an).

    Wenn du die Valette ohne Pause dran hängst, bleibst du geschützt.
     
    #6
    krava, 29 November 2007
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Dsa ist egal... das kannst du beides machen. So bleibt der Schutz auf jeden Fall erhalten.
     
    #7
    User 48246, 29 November 2007
  8. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verlobt
    Danke! Dann mach ich das so. Nehme bis Sonntag noch die Cyproderm und ab Montag die Valette. So komm ich nicht durcheinander. Hab nämlich immer am Montag mit der Pille angefangen....:smile:
    Den ganzen Streifen der Cyproderm kann ich nicht nehmen, da die wirklich hoch dosiert ist. Nehm sie ja jetzt seit Montag noch weiter, also 4 Tage länger als normal und mein Blutdruck ist mittlerweile schon ziemlich im Keller....also nicht so das wahre zum durchnehmen.
    Danke für eure Antworten!!! Jetzt weiß ich was ich machen soll!

    LG
     
    #8
    Sarah23, 29 November 2007
  9. Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Verliebt
    Ich hab noch ne kleine Frage und "missbrauche" jetzt einfach mal diesen Thread :zwinker:

    Wieso kann man nicht in den ersten Tagen der Pillenpause, wenn frau ihre Tage noch nicht hat, schwanger werden? Weil man noch genug von den 3 Wochen Pillenehmen davor hat oder wie?
     
    #9
    Mintpraline, 1 Dezember 2007
  10. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Richtig. Nach mindestens 14 genommenen Pillen (man kann ja auch in Woche drei jederzeit abbrechen, wenn man eine Pille vergisst und bleibt geschützt) ist genug vorhanden um einen Eisprung für 7 (Pausen-)Tage sicher zu unterdrücken. :smile:
     
    #10
    Numina, 1 Dezember 2007
  11. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    da kann ich marzina zustimmen
    aber wollt noch eins dazu sagen (weil sich das so anhört als wüsstest du das nicht, wenn doch tut mir leid)
    du hast ja nur nach den ersten paar tagen gefragt und nicht nach der blutung. wahrscheinlich denkst du daran, dass man ohne pille während der periode ja auch einigermaßen geschützt ist. mit pille ist man in der zeit zeit zwar auch geschützt (mehr sogar) aber du darfst das nicht verwechseln, weil mit pille ist das nur eine blutung ohne "toter" eizelle dadrin. ohne pille ist man geschützt weil die eizelle rausgespühlt wird. mit pille ist also sowieso garkeine eizelle dabei, desswegen finde ich sollte (meiner meinung nach :tongue: ) die blutung in der pille-pause nicht mestruation oder periode genannt werden dürfen sondern nur blutung :smile:
    *pingelig* :zwinker:
     
    #11
    Flitzi, 1 Dezember 2007
  12. Mintpraline
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Verliebt
    Ah ok danke euch beiden :smile:
     
    #12
    Mintpraline, 1 Dezember 2007
  13. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verlobt
    So, jetzt muss ich nochmal nerven....
    wegen dem Pillenwechsel!
    Wenn ich jetzt ohne Pause einfach während des Monats auf eine niedrig dosierte Pille wechsel, kommt es dann zu Zwischenblutungen oder ähnlichem? Wie sind die Erfahrungen damit? Solche hätte ich nämlich nicht unbedingt gerne....

    Danke nochmals!
     
    #13
    Sarah23, 3 Dezember 2007
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Es KANN bei jedem Pillenwechsel zu ZB kommen (egal ob mit oder ohne Pause) und es KANN grundsätzlich immer zu ZB kommen, wenn man die Pause weglässt.
    Vorhersagen lässt sich da nichts, das musst du abwarten.

    Als ich von der Petibelle zur Aida gewechselt hab, hab ich auch keine Pause gemacht. ZB hatte ich keine, wenn dich das tröstet, aber es kann bei dir eben auch anders sein.
     
    #14
    krava, 3 Dezember 2007
  15. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Verlobt
    Ok. danke für Deine Antwort....hatte nämlich ein Gespräch mit ner Freundin, die sagte, dass es dann schon zu langen Zwischenblutungen kommen kann... ich denke ich nehme jetzt die neue Pille und nach 3 Wochen mach ich Pause und dann wird die Pille durchgenommen, zumindest 3 Monate.
     
    #15
    Sarah23, 3 Dezember 2007
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Auch länger anhaltende ZB sind am Anfang einer Pilleneinnahme normal.
    Du hast die Valette-Packung doch schon zuhause oder?
    Da steht doch folgendes wortwörtlich drin:
    www.valette.de
     
    #16
    krava, 3 Dezember 2007
  17. sonne24
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also wie ich jetzt hier so mitgelesen habe, ist es kein Problem, mit der Valette 2 Blister hintereinander zu nehmen?

    würde das nämlich gerne machen, da meine nächsten "Tage" ewas ungeschickt liegen.
    wie muss ich dann vorgehen?Nachdem der eine Blister leer ist ohne Pause den zweiten nehmen und wenn dieser leer ist in meine 7tägige Pause steigen?

    Vielen Dank:zwinker:
     
    #17
    sonne24, 14 Dezember 2007
  18. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ganz genau :smile:
     
    #18
    Numina, 14 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Pilleneinnahme
tabea
Aufklärung & Verhütung Forum
5 November 2012
6 Antworten
Kalean
Aufklärung & Verhütung Forum
30 August 2011
8 Antworten
danae
Aufklärung & Verhütung Forum
23 März 2011
2 Antworten