Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur Reinigung von Latex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von BigTasty, 30 November 2005.

  1. BigTasty
    BigTasty (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    101
    0
    Single
    Hey Ho !
    Ich hab mir am Wochenende ne Short aus Latex bestellt, da ich es einfach mal gespürt haben wollte :grin: . Nun ist mir aber eufgefallen, dass ich keine Ahnung habe, wie sowas am besten zu reinigen ist und was für ein Mittel ich dafür am beste verwende... Also falls da jemand Erfahrung mit hat wäre ich für praktische Tipps sehr dankbar :smile:
     
    #1
    BigTasty, 30 November 2005
  2. Similar Threads
    1. Markus18

      Reinigung eines Latexlakens?

      Markus18, 23 Dezember 2007
      Antworten:
      7
      Aufrufe:
      8.433
      Markus_
      20 Februar 2008
    2. El Padrino

      Latexhose

      El Padrino, 1 April 2004
      Antworten:
      11
      Aufrufe:
      3.466
      Mieze
      4 April 2004
    3. MartiniBond
      Antworten:
      2
      Aufrufe:
      68.867
      munich-lion
      14 Mai 2009
    4. klimbim

      reinigung von sextoys

      klimbim, 21 April 2006
      Antworten:
      13
      Aufrufe:
      829
      flip1977
      22 April 2006
    5. MrWhite

      Mittelchen zum Reinigen von Toys

      MrWhite, 12 Januar 2005
      Antworten:
      4
      Aufrufe:
      1.464
      bjoern
      12 Januar 2005
  3. mikeotaku
    mikeotaku (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Single
    Da hier niemand geantwortet hat, hier mal ein paar Tips:

    Also Latex pflegt sich am besten wenn man es nach dem Gebrauch,
    mit einer PH-Neutralen (nicht aggressiven) Seife oder Spülmittel in lauwarmen Wasser aufgelöst wäscht. Dann trocken abtupft mit einem Handtuch und am einfachsten mit Baby-Puder (ich mach das immer damit) einreibt. Das bekommt man auch in jedem Supermarkt und ist ja schliesslich für den Hautkontakt bestens geeigent

    Zum leichten Anziehen, ist meiner Meinung nach die letzte "Puderung" schon ausreichend. Man kann aber auch einfach die Kleidung in einem Spülmittelbad legen und dann anziehen (am besten unter der Dusche).
    Feucht ist das Material sehr einfach anzuziehen. Ansonsten begünstigt es wenn man die Stellen am Körper rasiert worüber das Latex angezogen wird (Beine, Arme).
    Lange scharfe Fingernägel bei Handschuhen, Strümpfen, Ganzanzügen etc. sollten vermieden werden...ist denke ich selbstverständlich

    Zum besseren Glanz, kann man Silikon-Öl verwenden. Silikon-Öl würde ich aber nicht zur Pflege bzw. zum Lagern einsetzen, da ist Puder am besten für das Material. Also immer nach auftragen von Silikon-Öl, wenn man die Kleidung wieder ausgezogen hat, waschen und einpudern.

    Sonst habe ich noch die Erfahrung gemacht, wenn man einfache Latexkleidung käuft, die im Tauchverfahren hergestellt wurde, das man eher eine etwas dickere Materialstärke wählt...
    Ich hatte z.B. mal eine Hose die war ca. 0,3mm stark, und diese hat auch nicht lang gehalten, ist dann oben am Bund eingerissen.
    Deshalb eher eine Materialstärke von 0,45 oder dicker wählen, oder auf gute Qualität achten wie z.B. das englische 4D-Latex...

    Schaut doch mal bei www.kunzmann.com , www.latex.at

    Ich kann da den OG-Style Shop empfehlen www.og-style.de

    Im ebay findet man auch viele Händler, einfach mal suchen.
     
    #2
    mikeotaku, 9 Dezember 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste