Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur Praxisgebür

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Smilla, 19 Dezember 2006.

  1. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    Also ich muss sagen ich blick da mit der Praxisgebühr absolut nichtmehr durch... :frown: Bin seid gut 3 Monaten 18, vorher hat mich das ja nicht betroffen, da meine Eltern privat Versichert sind kennen die sich damit auch nicht aus.

    Ich möchte Anfang nächstes Jahr zum Frauenarzt. Ist dann also mein erster Arzt im Quartal. Ich bezahle dann da 10 € und bekomme eine Quittung. Wenn ich dann im selben Quartal noch zum Hausarzt muss, muss ich keine weiteren 10 € zahlen oder? Und wenn ich da noch zu einem weiteren Facharzt muss, brauche ich dann eine Überweisung dorthin um nicht ein weiteres Mal die 10 € zahlen zu müssen?

    Wie ist es wenn ich nur ein Rezept beim FA holen mag, brauch ich dafür eine Überweisung? Muss ich da die 10 € zahlen?

    Kann mir das hoffentlich jemand ganz verständlich erklären? Wäre super weil mir fehlt da echt der Durchblick :kopfschue

    Danke schonmal!
     
    #1
    Smilla, 19 Dezember 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Du gehst zum FA, zahlst 10 Euro, bekommst eine Quittung und bei diesem Arzt dann auch alle weiteren Überweisungen zu anderen Ärzten für dieses Quartal. Die kannst du dir gleich ausstellen lassen und mitnehmen oder auch später noch in dem Quartal.
    Wenn du zum Hausarzt willst brauchst du dafür auch eine Überweisung vom FA, musst natürlich nicht noch mal bezahlen, du legst ja die Überweisung vor.

    Wenn du beim FA ein Rezept holst und in dem Quartal die Praxisgebühr noch nicht gezahlt hast, musst du sie beim Rezeptabholen bezahlen oder die Überweisung von dem Arzt mitbringen, bei dem du die 10 Euro gezahlt hast.
    Wenn du das Rezept im gleichen Quartal holst wie dein Termin beim FA war, brauchst du gar nichts.

    Ich hoffe, das war verständlich. :smile:
     
    #2
    krava, 19 Dezember 2006
  3. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    @Krava: OK vielen Dank :smile:
    Aber ist ja irgendwie doof wenn ich mir dann vom FA eine Überweisung zum Hausarzt holen muss... Wärs dann nicht sinnvoller Anfang Januar kurz zum Hausarzt, eine Überweisung vom FA holen und dann zum FA so das ich mir alle weiteren Überweisungen vom Hausarzt holen kann?! Der ist bei mir um die Ecke, zum FA muss ich extra hinfahren, ist in ner andern Stadt :zwinker:
     
    #3
    Smilla, 19 Dezember 2006
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Klar kannst du´s auch so machen und dir dann alle Überweisungen beim Hausarzt holen, wenn der näher bei dir ist.

    Bei mir ist es eher so, dass der FA günstiger gelegen ist, aber bei wem du bezahlst, ist letztlich egal.
     
    #4
    krava, 19 Dezember 2006
  5. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    und nicht vergessen....beim zahnarzt bezahlte extra immer 10 euro im quartal. auch wenn du schon beim anderen arzt 10 euro gelöhnt hast
     
    #5
    gyurimo, 19 Dezember 2006
  6. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    OK danke für eure lieben Antworten :smile:

    Dann werd ich wohl gleich Anfang Januar zum Hausarzt gehn und mir ne Überweisung zum FA geben lassen. Weil andersrum wärs unsinn bei mir :zwinker:
     
    #6
    Smilla, 19 Dezember 2006
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    nicht wenn man nur 2mal im Jahr zur Vorsorge geht...
     
    #7
    User 48246, 19 Dezember 2006
  8. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Das wollte ich auch sagen!

    Ist wie beim FA. Solange man nur die Vorsorgeuntersuchung wahrnimmt, muss man nicht bezahlen. Bekommt mal allerdings ein Rezept ausgestellt, oder der FA findet was, musst du die 10 € zahlen.

    LG
     
    #8
    Lysanne, 19 Dezember 2006
  9. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Moin,

    mal so nebenbei.... nur alleine 18 werden reicht nicht aus um plötzlich gesetzlich versichert zu sein.
    Wenn sich sonst nichts bei Dir verändert hat, dann bist Du immer noch privat versichert, kann höchstens sein dass Deine Eltern dass Ihrer Krankenkasse noch mal extra melden müssen dass Du dort weiterversichert werden sollst.
    Wenn Du in eine gesetzliche Kasse möchtest (wobei das wohl keiner freiwillig möchte...), obwohl Deine Eltern privat versichert sind, musst Du wirtschaftlich unabhängig von Deinen Eltern sein, also entweder eigenes Einkommen haben, oder eben arbeitslos gemeldet sein... sonst bist Du gar nicht versichert.

    Gruß Koyote
     
    #9
    Koyote, 19 Dezember 2006
  10. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Schneller :tongue:
    :herz: :knuddel: :verknallt
     
    #10
    Lysanne, 19 Dezember 2006
  11. fraeulein_grau
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    editiert.
    weil: hat sich erledigt.
     
    #11
    fraeulein_grau, 8 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Praxisgebür
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
kaninchen2710
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
4 Antworten
steve2485
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Mai 2016
17 Antworten
Test