Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fragen ohne Antworten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ClariFari, 19 August 2009.

  1. ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff
    190
    43
    8
    nicht angegeben
    Hallo :smile:
    Ich habe einige Fragen, die ich selber nicht beantwortet kriege.

    1. Mal angenommen ihr trefft einen Mann nachdem ihr euch ein paar Wochen lang einige längere (freundschaftlich-neutrale) Mails hin und her geschickt habt und euch vorher nur vom Sehen kanntet. Das Treffen ging zum Großteil eher von ihm aus.
    Und dieser Mann erzählt euch beim Treffen auf einmal seine ganze Lebensgeschichte und eher ungefragt sehr detailiert von seinen schon länger währenden Beziehungspoblemen (dass er eine Beziehung hat, wusstet ihr vorher) und dass er vorhat sich zu trennen, aber weil da so viele Konsequenzen (Familie) mit dranhängen, sich nicht sicher ist bzw. nicht traut und es ihm wirklich schlecht geht deswegen...
    Was denkt ihr, wieso er SO offen ist, obwohl ihr vorher noch nie über sowas gesprochen habt und ihr euch ja auch noch nicht gut kennt? Suchte er nur jemandem zum reden? Oder will er damit zeigen, dass er nicht mehr wirklich vergeben ist (er erwähnt das öfter) und er nicht ausschließen will, dass das vielleicht irgendwann auch etwas mehr werden könnte mit euch?

    2. Das Treffen war unerwartet sehr, sehr nett und ihr versteht euch auch ziemlich gut und seid euch auf jedenfall gegenseitig sehr sympatisch und ihr findet den Mann auch schon lange (optisch) gut und seid überrascht, dass er so anders ist als ihr erwartet hättet (zum Positiven hin!). Und er sagt beim Treffen ein paar Mal von selbst, dass ihr euch ja bald mal wieder treffen könntet und dies und das machen könntet, wenn ihr euch besser kennt. Zum Abschied auch noch mal.
    Würdet ihr warten, bis er sich meldet? Schließlich hat er ja noch die ungeklärte Situation mit seiner Beziehung, die ihn offenbar sehr belastet und in die ihr euch nicht einmischen wollt. Oder würdet ihr selber nach einem 2. Treffen fragen? Nur wie stellt man das an, ohne gleich so zu wirken, als würde man direkt mehr von ihm wollen? Denn das stelle ich mir unter solchen Umständen total schwierig vor, vor allem für den Mann!

    Wäre froh über ein paar Meinungen, weil ich mir schon die ganze Zeit Gedanken darüber mache und nicht weiß, was wohl richtig wäre und was nicht :ashamed: Einerseits glaube ich zu merken, dass er mich auch als Frau ganz gut findet, aber andererseits müssten seine recht großen Probleme ja jedes Gefühl schon im Keim ersticken...:confused:
     
    #1
    ClariFari, 19 August 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Wenn er dich weiterhin sehen will muss er auf dich zukommen. Zuerst sollte er aber seinen Beziehungsstatus bearbeiten!
     
    #2
    User 66223, 19 August 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich würde definitiv warten und mich auch erst wieder treffen wollen, wenn er seine Beziehung beendet hat.

    Es sei denn, du willt definitiv nur Freundschaft, aber dein Text klingt anders. Bei einem vergebenen Mann würde ich mich ganz schnell zurückziehen, ganz egal wie es um seine Beziehung steht.
     
    #3
    krava, 19 August 2009
  4. ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    190
    43
    8
    nicht angegeben
    Naja, aber selbst wenn er sich trennt, wird er doch noch nicht bereit für was Neues sein...somit sollte ich ihn dann wohl gar nicht mehr treffen? :confused:

    Ich finde ihn zwar wirklich toll, aber ich sehe auch für mich zu viele Hindernisse, um jetzt gleich mehr zu wollen...Und verheiratet ist er nicht, also ist es zumindest in der hinsicht nicht so kompliziert.
     
    #4
    ClariFari, 19 August 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich der Kerl wäre, würde ich nur reden wollen. Wenn er verknallt ist, wieso sollte er der Angebeteten negatives Zeugs und Beziehungsprobleme erzählen. Finde ich vollkommen durch. Und da er vergeben ist, soll auch der nächste Schritt, also das zweite Date von ihm aus kommen.
     
    #5
    xoxo, 19 August 2009
  6. ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    190
    43
    8
    nicht angegeben
    hmmm, ich glaube ihr habt recht...am besten gleich von allem die Finger lassen, das bringt nur Ärger mit sich :confused:
     
    #6
    ClariFari, 20 August 2009
  7. Teoh
    Gast
    0
    männer sind manchmal komplizierter als frauen... ich würde warten und nicht gleich alles ins negative lciht rücken.
    nur weil die momentane situation bei ihm schlecht aus geht, heißt das ja nicht, dass es für euch irgendwann mal negativ endet.

    wenn er sich noch mal meldet und dich noch mal treffen möchte, warum solltest du dann "nein" sagen, obwohl ihr euch doch gut versteht.
    was letzendlich draus wird, kann man ja vorher ohne hin nicht wissen
     
    #7
    Teoh, 20 August 2009
  8. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Du bist nicht mehr als eine Abwechslung für ihn. Er ist vergeben und egal wie, in jeder Hinsicht irgendwo noch emotional gebunden an die Frau, mit der er zusammen ist. Da kannst du dich noch so toll geben und soviele Qualitäten besitzen, die Zeit die die beiden erlebt haben, wird dies nicht vergessen machen.

    Mag sein das er interesse hat, obwohl ich doch eher davon ausgehe, dass er gerade auf der Suche nach ein wenig Abwechslung und "männlicher" Bestätigung aus ist. Allein dass er vergeben ist müsste dich zu genüge abschrecken, da sind noch viel zu viele Emotionen etc. die verarbeitet werden müssen bevor man ernsthaft wieder eine engere Bindung mit einer Person eingehen könnte.

    Frag dich doch einfach mal, was du machen würdest, wärst du noch in einer unglücklichen Beziehung? Könntest du von heut auf Morgen alles vergessen und sofort dem "Neuen" das entgegen bringen was für eine Beziehung von nöten ist? Wohl eher weniger oder?

    lg
     
    #8
    Sit|it|ojo, 20 August 2009
  9. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Das liest du aus dem Beitrag oben? Wahnsinn, da waren die Glaskugeln wohl wieder im Abverkauf..

    Warte einfach mal ab, wie er die Sache weiter handhaben will. Wenn er möchte, kann er sich ja jederzeit bei dir melden und dadurch, dass er schließlich - wie glücklich auch immer, lassen wir das mal dahingestellt - vergeben ist, ist ganz eindeutig er am Zug. Ich weiß, dass es in einer solchen Situation sehr schwer ist, die Füße still zu halten. :zwinker:

    Ob es nun Interesse oder Desinteresse an dir aussagt, wenn er viel über sich oder seine Beziehung spricht, kann man aus der Entfernung nicht sagen. Hauptsächlich hängts von seinem Charakter ab, ob er eben gern über sich spricht - oder ob ihn die ganze Sache vielleicht schon so belastet, dass es einfach raus musste. Oder ob er mit offenen Karten spielen wollte. Zusammengefasst glaube ich, dass das weniger etwas mit dir oder euch zu tun hat, sondern alleine mit ihm selbst, auch wenn ich es grundsätzlich eher negativ empfinde, wenn jemand gleich soviel von sich preis gibt. Soll heißen, ich wär dann gleich ein wenig misstrauisch, ob er dann auch über mich alles ausplaudern würde, wenn es Probleme gäbe. Aber das ist jetzt schon wieder einige Schritte weitergedacht - sind nur meine Gedanken zu der ganzen Thematik.

    So, also - abwarten. :zwinker:
     
    #9
    Sellerie, 20 August 2009
  10. ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    190
    43
    8
    nicht angegeben
    Ja, ich weiß, das war ja auch die Grundüberlegung von mir... in dieser Situation jetzt wird er sicher sehr verwirrt sein und eigentlich nur mal wieder etwas von der seit langem fehlenden Bestätigung haben und sich ablenken wollen, da stimme ich dir zu...Aber ein Trostpflaster möchte ich natürlich nicht sein, sei es sexuell oder freundschaftlich :geknickt:
     
    #10
    ClariFari, 20 August 2009
  11. Misterflix
    Misterflix (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    37
    31
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht hast du einfach eine angenehme Art und/oder wirkst einfach nur Vertrauenserweckend. Ich hab das selbe "Problem".

    Manchmal tut es auch einfach gut jemand außenstehenden seine Probleme mitzuteilen , der nicht in Familie, Freundeskreis etc. eingebunden ist.

    Abwarten und Getränk deiner Wahl trinken. ;-)
     
    #11
    Misterflix, 20 August 2009
  12. ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    190
    43
    8
    nicht angegeben
    Ich fand es eigentlich nett von ihm, dass er so ehrlich war und mir seine gefühle unterbreitet hat, allerdings wurde es mir unangenehm, als er von seinem quasi nicht vorhandenen Sexleben sprach...:ratlos: Ich wusste nicht, wie ich es deuten sollte. Generell erschien er mir gefühlsmäßig verwirrt, ich kenne das...Aber als Menschen fand ich ihn einfach total nett, sein Humor gefällt mir und auch sonst wars einfach schön.
    Darum dachte ich daran, freundschaftlichen Kontakt zu halten, aber nachdem mir wirklich jeder sagte, dass ich warten solle, bis von ihm was kommt, zweifle ich an meinem Bauchgefühl...:confused:
     
    #12
    ClariFari, 20 August 2009
  13. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Gab es bei Aldi für nen Euro :zwinker: Weiß zwar nicht was meine Meinung mit einer Glaskugel zu tun hat aber von mir aus... :rolleyes:


    Keine Ahnung was du für Erfahrung gemacht hast, aber wäre ich der Kerl, dann wäre das letzte was ich wollen würde eine Beziehung mit der TS eingehen :zwinker: Denke mal, da sind viele Männer meiner Meinung. Seien wir doch mal ehrlich! Welcher "normale" Typ verliebt sich in einer laufenden Beziehung? Egal wie positiv oder negativ diese verläuft? Jemand der es ernst meint, würde sich a. erstmal vom Partner trennen und b. die Beziehung verarbeiten. Folglich schließe ich aus seinem Verhalten:

    - Er will nur eine Freundschaft
    - Er ist nur an Bestätigung von Frauen interessiert

    Nehme ich dann den Punkt, dass er sexuell nicht mehr in der Beziehung gefordert ist, wird mein Eindruck immer mehr bestätigt. Frauen verhalten sich nicht anders. Also versuch einfach mal, meine Meinung zu akzepteiren. Ob sie dir passt oder nicht! Die TS hat eine Frage gestellt und da darf jeder wohl noch mit seiner Meinung/ Erfahrung drauf antworten, ohne das jemand daher kommt und einem ans Bein pinkeln will...

    @ TS:

    Frag dich mal lieber was es dir bringt zu warten? Oder es einfach dabei zu belassen das er nett ist aber noch viele andere gibt, die nicht in so einer "Lage" stecken. Ich würde ihn unter nette Bekanntschaft verbuchen und mich nach vorne drehen und weiter machen und eben nicht auf der Stelle treten... Von mir aus auch ne Freundschaft aber als möglichen Partner? Naja musst du wissen.

    lg
     
    #13
    Sit|it|ojo, 20 August 2009
  14. ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    190
    43
    8
    nicht angegeben
    Naja, es gibt halt keine anderen, die ich wirklich gut finde...Sowas ist bei mir immer so selten :ashamed:
    Aber ich denke auch, dass es besser für mich ist, nicht zu warten. Man muss die Probleme ja nicht absichtlich anziehen...
     
    #14
    ClariFari, 20 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fragen ohne Antworten
BMWM3FAN
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2015
2 Antworten
pluto
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2008
22 Antworten
unhappy_nova
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2006
5 Antworten