Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zur Schwangerschaft...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von alex2002, 18 Februar 2004.

  1. alex2002
    Gast
    0
    hi leute

    habe da mal ne frage...
    undzwar hatte miene freundin und ich mal "sex" wobei ich nicht in ihr abgespritzt habe. ich war auch so die ganze zeit net drin. hab halt nur im vaginalbereich abgespritzt. sie benutzt allerdings die Pille. (p.s. habe die geschichte schonmal hier beschrieben).
    sie hat dann auch nächsten monat ihre tage bekommen. nur irgendwie jetzt nach knapp 2 monaten nach dem liebesspiel ist sie irgendwie ein klein weniger dicker geworden. sie hat dabei irgendwie total angst und ich nun jetzt auch weil sie sagt, dass es net normal sei.
    meine frage ist jetzt: ab wann merkt man einen bauch der durch die schwangerschaft entsteht? nach 2,3,4 monaten?
    kann es sein, dass sie schwanger ist ist?
    oder ist sie einfach nur so etwas dicker geworden, durch zu viel essen?

    bitte um eure meinung

    mfg
     
    #1
    alex2002, 18 Februar 2004
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    *g* Also wenn sie die Pille immer regelmäßig nimmt ist doch eigentlich alles klar das sie relativ unwahrscheinlich schwanger wird.
    Und das sie dicker gewurden ist (wenn sie es ist, kann ja auch nur ein vollgestopfter Bauch sein) kann das viele Gründe haben.

    Und wann man ne Schwangerschaft sieht ist glaub bei jeder Frau unterschiedlich. Aber so 4. Monat sollte man glaub bei den meisten schon bissel was sehen.
     
    #2
    mhel, 19 Februar 2004
  3. Titia
    Titia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    ich versteh ja wirklich, dass man als Frau manchmal Panik hat, wenn man malwieder in der Dusche so an sich runterguckt und meint ein Bäuchlein zu sehen.
    Das geht vielleicht jeder mal so.

    Was ich aber nicht verstehe ist, dass man dann nicht sofort zum Arzt geht, wenn die Bedenken länger anhalten, um sich sein sorgenfreies Leben zurückzuholen.
    Das ist übrigens auch meine dringende Empfehlung für Euer Problem ;-).

    Geht mal hin, ihr werdet Euch besser fühlen.

    Viel Glück und lg
    Titia
     
    #3
    Titia, 19 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Schwangerschaft
Coherent
Aufklärung & Verhütung Forum
28 September 2013
4 Antworten
MrMixx
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Mai 2012
13 Antworten