Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fragen an die Frauen: Wenn Eifersucht erregt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von WildSide, 1 Februar 2008.

  1. WildSide
    WildSide (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    erstmal ein hallo allerseits!

    wo fange ich am besten an... also ich habe einen seltsamen fetisch wie man bereits in der titelzeile lesen kann.

    ob ich das bereits schon immer in mir hatte oder aber erst im laufe meines lebens aufgrung irgendwelcher erfahrungen entwickelt hab kann ich nicht sagen bewusst war es mir aber nicht immer.

    alles fing an mit meiner letzten freundin die wohl reges interesse an einem meinem meiner freunde hatte der, nun sagen wir's so ein frauenschwarm ist. er ist groß, gut gebaut, hat ein makelloses aber trotzdem unverkennbares gesicht und kleidet sich auch sehr gut. ich bin zwar kein kind von traurigkeit aber er könnte neidlos gesagt als model arbeiten. wenn wir gemeinsam was unternommen haben konnte ich sehen wie sie ihn versteckt mit einem schmachtenden blick ansah. jeder mann oder auch jede frau kann sich denken wie ich mich da gefühlt hab. ich bin ein mann der innerlich sehr wütend werden kann und wenn ich an diesen tagen diese wut in musik umgewandelt hätte würden Slayer für mich als softe vorband zum aufwärmen spielen. :engel:

    aber da es mich scharf machte hab ich diese wut in sexuelle energie umgewandelt und als wir heimkamen meine freundin jedes mal rangenommen dass sie beinahe die englein singen hörte :smile:

    ich weiß nicht recht ob es eine art masochismus ist oder eher eine art freude am "wettbewerb", oder an der herausforderung? es heißt ja dass eine frau erst dann richtig interessant für einen mann wird wenn sie ihn ignoriert oder wenn sie sich unerreichbar gibt. eventuell ist es aber auch einfach der reiz an einer sexuell selbstbestimmten frau.

    ich malte mir jedenfalls insgeheim aus wie sie sex mit ihm hat während ich daheim vor eifersucht sprichwörtlich koche und sie mit einem essen empfange um sie zu verwöhnen wenn sie von ihrem abenteuer zurück kommt... hier könnte man schon von masochismus sprechen wenn auch in einer anders ausgeprägten form. klingt für viele sicher verrückt (einschließlich mir) aber so ist es wohl für viele wenn sie vom fetisch eines anderen hören.

    tja, das ende der geschichte war komplizierter da er nicht unsere freundschaft aufs spiel setzen wollte und bei uns auch nicht alles so harmonisch lief. das ende unserer Beziehung hatte jedenfalls nichts mit eifersucht zu tun aber ich hätte es wohl sehr spannend und erregend gefunden wenn sich daraus ein sexuelles spiel ergeben hätte.

    jedenfalls war ich wie erwähnt verwirrt über diese ganz und gar nicht alltäglichen gefühle und konnte dank des internets weiter recherchieren.

    jedenfalls fand ich einen interessanten artikel eines sexualwissenschaftlers der meinte dass eifersucht gesund für eine beziehung sei und dass es vor allem den mann davon betrifft und dass die beste beziehungsform wohl eine für die frau offene beziehung wäre. zu diesem schluss kam er weil er herausgefunden hatte dass männer vor allem an der "jagd" interessiert sein und nicht wie fälschlicherweise angenommen wird so viele frauen wie möglich zu haben. laut seiner meinung wäre der grund warum so viele ehen und beziehungen an feuer verlieren die absolute sicherheit des mannes und das damit einhergehende desinteresse ergo -> der "jagdtrieb" des mannes schläft ein und damit sein feuer. wenn die frau aber auch spaß mit anderen männern hätte wäre die sache ganz anders.

    da muss natürlich nicht jeder zustimmen :engel: aber ich fand die idee extrem reizvoll.

    ich persönlich fand die vorstellung einfach anregend und malte mir aus wie meine freundin vor meinen augen mit einem anderen mann tanzt und rumflirtet und ich nicht weiß wie weit sie geht. ich fand es anregend mir vorzustellen wie sie mich anspornt wenn sie sieht dass ich flammen vor eifersucht in meinen augen hab und fast an die decke gehe und sie trotzdem weitermacht und einfach ihren spaß hat und ich meine eifersucht in energie um sie später zu verwöhnen umwandeln muss bzw. sie in liebevollerweise "zurückerobern". in gewisser weise ist es auch die vorstellung dass sie etwas darf dass ich nicht darf...

    naja, es gibt zugegeben nicht viele von meiner etwas dekadenten art aber ich würd gern mal die meinung der frauen wissen ob sie sich vorstellen könnten so einen beziehungsstil zu leben und ob ihr eventuell tips habt wie ich das am besten meiner freundin beibringe ohne dass sie denkt ich würde sie nicht lieben oder ich würde damit auch automatisch einen freifahrtsschein erhalten.
     
    #1
    WildSide, 1 Februar 2008
  2. Starla
    Gast
    0
    Ich kann Dich schon verstehen! Eifersucht ist eine starke Emotion und solange man sie kognitiv unter Kontrolle hat (denn der Betrug findet ja nur in Deiner Fantasie statt, hab ich das richtig verstanden?), erhält man sich die erregende, aber nicht die verletzende, kränkende (!) Komponente.

    Wenn Du das alles Deiner Freundin so ausführlich näher bringst und sie generell ein offener, verständnisvoller Mensch ist, sollte dieses Geständnis allein keine Probleme auslösen.

    Es könnte zu einem Problem werden, wenn Du NUR NOCH über diese Eifersucht (sexuelle) Erregung verspüren kannst.

    Ansonsten ist es eben eine reizvolle Abwechslung wie ein Rollenspiel. Alles okay, solange es wie gesagt auch noch anders funktioniert.
     
    #2
    Starla, 1 Februar 2008
  3. WildSide
    WildSide (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    erstmal danke für die antwort!

    ich hab natürlich bei weitem noch viele andere sexuelle gelüste :grin: aber die oben beschriebene find ich einfach besonders reizvoll sofern sie wohl auch nur sehr selten anzutreffen ist.
     
    #3
    WildSide, 1 Februar 2008
  4. Starla
    Gast
    0
    Also ich finde das ehrlich gesagt sehr spannend und die Gedanken sind doch sowieso frei... Ich drück Dir die Daumen, dass Deine Freundin das ebenso sieht :zwinker:
     
    #4
    Starla, 1 Februar 2008
  5. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich finde deine Beschreibung ganz und gar nicht verrückt und denke, dass sich Eifersucht (solange damit keine Lügen und Verletzungen einhergehen) durchaus positiv auf eine Beziehung auswirken kann.
     
    #5
    Silverfish, 1 Februar 2008
  6. WildSide
    WildSide (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    nur die umsetzung machts schwierig, hab eben angst dass sie denkt dass ich sie nicht richtig lieben würde (was absolut nicht so ist!). eifersüchtig ist man(n) auch erst wenn gefühle da sind und sonst würd das ganze spiel nicht funktionieren :grin:
     
    #6
    WildSide, 1 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fragen Frauen Eifersucht
BlueWasp
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juli 2014
20 Antworten
Astrious
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2013
104 Antworten
zukunftssicher
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2013
9 Antworten
Test