Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen - gleiche Verhaltensweisen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von zickzackbum, 26 August 2008.

  1. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Habe die Erfahrung gemacht, wenn sich eine Beziehung oder gewisse intime Beziehung anbahnt, sind alle Frauen die ich bisher kannte alle ziemlich gleich gewesen.

    1. Sie waren alle kurz und heftig in mich verknallt, dann hat das immer schlagartig abgeflaut.

    2. Sie wollten mir immer mehr an die Wäsche als ich ihnen. Dabei wollte ich immer eine Beziehung.

    3. Sie wollten immer, dass ich den starken Mann spiele. Und irgendwie haben sich dann auch alle über mich lustig gemacht, wenn sie gemerkt haben, dass ich nicht perfekt bin, etwas nicht kann oder weiss, oder dass ich z.B. Angst vor Hunden habe (ich bin nicht überängstlich) *lol*. Z.B. wenn ich mal was nicht wusste.
    Obwohl sie mich alle für schlau gehalten haben.
    Dass alle dieser Damen mindestens genauso viele Schwächen hatten, hat sie aber nicht interessiert.

    4. Alle hatten immer Ansprüche, allen war nichts gut genug, und fast immer musste ich alles machen, und wenn ich mich nicht mehr um sie geschert habe sind sie mir hinterher gelaufen, bis ich doch wieder auf sie eingegangen bin und dann haben sie mir das Herz rausgerissen. Teilweise gings sogar in Richtung von Beleidigungen. Meine Exfreundin, damals 17 und ich 19 bezeichnete mich teilweise als "Kinderficker", weil sie ja 2 Jahre jünger war... :ratlos:

    Irgendwie kapiere ich das alles nicht.

    Hab deswegen auch gar keinen Bock mehr mich auf Frauen einzulassen oder welche kennen zu lernen. Das ist wie bei täglich grüßt das Murmeltier, ich kenne schon jeden Schritt mehr oder weniger auswendig.
     
    #1
    zickzackbum, 26 August 2008
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Du hast Dich immer mit demselben Typ Frau beschäftigt, der auch immer nur auf denselben Typ Mann - und leider in dem Fall Dich - kommt.

    Keine Ahnung was diese Frauen wollten, vielleicht nur Spaß, jemanden zum Vorzeigen, was weiß ich.

    Ich fürchte, da gibt es nichts zu kapieren.
    Manche Frauen sind wirklich eigenartig drauf, und wehe man gibt ihnen nicht das was sie wollen, dann werden sie abweisend...
    Aber das spricht dann gegen sie, nicht gegen Dich!

    Aber wenn Du schon "jeden Schritt" kennst, dann ändere doch was!!!
    Versuch, aus diesem "Teufelskreis" auszubrechen!

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 26 August 2008
  3. User 78066
    User 78066 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.341
    168
    264
    Verheiratet
    EinsamerEngel hat das einfach nur schön formuliert; dem ist fast nichts hinzuzufügen.

    Er hat Recht: Es gibt sicherlich Frauen, die eigenartig drauf sind; wie umgekehrt auch.

    Aber Männer haben es auch sonst schon schwer: Gleichzeitig empathisch-einfühlsam-gefühlvoll sein, Gefühlen auch freien Lauf lassen; aber eben nicht immer: Wenn auch mal drauf ankommt, stark zu sein, keine Angst zu haben, die Frau eben vor dem Hund beschützen lassen (nur Beispiel).
    Die Abgrenzung daraus ist (leider) fließend, das schwierige daran ist, daß es sich widersprüchlich anhört. Obwohl ist es eigentlich auch, wenn ich so drüber nachdenke.

    Ich finde es nicht tragisch, wenn mein Partner was nicht weiß, wenn er Angst vor etwas hat, er nicht perfekt ist. Das ist doch genau das, was uns ausmacht. Bin doch genauso: Mit meinem Nichtwissen kann man Bücher füllen.

    Andere Mütter haben auch schöne Töchter. Es gibt soviele weibliche Wesen; da wird auch jemand für Dich passend dabei sein, die genau das an Dir mag. :smile:
     
    #3
    User 78066, 26 August 2008
  4. -Icarus-
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wie wäre es mit folgendem Gedankengang:

    Die Verhaltensweisen der Frauen bestimmst auch du.

    Immer, wenn mir die Verhaltensweise eines anderen mir gegenüber fremdlich erscheint, schaue ich darauf, welchen Nährboden ich gegeben habe, um so auf mich zu reagieren.
    Die Interaktion zwischen zwei Menschen ist ihre Summe
     
    #4
    -Icarus-, 26 August 2008
  5. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Da hast du Recht, nur ich frage mich, was an meinem Verhalten die Frauen dazu veranlasst. :ratlos:
     
    #5
    zickzackbum, 26 August 2008
  6. Christian2k
    0
    Dem kann ich nicht zustimmen, wie schon gesagt hängt der Typ von Frau den man findet von den Suchkriterien ab.

    Nicht alle Frauen sind so, vielleicht bestätigen Ausnahmen die Regel, oder der Prozentsatz ist so gering :zwinker:
     
    #6
    Christian2k, 26 August 2008
  7. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Such dir mal FRAUEN und keine Teenies....

    Ich würd mich mal näher mit der Altersgruppe ab 21 befassen, hat den Vorteil, dass wenn du dich einmal drauf kalibriert hast, dein ganzes Leben in dieser Altersgruppe wildern kannst.

    Es gibt natürlich auch Männer die stehen auf so launenhafte Furien und schießen die ab wenn sie in die 20er Jahre gehen.

    Kenne mehrere in meinem Alter die immer gleichalte bzw. gleichjunge Freundinnen haben (16-19). Was aber irgendwann zu einem perversen Bild in der Öffentlichkeit führt, wenn man mit 40 immer noch auf so junge Dinger steht.

    Egal.
     
    #7
    Henk2004, 26 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen gleiche Verhaltensweisen
banklimit
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 März 2011
11 Antworten
m_1984
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 August 2010
2 Antworten
JesusDersImKreuzHat
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2009
7 Antworten
Test