Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fragen zu IMAP

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Asti, 13 Juni 2009.

  1. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Aaaalso, es geht um folgendes: Ich habe auf meinem Desktop-PC und meinem Netbook Thunderbird installiert, um meine drei E-Mail-Konten abzurufen. Alle laufen über Pop3 und warscheinlich liegt auch genau hier das Problem: Ich hätte die E-Mails gerne synchron auf beiden PCs. Sprich, wenn ich am Netbook die Mails abrufe und dann gegebenenfalls welche lösche, will ich, wenn ich das nächste mal am PC abrufe, die selben E-Mails empfangen und die bereits gelöschten dann eben nicht mehr.
    Einzige Möglichkeit scheint da nach meinem Wissensstand wohl der Umstieg auf IMAP zu sein. Bevor ich jetzt aber der halben Welt meine neue E-Mail-Adresse zukommen lasse (hab derzeit GMX und da kostet IMAP leider), hab ich ein paar Fragen:

    -Wie siehts mit den gesendeten Mails aus? Die werden warscheinlich nur auf dem PC gespeichert, von dem sie gesendet werden (also entweder PC oder Netbook), oder? Oder gibts da Einstellungen, die ich übersehen hab?!
    -Bei IMAP werden ja die E-Mails auf dem Server des Anbieters gespeichert. Demnach müsste ich mich dann ja auch je nach E-Mail-Flut öfter mal einloggen, um die gespeicherten Mails, die ich dann bereits auf den Computern habe, zu löschen, richtig? Oder kann man das auch umgehen, indem man irgendwelche Einstellungen (Löschung nach xx Tagen etc.) aktiviert?
    -Kennt jemand einen guten Anbieter, der kostenfreies IMAP anbietet?

    Mille Grazie schonmal :zwinker:
     
    #1
    Asti, 13 Juni 2009
  2. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!


    Nein, bei IMAP sind deine Emails absolut synchron auf deinen PCs und auf dem Server gespeichert.

    Mails, die du auf einem Rechner löschst, werden automatisch auch auf dem Server gelöscht und auch auf dem anderen PC.

    Und sämtliche Mails, die du empfängst oder schreibst, findest du genau dort auf dem Server und dem zweiten PC wieder, wo du sie auch beim ersten PC hattest. Sogar der Status (Gelesen/weitergeleitet/beantwortet/wichtig/Thunderbird Schlagwörter etc.) bleibt erhalten!


    Genau genommen speichert Thunderbird bei IMAP die Mails gar nicht auf den einzelnen Rechnern, sondern macht alles auf dem Server. Das heißt, du brauchst immer eine Internetverbindung, wenn du alte Mails anschaust. Es gibt zwar die Möglichkeit, alles für den Offline-Gebrauch runterzuladen, aber einen automatischen Mechanismus gibts da nicht.



    Nebenbei: Du kannst die Mails von GMX an eine andere Adresse weiterleiten, dann kannst du die alte Adresse behalten.

    Insgesamt sehe ich in IMAP den Nachteil, daß die meisten Anbieter, die IMAP kostenlos anbieten, meist nur wenig Speicherplatz bieten. Es wird meist sehr schnell eng!



    Eine Alternative wäre übrigens, daß du bei GMX die Post gar nicht vom Server löschst, sondern dort läßt (evtl sowas wie "nach 30 Tagen löschen" benutzen). Dann kannst du die Mails mit beiden Rechnern abrufen. Nachteil ist hier, daß die gelesenen Mails auf dem anderen Rechner als ungelesen markiert sind, und daß Mails nur auf dem jeweiligen Rechner gelöscht werden. Und du hast keinen gemeinsamen "Gesendet-Ordner". Hiergegen könntest du jede Mail automatisch an dich selbst schicken, und diese reinkommende Mail anschließend per Filter in den Gesendet-Ordner schieben. Dann hättest du das auch synchron.
     
    #2
    Event Horizon, 13 Juni 2009
  3. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja nach Anbieter/Mailprogramm kann man einstellen, ob die gesendeten Mails auch auf dem Server gespeichert werden (meistens gibt es da einen "Sent"-Ordner.

    Ich würde da Google Mail empfehlen. Ich benutze da allerdings keinen Client wie z.B. Outlook sondern das Web-Interface. Funktioniert mittlerweile auch Offline (mit Google Gears), somit hat man auch auf mehreren Rechnern denselben Stand.

    Mann kann aber auch normale Mail-Programme mit Pop3 oder Imap verwenden. Weiterhin besteht die Möglichkeit andere Mail-Konten von Google Mail aus abzurufen und auch mit der "Fremd"-Adresse zu versenden, z.B. mit GMX. Somit kann man alle Mails ordentlich unter einer Adresse sammeln und muss nicht gleich die neue Adresse verteilen.

    Löschen ist auch nicht so dringend, im Moment bieten die ca. 7,3GB Speicherplatz, der immer mal wieder erhöht wird.
     
    #3
    Shakker, 13 Juni 2009
  4. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich würde, ähnlich wie schon genannt, Googlemail versuchen. Du kannst dir darüber den GMX-Postfach per POP3 abholen lassen (so mach ichs) und dann per IMAP auf deinen Googleaccount zugreifen.

    Du kannst per IMAP den Zustand deiner Emails auf dem Server komplett kontrollieren. Tendenziell würde ich keine automatischen Löschungen (client- wie serverseitig) einstellen, sondern von Hand löschen.

    Gesendete Mails stehen, zumindest bei Google, auch per IMAP zur Verfügung. Egal, von wo du sie gesendet hast.
     
    #4
    User 631, 13 Juni 2009
  5. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Gut, dann versuch ich dasmal über Google versuchen. Wenn ich meine GMX-Mails zu Google umleiten lasse und dann eben einer solchen Mail antworte, kommt aber warscheinlich die Google-Adresse als Antwortadresse, oder?
     
    #5
    Asti, 13 Juni 2009
  6. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Das bleibt natürlich weiterhin dir überlassen. Du kannst deinen Thunderbird so einstellen, dass er weiterhin über GMX die Emails versendet.
     
    #6
    User 631, 13 Juni 2009
  7. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Man kann bei googlemail auch andere eMail-Adressen als Absender nutzen. Man muss die eMail Adresse dann nur einmal validieren.

    Das geht unter Einstellungen => Konten.
     
    #7
    BadDragon, 13 Juni 2009
  8. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Hmmm, also irgendwie ist das uncool :grin: Klappt zwar soweit mit dem Umleiten etc., aber wenn ich in Thunderbird eine E-Mail lösche, erscheint sie in einem anderen Ordner wieder usw. :ratlos: Bin ich da zu blöd, oder muckt Google?
     
    #8
    Asti, 13 Juni 2009
  9. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    Hm, wenn Du mal Googlemail hast, gibt's eigentlich kaum einen Grund mehr, Mail lokal zu speichern.
    Die Suche ist besser, hast ueberall die selben Mails ohne Aufwand, etc. etc.

    (Ganz abgesehen davon bietet Googlemail auch auf Mobiltelefonen eine sehr gute User Experience (z.B iPhone, (dort gibt's eine HTML5 app), BlackBerry und vernuenftige Nokia/Windows Mobile Phones)

    Oder weshalb brauchst Du unbedingt lokale Mails?
     
    #9
    User 67523, 13 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fragen IMAP
huhngesicht
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Juli 2015
26 Antworten
silversurfer111
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 Mai 2015
4 Antworten