Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • spider-dan
    Benutzer gesperrt
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    25 März 2004
    #1

    Frauen die nicht "geleckt" und "gefingert" werden wollen

    hi all

    tschuldigung für diese beiden Begriffe mir fehlt gerade keine bessere Bezeichnung ein.

    Aus welchen Gründen wollt Ihr nicht von eurem Partner Oral oder mit dem Finger
    verwöhnt werden?

    Schämt ihr euch? Bringt es euch nichts? Ist der Mann zu gefühlslos? Oder
    habt ihr die Erfahrung gemacht dass ihr es vielleicht bei einem Partner gewohlt
    habt und bei einem anderen nicht?
     
  • MademoiselleKarma
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    113
    23
    Single
    25 März 2004
    #2
    Mein Ex wolltemich immer lecken oder Fingern...Lecken durfte er schon garnich und Fingern hat er einmal gemacht...nieweider....ich hatte noch fast zwei wochen lang schmezen :frown:

    Aber mit meinem jetzigen Schatzü is das gar kein Problem :smile:
     
  • elle
    elle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 März 2004
    #3
    Hä? Die frage is irgendwie komisch.
    Ist die jetzt nur an die frauen gerichtet, die nicht oral oder manuel von ihrem partner befriedigt werden wollen?
    Also ich kann nur sagen, dass ich es total geil finde, wenn mein freund mich leckt oder fingert. Hab auch noch nie schmerzen dabei gehabt, ich denke die kann man auch nur bekommen, wenn er zu ruppig ist oder sich ganz falsch anstellt.

    Aber es gibt sicher auch frauen, die-aus welchen gründen auch immer- kein oralsex wollen.
    Aber wenn sie weder gefingert noch geleckt werden will, dann hat sie doch auch bestimmt ein problem mit richtigem sex, oder?
    elle
     
  • Don Huilio
    Gast
    0
    25 März 2004
    #4
    Also meine Freundin will auch kein Oralsex. Aber mit richtigem sex ist es kein Problem, das gefällt ihr. Aber kein Oralsex, obwohl sie es noch nie mit einem Mann probiert hat.
     
  • TheSunShine
    0
    25 März 2004
    #5
    ich kenn das ganze nur von ner guten freundin..
    sie will das nicht weil sie den gedanken irgendwie eklig findet! sie würde auch nie jemanden einen blasen. Für solche dinge ist der mund halt nicht gut meint sie!
     
  • El Mariachi
    0
    25 März 2004
    #6
    :bandit:

    also wenn ich die frage richtig verstehe - dann is mir sowas noch nicht untergekommen... :rolleyes2
     
  • Schneewitchen
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    103
    1
    vergeben und glücklich
    25 März 2004
    #7
    hmmm neee lecken und fingern sind doch so :drool: :drool: *jami* ....hatte bisher nur das Problem das einer garnicht lecken wollte...es war halt net sein fall :blablabla :blablabla kay...konnte /musste ich halt mit leben!

    Ich finde es gehört zum Vorspiel/Zwischenspiel dazu!

    Liebe Grüße Moon
     
  • Die_Becci
    Gast
    0
    25 März 2004
    #8
    er will mich nie lecken, dafür muss ich immer blasen... finde das unfair, würde aber gerne geleckt werden... weiß nicht wie das ist
     
  • spider-dan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    26 März 2004
    #9
    finde ich schon interesant die Meinungen. Hat mich mal interessiert, da
    ich da mit meiner Freundin wohl nen echten Spezial Fall habe:

    Sie bläst etc. aber möchte nicht "mehr" geleckt / gefingert werden etc.
     
  • Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2004
    #10
    was heißt nicht "mehr"?!
    Durftest du schon, oder hat dein Vorgänger irgendwas verbockt, dass sie es jetzt nicht mehr will?

    Wäre wichtig für mich, sonst kann ich keine psychologische Analyse anstellen.
     
  • Lu!g!
    Lu!g! (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    nicht angegeben
    26 März 2004
    #11
    Ich würds unfair finden! Blas ihm halt keinen mehr, fertig! Vielleicht kommt er ja dann noch auf den Gedanken dich zu lecken!!! :drool: :link:
     
  • chrisly77
    Gast
    0
    26 März 2004
    #12
    Also meine Freundinn fährt voll drauf ab wenn ich sie lecke, davon kann sie gar nicht genug bekommen.

    Beim Fingern ist das unterschiedlich, es gibt Tage da mag sie das gar nicht. Ich denke mal das das normal ist, kommt halt drauf an wie man sich fühlt!

    Gruß
     
  • spider-dan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    26 März 2004
    #13
    früher durfte ich schon, mittlerweile nicht mehr. Vorgänger gabs keinen.
     
  • Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2004
    #14
    verzwickt, verzwickt

    Komisch, da gibt es nur noch wenige Möglichkeiten.
    Entweder du hast etwas falsch gemacht, ihr wehgetan, sie unsanft berührt, irgendwas in die Richtung. Oder du hast ihr nicht das Gefühl gegeben, dass du es gerne machst und sie dachte du machst etwas für sie, was dir eigentlich unangenehm ist.
     
  • spider-dan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    26 März 2004
    #15
    Sie weiss dass ich allein der Gedanke schon rattenscharf macht.
     
  • Der Dude
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    26 März 2004
    #16
    Also meine Frau würde mich wohl verprügeln wenn ich sie nicht mehr lecken würde. Ich glaub da würde die eher auf Sex verzichten als auf´s lecken.
    Aber sie hat ja Glück das ich das gerne mache.
     
  • Heller.Stern
    0
    26 März 2004
    #17
    Also ich mag es sehr wenn ich geleckt oder gefingert werde! Und es fällt mir auch nicht schwer meim Freund einen zu blasen. Sehe da kein Problem! Aber jeder ist da anders und wenn jemand etwas nicht will soll man das akzeptieren!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste