Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen, die in der Öffentlichkeit an sich fummeln ;-)

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von manager, 5 Dezember 2003.

  1. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Also,

    wenn ich Frauen in der Öffentlichkeit so beobachte, dann fallen mir 2 Gattungen auf (ganz besonders in langweiligen Situationen, wie z.B. einer Vorlesung). Es gibt eine Gruppe Frauen, die sich selbst permanent befummeln (an den Haaren streicheln bzw. durch die Haare fahren, am Nacken streicheln, an den Händen & Armen streicheln). Die andere Gruppe sitzt nur wie ein Sack Kartoffeln an ihrem Platz. Mischformen sind selten.
    Meine Frage lautet nun: Läßt sich daraus etwas über den Charakter einer Frau ableiten. Sind z.B. "fummelige" Frauen sensibler und liebebedürftiger und haben ein stärkeres Verlangen nach körperlicher Nähe als "unfummelige"? Hat das vielleicht etwas damit zu tun, ob eine Beziehung besteht? Oder gibt es keinen Kausalzusammenhang?
    Wie sieht das bei euch Mädels aus, habt ihr dieses Verhalten schon mal an euch beobachtet? Wenn ja, hat das was mit eurem Sexualverhalten zu tun?
     
    #1
    manager, 5 Dezember 2003
  2. *stardust*
    Gast
    0
    hallo..

    also ich streich mir öfter durch meine Haare, streiche auch an meinen Händen und ich bin auch sensibel und liebesbedürftig aber das hat nix damit zu tun, dass ich sexuelle Nähe will oder so... das ist vielleicht einfach nur ein "sich-selbst-stimulieren" So würde ich es bezeichnen.
     
    #2
    *stardust*, 5 Dezember 2003
  3. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    mhm keine ahnung... also so richtig "rumfummeln" tu ich an mir nich. jednefalls nich so mit streicheln etc wie du´s beschrieben hast. wenn ich langeweile hab, dann spiel ich höchstens an/mit meinen haaren rum oder so, aber das hat dann auch keinen besonderen grund, eben nur, da ich nix zu tun hab :grin:
     
    #3
    My_secret, 5 Dezember 2003
  4. kaninchen
    Gast
    0
    Wenn mir langweilig is fummel ich auch an meinen Haaren oder spiel mit Ohrringen oder friemel mit den Händen rum - naja aber wirklich nur aus Langeweile - da steckt kein liebesbedürfnis oder Sexuelle Frustration oder sowas hinter :smile:
     
    #4
    kaninchen, 5 Dezember 2003
  5. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo manager,

    ja also ich glaub so einen einheitlichen Grund kann man da nicht nehmen.
    Es hat für mich was mit der Liebe zum eigenen Ich zu tun. Das muss aber nicht heißen, dass das fummeln dann automatisch kommt, wenn man sich mit sich gut fühlt.
    Teils ist es auch, wie schon gesagt wurde, Langeweile, die vor allem das Spielen mit den Haaren hervorruft.
    Wie so oft bei solchen Meinungsumfragen, gibt es da kein Einheitsmuster für die Beweggründe.
    Und ob diese Mädels dann unbedingt sinnlicher sind, weiß ich nicht - aber vielleicht haben sie ein Gefühl für die feinen Dinge des Lebens.

    Gruß
    Tres
     
    #5
    User 10541, 5 Dezember 2003
  6. LandOnFire
    Gast
    0
    wenn ich langeweile und nen tisch zum drauflehnen hab dann streichel ich (nich immer) meinen nacken.. des mach ich weiiill die ganzen kleinen härchen am haaransatz sich cool anfühlen und weils überhaupt nen schönes gefühl ist.also ich streichel mich dann nich richtig sondern einfach so mit den fingerspitzen übern nacken bzw. die haare fahren. hat aber eigentlich nix mit irgendwelchen sexuellen wünschen oder so zutun.. sondern einfach mit dem wohlfühlgefühl was dann irgendwie automatisch kommt. so ähnlich wie wenn ich im bett liege und mit meinem kuscheltier kuschel oder so...
    und im sommer, wenn ich so kurzärmlige oder ärmellose sachen anhab kommts auch schonma vor, dass ich meine arme küss.. :tongue: könnte aber auch daran liegen, dass ich einfach komisch bin :grin:
     
    #6
    LandOnFire, 5 Dezember 2003
  7. LandOnIce
    Gast
    0
    bei mädels ist mir das völlig wurst, ein bisschen selbstverliebtheit schadet der ästhetik nie

    tausendmal schlimmer find ich es bei kerlen. wenn mein autofahrer sich im rückspiegel immer nur allerhöchstens 5 haare zurechtmacht... nach 20 sek. das selbe theater bis seine übereifrige eitelkeit ihm die perfekte hässliche frisur beschert kann ich nur schwer objektiv bleiben bei dem thema.. wenns um männer ginge! :angryfire :angryfire
     
    #7
    LandOnIce, 6 Dezember 2003
  8. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Wenn mir langweilig ist, fang ich auch oft an, mit meinen Haaren rumzuspielen oder sowas. Aber wie die anderen schon sagten, das hat nichts mit Sexualität zu tun, sondern wirklich nur mit Langeweile. :zwinker:
     
    #8
    User 4590, 6 Dezember 2003
  9. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich fummel auch! :grin:

    Glaueb nicht, dass man da irgendwelche Schlüsse draus ziehen kann, ausser dass diese Leute ziemlich nervös sind. :zwinker:
     
    #9
    Lila, 6 Dezember 2003
  10. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    ich spiel die ganze zeit mit meinen ohrringen rum, aber ob das irgendwas mit sensiblität oder so zu tun hat, kann ich mir kaum vorstellen... Das tut man einfach wenns langweilig is, schule oder so
     
    #10
    Butterfly2299, 6 Dezember 2003
  11. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ist es in erster Linie ein Zeichen von Langeweile. Eine Mitstudentin von mir spielt während der zweieinhalbstündigen Abendvorlesung mindestens dreimal mit ihren Haaren: sie flechtet sie, löst Knoten etc...

    Jetzt weiß ich endlich, warum sie das macht :cool:
     
    #11
    *Mario*, 7 Dezember 2003
  12. manager
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    567
    101
    0
    Single
    Irgendwie ist es für mich als Mann schwer nachzuvollziehen, dass frau sich einfach aus reiner Langeweile stimuliert oder streichelt. Mit den Haaren spielen kann ich ja noch verstehen, aber wenn man sich auf der Haut streichelt, macht man das doch aus einem Bedürfnis heraus und nicht aus Langeweile?

    Kann ich jetzt daraus schliessen, dass Ihr SB auch nur aus reiner Langeweile macht? Und wie würdet ihr reagieren, wenn ein Mann neben euch plötzlich an sich fummelt?

    Ich hab in einer Vorlesung mal einen beobachtet, der versucht hat, sich an seine Nachbarin ranzumachen und dabei auch wohl ganz bewusst an sich rumgefummelt hat. Ich selbst habe das auch schon öfter mal ausprobiert (allerdings etwas dezenter, weil das sonst zu tuntig wirkt) und habe beobachtet, dass man damit auf ziemlich beeindruckende Weise die Aufmerksamkeit von Frauen gewinnen kann. Eine Frau, die eine Stunde neben mir gesessen hat, ohne mich wahrzunehmen, schaut dann ganz plötzlich ziemlich oft zur Seite :eek4: . Naja vielleicht täuscht mich da auch meine subjektive Wahrnehmung. Ist auf jeden Fall ein interessantes sozialpsychologisches Experiment...
     
    #12
    manager, 7 Dezember 2003
  13. Rehlein2005
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Single
    Hallo ich hatte mal eine lehrerin die saß immer im mini rock da und hatte keinen slip an vieleicht stand sie drauf das die schüler alles sehen konnten !!??
     
    #13
    Rehlein2005, 7 Dezember 2003
  14. War sie wenigstens rasiert?! *stirnrunzel*
    greetz
    Blondie
     
    #14
    Blondes Wunder, 7 Dezember 2003
  15. Rehlein2005
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Single
    ja war sie !!
     
    #15
    Rehlein2005, 7 Dezember 2003
  16. evi
    evi
    Gast
    0
    Hey, ich mache eine dritte Gattung auf....
    Wenn mir langweilig ist, vor allem in der Schule, fummel ich an den Haaren meiner Freundin rum, sprich ich drehe sie um meine Finger...allerdings nur, damit ich keine Knoten in die Haare bekomme... :smile:
     
    #16
    evi, 7 Dezember 2003
  17. succubi
    Gast
    0
    interessante theorie... *g*
    bei mir könnt das sogar hinkommen... bin ein sehr sensibles und liebesbedürftiges seelchen... und ich fummel ständig irgendwie an mir rum... (also zB die schon genannten varianten wie haarsträhnen aufm finger aufdrehen, durch die haare fahren oder hinten bissl reinwuscheln... die eigenen hände und unterarme "streicheln"). :zwinker:
    ich mach das aber auch manchmal wenn ich nervös bin oder wenn mir langweilig is... aber ich mach es sicher noch häufiger unbewusst.

    ob man jetzt aber generell von sowas auf das (sexual)verhalten schließen kann wage ich zu bezweifeln. :smile:
     
    #17
    succubi, 7 Dezember 2003
  18. Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    898
    103
    22
    Verheiratet
    dann bin ich mindestens genauso komisch!! ich sauge manchmal sogar leicht an meinen armen. außerdem habe ich mich sozusagen schon mal selbst dabei ertappt, wie ich mich in der öffentlichkeit unterhalb des schlüsselbeins, also nich direkt an den brüsten aber eben etwas drüber, gestreichelt hab, als ich in gedanken war :eek:
     
    #18
    Schokokeks, 7 Dezember 2003
  19. Miezerl
    Gast
    0
    das empfindet ihr an rummfummlen wenn man sich mal durch die Haaare fährt?lustig in was alles Männer dinge hineininterpretieren können ich machs ab und zu mal wenn mir langweilig ist-.-aber was bestimmtes hat das nie zu bedeuten :blablabla
     
    #19
    Miezerl, 7 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen Öffentlichkeit fummeln
Thomas1977mh
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 November 2016 um 20:50
35 Antworten
Julielady
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 November 2016 um 19:26
10 Antworten
vauziga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 August 2016
35 Antworten
Test