Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Frauen: 4 Fragen zum Doggy-Sex

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Kenny, 21 Mai 2009.

  1. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten?


    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?


    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)


    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv?
     
    #1
    Kenny, 21 Mai 2009
  2. baby_girl
    baby_girl (24)
    Benutzer gesperrt
    30
    0
    0
    vergeben und glücklich
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten?
    meistens bleibe ich eher neutral und lasse ihn machen

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    wenn ich ihm meinen po entgegen strecke und mit meinem oberkörper nach unten gehen. dann stellt er sich über mich und dann geht am tiefsten rein würde ich sagen

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    kann schon mal vorkommen wenn es wilder zur sache geht

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv?
    spüre da keinen großen unterschied zu vorher. fühlt sich genauso an. habe aber auch noch nie besonderes darauf geachtet
     
    #2
    baby_girl, 21 Mai 2009
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten?
    Ich halte schon dagegen, weil ich es gerne heftig habe oder ich ficke mich selber und er hält still, macht ihn auch optisch sehr an, ausserdem bin ich in keiner Stellung passiv.

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    Och, bei mir gehen alle Winkel und Stellungen und wir variieren ständig dabei.

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    Jaaaa.:drool: Aber ich mag das , das heizt mich nur noch mehr an dagegen zu gehen, wenn man erstmal den Punkt erreicht hat wo Lust und Schmerz verschmelzen, gibt es keine Grenzen mehr, das spürt man dann auch noch Tage später.:drool:


    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv?
    Da bin ich meist schon völlig weggetreten um solche Details noch zu spüren bzw, von den Wellen meiner Orgasmen mitgenommen. Aber man spürt das er insgesamt wilder und noch hemmungsloser und eben auch lauter wird.:drool:
     
    #3
    User 71335, 21 Mai 2009
  4. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten? also meist kann ich nicht still bleiben dabei :zwinker:. ich muss mich auch bewegen. entweder dagegen, oder er bewegt sich nciht und ich mich dafür und manchmal beweg ich mich halt nicht und er sich, oder eben gemeinsam, ich denk da nie nach, wir machen einfach :grin:


    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)? doggy finde ich geht immer tief, habe keine genauen sachen feststellen können, wo es noch tiefer, als tief geht. :hmm:


    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?) gottseidank NICHT!!!


    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv? ich merke das es sich einwenig anders anf¨ühlt ja! nicht jedesmal gleich, aber man merkt es. manchmal wie er härter, oder leicht grösser wird, oder, wie das sperma reinfliesst.
     
    #4
    Sheilyn, 21 Mai 2009
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich kann deine antworten mal eins zu eins für mich übernehmen :drool:
     
    #5
    Beastie, 21 Mai 2009
  6. Eye
    Eye (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    13
    vergeben und glücklich
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten?
    Kann alles mal vorkommen, außer neutral bleiben, das kann ich beim doggy nicht. Manchmal fick ich mich auch selber und er hilft nur ein bisschen mit. :drool:

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Po raus, Kopf runter und Beine etwas auseinander, damit er hinter mir knien kann... so kommt er am tiefsten rein find ich

    Den Rest übernehm ich mal so von dir Lollypoppy :tongue:
    Kann da nur zustimmen
     
    #6
    Eye, 21 Mai 2009
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht ihr dagegenzuhalten?
    - Ich halte dagegen, bzw. er bleibt neutral und ich ficke ihn.

    2) Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken, Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)?
    - Ja.

    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    - Besonders tief? Ich liege. Oder ist das dann nicht mehr Doggy; naja, immerhin a tergo.

    3) Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    - Ja sind sie. Manchmal empfinde ich sie als okay, manchmal ist es zu heftig.

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv?
    - Ja.
     
    #7
    xoxo, 21 Mai 2009
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten?
    variiert.
    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    ich mag besonders tiefes eindringen nicht, damit verbinde ich schmerzen. wir haben diese stellung auch nicht oft.
    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    ich mag es wie gesagt generell nicht.
    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv?
    nö, keinen unterschied. außerdem kommt er außerhalb meiner vagina.
     
    #8
    CCFly, 21 Mai 2009
  9. ElisaLiebtDich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    159
    41
    0
    nicht angegeben
    Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht ihr dagegenzuhalten?

    Ich halte dagegen oder er hält still und ich stosse vor und zurück, dass ist auch schön


    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?

    dafür muss ich den Po ganz nach oben strecken und den Kopf ganz unten haben, was ich auf Dauer recht anstrengend finde

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)

    nein

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv?
    nö, aber schön, dass man das auch mal erfährt :tongue:
     
    #9
    ElisaLiebtDich, 21 Mai 2009
  10. special_edition
    Benutzer gesperrt
    53
    0
    0
    Single
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten?
    meistens halte ich dagegen damit er besser zustoßen kann.
    führe aber gerne die bewegungen auch mal selbst aus


    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    in der stellung geht er generell immer sehr tief rein. da brauch nicht noch eine bestimmte position

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    das kann durchaus mal vorkommen

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv?
    ist mir bisher noch nicht direkt aufgefallen das das so ist
     
    #10
    special_edition, 21 Mai 2009
  11. JudyB
    JudyB (28)
    Benutzer gesperrt
    56
    0
    0
    vergeben und glücklich
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht ihr dagegenzuhalten?
    Ich halte schon dagegen, wenn ich es gerne heftig mag oder ich geh mit seiner Bewegung, meist anfangs wenn es noch ruhiger ist. Nur stillhalten geht nicht.

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken, Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht) Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    Ja, Oberkörper tief und Po hoch, aber beo Doggy gehts generell tiefer als sonst.

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    Jaaaa, das passiert schon mal, besonders wenn er sehr wild ist.

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt besonders intensiv?
    Bei ihm spür ich generell ganz gut, wennn er nicht mehr lange braucht, also kurz davor ist. Ausser wenn ich selber grad komme, dann kriege ich kaum was mit.
     
    #11
    JudyB, 21 Mai 2009
  12. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht ihr dagegenzuhalten?
    variiert, meist neutral

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken, Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    Oberkörper runter, Po hoch

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    ja, passiert öfter, bevor ich meine Periode bekomme, dann ist da drin alles empfindlicher

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt besonders intensiv?
    auf jeden Fall
     
    #12
    Aliena, 21 Mai 2009
  13. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht ihr dagegenzuhalten? Ich glaube ehr neutral.......wenn dann bischen mit.....

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken, Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht) Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)? Ich hab dabei bis jetzt immer den Oberkörper gesenkt und den Po rausgestreckt, er hat seinerseits immer gekniet, von daher hab ich diesbezüglich keinen richtigen Vergleich :schuechte

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?) ja :cry:

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt besonders intensiv? Ja.....aber ehr von der Art wie er sich bewegt :engel:
     
    #13
    Soraya85, 21 Mai 2009
  14. taffy
    taffy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    103
    4
    nicht angegeben
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht ihr dagegenzuhalten?

    Nach lust und laune, manchmal halt ich still und manchmal mach ich halt mit.

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken, Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht) Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?

    Dachte das geht immer tief rein. Keine ahnung, sieht immer anders aus

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)

    Nö hatte noch nie schmerzen dabei

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt besonders intensiv?

    Nie bemerkt dass er dicker wird oder pulsiert. Aber die bewegungen werden schon anders
     
    #14
    taffy, 22 Mai 2009
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten?
    Meist bleibe ich neutral. :zwinker:

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)? Mein Oberkörper nach unten, nur der Po oben.

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?) Schmerzen hatte ich dabei nie, aber es blutet danach manchmal ganz leicht. Mein Freund erschrickt dann immer ziemlich.

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv? Dass er gleich kommt, spüre ich schon, aber nicht unbedingt ein Pulsieren oder Anschwellen.
     
    #15
    krava, 22 Mai 2009
  16. Matahari
    Matahari (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    Single
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht ihr dagegenzuhalten?
    Zu Beginn halt ich einfach mal hin und dann wird aber bald auch schon mitbewegt.


    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    Wie du halt schon beschrieben hast: oberkörper nach unten und Po rausstrecken. Ansonsten variert die Stellung absolut.


    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    Nein.


    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt besonders intensiv?
    Ja, darum liebe ich die Stellung auch so.
     
    #16
    Matahari, 22 Mai 2009
  17. *Sunshine*
    Verbringt hier viel Zeit
    765
    103
    10
    vergeben und glücklich
    1) Geht ihr beim Doggy-Sex mit seiner Bewegung eher mit, bleibt ihr neutral oder versucht
    ihr dagegenzuhalten?
    ich versuche meist gegenzuhalten oder wenigstens neutral zu bleiben

    2)Geht es auch ganz tief bei einer "optimalen" Doggy-Position (z.B. Oberkörper senken,
    Po rausstrecken, Höhe und Winkel des Eindringens, oder ob er dabei kniet oder steht)
    Wie sieht diese Position bei euch aus (für besonders tiefes Eindringen)?
    ich strecke meinen Po so weit raus wie es geht und senke den Oberkörper so weit wie möglich

    3)Sind solche Stöße ("bis zum Anschlag") auch schon mal "zu tief" gegangen? (Schmerzen?)
    ja ab und zu, kann schon schmerzhaft sein aber er passt schon auf, dass ich keine Schmerzen habe

    4) Wenn der Partner kurz vorm Kommen ist, schwillt der Penis ja noch etwas an, er pulsiert
    und wird noch ein wenig härter. Spürt ihr dann diese letzten Stöße kurz bevor er kommt
    besonders intensiv?
    Ja
     
    #17
    *Sunshine*, 22 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Frauen Fragen Doggy
Sabrin2001
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 23:10
15 Antworten
dennis.mueller7
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 August 2016
8 Antworten