Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen Ü25: Intimrasur als Teen und heute

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von DanielkNRW, 29 August 2009.

  1. DanielkNRW
    Benutzer gesperrt
    98
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    das Thema bzw. der Trend zur Intimrasur hat sich wohl "erst" in den letzten 10 Jahren wirklich weit verbreitet.

    Wenn ich an meine Zeit als Teenager zurück denke und an die ersten intime Kontakte, stelle ich fest, das zu der Zeit keine Frau komplett rasiert war. Die meisten haben zwar die Seiten rasiert, so das nichts aus Slip / Badeanzug / Bikini raus schauen konnte, aber ansonsten war alles da. Keine Frau hatte rasierte Schamlippen oder nur nur ganz wenige Schamhaare.
    Heute ist offenabr wohl die Ausnahme,wenn eine Frau überhaupt noch ein Schamhaar hat, sei es als Strich oder mehr.

    Mich interessiert, wir Ihr diese "Veränderung" erlebt, realisiert habt. Und ob Ihr Sie Eure Ansichten, Verhaltensweise verändert habt.
    Wie sind Eure Erfahrungen damit?
    Wie habt Ihr Euch "damals" intim rasiert? Gar nicht? Nur die Seiten? Oder auch schon (fast) alles weg?
    Auch die Schamlippen?

    Habt Ihr in den letzten Jahren Euer Rasier-Verhalten verändert? Also mehr als früher rasiert? Alles weg? VIel weg? Wenn ja, wann und wie ist es bei Euch dazu gekommen?

    Postet doch bitte einfach mal Eure Meinungen und Erfahrungen!

    Danke!

    Daniel
     
    #1
    DanielkNRW, 29 August 2009
  2. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Bei mir hat sich im Grunde nichts verändert bis auf ganze kurze Experimente. Hab als Teenager irgendwann angefangen, mich teilweise zu rasieren, sodass ein Strich oder ein Dreieck bleibt und das habe ich bis heute beibehalten.
     
    #2
    User 88899, 29 August 2009
  3. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.398
    398
    3.883
    Verheiratet
    Ich habe mich als Teenie erst gar nicht rasiert, bis sich die Jungs in der Klasse darüber lustig gemacht haben - bin dann zu Mama gelaufen, und die hat sich um die Achseln gekümmert. Intimbereich kam erst später - und da habe ich dann irgendwann angefangen, nur die Seiten wegzumachen und mit der Nagelschere den Rest zu stutzen, damit das beim Bikini nicht komisch aussieht.

    Die erste "richtige" Rasur hatte ich eigentlich erst bei meinem 2. Freund, da war ich 19. Bei ihm war ich dann auch jahrelang blank und habe das auch beibehalten. Bis zum letzten Jahr, wo ich mal was anderes wollte - seitdem habe ich einen gestutzten Strich in der Mitte und finde das am Schönsten so - da ich recht dunkle Haare habe, kriege ich die in der Mitte eh nicht so gut weg, und so sieht es deutlich ordentlicher aus.
     
    #3
    User 20579, 29 August 2009
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Ich hatte schon in den 80ern mal alles wegrasiert (auch wenn das damals als extrem nuttig angesehen wurde und es sehr, sehr provozierend war so rumzulaufen oder zum Arzt zu gehen), aber nicht immer, mal auch einen strich oder nur gestutzt und manchmal auch Naturwuchs.
    Auch dazwischen habe ich immer mal gewechselt, im Grunde hasst mein Mann es nämlich wenn Frauen ganz raiert sind, aber inzwischen hat er sich daran gewöhnt und findet es auch gut und raisert sich auch selber komplett oder stutzt zumindest.

    In meiner Jugend wäre es allerdings für einen hetero Mann (und ich glaube selst für einen Schwulen) undenkbar gewesen sich intim zu rasieren und auch die wenigsten Frauen trauten sich das, eben weil man sehr schnell als Nutte oder Pornoqueen abgestempelt wurde.

    Witzigerweise sehen das ja auch heute noch viele ältere Männer und Frauen (die gar nicht wissen das mittlerweile nahezu alle rasiert sind) so das es als extrem ekelhaft, unanständig und peinlich gilt, rasiert zu sein.:grin:
     
    #4
    User 71335, 29 August 2009
  5. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    darf ich auch antworten? werde ja bald mal 25ig :tongue:

    ich weiss garnicht mehr, wann meine haare da anfiengen zu wachsen, es hat mich laaange nicht interessiert und mir ist da garnichts aufgefallen.

    so um die 16, hab ich mir die seiten rasiert, da ich nicht wollte, dass man evt im bdekleid, was sehen könnte, was man aber sehrwarscheindlich garnicht gesehen hätte...

    so mit 18/19 hab ich mich glatt rasiert, da mich die haare gestört haben! immer wenn ich die tage hatte (binde) und einfach allgemein, eingeklemmt etc. sie nervten mich und ich fand sie sehr unschön!!!
    von da an hab ich mich mehr oder weniger, regelmässig rasiert.
    erst später mit 19,5 jahren, hatte ich meinen 1. freund. vorhin hatte ich mit männern NICHTS am hut! :zwinker:

    also kann ich nicht die männer, die schuld geben, es war meine entscheidung für mich alleine.

    mit der zeit hab ich mich wie gesagt einfach regelmässiger rasiert, aber die art und weise (alles weg, mit nass rasierer) blieb bis jetzt immer gleich.
     
    #5
    Sheilyn, 29 August 2009
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Meine Intimfrisur hat sich seit meiner Teenagerzeit nicht verändert.
     
    #6
    krava, 29 August 2009
  7. Luci
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    113
    68
    Verheiratet
    Interessanter Thread - darüber hab ich auch schon nachgedacht.
    Ganz früh hab ich die Haare mit der Schere gestutzt und die Seiten rasiert (Slip/Bikini).
    Für eine OP musste ich mich mit 18 komplett rasieren und kam mir dabei sehr nackt und ausgeliefert vor.
    Als später die Bünde von Bikinihosen immer tiefer rutschten wurde auch der obere Rand wegrasiert, und kurz darauf alles.
     
    #7
    Luci, 13 September 2009
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich habe die Schamhaare mit 23 das erste mal rasiert, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Heute mal so, mal so, wie es mir gerade gefällt.
     
    #8
    User 20976, 13 September 2009
  9. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Bis zu meinem 20ten Lebensjahr hab ich mich überhaupt nicht rasiert, hatte bis dorthin auch keinen Freund und ich wusste auch nicht wirklich wie und was ich da rasieren sollte.

    Als ich dann meinen ersten Freund hatte war es mir sehr peinlich unten rum nen Busch :grin: zu haben da es öfter vorkam dass er mich lecken wollte. Und somit haben wir dann damals die Haare gemeinsam weg rasiert. Und seitdem rasier ich mich eigentlich täglich. So alle 3-4Tage und da kommt dann meistens alles weg. Nur selten hab ich mal nen Strich.
     
    #9
    capricorn84, 16 September 2009
  10. petracgn1972
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    26
    0
    nicht angegeben
    Als Teeny unrasiert, zwischenzeitlich (so vor ca. 5-6 jahren) habe ich mich mal kurzzeitig rasiert, seitdem nicht mehr rasiert, auch keine Bikinizone, sondern purer Wildwuchs1
     
    #10
    petracgn1972, 13 Oktober 2009
  11. VelvetBird
    Gast
    0
    Mit etwa 18 hab ich mich zum ersten Mal komplett rasiert, davor rasierte ich mir nur die Bikinizone und den Rest hab ich gelegentlich gestutzt. Heute rasiere ich mich komplett.
     
    #11
    VelvetBird, 14 Oktober 2009
  12. petra25a
    petra25a (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    10
    nicht angegeben
    Als Teen war ich zunächst unrasiert, mit kleiner werdenden Bikinihöschen habe ich dann halt die Bikinizone rasiert, dann später die Schamlippen freigelegt (also Dreieck bzw. Strich drüber) und heute rasiere ich mich komplett.
     
    #12
    petra25a, 16 Oktober 2009
  13. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Mich haben die Haare ab einer bestimmten Länge schon immer gestört, daher habe ich sie mit einer Schere gestuzt seit sie wachsen. Das erste mal richtig rasiert habe ich mich so mit etwa 18.
     
    #13
    die_venus, 16 Oktober 2009
  14. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    ich würde nicht behaupten, dass "nahezu alle rasiert sind". Zumindest nicht komplett. Vielleicht gibts da ja auch regionale Unterschiede?

    Ich sehe das übrigens heute noch so, dass Komplettrasur bei Männern beschissen aussieht. Bei Frauen mag ich komplett auch nicht (ist aber nicht ganz so schlimm).

    Ich habe mich insofern angepasst, als dass ich seit ein paar Jahren zumindest stutze. Meine Frau ebenso. Komplett rasiert hat sie sich noch nie, sondern immer zumindest ein Dreieck oben stehen lassen. Das find ich auch gut so. Ich hoffe mal, dass sich diese Nacktschneckenmode auch mal wieder ändert.....sieht für meinen Geschmack einfach nicht gut aus.
     
    #14
    User 77547, 16 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen Ü25 Intimrasur
didi19
Lifestyle & Sport Forum
29 November 2016
25 Antworten
Ba078
Lifestyle & Sport Forum
24 November 2016
33 Antworten