Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frau findet keinen Mann---Wer hat Idee?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von kurpfalz, 12 Oktober 2006.

  1. kurpfalz
    Benutzer gesperrt
    36
    0
    0
    nicht angegeben
    Wenn Ihr denkt, es geht um mich, ist das auch ok. Aber es geht nicht um mich. Es geht um eine Bekannte. Ausserdem hat die Frau noch das Problem, dass sie bestalkt wird, das ist aber nicht wichtig. Das wichtige Thema ist, sie will einen Partner. Das ist kein Witz oder Spassthema sondern eine ernsthafte Frage. Jetzt geht es los. Eine Frau, die ich kenne, 40 Jahre alt, Lehrerin, Fernsehzeitschriften oder Bekannte von ihr wuerden sagen, sie ist gut aussehend und hat eine gute Figur und so hatte noch nie einen Freund. Oder Beziehung oder Ehe. Und es gibt einen einfachen Grund warum das so ist. Den Grund oder die Ursache werde ich gleich beschreiben. Sie bekommt den Mund nicht auf. Meine Frage, wer kann der Frau einen Tip geben, damit sie einen Mann findet oder einen Freund oder eine Beziehung. Sie macht meiner Meinung nach einen verhaengnisvollen Fehler und zwar immer. Es ist dabei egal ob sie einen Mann anspricht oder ob sie angesprochen wird. Weil wenn sie redet, dann quaengelt sie. Wenn also Kontakt entsteht, auch beim Kinobesuch, dann jammert sie ihm nur vor wie schwer ihr Leben ist und benutzt ihn nur als Putzlappen fuer ihre Probleme. Sie sagt dann so Sachen wie: Ich bin so allein und denke nur an Dich. Oder nur mit Dir wird der Tag schoen. Und wenn er gehen will, willst Du schon gehen und erwartet, das er wie ein Putzlappen alles fuer sie regelt. Und sie will wie ein Schosshund auf seinem Schoss sitzen und gekrault werden im uebertragenen Sinn. Und sie sagt, ich tue alles fuer Dich. Deswegen schrieb ich oben, diese Frau suche einen Putzlappen. Weil das wohl auch Maenner lesen, fahren Maenner vielleicht doch darauf ab, und sie traf immer nur die Falschen? Ich glaube nicht, oder doch? Aber ich denke, so sollte nie geflirtet werden und so frage ich, wie sollte sie denn ein Gespraech fuehren, habt Ihr Tips zum Reden, damit sie nicht immer als Jammerlappen und Klammeraffe ankommt?
    Danke fuer Hilfe.
     
    #1
    kurpfalz, 12 Oktober 2006
  2. Herodias
    Herodias (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Verheiratet
    Hi,

    schon in der Bibel steht: Liebe deinen Nächsten wie Dich selbst. Sprich: Liebe beginnt mit der Selbstachtung und Selbstzufriedenheit. Deine Freundin muss lernen, sich so zu akzeptieren, wie sie ist, wenn nötig auch mit fremder Hilfe (Psychotherapie), erst dann wird sie in der Lage sein, auch mit anderen Menschen in eine positive Kommunikation zu treten.

    Gruß Hero
     
    #2
    Herodias, 12 Oktober 2006
  3. kurpfalz
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    36
    0
    0
    nicht angegeben
    Danke fuer den einzigen Beitrag bei 180 hits, ich habe wohl in ein Wespennest gestochen. Deine Analyse stimmt, sie kann sich selbst nicht leiden. Therapie macht sie schon lange jede Menge von Klinik bis ambulant und Kirche und Esoterik. Es hat sich nichts geaedert. Als junge Frau wurde sie von Maenner als Mat... benutzt. Wie soll sie in Kommunikation treten, denn die Therapeuten konnten ihr nicht helfen. Danke fuer Deinen Beitrag.
     
    #3
    kurpfalz, 14 Oktober 2006
  4. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Bei so tiefliegenden psychologischen Problemen kann so ein Forum vielleicht auch nicht wirklich weiterhelfen.
     
    #4
    Piratin, 14 Oktober 2006
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    das würde ich glatt mal so unterschreiben.
    nur wer mit sich selber zufrieden ist, eben sich selber mag, findet auch eine dauerhafte für beide seiten glückliche Beziehung.

    wenn sie wirklich so ist, wie du sie beschreibst, dann muss sie sich nicht wundern das da jeder kerl gleich reissaus nimmt.

    über was glaubst du denn redet man?
    man redet über gott und die welt. wie man lebt und was man macht. was man denkt und was man meint.
    aber wenn man das nur mit vorsichhinjammern tut und sich selber bemitleidet wird das nie was werden.
    da kann sie noch so hübsch sein oder sonstwas.

    wenn man eine frau an seiner seite haben möchte (das ist zumindest bei mir so) möchte man doch auch spass haben, über dinge reden die beide interessieren und da spielt das aussehen wohl eine weniger wichtige rolle.
    sie ist doch wohl alt genug um zu wissen, das sie auch wohl nicht so einen menschen an ihrer seite haben möchte.

    ich kann auch nur sagen, das sie am besten mal zu einem kopfdoktor gehen sollte.

    ansonsten kann ich nur sagen, das es eigentlich relativ einfach ist über das netz nette menschen kennenzulernen.
     
    #5
    User 38494, 14 Oktober 2006
  6. The Man
    Gast
    0
    muss lernen, sich so zu akzeptieren, wie sie ist, wenn nötig auch mit fremder Hilfe (Psychotherapie), erst dann wird sie in der Lage sein, auch mit anderen Menschen in eine positive Kommunikation zu treten.
    [/QUOTE]

    Totaler Quatsch. Ich bin ein sehr kommunikativer Mensch, kann mit allen Leuten der Umgebung, z.B. Arbeit, Freizeit, Schule etc gut reden und mich mit ihnen anfreunden, wenn ich aber sage, dass ich mein Leben zuweilen nur zum kotzen finde, glaubt das zwar keiner und merkt es keiner, aber es ist trotzdem so.
     
    #6
    The Man, 14 Oktober 2006
  7. frankie2
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    also, ich denke, es gibt genügend männer, die so ein verhalten toll finden. die meisten frauen sind ja heute sehr abgezockt und da ist ein anderes verhalten gerade zu exotisch - zumindest für viele männer. ich würde jedenfalls mich davon nicht abschrecken lassen. vielleicht liegt es doch an ihrem aussehen?
     
    #7
    frankie2, 15 Oktober 2006
  8. Herodias
    Herodias (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Verheiratet
    Ein paar Fragen noch:
    Hat sie denn einen festen Freundes- oder Bekanntenkreis oder bist Du ihre einzige Freundin? Engagiert sie sich irgendwo oder ist sie Vereinsmitglied? Wenn ja, wie verhält sie sich denn dort und wie wirkt sich ihr Verhalten dort aus?
     
    #8
    Herodias, 15 Oktober 2006
  9. kurpfalz
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    36
    0
    0
    nicht angegeben
    Mit den Leuten , die Du Bekanntschaftskreis nennst, hat sie oft Streit, weil sie dauernd ausgenutzt wird. Sie ist in keinem Verein. Ich versuche sie gerade in einen Fechtverein zu schieben.
    Das Problem ist, sie denkt, kein Mann will was von ihr. Und sie wird halt nicht angesprochen, weil die Maenner denken, die sieht so gut aus, die hat einen Freund.
     
    #9
    kurpfalz, 2 November 2006
  10. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    sie sollte mal was an ihrem selbstwertgefühl ändern.....dann wirkt sie schonmal ganz anders auf andere.....
     
    #10
    SpiritFire, 3 November 2006
  11. manticore
    manticore (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    Also muss da erst mal große Augen bekommen. Wenn deine Freundin Lehrerin ist, dann muss sie sich doch ständig präsentieren. Also auch mal am Elternabend vor Menschen stehen und mit den ins Gespräch kommen. Normal sollte ein Lehrer relativ schnell Kontakt zu Menschen finden können und auch keine Angst davor haben in den Mittelpunkt zu stehen.

    Beim Wort bestalkt habe ich nur eine Übersetzung für mich gefunden: Mobbing! Ich hoffe ich liege damit richtig. Also dagegen muss sie definitiv etwas tun und notfalls die Schule wechseln. Bei den Beratungsstellen wird glaube ich häufig dazu gesagt, dass gerade Führungskaräfte bzw. hier auch das Schulamt relativ wenig dagegen tun können. Also wenn sie eh schon eine negative Sicht von ihren Leben hat. Dann wird sie mit einen Mann der alles für sie tut auch nur eine weile die Probleme verdrängen können. Aber ein Wechsel des Arbeitsplatzes wird wirklich erst mal das negative von außen vermindern.

    Ich glaube dir das, dass sie vermutlich wirklich gut aussehen wird. Gerade weil sie mit 40 immer noch gefallen muss und nicht der Ehering zur Bindung reicht ;-).

    Also mein Tipp, der eigentlich nicht problemspezifisch ist, ist erst einmal die Probleme als das zu erkennen was sie sind. Bestimmte Worte muss man da mal wirken lassen und nach der Ansicht auch leben. Das was schon mit Nächstenliebe gesagt wurde ist sehr wichtig für einen selbst und die anderen Menschen. Es bringt eine Verbundenheit und ein Vertrauen. Das wiederum bringt eine Form von Offenheit mit sich, was andere Menschen spüren werden. Dann ist es wichtig die eigenen Probleme und die Probleme der anderen Menschen zu sehen. Auf der einen Seite die große Anzahl an Menschen die wirkliche Probleme haben und auf der anderen Seite die eigenen.

    Ich persönlich finde es nicht richtig sich selbst und den anderen etwas vor zuspielen. Also zu sagen mein Leben ist in bester Ordnung und ich habe Spaß daran. Die Aussage dagegen ich bin glücklich mit den Dingen egal wie sie kommen. Die ist schon einen ganz andere und hat eine unheimliche Macht. Auch wenn diese Aussage aufrichtig und vom Herzen kommen sollte. Doch dazu muss man sich selbst überzeugen lassen.

    Wenn sie wirklich Mitgefühl und Nächstenliebe praktiziert kann sie einen anderen Menschen so achten wie er es verdient hat. Das wird auch automatisch die Achtung für sich selbst verbessern und einen zu einen besseren Menschen, im ethischen Sinne machen.

    So dann hast du gefragt was man für eine Sprache und Worte beim ersten Kontakt verwenden sollte. Also da ist mein Wissen und meine Erfahrung nicht tief gehend genug um da eine präzise Aussage machen zu können. Es hängt mehr von der Situation ab und natürlich vom Menschen. Man sollte sich da einfach leiten lassen und die Umgebung, den Menschen und eine bestimmte Situation genießen und daraus vielleicht ein Gespräch ausbauen. Nach dem Kino gibt es doch nichts besseres als über den Film zu sprechen. Dann sind doch Fragen zum Beruf und den Hobbys auch ideal. Also das muss denke ich jeder selbst herausfinden und auch damit rechnen das es Männer gibt die ihre Themen nicht interessieren. Das ist nun mal ein Punkt den man nicht verallgemeinern kann. Es ist sicherlich möglich Gesprächsthemen auf bestimme Gruppen zu optimieren, aber das sollte kein Ziel sein. Denn so richtig ehrlich wäre das ganze nicht und das fliegt früher oder später auf. Obwohl für mache Männer ist es dann eh teilweise zu spät. Natürlich war das sei Spaß! Also ich hoffe man sieht so geht es nicht.

    Nun, sie denkt beim Fechtverein wird kein Mann Interesse an ihr haben. Also jetzt nur Vermutungen: Es kann davon kommen das sie kein Interesse an anderen Menschen hat, das sie eine falsche Zahlen von Single Männer in Kopf hat, das sie keine Perspektive mehr sieht und natürlich noch jede Menge mehr an Zweifel. Doch welche das genau sind ist vielleicht noch nicht mal wichtig. Das Wagnis aus den Willen und der eigenen Stärke heraus wird sie überwinden können dort Kontakt zu suchen. Aber da muss sie überzeugt davon sein das man etwas riskieren muss und mit festen Willen zumindest den Versuch macht. Die Niederlagen als normalen Weg ansieht, weil man natürlich die Prozente der Single Männer kennt und sich so ausrechnen kann der wievielte ein Treffer überhaupt sein kann. Wie sie das anstellt mit jemand in Kontakt zu kommen bzw. Signale zu sein. Das muss jede Frau selbst wissen. Ein einfaches lächeln oder sich noch etwas erklären lassen, das muss doch drin sein. Wer das nicht kann ich schüchtern, was nichts anderes in den Alter bedeuten würde. Als das sie vor etwas Angst hat wovor man keine haben sollte. Weil passieren muss es irgendwann so oder so.

    Also ich denke mal das sollte erst einmal reichen. Ich selbst habe ein sehr begrenztes Wissen und kann natürlich nicht Situationen voraussagen oder abschätzen. Aber die Grundstruktur ist immer die gleiche. Es kommt nun mal von innen und die Hindernisse sind falsche Ansichten die man beseitigen kann. Wie man etwas genau erreicht dafür gibt es kein Rezept sondern, wie man die Basis für seinen Weg erreicht. Das ist das entscheidende.

    Liebe Grüße

    manticore
     
    #11
    manticore, 4 November 2006
  12. kurpfalz
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    36
    0
    0
    nicht angegeben
    in der theorie
    hast du recht
    denn das ist der punkt
    aber leider geht das nicht
    kein mensch kann sagen sei selbstbewusst
    und dann geht es
    dann waeren alle psy praxen leer.
     
    #12
    kurpfalz, 12 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frau findet keinen
nachdenklich94
Kummerkasten Forum
23 November 2016
9 Antworten
anoymus
Kummerkasten Forum
3 Februar 2014
18 Antworten
estella1711
Kummerkasten Forum
15 Januar 2006
1 Antworten