Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fragen zum Flirten, auch an die Frauen gerichtet.

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von servus123, 16 November 2008.

  1. servus123
    servus123 (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    Hey, ein wirklich interessantes Forum hier und bisher konnte ich recht gute motivierende Antworten lesen. DANKE!

    Deshalb mal ein paar weitere Fragen die vorallem bezüglich beim ersten Abend des Kennenlernens stattfinden:

    1. zuerst mal Fragen die vorallem an die Damenwelt gerichtet ist: Angenommen ihr werdet von einen Typen auf der STrasse, kneipe, Disko etc... angesprochen. der typ ist optisch vom ersten Eindruck, wenn auch nicht euer Traumtyp, zumindest auch nicht abstossend.

    Ist es euch unangenehm wenn der Typ euch von Anfang an berührt? (Mit Berührungen meine ich jetzt nur an Hand, Arm, Schulter. )
    Oder schafft das sogar eher eine gewisse Sympathie/Nähe, weil der übliche Abstand zu unbekannten Menschen unterschrittten wird?


    und was ist wenn er das immer wieder macht beim gespräch? unangehm/angenehm?

    Oder spielen die solchen Berührungen im Gespräch letzlich weder eine große positive noch negative Rolle für Euch?

    Und wie lange bzw. Kurz müssen diese Berührungen sein damit sie einerseits überhaupt positiv wahrgenommen werden, andererseits aber als nicht zu grabschend empfunden werden? grad mal eine sek. oder länger?



    2. Viel wichtiger als über allgemeinen Smalltalk (z.b. Weltwirtschaftskrise ) zu plaudern ist es ja emotionale, persönliche Gesprächsthemen mit Frauen zu Führen. Am besten die eine gemeinsamkeit zw. Mann und Frau schaffen.
    z.b. Fragen über den Exfreund, wie lange die Beziehung hielt, wer schluss gemacht hat und warum... weiß jemand noch weitere Gesprächsthemen?

    3. Eine Frau wird sicher nicht an sex mit einem Typen denken, wenn man sich bloss nur über Alleweltsthemen sich unterhält. Deshalb: Wie fügt man das thema sex ein und auf welche Art gefällt es einer Frau besser? eher lustig aber weniger ernsthhaft oder eher mit stil aber dafür direkt und eher ersthaft?
    Bsp.
    Mann: "wie lange bist du denn schon solo? "
    Frau: "xxxx Monate/Wochen/Jahre."
    Mann näckisch grinsend: "Echt und so lange lief bettmässig bei dir nix mehr?" :smile:

    habt ihr noch weitere Gesprächsbeispiele wie mann das Thema sex anspricht/anfängt?

    freue mich auf hilfreiche antwort.
    Servus
     
    #1
    servus123, 16 November 2008
  2. Levana
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    Single
    Das geht mal gar nicht! Einfach so ansprechen finde ich völlig in Ordnung, berühren sollte man mich aber nicht. Ich bin da schon immer sehr sensibel gewesen, auch innerhalb meiner Freunde und Familie!

    Auch unangenehm ..

    Wenn ich ihn dann länger kennen würde, dann aber nur ganz ganz kurze Berührungen .. Ich hasse sekundenlange Berührungen ...

    Fragen über meinen EX bitte dann nur, wenn er es wirklich ernst meint mit der Beziehung oder ich :smile: Ansonsten ein NoGo.. Mit mir kann man sonst über alles reden.. Obs Politik ist oder die neueste Bettwäsche von Esprit :smile:

    WIe geil ist das denn :smile: ABer so was möchte ich nicht zu hören bekommen... Die ersten Gespräche sollten schon Ernst und direkt rüberkommen. Wenn man dann drin ist :smile: kann ich auch gerne näckisch mich drüber unterhalten :smile:

    ja, ich bin schon schwierig .. :smile:
     
    #2
    Levana, 16 November 2008
  3. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    JUHU, ich darf als erster.

    Ich habe zu viel Freizeit :grr_alt: :zwinker:

    bin ja auch gleich wieder weg.

    OK, here we go...

    Diese vielen Fragen zeigen mir jetzt hier beim Lesen schon, dass du dir seeeehr sehr unsicher in deinen Handlungen bist.
    Wenn du jetzt einer Frau gegenüber stehst und sie gerne berühren willst, kann ich mir denken, dass in deinem Kopf genau diese Fragen umherkreisen:

    - Darf ich sie anfassen?
    - wo sollte ich sie am besten berühren?
    - nicht zu feste, sonst verletzte ich sie
    - nicht zu lange, sonst wirds zu "auffällig".
    - schitt, sie geht schon!

    Du steht nicht zu deinen Handlungen. Du willst gerne die Frau anfassen, bist dir aber so unsicher, dass du deine Unsicherheit überträgst. Sie riecht das und egal was du tust, es wird nicht funktionieren, weil du es nicht tust.

    Das ist bei ALLEN Handlungen so. Wenn du dir Gedanken machst, wie du sie ansprichst, was du dabei tust etc. wirkt das genau so unsicher und wird nicht mit großem Erfolg belobt.

    Um das los zu werden gebe ich dir einen sehr sehr schweren Tipp. Du wirst es vllt nicht machen, aber es hilft dir:

    Schaffe Routiene!!!

    Berühre alle Menschen. umarme deine Freunde, deine Eltern.. was weiß ich und mache das immer. Wenn dich jmd nach den Weg fragt, zeige ihm den Weg und stelle dich direkt neben ihm. Schulter an Schuler (Als Beispiel). Das ist eine Berührung und du kannst ihm beim "tschau"-Sagen noch auf die Schulter klopfen.

    Weiter gehts...

    Bitte doch nicht über sowas reden.
    Du möchtest Spaß mit der Frau haben und ihr auch was mitgeben. Eine schöne Erinnerung. Jetzt kann es sein, dass sie vllt mit ihrem Ex sich gestritten hat, weil er nur besoffen war und sie geschlagen hat und sie ist dabei das zu vergessen und dann kommst du da an.. alles super und willst unbedingt alles wissen und Stimmung im Arsch.

    Es gibt auch andere Sachen, die mit Emotionen zu tun haben ausser sowas. Genug, um genau zu sein :zwinker:

    Oh nöö, ist das dein ernst? So würdest du auf Sex umlenken?
    Nagut... vllt schaffst du das damit, aber beim Lesen habe ich meinen Kopf geschüttelt und mir leise gesagt: "ehhhmm.. okay"

    1. ist die heutige Gesellschaft so weit fortgeschritten, dass man nicht nur sex hat, wenn man in einer Beziehung ist und
    2. ist die Überleitung - mMn - echt mies.

    Hier darf ich dir vllt empfehlen, es mal mit Zweideutigkeit oder Direktheit auszuprobieren.

    Sage z.B. statt: "naja.. du weißt schon" einfach "Penis" oder "Titten".

    F: "Jaa, mein letzter Urlaub war wirklich gut. Das war schön warm, der Strand war schön und wenn man weiter gegangen ist, wäre hinter dem hügel ein FKK Strand gewesen. Magst du sowas?"

    M: "FKK? Uff, nee.. nicht wirklich. Ich habe nen Bluter-Penis und wenn der dann hübsche Frauen nackt Volleyball spielen sieht, stellt der sich sofort hin und wenn ich dann mitspiele lachen alle. Was natürlich vom Vorteil ist, weil die dann lachen und ich die Punkte mache und gewinne. Naja.. es sei denn, ich spiele in der Oldy-Liga mit. Da baumelt alles vor sich hin. Passt scho! Und du? Zeigst dich gerne nackt?"

    F: "hehe.. hm, kommt auf die Person an :zwinker:"

    M: "Jaa, zum Glück mögen wir uns nicht, weil ich dich auch nicht nackt sehen will. Wer weiß.. vllt bist du gepierct!"

    Bringe ihre Fantasie zum Kochen und vermische es mit Humor:

    "Jaa, Strandkorb. Hmm.. da könnte man sich hinlegen und sich aneinander kuscheln, weils vllt frisch ist. Und weil wir halb nackt sind, siehst du meine Errektion schon und kannst ihr nicht entweichen. Du spielst mit ihm rum und ich massieren schön deine schönen Brüste. Wir legen uns hin und ficken am Strand. Nachdem wir fertig sind gehen wir nach Hause und alle glotzen uns doof an, weil unsere Ärsche jucken und der Sand stört."

    Nagut, das war nicht witzig...

    Egal..

    Probiers, oder lass es.

    Gruß und bis später
     
    #3
    LiebesPessimist, 16 November 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    1. Angenommen ihr werdet von einen Typen auf der STrasse, kneipe, Disko etc... angesprochen. der typ ist optisch vom ersten Eindruck, wenn auch nicht euer Traumtyp, zumindest auch nicht abstossend.

    Ist es euch unangenehm wenn der Typ euch von Anfang an berührt?
    - Ja.

    Oder schafft das sogar eher eine gewisse Sympathie/Nähe, weil der übliche Abstand zu unbekannten Menschen unterschrittten wird?
    - Höchsten wenn wir beide in einem Club sind, der in 1 Stunde zumacht und wir beide wissen, dass es auf's ficken hinauslaufen wird.

    und was ist wenn er das immer wieder macht beim gespräch? unangehm/angenehm?
    - Unangenehm, ich werde was sagen.

    Oder spielen die solchen Berührungen im Gespräch letzlich weder eine große positive noch negative Rolle für Euch?
    - Naja, kommt schon darauf an, wo wir uns befinden.

    Und wie lange bzw. Kurz müssen diese Berührungen sein damit sie einerseits überhaupt positiv wahrgenommen werden, andererseits aber als nicht zu grabschend empfunden werden? grad mal eine sek. oder länger?
    - 1 Sekunde: Ein 3 Sekunden langer Blick berührt mich um einiges mehr ...


    2. Viel wichtiger als über allgemeinen Smalltalk (z.b. Weltwirtschaftskrise ) zu plaudern ist es ja emotionale, persönliche Gesprächsthemen mit Frauen zu Führen. Am besten die eine gemeinsamkeit zw. Mann und Frau schaffen.
    z.b. Fragen über den Exfreund, wie lange die beziehung hielt, wer schluss gemacht hat und warum... weiß jemand noch weitere Gesprächsthemen?
    - Mit mir hat zum Glück noch kei Typ über meinen Ex gelabert, das finde ich nämlich absolut daneben. Lieber über die Jugend, den letzten Urlaub oder die Zukunft reden.


    3. Eine Frau wird sicher nicht an sex mit einem Typen denken, wenn man sich bloss nur über Alleweltsthemen sich unterhält. Deshalb: Wie fügt man das thema sex ein und auf welche Art gefällt es einer Frau besser? eher lustig aber weniger ernsthhaft oder eher mit stil aber dafür direkt und eher ersthaft?
    Bsp.
    Mann: "wie lange bist du denn schon solo? "
    Frau: "xxxx Monate/Wochen/Jahre."
    Mann näckisch grinsend: "Echt und so lange lief bettmässig bei dir nix mehr?"
    habt ihr noch weitere Gesprächsbeispiele wie mann das Thema sex anspricht/anfängt?
    - Also SO sollte man das Thema Sex unter keinen Umständen anfangen. Dann sage ich nämlich sowas wie "Um genau zu sein lief erst gestern was, Danke der Nachfrage ... und bei dir so?"- Tja und dann sind die Jungs still. Lieber über das Thema Urlaub quatschen und dann fragen, ob sie schonmal Sex am Strand hatte.
     
    #4
    xoxo, 16 November 2008
  5. Sergej
    Sergej (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Ich fasse das mal kurz zusammen: Du spricht irgendwo eine Frau an. Du betatscht sie, fragst nach ihrem Exfreund und sprichst dann gleich über Sex. Das alles innerhalb von was ... 30 Minuten?

    Merkst selbst, ne? :zwinker:
     
    #5
    Sergej, 17 November 2008
  6. ecko4life
    ecko4life (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    vergeben und glücklich

    die lage top erkannt!!100 punkte xD
     
    #6
    ecko4life, 17 November 2008
  7. MsThreepwood
    2.424

    Schön zusammengefasst :-D

    Man kann sagen, dass das oben gennante Verhalten genau das Gegenteil von dem ist, was ich unter gutem Flirtverhalten betrachte.
     
    #7
    MsThreepwood, 17 November 2008
  8. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Wenn mich einer anspricht und dann gleich berühren will dann bin ich sofort wieder weg, das geht gar nicht! Da muss ich die Person schon etwas länger kennen, sonst setzt bei mir praktisch automatisch der Fluchtreflex ein.

    Genauso mit den Gesprächsthemen. Ich werde ganz garantiert nicht einem der mich anspricht innerhalb von einer halben Stunde erzählen wie es mit meinem Sexleben steht, oder wie das mit meinem Exfreund genau war. Das ist persönlich, nichts, was ich irgendeinem wildfremden Typen gleich erzählen würde.
     
    #8
    User 32843, 17 November 2008
  9. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Interessant, wie alle Frauen in diesem Thread schon fast allergisch gegenüber Berührungen beim Flirten reagieren würden. Also entweder verstehen wir was völlig anderes darunter oder ich hab fast ausnahmslos mit einer so gut wie ausgestorbenen Sorte Frau zutun. :grin:

    Ich baue eigentlich ziemlich schnell Körperkontakt beim Flirten auf. Kurz mal die Hand auf ihrer Schulter, am Rücken oder ich nehme einfach mal ihre Hände und es hat wirklich noch nie eine Dame irgendwie was gesagt oder beklemmend gewirkt.
    Für mich ist das auch ganz normal und ich mach das bei so gut wie allen Menschen (natürlich leicht abgeschwächt im Vergleich zum Flirten! :zwinker: ).

    Wenn solche Berührungen natürlich nur dazu dienen sollen, die Frau zu begrabschen, dann kommt das auch so rüber und man braucht sich nicht zu wundern, wenn man den restlichen Abend mit einem Handabdruck im Gesicht verbringen darf. Und das zu Recht. :zwinker:
     
    #9
    the_matrix, 17 November 2008
  10. MsThreepwood
    2.424
    Wenn mir jemand fremdes beim ersten Gespräch die Hand auf die Schulter oder auf den Rücken packt, dann reagier ich auch allergisch :-D Ich mag das einfach nicht und geb das dann dementsprechend schnell zu verstehen.
     
    #10
    MsThreepwood, 17 November 2008
  11. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Es gibt doch auch noch die Handlesen-Methode. :zwinker:
     
    #11
    Von der Tanke, 17 November 2008
  12. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    Die Sorte Frauen kenn ich auch. Komisch... und haben die auch immer so ein komisch-neugieriges Verhalten, wenn man zweideutig übers Ficken spricht?

    Hmmm,...

    mir ist es bisher nur einmal passiert, dass mir ein Mädls gesagt hat, dass sie nicht gern berührt wird. Ich habs respektiert und es gelassen. Aber sie hats gesagt und ihr war das zu viel.

    Aber da ich sowieso schüchtern bin und eh nicht so viele Mädchen anrede, kann man dadurch auch keine Quote aufstellen.
    Off-Topic:

    schade, dass man wohl nie die Chance hat, diese Mädls, die hier schreiben, im Real-Life mal irgendwo kennen zu lernen und mal genau darauf zu achten, ob sie sich an das halten, was sie sagen :zwinker:


    Gruß, => Arbeiten
     
    #12
    LiebesPessimist, 17 November 2008
  13. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Ich packe auch niemanden irgendwohin sondern bediene mich Gesten so zart :zwinker:
    Ich glaub, ihr stellt euch das alles ziemlich plump vor und dann wäre es natürlich jedem unangenehm. Im Normalfall merkst du wahrscheinlich bewusst garnicht, wenn dich jemand kurz berührt.
     
    #13
    the_matrix, 17 November 2008
  14. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Naja, Hände nehmen geht, wenns ist, um irgendetwas wie Handlesen zu zeigen, aber da will ich davor etwas davon wissen. Sonst lasse ich mich äusserst ungern berühren, ich finde es auch unangenehm mit engen Freunden dieses doofe "Küsschen hier, Küsschen da"-Spiel zu machen... *schauder*.

    Wenn du mal nach Bern kommst dann sags mir, ich werds dir demonstrieren :tongue:
     
    #14
    User 32843, 17 November 2008
  15. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Irgendwie schon. Ich glaub, wir hatten einfach das Glück, diese geheime Spezie gefunden zu haben. :grin:


    :cool1:
     
    #15
    the_matrix, 17 November 2008
  16. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Naja, Hände nehmen geht, wenns ist, um irgendetwas wie Handlesen zu zeigen, aber da will ich davor etwas davon wissen. Sonst lasse ich mich äusserst ungern berühren, ich finde es auch unangenehm mit engen Freunden dieses doofe "Küsschen hier, Küsschen da"-Spiel zu machen... *schauder*.

    Wenn du mal nach Bern kommst dann sags mir, ich werds dir demonstrieren :tongue:

    Mit zarten Gesten jetzt im Winder spürt man eh nichts, da habe ich immer den Wintermantel an... da könnte mich auch einer in die Seite pieken und ich würde es höchstwahrscheinlich kaum bemerken.. also zählt das nicht :grin:
     
    #16
    User 32843, 17 November 2008
  17. MsThreepwood
    2.424
    Doch. Das liegt aber an meiner persönlichen Geschichte. Ich lasse mich auch nur von ganz wenigen Freunden berühren/umarmen/whatever.

    Kann sein, dass es andere Frauen nicht merken oder dass es ihnen gefällt. Mir persönlich sagt es nicht zu. Egal wie zart und nett und liebevoll es geschieht :zwinker:
     
    #17
    MsThreepwood, 17 November 2008
  18. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Also ne, von Anfang an gleich antatschen geht ja mal gar nicht. Klar, nach so einer halben Stunde, wenn man beim Kaffee sitzt oder so, kann Mann schonmal anfangen, Körperkontakt aufzubauen.

    Ich kann mich aber eigentlich- wie immer- nur LiebesPessimist anschließen, wobei dieses Mal seine Strandkorbgeschichte echt nicht so der Bringer war. :zwinker:

    Off-Topic:
    Wir sollten unbedingt mal auf ein Date gehen, LP! :-D
     
    #18
    Ört, 17 November 2008
  19. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Jaa, die Strandkorbgeschichte.

    Schon vergessen! :grin:

    Jaa, fakt ist jedenfalls, dass viele diese Berührungen vllt nicht wahr nehmen und jetzt sich das nicht so richtig vorstellen können, oder eben übertreiben.

    Ok, wenns Leute gibt, die wirklich drauf achten, weils negativ in der Vergangenheit war, ist es was anderes.

    So sehe ich das..

    Off-Topic:
    Date? mit dir? Hmm.. stell ich mir tierisch witzig vor. Wir gehen Billard spielen und anschließend in den Zoo. Wo wohnst du noch mal? Müssten uns Sprit teilen :tongue: :zwinker:


    ich gehe.. :grin:
     
    #19
    LiebesPessimist, 17 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fragen Flirten Frauen
Kerze-im-Feuer
Flirt & Dating Forum
30 Dezember 2009
15 Antworten
Sergej
Flirt & Dating Forum
6 Januar 2009
13 Antworten
KARAKO
Flirt & Dating Forum
8 September 2007
80 Antworten