Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fragen über fragen...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ocrana111, 19 Juli 2010.

  1. Ocrana111
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    nicht angegeben
    Also erstmal.. Hallo Leute!
    Ich geb' zu.. Der Titel ist nicht wirklich aussagekräftig aber naja :ashamed:.
    Ich habe so manches Problem und in meinem Kopf wirbeln sie gerade wie der Staub eines gerade aufgeklopften Kissens und ich Hoffe mit eurer Hilfe kann ich meine Gedanken wieder ein bisschen ordnen bzw. diese Probleme zu lösen..
    ______________________________________________________
    Also: Eines davon ist, dass ich im Moment scheinbar alles falsch mache.. Ein kleines Beispiel: Mein Versetzungszeugnis war fast genau so gut, wie das Halbjahreszeugnis. Das Ding ist jetzt: Mein Halbjahreszeugnis war "schön" laut meinen Eltern. Das Versetzungszeugnis "hätte besser sein können". Oder: In unserer Familie ist es Pflicht jemanden seinen Satz zuende reden zu lassen... dachte ich jedenfalls, denn seit 4 oder 5 Wochen werde ich meistens mitten im Satz überfahren. Ein anderes Beispiel: Meine Fragen, Kommentare, Aussagen etc. sind immer "dumm", "überflüssig", "falsch", oder einfach "falsch angebracht".
    Meine Lehrer machen das auch. Folgendes Szenario: Mathearbeit zurück.. nun ja, eine 3 ist nichts schlechtes, doch was kommt ist ein kalter Blick und ein blöder Kommentar vom Lehrer. Es ist wirklich lange her, seit ich ein nettes oder aufmunterndes Wörtchen abbekommen habe. Zudem fängt mein eigener Vater (!) an mich bei jeder Gelegenheit zu hänseln, er fängt an herzlich zu Lachen, wenn er mich wieder mal wütend gemacht hat. Er fängt sogar damit an, wenn ich ihn mal vernünftig frage, was das soll...
    ______________________________________________________
    Da sind wir schon beim nächsten Thema: Mein Lachen ist irgendwie verschwunden: Mein Lächeln sieht total künstlich aus und wenn gerade etwas ziemlich komisch ist, dann ist mein Lachen nur noch ein komischen leises Kreischen. Früher war es ein herzliches, volles Lachen, doch seit ich scheinbar alles falsch mache, wurde es immer künstlicher. Auch strömt mir nicht mehr das Glück durch den Körper beim lachen. Kennt ihr es? Wenn ihr gerade etwas urkomisches gesehen oder gehört habt und euch gerade total beeimert, dann ist es doch, als würde das Glück durch deinen Körper strömen, nicht?
    Dieses Gefühl ist auch verschwunden.
    ______________________________________________________
    Ok ich glaube, das ist das letzte Thema, dass ich ansprechen will:
    Ich mache schon seit ich 6 bin mit Leib und Seele Karate. Es macht mir mehr Spaß, als jeder andere Sport. Doch das Problem ist: Ich kann nicht mehr unterscheiden, ob mein Kumpel Angst vor mir hat, oder ob er das auch so meint, wie er es sagt. Er hat es nämlich ziemlich herumerzählt, dass ich mittlerweile den blauen Gürtel hab.
    Wir haben auch (rein zur Selbstverteidigung, als letzte Waffe) gelernt, wie man jemanden mit einem Schlag tötet. Das hat er dann irgendwann auch mitbekommen, als er einmal beim training zugeschaut hat und mein Trainer sich zu ihm gesetzt hat.
    ICH WÜRDE DAS NIE GEGEN JEMANDEN EINSETZEN, NUR WENN ICH WIRKLICH MUSS. DAS MÜSST IHR MIR BITTE GLAUBEN!!!
    Ich weiß langsam wirklich nicht mehr, ob ich ein gefühlskalter Stein bin, oder noch immer ein Mensch.
    ______________________________________________________
    Wer jetzt noch liest, dem möchte ich danken, dass er/sie mir zugehört hat.

    LG, ein verwirrter Ocrana
     
    #1
    Ocrana111, 19 Juli 2010
  2. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Ocrana111, vielleicht machst du dir im Moment einfach nur zu viele Gedanken und reagierst empfindlich.
    Weiß nicht wie alt du bist, aber für mich hört sich das nach Pübertät an.
     
    #2
    Mitbewohner, 20 Juli 2010
  3. kinkyvanilla
    0
    Das hört sich wirklich stark nach Pubertät an und wenn es so sein sollte, dann mach dir nichts draus, jeder hatte mal so eine Phase wo man das Gefühl hatte alles verkehrt zu machen. Und wenn du dir mal genau durchliest was du geschrieben hast, wirst du vielleicht merken dass es geringe Probleme sind, die bestimmt ganz schnell wieder verschwinden.
     
    #3
    kinkyvanilla, 20 Juli 2010
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ich tippe drauf das du so ca. 16 Jahre bist und nun die Verwirrung über dich hereinfällt wo dein Platz im Leben ist und du andere Sachen früher wahrscheinlich einfach lockerer gesehen hast und sie nun mehr auf dich beziehst
     
    #4
    Stonic, 22 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fragen fragen
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten
GerdFrieda
Kummerkasten Forum
9 Mai 2016
9 Antworten