Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen die bewusst "verarschen"? oder doch unbewusst ..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Taschentuch, 27 Januar 2004.

  1. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Also
    Nennen wir das Mädel mal Heidi (is erfunden).
    Vor ca. 1,5 monaten hab ich angefangen mit Heidi rege zu telefonieren. Wir kannten uns schon vorher und telefoniert ham wir, weil wir vorher schon immer bissl geflirtet haben und ham uns dann auch gesagt das wir uns gegenseitig interessant finden. Ich wusste das sie nen Freund hat, trotzdem hat se halt geflirtet mit mir (relativ heftig find ich, sie findet das nich). Naja es ging im Prinzip drum den anderen in sich verliebt zu machen ... is mir dann auch passiert vor kurzem =(
    Sie hatte vor kurzem auch stress mit ihrem Freund, hat sich dann aber wieder mit ihm vertragen. Seitdem hat sich auch ihre Einstellung zu anderen Männern geändert wie sie selber sagt, sie flirtet halt nicht mehr mit anderen Männern (nicht mehr so extrem, da sie selber halt auch sehr eifersüchtig ist). Ich finde sie ist dadurch etwas langweiliger geworden, trotzdem mag ich sie immer noch sehr gern (verliebt halt). Allerdings wird mir dadurch auch deutlich das sie tatsächlich nur ihren Freund liebt und für mich absolut nich mehr drinnen ist, als Freundschaft. Passt mir natürlich nich wirklich ...
    Hat sie mich von Anfang an verarscht und war das gelogen das ich interessant bin? wusste sie von Anfang an das das nichts werden würde? dann hat se mich ja ganz schön verarscht ... war doch klar das sich einer verliebt und dann ein Problem kriegt. (und es war klar das ich das sein würde (zumindest für sie) da sie ja nen Freund hat).

    Jetzt frag ich mich: was soll ich tun? Ihr gestehen das ich verliebt bin ganz sicher nich (wobei sie das glaub ich eh vermutet) da ich weiß das sie ihren Freund nie verlassen würd für mich und ausserdem bin ich zu stolz dafür (sie wollte das ja erreichen und ausserdem standen schon fast alle männlichen Kumpels die sie hatte auf sie). Allerdings will ich auch nicht wirklich eine normale Freundschaft zu ihr da wir uns eh kaum sehen sondern immer nur telefonieren. Ich will halt kein "normaler" Kumpel von ihr sein. Will halt aber auch nich den Kontakt abbrechen zu ihr da sie das bestmimt nich wollen würde weil sie mich wohl auch mag und ich würd das auch nich wollen, weil es halt immer schwer is den Kontakt abzubrechen zu der Frau in die man verliebt ist ... vor allem ohne das sie merkt das man verliebt ist ;P

    Sorry für den konfusen schreibstil, bin grad total enttäuscht (weil ich halt festgestellt hab das ich keine Chancen bei ihr hab) und ausserdem isses schon spät und isch bin müd.
    Vielleicht kann mir trotzdem einer meine Möglichkeiten auflisten die ich habe zu handeln ...
     
    #1
    Taschentuch, 27 Januar 2004
  2. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub' nicht, dass sie dich bewusst verarscht hat...in einer Langzeit-Beziehung gibt es immer wieder mal kleine Tiefen, in denen man sich vielleicht fragt, ob man nicht was verpasst, wenn man immer mit dem gleichen Partner zusammen ist, man vermisst das Gefühl des ersten Verliebtseins und will das wiedererleben...Ich denke mir, dass es Heidi nicht viel anders gegangen ist...sie fand dich wahrscheinlich wirklich interessant oder vielleicht besser gesagt, dieses Gefühl von etwas Spannendem, Neuem, das dich umgeben hat...Du bist anders als ihr Freund und du bist ein Mysterium, das sie noch nicht so gründlich ergründet hat, wie ihren Partner...
    Mit der Zeit ist sie draufgekommen, dass nur weil etwas "Neu" ist, es nicht unbedingt "besser" sein muss als das "Alte" (nichts gegen dich :smile:)...Sie hat sich vielleicht damit abgefunden, dass sich in einer Beziehung Gefühle mit der Zeit verändern, was nicht unbedingt heißen muss, dass sie schwächer werden - einfach nur anders...vielleicht sogar tiefgründiger...woran man sich auch erst gewöhnen muss...Vielleicht hat sie das eingesehen und deswegen aufgehört zu flirten...
    Was du tun sollst!? Die Liebe gestehen wäre, wie du richtig sagst, vollkommen unnötig und kontraproduktiv...Damit würdest du dich, glaube ich, nur unglücklich machen...
    Eine normale Freundschaft scheint dir im Moment unmöglich...aber nur im Moment...
    Kontakt abbrechen willst du auch nicht...hmm...
    Wie wär's mit einem Mittelding...lass den Kontakt ein bißchen abflauen, komm' zur Ruhe, werde dir bewusst, dass sie nicht die Richtige für dich ist...Erst wenn du deine Gefühle im Griff hast(und die kannst du nur alleine in den Griff bekommen, da wäre Heidi nur ein Störfaktor, der die alte Wunde immer wieder aufreisst...), nimm wieder Kontakt zu ihr auf...wenn sie dir von ihrer Persönlichkeit her zumindest ein wenig bedeutet, dann wirst du mit der Zeit entw. lernen, eine normale Freundschaft mit ihr zu führen oder du musst tatsächlich jeglichen Kontakt zu ihr abbrechen...
    Glaub' mir, ein, zwei Monate Ruhe und Zeit für dich selbst, kann Wunder wirken...Liebeskummer ist zwar schlimm, aber er geht immer wieder vorbei:smile:
    Das wird schon,
    Kexi
     
    #2
    Kexi, 27 Januar 2004
  3. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    510
    103
    3
    Single
    Ich hab schon mehrere Threads in diesem Forum erstellt, aber das war mit abstand der beste Tipp den ich bekommen hab :smile2:
    Danke ... werds genau so ausführen
     
    #3
    Taschentuch, 27 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen bewusst verarschen
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
Cyberdevil
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Februar 2015
18 Antworten