Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fragen zum vaginalen Orgasmus

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von AnnaX12, 9 September 2017.

  1. AnnaX12
    AnnaX12 (19)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Single
    Hallo an alle!:smile:
    Ich beschäftige mich in letzter Zeit mit dem Thema vaginaler Orgasmus, aber geklappt hat es bis jetzt noch nicht (da ich momentan Single bin wenn dann sowieso nur durch SB). Der klitorale Orgasmus ist kein Problem und wenn ich gleichzeitig auch noch das Innere der Vagina mit einem Vibrator stimuliere, ist er auch noch intensiver. Sobald ich aber die Klitoris ganz außen vor lasse und nur innen die Scheide beispielsweise mit Fingern, Dildo oder Vibrator stimuliere- keine Chance. Ich spüre dann meist zwar das schon öfter erwähnte Gefühl des Harndrangs, aber erstens bin ich mir dabei noch nicht sicher, ob ich das als angenehm oder unangenehm empfinde und zweitens komme ich (selbst wenn sich dieses Gefühl und die Erregung steigern) nicht zum eigentlichen Orgasmus. Deshalb hier einige Fragen an die Mädels, die sich mit dem Thema auskennen:
    1. Wie alt wart ihr als ihr euren ersten vaginalen Orgasmus erlebt habt und wodurch kam er (z.B. SB, Sex,...)?
    2. Habt ihr vorher schon öfter mal die Empfindsamkeit im Inneren eurer Vagina "trainiert", also bei der SB durch Fingern oder Einführen von Gegenständen oder habt ihr als das erste Mal etwas in eure Vagina eingeführt wurde, direkt einen vaginalen Orgasmus erlebt? (Man hört ja manchmal, man könne die Empfindsamkeit dort üben)
    3. Wie fühlt sich die Erregungsphase und der eigentliche Orgasmus im Vergleich zum Klitoralen an?
    4. Denkt ihr, dass jede Frau theoretisch vaginal kommen kann oder fehlen manchen dazu gewisse Vorraussetzungen (anatomisch, psychisch, was auch immer)?
    5. Habt ihr konkrete Tipps für mich?:grin: Ich bin wirklich für jeden Ratschlag dankbar.

    Vielen Dank schonmal im Vorfeld fürs Lesen und hoffentlich Antworten!:smile:
     
    #1
    AnnaX12, 9 September 2017
  2. Akiina
    Akiina (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    56
    33
    7
    vergeben und glücklich
    1. Ich glaube, ich muss etwa 21 gewesen sein. Es kam durch Sex mit meinem jetzigen Freund.

    2. Ich bin noch nie durch mein eigenes Fingern gekommen. Trainiert habe ich in dem Sinne da aber auch nie etwas. Ich bin selbst immer erst durch den GV mit meinem Freund gekommen. Zumindest vaginal.

    3. Ich würde ihn als intensiver und lang anhaltender beschreiben. Der klitorale Orgasmus erscheint mir weniger... erschütternd... positiv gemeint. xD

    4. Ja, das denke ich. Ich wüsste nicht, was einen körperlich davon abhalten sollte. Außer man verkrampft vielleicht zu sehr, weil man unbedingt kommen möchte.

    5. Ehrlich gesagt bin ich da selbst etwas überfragt. xD Vielleicht bist du dabei wirklich etwas zu sehr darauf versteift, unbedingt einen vaginalen Orgasmus zu erleben? Wenn der Kopf zu sehr mitspielt, kann das schon mal sich als nicht so einfach gestalten.
     
    #2
    Akiina, 9 September 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  3. AnnaX12
    AnnaX12 (19)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    Vielen, vielen Dank für deine Antwort:smile: dein Tipp den Kopf dabei abzuschalten, scheint mir auch eine der wichtigsten Vorraussetzungen zu sein, nur ist das manchmal leider leichter gesagt als getan (zumindest in meinem Fall)
     
    #3
    AnnaX12, 9 September 2017
  4. Max2200
    Gast
    0
    Bei meiner freundin war auch immer das gleiche problem. Wir haben dann gemeinsam bissi sachen ausprobiert und auf einen schlag ging es dann, ich persönlich glaube es war bei ihr kopfsache weil wenn du unbedingt versuchst ihn herbeizurufen funktioniert es nicht, du musst deinen kopf abschalten lassen!
     
    #4
    Max2200, 9 September 2017
  5. Durstlöscher
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    28
    5
    nicht angegeben
    Bin zwar keine Frau, aber kannst du deinen G-Punkt stimulieren bzw finden? Wenn ja, vielleicht versuchst du es mal da mit ein wenig mehr Geduld.

    Und noch was: du hast geschrieben, dass du ein Gefühl des Harndrangs spürst. Wenn ich mich nicht täusche ist das doch ein Vorzeichen dafür, dass du squirtest. Auch wenn Squirting nicht direkt mit Orgasmus zusammenhängt, würde ich es auch hier mit ein wenig mehr Geduld und Ausdauer versuchen, sprich länger stimulieren und schauen was passiert.
     
    #5
    Durstlöscher, 9 September 2017
  6. AnnaX12
    AnnaX12 (19)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    Danke auch euch für die Tipps:smile: ich werde es mal ausprobieren:grin:
     
    #6
    AnnaX12, 9 September 2017
  7. blondi445
    blondi445 (29)
    Meistens hier zu finden
    746
    128
    172
    Verliebt
    Also nur auf mich runtergebrochen würde ich auch niemals vaginal kommen wenn ich mich da irgendwie "technisch ranwagen" würden.

    Ich bin das erste Mal ca. vor nem Jahr vaginal gekommen und das ganz unverhofft. Bei mir müssen aber alle Sinne gereizt sein und die Klit wird ja oft trotzdem nebenbei stimuliert. Bei mir ist es einfach ein Zusammenspiel aus Erregung in höchstem Maße und dem richtigen Rhythmus beim Sex. Der Kopf muss für mich absolut frei sein. +

    Für mich gibt es da kein Patentrezept ich denke der Körper verändert sich auch mit der Zeit. Mit 18/19 war ich himmelweit weg von einem vaginalen Orgasmus und war schon froh, wenn ich durch zusätzliche Stimulation der Klit beim Sex kam. Heute bin ich entspannter und ich habe Gefühl in meinem Kopf ist ein Schalter umgelegt worden...Für mich muss es auch emotional passen.
     
    #7
    blondi445, 11 September 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.929
    348
    4.075
    vergeben und glücklich
    Für mich könnte ich es so beschreiben: der vaginale Orgasmus findet vor allen Dingen durch meinem Kopf statt - also höchste Erregung, da reicht selbst ein optischer Reiz - der klitorale nur durch entsprechend mechanische Reizung.
     
    #8
    User 95608, 11 September 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  9. Anila23123
    Anila23123 (23)
    Ist noch neu hier
    83
    8
    13
    nicht angegeben
    1. Wie alt wart ihr als ihr euren ersten vaginalen Orgasmus erlebt habt und wodurch kam er (z.B. SB, Sex,...)?
    Ich war 15 und hatte ihn durch Sex

    2. Habt ihr vorher schon öfter mal die Empfindsamkeit im Inneren eurer Vagina "trainiert", also bei der SB durch Fingern oder Einführen von Gegenständen oder habt ihr als das erste Mal etwas in eure Vagina eingeführt wurde, direkt einen vaginalen Orgasmus erlebt? (Man hört ja manchmal, man könne die Empfindsamkeit dort üben)
    Also ich habe mich vorher natürlich schon selber erkundet und habe aus masturbiert, aber dabei bin ich noch nicht vaginal gekommen

    3. Wie fühlt sich die Erregungsphase und der eigentliche Orgasmus im Vergleich zum Klitoralen an?
    Orgasmus ist letztlich Orgasmus. Er findet ja auch im Kopf statt. Es sind halt nur andere erogene Zonen die stimuliert werden. Das ist es was sich anders anfühlt.

    4. Denkt ihr, dass jede Frau theoretisch vaginal kommen kann oder fehlen manchen dazu gewisse Vorraussetzungen (anatomisch, psychisch, was auch immer)?
    Anatomisch bist du sicher nicht anders als andere Frauen. Das heißt, dass jede Frau in der Theorie auch vaginale Orhasmen haben kann. Das ist aber eben in der Praxis nicht so

    5. Habt ihr konkrete Tipps für mich?:grin: Ich bin wirklich für jeden Ratschlag dankbar.
    Da kann ich dir nicht viel zu sagen. Mach dich deswegen nicht verrückt. Vielleicht klappt es irgendwann. Ich drücke die Daumen
     
    #9
    Anila23123, 11 September 2017

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten