Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von schwip-schwap, 16 November 2008.

  1. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff
    93
    33
    6
    Verheiratet
    :jaa: Hallo erstmal,

    also ich fang einfach mal an, weiß nicht so recht obs wirklich ein problem ist, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem irgendwie helfen:smile:

    ich hab seit ca einem jahr einen festen freund, allerdings führen wir eine fernbeziehung und sehen uns leider nur ungefähr alle 2 monate, was an sich schon schwierig genug ist:flennen: jedenfalls sind wir beide eher schüchtern und es hat schon lange gedauert bis wir überhaupt zusammengefunden haben (die entfernung war natürlich auch ein hauptgrund dafür)... anfangs haben wir uns nur geküsst, was auch echt schön war, wir konnten gar nicht genug davon bekommen, vor allem weil es für uns beide die erste Beziehung ist und so. irgendwann wurde es dann immer ein bisschen mehr, also streicheln usw. das fand ich auch echt schön und ich wurde auch dabei immer heiß:jaa:

    und einmal als ich ihn mal wieder für 2 wochen besucht hatte, da hatte ich schon so ein komisches anderes gefühl, als ob was passieren würde. und das tat es auch bzw. nicht... es war so:
    wir hatten ferngeschaut, da lief noch nix. irgendwann waren wir müde und haben den tv ausgemacht und uns schlafen gelegt. aber ich drehte mich um und wir fingen an uns zu küssen, es wurde immer wilder und wir waren beide total heiß. er streichelte mich und ging mir dann auch zum ersten mal in die hose (in die unterhose) und fing da an mich zu streicheln. ich hatte nix dagegen und ließ ihn machen, schließlich wars ja kein unangenhmes gefühl :grin: irgendwann hat er mich dann ausgezogen und er sich auch und er fing an mich zu fingern. es war irgendwie alles so komisch, es ging so schnell, aber es war auch schön.

    nach ner ewigkeit fingern und wild rumknutschen hat er mich dann schließlich gefragt ob wirs mal versuchen sollten. ich sagte dann ja, ich war auch total heiß auf ihn und dachte mir "wow, ich werde gleich tatsächlich mein erstes Mal haben und keine jungfrau mehr sein". er ist dann kurz aufgestanden, hat ein Kondom geholt und es sich drübergerollt, wobei das schon ewig dauerte weil er total nervös war (er ist auch noch jungfrau). dann endlich kam er wieder ins bett und wir fingen wieder an rumzumachen und dann hat er versucht in mich einzudringen. das problem war: es klappte nicht. nicht, weil er nicht reinkam, sondern weil er den eingang nicht finden konnte:kopfschue was mir so leid tat: er war so aufgeregt und wusste wirklich nicht genau was er tun sollte, er hat immer wieder gesagt "hilf mir doch mal" aber ich habs nicht getan. ich fühlte mich so schlecht deswegen, aber irgendwie konnte ich mich nicht überwinden ihm zu helfen, also praktisch seinen kleinen in die hand zu nehmen und es ihm zeigen... keine ahnung, vielleicht war ich einfach überfordert mit der situation oder ich war doch noch nicht wirklich bereit dazu. obwohl ich es wirklich wollte in dem moment, aber ich hab ihn einfach im stich gelassen:flennen: das tut mir heut auch noch leid und ich fühle mich immernoch schlecht wenn ich dran denke.

    unser "erstes mal" fiel dann auch ins wasser, wir habens dann gelassen und gekuschelt. er war natürlich auch nicht sauer auf mich und wir haben im bett noch gelacht und es war trotzdem noch ein wunderschöner abend. aber ich frage mich was er sich in den momenten gedacht hat als er meine hilfe wollte und ich sie ihm nicht gegeben habe...

    das problem jetzt ist: seit diesem "vorfall" ist zwar bei jedem treffen wieder was gelaufen, in dem sinne, dass wir halt wild rumgemacht haben und er mich gefingert hat und wir nackt waren, aber irgendwelche versuche in richtung sex hat er nicht mehr unternommen. anfangs war ich auch ganz froh drüber, weil er mir wirklich zeit lässt und mir letztens beim rummachen wieder sagte, dass es für beide schön sein soll und es nur passieren soll wenn ich bereit dazu bin. aber als er vor 4 wochen wieder bei mir war (ich wohne noch zu hause), haben wir wieder mal wild petting gemacht und in dem moment war ich auch echt richtig geil und hätte es gewollt. hätte er da irgendwelche versuche gestartet sex zu haben, hätte ich nicht nein gesagt:grin: aber er hat wieder nur mich "befriedigt" und dann aufgehört.

    jetzt frag ich mich: wie kann das sein, dass ein mann solange abwarten kann?! ich meine, ich kriege ja mit wie geil er ist und wie oft er einen ständer hat wenn ich ihn nur küsse und so. und er muss ja eh schon sehr geduldig sein weil wir uns nicht oft sehen können und wenn wir uns dann sehen, machen wir immer nur petting, aber nie mehr, seit diesem fehlversuch.
    kann es sein, dass es ihm auch sehr peinlich war und er es deswegen erstmal bei petting belassen will? allerdings sagte er mir letztes mal grinsend "nächstes mal wenn du wieder zu mir kommst, bist du dran" und er hatte da auch schon ne packung kondome dabei. also wollen tut ers glaub ich schon, er hat mir auch schon oft gesagt, dass er nicht mit mir schlafen will wenn er bei mir ist, da halt unsre wohnung dann "voll" ist. die ist ziemlich klein und wir müssen dann immer auf ner matratze im wohnzimmer schlafen, weil meine schwester im zimmer schläft und meine mutter und ihr freund nebenan im schlafzimmer sind. er meinte, da ist ihm nicht wohl dabei und er möchte dazu lieber seine ruhe haben... find ich ja in ordnung, aber das nächste mal kommt er in ca. 5-6 wochen wieder zu mir da ich es wegen meiner ausbildung nicht schaffe zu ihm hochzufahren. und jetzt frag ich mich, ob es dann wieder gleich abläuft, nur petting läuft und wir dann wieder aufhören wenn wir beide eigentlich total heiß aufeinander sind. oder muss ich ihm sagen dass ich es will?? davor habe ich aber irgendwie etwas angst, ich kann sowas nicht gut... ich habe ohnehin etwas probleme meine gefühle offen zu sagen (aufgrund diverser dinge aus meiner vergangenheit)... er weiß das und akzeptiert es echt toll, aber wenn er weiterhin keine versuche unternimmt endlich mal sex zu haben, dann frag ich mich woran das liegt:ratlos: ich meine, wir sind jetzt bald immerhin 1 jahr zusammen und hatten noch keinen sex. versteht mich nich falsch, ich finde das nicht schlimm und wirklich superschön dass er mich nicht bedrängt und will dass es für uns beide schön wird, aber in letzter zeit kann ich wirklich an nix anderes mehr denken, weil ich es endlich tun will. ich glaube jedenfalls dass ich bereit dazu bin und bin vor jedem treffen aufgeregt weil ich mir denke "vielleicht passiert es ja diesmal"...

    was meint ihr? gibt es überhaupt ein problem in meiner situation oder muss ich mir gar keine sorgen machen? oder wie kann ich ihm am besten zeigen dass ich es nochmal versuchen will?
    wär schön wenn ihr mir antworten würdet:zwinker:

    liebe grüße,
    schwip schwap:grin:
     
    #1
    schwip-schwap, 16 November 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie wärs mit Worten?
    Sag ihm doch einfach all das, was du jetzt im Thread geschrieben hast.
    Mit IHM musst du das klären, nicht mit uns.
    Und er ist sicher auch erleichtert, wenn du den ersten Schritt machst. :zwinker:
     
    #2
    krava, 17 November 2008
  3. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    das ist doch alles nicht schlimm. uns passiert das heute immer noch. :grin: beim nächsten mal vorher reden, dann klappts auch irgendwann.
     
    #3
    CCFly, 17 November 2008
  4. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    danke für eure antworten... ich denke es ist kein wirkliches problem, aber ich hab einfach meine probleme das ihm so offen zu sagen:ratlos: aber ich werde nächstes mal versuchen ihm irgendwie zu zeigen dass ich es auch will. ich hoffe nur dann klappt es auch diesmal:grin:

    ach ja sorry übrigens für meinen halben roman. wenn ich erstmal anfange....:tongue:
    danke fürs lesen.

    liebe grüße
     
    #4
    schwip-schwap, 17 November 2008
  5. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du musst ihm ja nict gleich sagen: "Ich will fi**en" ein eindeutiges ins ohr geflüstertes "ich will mehr" oder "ich möchte es nochmal probieren" kommt einem sicherlich leichter über die lippen... :engel:
     
    #5
    *kuschelchen*, 17 November 2008
  6. unnamed
    Gast
    0
    Ich sehe das genau wie kuschelchen, das kommt sicherlich gut. Trotzdem bin ich der Meinung, dass du auch etwas aktiver im Bett werden musst. Versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht bedrängen, aber glaub mir, es tut ihm sicherlich gut, wenn auch was von dir kommt und das ist toll, wenn die Dame mal den Schwanz zum Loch führt. Kostet Überwindung aber das macht es für beide leichter.

    P.s:
    Dein Threadname ist nicht aussagekräftig :zwinker: Nicht bös gemeint.
     
    #6
    unnamed, 17 November 2008
  7. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    @panzerstricker: danke für deine meinung.
    ich weiß ja dass ich selbst etwas aktiver werden muss, das braucht bei mir nur immer eine weile. eigentlich war es immer so, dass der andere den 1. schritt machen musste, das kann ich nämlich überhaupt nicht:kopfschue aber ich hab fest vor, dass endlich mal zu lernen bzw. mich einfach zu überwinden!

    ich weiß nicht, vielleicht werd ich mit ihm auch nochmal vor unserem nächsten treffen über das thema reden, wär vielleicht gar nicht schlecht:engel: ihn einfach mal fragen wie er es sich denn vorstellt oder ob er noch warten möchte... was meint ihr dazu? wär das ne gute idee?

    mit threadname meinst du "frage" oder?
     
    #7
    schwip-schwap, 18 November 2008
  8. unnamed
    Gast
    0
    Ja meine ich, ist nicht gerade aussagekräftig :zwinker:
     
    #8
    unnamed, 18 November 2008
  9. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Hast du denn "seinen Kleinen" noch nie so richtig angefasst?
    Du sagst ihr habt Petting, aber habt ihr das nur einseitig, also, dass er dich befriedigt?
     
    #9
    2Moro, 18 November 2008
  10. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    tut mir leid, aber mir ist irgendwie in dem moment nix richtiges eingefallen, hoffe das macht nix...

    naja ich hab ihn schon angefasst, allerdings halt nur über der hose, da hab ich ihn auch oft gestreichelt und das scheint ihm gefallen zu haben, ABER...

    ...beim petting war das nicht. da ist es so, dass eigentlich nur er mich befriedigt, aber er geht dabei auch immer so ab, dass ich gar nicht weiß wie ich das mal umdrehen könnte:ratlos: hört sich echt blöd an ich weiß. und er sagt dann auch immer "na, genug für heute!?", also keine richtige frage sondern ne feststellung und danach hören wir dann auch meistens auf.

    ach ich weiß auch nicht, irgendwie läufts bei uns noch nicht so richtig, ich denke ich muss echt mal mit ihm drüber reden. ich brauche einfach lange bis ich einem menschen vollkommen vertraue und mich ihm öffnen kann, deswegen hat es ja schon so lange gedauert bis wir zusammenkamen. ich vertraue ihm auch und will auch mit ihm schlafen, aber kann es sein, dass ich einfach noch ne weile brauche bis ich mich ihm so öffnen kann dass es auch was wird?
     
    #10
    schwip-schwap, 18 November 2008
  11. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Das ist ja auch alles gut so! Keiner verlangt von dir, sofort mit ihm zu schlafen oder sonst was. Vor allem er nicht und da muss ich grade mal ein ganz dolles Lob an deinen Freund aussprechen :smile:
    Aber ich finde, dass ihr bevor ihr sex habt, euch noch näher (also eure Körper) kennen lernen solltet.
    Darüber sprechen ist sicher auch eine gute Idee!
    Aber trau dich doch einfach mal. Er will sicher gerne mehr, will dich aber auch zu nichts drängen und belässt es deshalb dann dabei. Wenn er dann wieder sagt "na, genug für heute!?" Dann küss ihn und fang du ganz vorsichtig an ihn zu streicheln. Es muss ja nicht gleich bis zum Orgasmus gehen.
    Er wird sich sicher tierisch freuen, wenn du überhaupt mal was von dir aus machst! Und wenn du ihn nur mal 5 Min. bisschen streichelt und mal (richtig) in die Hand nimmst. Dann bekommst du nämlich auch alngsam ein Gefühl dafür und kommst dir dann später beim Sex auch nicht so doof vor, wenn er grade nicht weiter weiß.
    Diese Situation war für ihn sicher schrecklich!!
     
    #11
    2Moro, 18 November 2008
  12. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    Auch ich finde es echt superschön von ihm dass er mir so viel zeit lässt, mag auch daran liegen dass er selbst noch jungfrau ist :smile:

    ja wahrscheinlich hast du recht 2Moro. vielleicht sollten wir einfach noch mehr in sachen petting machen bevor wir einen schritt weitergehen. vielleicht war auch genau das der grund warum es beim ersten versuch gar nicht geklappt hat, da kam einfach das unerfahrene von uns beiden deutlich zum vorschein:grin: aber das schöne ist ja, dass wir beide trotzdem drüber lachen können (gott sei dank).

    ich weiß nicht, irgendwie hab ich noch hemmungen ihm in die hose zu fassen. dass er das will, da bin ich mir schon sicher, weil er schon öfters meine hand genommen hat und so ansatzweise in seine unterhose gesteckt hat, nur hab ich dann halt nix gemacht :kopfschue über der hose ist kein problem, da hat mir das sogar gefallen :jaa: ich denk ich muss einfach abwarten bis er wieder da ist und wir wieder beim :knuddel_alt: sind, dann versuch ich mal mich zu überwinden und selbst etwas aktiver zu werden.

    und dass das für ihn schrecklich war in dem moment, weiß ich. mir tuts heut noch leid und wünschte ich hätte in dem moment einfach gehandelt und nicht so viel nachgedacht. das ist überhaupt meistens das problem bei mir... ich denke viel zu viel nach und vergesse dann ganz mein gefühl. ich hasse das und weiß gar nicht wie ich das ändern kann :kopfschue
     
    #12
    schwip-schwap, 18 November 2008
  13. Eilonwy
    Eilonwy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal: nicht so aufgeregt sein. ;-) Klar, alles eine spannende Sache, aber wenn du angespannt wie ein Flitzebogen an die Sache rangehst, wird das nichts. Dazu gehört auch, dass du eben nicht über jede Handlung zweimal nachdenkst. Es ist nicht schlimm, wenn du irgendetwas nicht perfekt machst (und lass dir bitte nicht einreden, dass alle Älteren im Bett überperfekt sind :grin:, auch da gibt es hin und wieder Sachen, die nicht auf Anhieb klappen). Ihr fangt ja gerade erst mal an und das Ganze ist kein Wettbewerb.

    Lass dich am Anfang ruhig von ihm führen. Selbiges kannst du ja auch bei dir mit ihm machen. Keinen Krampf drausmachen! :zwinker:

    Das wird schon. :knuddel:
     
    #13
    Eilonwy, 19 November 2008
  14. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.630
    in einer Beziehung
    ohne die anderen antworten gelesen zu haben: ich hab den eindruck, dass du ihn "immer nur machen lässt". wie wärs, wenn du dich mal nen bisschen um ihn kümmerst, das verwöhnen mal umdrehst? ist ja nicht so dass nur er aktiv sein kann.

    und zudem, würde er sich nochmal ohne ne ausdrückliche aufforderung von dir an den versuch von sex wagen, nachdem du ihn so hast sitzen lassen, bewunder ich seinen mut wirklich... ich meine, ich finds absolut selbstverständlich, dass "frau" ihm dabei hilft. selbst nach damals 4 jahren beziehung hab ich ihm immer geholfen den "eingang" zu finden, wer sollte das besser können als ich? und ihn da ewig rumsuchen zu lassen und zu warten, dabei käm wohl nicht nur ich mir ziemlich komisch vor. von mir ists ein handgriff, im gegensatz zu rumgesuche und evtl nem glückstreffer.
     
    #14
    Nevery, 19 November 2008
  15. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    danke dir Eilonwy, deine antwort hat mich sehr beruhigt und irgendwie aufgebaut:zwinker:

    hm du hast einerseits schon recht, ich war/bin wirklich nicht sehr aktiv was das angeht, auch wenn ich es will. gerade das macht mich ja so fertig, weil ich mich da einfach noch überwinden muss. leider ists bei mir oft so, dass mein gefühl mir etwas sagt, aber mein kopf denkt zuviel nach und das siegt dann :mad:

    es ist ja nicht so, dass ich überhaupt gar nix tue. meist fange ich sogar an ihn wild zu küssen und dann kommt es soweit. nur den schritt unter die gürtellinie (im wahrsten sinne des wortes) gelingt mir irgendwie nie so recht. über der hose gehts, soweit bin ich schon, nur glaube ich, dass ich ohne seine führung nur sehr schlecht den mut haben werde mich da selbst ranzutrauen :ratlos: auch wenns ne unfaire ausrede ist, aber ich bin mir ziemlich dass ich für diesen schritt meinen kopf und mein denken nicht so einfach schnell mal abschalten kann :kopfschue

    aber ich glaube nächstes mal sag ich ihm einfach mal wenn wir dabei sind "hey du kannst mir ruhig auch mal zeigen was dir so gefällt" - natürlich liebevoll :engel:
    ach was red ich da, ich mal mir dauernd sachen aus die ich tun werde wenn er wieder da ist und nachher schaff ichs doch nicht :kopfschue aber vielleicht doch :grin:

    abwarten... auf jeden fall geben mir eure antworten irgendwie mut (auch wenn mein problem nix ist im gegensatz zu anderen richtigen problemen) und dafür danke ich euch :gruppe:
     
    #15
    schwip-schwap, 19 November 2008
  16. Sp3iky
    Sp3iky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey ihr seid doch sicher auch mal am chatten...ich spreche aus erfahrung, dass man solche thema wesentlich einfacher "beschreiben" kann, als besprechen.
    teil ihm deine gedanken, ängste und wünsche doch einfach mal auf diese weise mit. vielleicht damit er bescheid weiß, dass du eigentlich weiter gehen möchtest und dass er dir dabei helfen soll, dass du aktiv wirst und er dich dabei führt.
     
    #16
    Sp3iky, 19 November 2008
  17. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    ja klar sind wir am chatten, sehr oft sogar weil das einfach die einzige möglichkeit ist sich zu sehen (per webcam) :smile:

    du hast recht, schreiben fällt echt leichter. ich schreibe sowieso sehr gern, da kann ich einfach meinen gefühlen freien lauf lassen und meine gedanken tausendmal besser sammeln als wie wenn ich nervös bin und anfange zu stottern :ratlos:

    mensch, mir kommen immer mehr möglichkeiten endlich mal die sache in die hand zu nehmen - lol netter wortwitz :grin: :grin:

    danke dir für den guten tipp Sp3iky :zwinker:
     
    #17
    schwip-schwap, 19 November 2008
  18. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    guten abend:smile:

    ich muss mal ne kurze zwischenmeldung machen, nachdem hier keiner mehr geantwortet hat.

    also ich habe inzwischen mit ihm mal über das thema geschrieben. und zwar wollte ich grade anfangen darüber zu schreiben, da kam von ihm auf einmal die frage, wann wir denn den nächsten versuch starten - toller zufall :grin:

    da war ich natürlich happy und wir fingen an zu sagen was wir denken. naja ich hab ihm dann unter anderem auch gesagt, dass es mir sehr leid tut wie es damals gelaufen ist, weil ich ihm nicht geholfen hab, er meinte dann nur, dass es von ihm auch keine glanzleistung war. und er meinte dann auch, dass er hofft dass es nächstes mal klappt und ich mich auch etwas mehr dran beteilige... da kam ich mir schon echt blöd vor :schuechte :schuechte

    hab ihm dann klar gemacht, dass ich auf jeden fall bereit dazu bin es nochmal zu versuchen und wir einfach abwarten was passiert. wir sind da einer meinung und wollen es nicht planen sondern einfach warten ob es sich ergibt. ich denke auch, er kommt langsam von dem gedanken ab, dass es hier bei mir zuhause besser nicht passieren sollte... scheint so, dass er es kaum noch abwarten kann bis er endlich wieder hier ist um nen neuen versuch zu starten :smile:

    weiß nicht obs euch interessiert hat, dachte nur ich teile euch mit dass ich mir eure ratschläge zu herzen genommen habe und mit ihm drüber geredet hab und wir beide unsre gedanken geschildert haben. fand ich echt schön und ich denke beim nächsten treffen könnte es wirklich passieren - und ich weiß was ich zu tun habe ("mehr dran beteiligen") :grin: ich hoffe nur das schaffe ich dann auch!!

    danke euch nochmal :zwinker:
     
    #18
    schwip-schwap, 22 November 2008
  19. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Toll, dass ihr endlich darüber gesprochen habt. Auch wenn's per Chat war.
    Hoffe für euch, dass es dann klappt und dass es für euch beide schön wird!
     
    #19
    2Moro, 22 November 2008
  20. schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    danke dir, das hoffe ich auch :smile: wenn ich dran denke, werde ich euch berichten was passiert ist (wenns euch denn interessiert :grin: )

    liebe grüße,

    schwip-schwap
     
    #20
    schwip-schwap, 23 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage
Phosphor5O2
Das erste Mal Forum
8 August 2015
5 Antworten