Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • marko18
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    103
    1
    Single
    28 Januar 2008
    #1

    Frauen ab 30 für sex

    Ich habe mal gehört das Frauen ab 30 viel leichter für sex zu haben sind als jüngere. Ist da was wahres dran?
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.526
    Verliebt
    28 Januar 2008
    #2
    Leichter bestimmt nicht.:zwinker:Schon gar nicht für so Jungvolk, die Ansprüche steigen ja auch in dem Alter.:zwinker:

    Ausserdem sind ja die besten in dem Alter eh schon vom Markt oder in der Kinderphase und Fremdgehen kommt erst später wieder "in Mode" oder nach der ersten Scheidungswelle (Mitte 30).:grin: :zwinker: :tongue:

    Aber ich kann das nicht mit Gewissheit sagen, ich bin ja schon über 40.:grin: :tongue:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    28 Januar 2008
    #3
    Was du nicht alles hörst... :ratlos:

    Genau wie bei den Frauen unter 30 wird es wohl auch bei den ab 30jährigen vom einzelnen Typ Frau abhängen.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #4
    Das halte ich jetzt für ein Gerücht...wenn du jetzt geschrieben hättest, dass sie (vielleicht) begeisterungsfähiger und aufgeschlossener sind, weil Sex einen anderen Stellenwert erlangt hat, dann wäre das eventuell noch okay gewesen.
    Auch wissen viele Frauen ab 30 ganz genau, was sie mittlerweile wollen und was nicht, denn (Lebens)Erfahrung und eine gewisse Gelassenheit beim Sex kann niemals schaden.

    Ich bin mit Sicherheit nicht "leichter" zu haben...ganz im Gegenteil: Ein Mann hat es bei mir schwer, denn ich habe konkrete Vorstellungen, wie Sex bei mir auszusehen hat...da können viele gar nicht mithalten. :zwinker: :grin:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    28 Januar 2008
    #5
    Obwohl ich nicht über 30 bin würde ich mal behaupten dass das Schwachsinn ist. Denn die Chance dass eine Frau vergeben und das glücklich ist liegen ja wohl höher als bei ner 18jährigen. Abgesehen davon wissen ältere Frauen eher was sie wollen, sind bodenständiger und lassen sich nicht auf Kindergarten ein.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #6
    Ich denke, für den, den diese Damen begehren .... ja.

    Aber ihre "Auswahlkriterien" sind in der Regel strenger.

    Deshalb sicher nicht "leichter" zu haben, eher im Gegenteil.
     
  • User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    113
    45
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #7
    Nö.

    Ich schließe mich da den Postings von waschbär2 und munich-lion an.
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #8
    Hm, ich glaube das eher weniger...


    Aber trotzdem hatte ich schonmal ne Affäre mit ner 31 und 30 Jährigen^^
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #9
    Ich halte das jetzt einfach mal für ein Gerücht :zwinker:
    Frauen in dem Alter wissen genau was sie wollen und was sie nicht wollen. Frauen in dem Alter haben es nicht so nötig, dass sie jeden Mann, der sie vielleicht mal anlächelt, gleich einladend anschauen :grin:
    Ich denke eher, sogar das Gegenteil ist der Fall. Sie sind wählerischer und da fallen schon einige Männer durchs Anspruchsraster durch, denn die Frau verzichtet eher, bevor sie einen Lückenbüßer mitnimmt :grin:

    Wenn da allerdings ein Mann daherkommt, der allem Anschein nach ihren Ansprüchen genügt, dem gibt sie deutliche Signale und dieser Mann hat es dann auch nicht mehr schwer.:zwinker:
     
  • Starla
    Gast
    0
    28 Januar 2008
    #10
    Nein, ich bin niemals leicht zu haben. Und das ganz unabhängig von meinen Erfahrungen, das ist eine Lebenseinstellung und keine Mode.
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #11
    Sagen wir mal so, ich bin nicht für mehr Männer als früher zu haben, aber WENN mir einer gefällt, habe ich weniger Hemmungen als früher und bin in sexuellen Dingen aufgeschlossener.
     
  • peschel
    Benutzer gesperrt
    363
    0
    0
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #12
    also ich kann mal allen *älteren* frauen nur zustimmen....und ich find das auch gut so....ihr wisst ganz genau wass ihr wollt....das ist ja auch das spannende daran...
     
  • Augen|Blick
    0
    29 Januar 2008
    #13
    Ja, es wird total easy ab ü30. Du schaust der Lady nur noch tief in die Augen und fragst, "wann und wo, Baby?". Und sie haucht dann meistens nur ein, "wann und wo Du willst, Meister." Wenn ich daran denke wie kompliziert das früher war, grauenhaft, alle Frauen sollten sofort ü30 sein.

    Sonst noch feuchte Träume?

    Also im Ernst, worin sollten sich Frauen ü30 von Anderen unterscheiden? Was sicher der Fall ist, sie wissen besser als ü20 was sie wollen und was nicht. Und gehört man zu Denjenigen die sie wollen, gibt es wenig Tratra. Aber ob das bei ü20 anders ist?

    Der Sex ist gewiss anders, aber das ist er mit ü30m sicher auch :zwinker:
    LG
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    29 Januar 2008
    #14
    naja, auch wenn ich mich damit jetzt vielleicht weit aus dem fenster wage - etwas wahres hat es doch. man muss es nur spezifizieren. so allgmein gesagt stimmt das sicher nicht.
    ABER: nimmt man die frau in den 30ern, single, nicht mehr ganz jung und noch nicht wirklich alt, im leben stehend aber einsam, auf der richtigen party, mit dem richtigen alkoholpegel.
    ich würde schon sagen, dass einige, v.a. einsame bis frustrierte frauen leichter zu haben sind als in früheren jahren. und das ist nicht nur reine spekulation hier. wenn ich an gewisse ü30 partys denke... :tongue:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    29 Januar 2008
    #15
    Ach ich liebe solche schwachsinnigen Gerüchte und Pauschalisierungen :rolleyes:

    :grin: :grin:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.526
    Verliebt
    29 Januar 2008
    #16
    Darfst Du da denn schon rein?:tongue:

    Du weisst aber schon, wie das Gegengespräch abläuft, dass die zwei "einsamen, frustrierten" Freundinnen vor betreten der Ü30 Partyführen?:zwinker: :tongue:

    "Komm lass uns heut auf der Party mal schauen, ob da wieder so ein kleiner, leckerer, notgeiler Student zum Ficken rumläuft, den man mal wieder richtig zeigen kann wo der Hammer hängt, kicherkicherkicher.":grin: :zwinker: :tongue:
    "Hauptsache er hält den Mund beim Sex und macht nicht auf Liebe":grin: :tongue:

    Wer hier leicht zu haben ist, ist also sehr offen.:zwinker: :tongue:

    Ist bestimmt nicht die Regel, aber ich kenne einige frischgeschiedene Frauen, die sich gerne mal "Frischfleisch ohne Alltagsstress" zulegen.:zwinker:
    Jeden nehmen die aber bestimmt nicht, dafür ist die Auswahl und die Ansprüche viel zu groß.:zwinker:
     
  • das-schatzili
    0
    29 Januar 2008
    #17
    weiß ich nicht und muss ich jetzt auch noch nicht haben und ausprobieren :zwinker:
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    29 Januar 2008
    #18
    Also ich find wie bei so vielen Dingen, es kommt auf die Frau an. Ich kann mir eher vorstellen, dass, wenn eine Frau ü30 mit jem zusammenkommt, dass es sicher schneller zum Sex kommt als bei jungen Teenies, aber leichter zu haben? Nein, glaub ich nicht. Eher umgekehrt, ich nehm an, die Auswahlkriterien bestehen darin, ob der Partner als Partner fürs Leben in Frage kommt, bzw. ob er bereit ist, ne Familie zu gründen.
    Aber pauschalisieren will ich nix.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    29 Januar 2008
    #19

    Luke.Duke und seine wilden ü/30-Partys...:grin: (ich hoffe, du siehst noch nicht so alt aus, damit sie dich am Eingang mitleidig hereinwinken *g*)

    Ehrlich gesagt kenne ich in meinem Bekanntenkreis keine Singlefrau über 30, die frustriert von einer Party zur Party rennt, sich mit Alk zuschüttet und wartet, bis ein einsamer Herr sich erbarmt und einen Mitleidsfick mit ihr startet. :zwinker: (außerdem sind die meisten in dem Alter vergeben)
    Glaub mir...diese Frauen sind meist gewollt alleine (was natürlich jetzt nicht heißen muss, dass es nicht welche gibt, die sich über Sex eine feste Beziehung erhoffen) und könnten sich die Männer nur so herauspicken, wenn es um die schnelle Lustbefriedigung geht.
    Aber noch sind wir nicht so gebrechlich, damit wir nicht unsere Hände bedienen könnten, wenn wir geil sind...:zwinker:...da brauchen wir keine Hengste, die uns mal auf die Schnelle bespringen und besamen...wir wollen mehr, weil diese Art von Sex uns bereits bekannt ist und nicht ausreichend befriedigt. :tongue:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2008
    #20
    Das ist ja mal eine nette These :zwinker:

    Wäre mir zwar neu, da ich vom Gegenteil überzeugt bin, aber immer wieder interessant wie man auf soetwas kommt.

    Rein persönlich würde ich sagen....man ist GANZ SICHER nicht leichter zu haben. Die Ansprüche steigen und ich lass mich auch sicherlich nicht auf alles ein.
    Denkst Du denn, dass Frauen ab 30 es nötig haben sich auf jeden einzulassen? Da täuscht Du Dich gewaltig :grin:

    was treibst Du Dich denn auf Ü30 Partys rum? :tongue:

    Ich war noch nie auf einer und kann mir daher kein Urteil erlauben :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste