Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur Pillenpause

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von KurtSo, 9 Juni 2007.

  1. KurtSo
    Gast
    0
    Hallo,hallo!

    Ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle im Forum gelandet. Bin ja noch neu hier!

    Also ich habe mal eine Frage zur Einnahme der Pille. Und zwar haben meine Freundin und ich in der letzten Zeit nur die Pille als einziges Verhütungsmittel benutzt. Jetzt ist sie über das Wochenende zu ihren Eltern gefahren und müsste eigentlich heute Abend wieder mit der Einnahme der Pille beginnen. Hat am letzten Freitag Abend die letzte Pille genommen. Naja und jetzt hat sie aber dummerweise ihre Packung zu Hause liegen gelassen. Das hat zur Folge, dass sie sie erst morgen ab 6 Uhr nehmen kann. Wie sollen wir denn da verfahren und ab wann ist sie wieder geschützt. An sich müsste ja in der ersten Woche sowieso keine Schwangerschaft möglich sein oder ist das zu Risikoreich?

    lg!!!
     
    #1
    KurtSo, 9 Juni 2007
  2. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Sie verlängert also ihre Pause um einen Tag?

    Dann ist der Schutz die nächsten 7 Tage weg, und wenn ihr in der Pause Sex hattet könnte der problematisch sein.

    Und wieso sollte in der ersten Woche keine Schwangerschaft möglich sein?
     
    #2
    haeschen007, 9 Juni 2007
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Die 12 Stunden-Nachnehme-Frist gilt auch für die erste Pille im Zyklus. Wenn sie die Pille also sonst eher spät am Abend (auf jeden Fall aber nach 18 Uhr) nimmt, ist es kein Problem morgen früh um sechs noch mit der neuen Packung zu beginnen. Die zweite Pille dann aber trotzdem morgen abend und -abhängig vom persönlichen Sicherheitsbedürfnis- vielleicht doch zusätzlich verhüten.
    Theoretisch kann euch Sex in der Pause damit zum Verhängnis werden, die Wahrscheinlichkeit halte ich aber für sehr gering.
     
    #3
    Miss_Marple, 9 Juni 2007
  4. KurtSo
    Gast
    0
    Aber hätte sie dann nicht einen Tag zu lange Pillenpause gemacht? Weil sie ja Freitag - letzte woche - die letzte genommen hat! Die 12h Frist würde ja morgen um 6 Uhr ablaufen. Also früh morgens!

    Was mich verwirrt ist, dass man eigentlich ja wenn man die Pille verschrieben bekommt schon ab dem 1. Tag geschützt ist. Oder liegts daran, dass der Körper hier durcheinander kommt?

    Das mit der ersten Woche meinte ich weil doch soweit ich das richtig in Erinnerung habe in der ersten Woche sowieso keine Schwangerschaft möglich ist? Bio ist aber schon länger her :zwinker:

    lg

    EDIT: Ah ich seh's, wir sind mit den Zeiten durcheinander gekommen. Sie hat am Fr. letzte Woche die letzte Pille gegen 18 Uhr genommen. Morgen käme sie aber erst gegen 18 Uhr nach Hause... das wäre ja zu lange!
     
    #4
    KurtSo, 9 Juni 2007
  5. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn man die Pille verschrieben bekommt ist man ab dem ersten Tag geschützt wenn man am ersten Tag der Blutung anfängt die Pille zu nehmen :zwinker:

    Und in der ersten Woche kann sehr wohl eine Schwangerschaft entstehen. Wenn man die Pille nimmt hat man ja keinen natürlich Zyklus mehr. Man hat keinen Eisprung mehr und somit auch keine fruchtbaren Tage. Wenn man die Pille also in der ersten Woche vergisst kann man egal wann, immer einen Eisprung haben. (ich hoffe das war verständlich *g*)
     
    #5
    haeschen007, 9 Juni 2007
  6. KurtSo
    Gast
    0
    Klar :zwinker:

    Also die ersten sieben Tage zusätzlich verhüten. Naja, wat mut, dat mut!

    Danke!!! :smile:
     
    #6
    KurtSo, 9 Juni 2007
  7. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Naja, wenn sie eh erst um 18 Uhr nach Hause kommt und nicht um 6 uhr, dann hat sich das erledigt. Dann ist sie in der Tat zu spät.

    Ab der allerersten Pille ist man nur geschützt, wenn man sie am ersten Zyklustag, also am ersten Tag der Regelblutung, einnimmt.

    Im natürlichen Zyklus ohne Pille sind die ersten vier, fünf (manchmal auch mehr) Tage zwar auch mit großer Wahrscheinlichkeit unfruchtbar, aber mit Pille gilt das alles nicht mehr. Es findet ja (bei korrekter Einnahme kein Eisprung statt und bei einem Einnahmefehler, Vergesser oder eben verlängerter Pause kann es jederzeit zu einem Eisprung kommen.
    Gerade in der ersten Woche ist die Gefahr relativ groß, weil oft in der Pause schon ein Ei zu reifen beginnt. Der Eisprung wird dann normalerweise durch die erneute Hormongabe unterdrückt, aber bei einem Einnahmefehler kann es eben (auch rückwirkend durch Sex in der Pause) zu einer Schwangerschaft kommen.
     
    #7
    Miss_Marple, 9 Juni 2007
  8. KurtSo
    Gast
    0
    Nee, erst um 18 Uhr! Hab mich da falsch ausgedrückt, sorry!

    Werden dann auf jeden Fall die nächsten 7 Tage mit Kondom zusätzlich verhüten. Ist zwar 'n bisschen unromantisch aber was solls! Also den letzten Sex hatten wir vergangene Woche Sonntag. Haltet ihr das für ein vertretbares Risiko?
     
    #8
    KurtSo, 9 Juni 2007
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Jaja, das passt schon :zwinker: Die Spermien vom letzten Sonntag sind alle tot...
     
    #9
    Miss_Marple, 9 Juni 2007
  10. KurtSo
    Gast
    0
    :tongue:

    Man seid ihr schnell hier! :grin: Danke!!
     
    #10
    KurtSo, 9 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Pillenpause
Fashion69
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Oktober 2013
3 Antworten
Beastlx3
Aufklärung & Verhütung Forum
26 August 2013
6 Antworten
~shin!ng StaR~
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Januar 2013
6 Antworten