Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • webfighter
    webfighter (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    Single
    9 Januar 2008
    #1

    Frau/Mann mit Kind

    Stellt euch vor Ihr lernt eine Frau bzw den Mann kennen und ihr findet diese(n) auch ganz symphatisch, doch nach einigen Gesprächen stellt sich heraus, dass diese(r) ein oder mehr Kinder hat ....

    Wie steht ihr dazu ... würdet ihr ohne groß nachzudenken mit dem oder der eine Beziehung eingehen, oder würdet ihr schon ins Grübeln kommen ...

    Freu mich schon über euer ergebnis
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kinderwunsch
    2. kinderf***** ?
    3. Kinder
    4. Kinder
    5. Kindergarten
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    9 Januar 2008
    #2
    ich bin zwar kinderlieb dennoch weiss ich nciht ob schon vernüftig für die kinder sorgen könnte....
    aber ich denke das muss sich dann halt alles zeigen
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    9 Januar 2008
    #3
    Hm. Schwierig. Ich glaube, mittlerweile könnte ich mich damit arrangieren. Männer, die mich interessieren, sind ohnehin über 30 - da ist dann die Chance, dass schon ein Kind da ist, etwas grösser und wird immer grösser :grin: Ich habe allerdings vor ein paar Jahren mal einen Mann kennen gelernt, mit dem ich mich wirklich klasse verstanden habe. Der war einige Jahre älter und hatte ne Tochter, die nur wenig jünger als ich war (die Tochter war so was um 16 oder 17 rum, er war selbst noch sehr jung, als die damalige Freundin schwanger wurde). Er hatte intensiv Kontakt mit seiner Tochter, war auch 17 oder 18 Jahre lang mit der Mutter der Tochter zusammen und sie haben das Kind gemeinsam grossgezogen, es war also nicht so eine "ich seh mein Kind alle 2 Monate"-Beziehung. Ich selbst war damals 20 oder 21 und das war mir ne Ecke zu heftig, dafür war ich definitiv noch nicht reif genug.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    9 Januar 2008
    #4
    Ich schätze, das würde für mich nicht in Frage kommen. Ein ungebundener Freund wäre mir in der Hinsicht einfach lieber, zumal ich auch selbst bald Kinder haben möchte.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    9 Januar 2008
    #5
    In meinem Alter ist die Wahrscheinlichkeit grösser, dass "sie" schon Kinder hat - und würde für mich grundsätzlich kein Problem darstellen. :smile:
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    9 Januar 2008
    #6
    Wäre für mich eher nicht möglich. Einfach weil ich selber noch jung bin und auch nicht auf allzu alte Typen steh (sagen wir mal 20-21) und wenn der dann schon ein oder sogar mehrere Kinder hat fänd ich das shcon seeehr sehr komisch..
     
  • 9 Januar 2008
    #7
    Als wirklich ernsthafte Beziehung, in der jetzigen Situation wärs ein Problem.

    Ich hab einfach andere Pläne.

    Aber grundsätzlich nicht auszuschliessen.
     
  • webfighter
    webfighter (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    702
    101
    0
    Single
    9 Januar 2008
    #8
    Und genau solche kommentare versteh ich nich
    NICH BÖSE AUFFASSEN - Is ja schliesslich ne Umfrage (und vielleicht ne kleine Diskussion ^^)

    Du möchtest selber BALD Kinder, aber einen Mann mit Kind möchtest du nicht ... warum?
    Weils nen Kuckuckskind is? oder warum ....

    Auch ich denke seit Tagen darüber nach, weil ich nun mal in einer solchen Situation stecke, aber von Tag zu Tag freunde ich mich mehr und mehr mit dem Gedanken an ... ihre Tochter ist wirklich ne süße ... Sie natürlich auch *g*

    Früher hab ich mir auch immer gesagt ich möchte keine Frau mit Kind ... aber warum eigentlich nicht ... ich meine ich selber will auch Kinder und es spricht doch nichts dagegen wenn der Partner schon ein Kind mitbringt ... ein zweites kann man immernoch machen *fg*

    Heute denk ich darüber anders ... ich würd auch Frau mit Kind nehmen
     
  • Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    1
    Single
    9 Januar 2008
    #9
    mmhh! ich sag mal soviel ältere frauen will ich eh nicht! aber auch junge können schon mutter sein! und das wäre in der hinsicht schon ein problem, weil ich mich nicht für kinder bereit fühle!

    und das nächste wäre, wenn sie schon mehrere hätte und keine mehr will haben wir auch ein problem, weil irgendwann denke ich: will auch welche(eigene)!
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    9 Januar 2008
    #10
    Das wäre für mich ein absolutes NoGo bezüglich einer Beziehung. Ich käme mir doof vor, dass mein Partner so etwas wichtiges wie ein Kind mit einer anderen Frau hat. Außerdem wäre ich eifersüchtig und ich denke, es würde viele Probleme geben bei der Freizeitgestaltung, denn als neue Freundin ist man vermutlich nicht unbedingt der Liebling der Kinder.


    Ich bin soo froh, dass mein Freund trotz seines Alters kinderlos ist.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.227
    Single
    9 Januar 2008
    #11
    In meiner derzeitigen "Zielgruppe" (altersmäßig) sind Kinder ja doch eher unüblich und ich hätte wohl auch ein ziemliches Problem damit...

    In einigen Jahren, mit der entsprechend gealterten "Zielgruppe", einer ordentlichen finanziellen Basis, etc. würde ich das aber nicht ausschließen, auch wenn mir ausschließlich eigene Kinder lieber wären.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #12
    .....
     
  • americangirl
    0
    9 Januar 2008
    #13
    Hmmm.. das könnte ich mir schon nicht so vorstellen.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #14
    Ist es jetzt so gemeint, dass die Kinder auch bei ihm wohnen??

    Wenn sie bei der Mutter leben, dann würde das für mich ein weitaus geringeres Problem darstellen, als wenn sie bei ihm leben.

    Kommt im Allgemeinen aber auf sein Alter, seine Lebensumstände und auf das Alter der Kinder an.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    10 Januar 2008
    #15
    Ich weiss, dass es im Grunde unfair ist, aber ich wollte auch nie einen Mann, der schon ein Kind hat. Letztendlich kann man zwar sowieso nicht wirklich beeinflussen wo die Liebe hinfaellt, aber ich bin sehr froh, dass sich das Problem nie ergeben hat. Ich haette einmal Angst, dass er durch das Kind immer an seine Ex gebunden ist und auch finanziell kann ein Kind aus einer frueheren Beziehung die eigene Familienplanung negativ beeinflussen. Wenn er schon Unterhalt zahlen muss, ist weniger Geld fuer eine neue Familie da.
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2008
    #16
    Tja, ich gehöre zu denen, die sich Mutter mit Kind nennen :grin: und uns gibt es eben nur im Doppelpack, wer damit nicht leben kann, wird nie erfahren, was ihm entgeht :tongue:

    Also hat sich auch meine Antwort auf die Frage ergeben, was ich über das Thema denke, wenn ein Mann schon ein Kind aus einer früheren Beziehung hätte :zwinker:
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    10 Januar 2008
    #17
    also in der jetztigen Situation wäre das eher ein großes Problem. Zumal ich eigentlich auch selber noch Kinder haben will. Aber wie die Situation dann aussieht, wenn ich denn dann Kinder haben will, kann ich nicht sagen. Aber momentan kann ich mir das ganz schlecht vorstellen...
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    10 Januar 2008
    #18
    Als ich langsam auf die 30 zuging, musste ich mich auch mit dem Gedanken anfreunden, auf ne Frau zu treffen, die schon ein oder mehrere Kinder hat. Mit zunehmendem Alter steigt nun mal die Möglichkeit, dass die Frau schon Kinder hat. Zwar wollte ich auch eigene, aber wenn ich mich nur danach gerichtet hätte, wären meine Chancen, ne Frau zu finden noch geringer geworden als sie eh schon waren:geknickt:
    Ich hatte auch mehrere Frauen mit Kind kennengelernt, wo aber nix daraus geworden. Aber das waren andere Gründe und hat nix damit zu tun, dass ich nur wegen Vorhandenseins eines Kindes nen Rückzieher gemacht hatte.
    Meine Frau war zum Zeitpunkt unseres Kennenlernens noch kinderlos:smile:
     
  • bluethunder
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    2
    Verliebt
    10 Januar 2008
    #19
    also das ist ja mal ne gute frage.
    wenn sich das heraus stellt und ich liebe sie bzw. hab sie sehr gern würde ich die beziehung eingehen. also versuchen würde ich es auf jeden fall. mag kinder und wenn es passt um so schöner für alle.:smile:
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Januar 2008
    #20
    Obwohl ich selbst Kinder habe, würde ich wohl ganz genau drüber nachdenken. Vielleicht aber auch grade deshalb.

    Ich würde mir Gedanken machen, ob man nicht automatisch die eigenen Kids bevorzugt behandeln würde.

    Hätte ich keine Kinder, wäre das wohl das geringste Problem. Man kann es einfach nicht beeinflussen wo die Liebe hinfällt.

    Warum sollte ich einen super Mann sausen lassen, nur weil ein Kind vorhanden ist. Natürlich ist soetwas nicht immer komplikationslos.

    Man sollte sich aber darüber schon im klaren sein, welch Verantwortung man damit eingeht. Kinderherzen brechen sehr schnell!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste