Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen im Sexstress

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von User 20345, 28 Oktober 2006.

  1. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Wenn erfolgsorientiertes Denken das Liebesleben bestimmt, wird der Sex zum Stress. Insbesondere der althergebrachte Wunsch nach einem Orgasmus während jedem Geschlechtsverkehr erzeugt psychischen Druck. Davon sind sowohl Frauen als auch Männer betroffen.

    Eine mögliche Ursache des Phänomens ist die zunehmende Selbständigkeit und Beherrschtheit der heutigen Frauen. Vielen fällt es zunehmend schwer sich bei ihrem Partner fallen zu lassen.

    Die Studie ergab zudem, dass sexuelle Lustlosigkeit sowie die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper ebenfalls als Stressfaktoren angesehen werden können.


    Quelle: www.focus.msn.de
     
    #1
    User 20345, 28 Oktober 2006
  2. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Irgendwie seh ich mich darin wieder. :ratlos:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #2
    Knalltüte, 28 Oktober 2006
  3. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    ich finde darin nur einen winzigen teil von mir wieder. ich bin eine der glücklichen, die fast immer den höhepunkt erlangen und verdammt stolz darauf!!!!!!!!!!!! :drool:

    ich mag meinen körper auch eher noch in den seltensten fällen, aber beim sex ist das anders: ich nehme ihn an, da ich weiß, dass mein freund ihn sehr mag und und ihm und damit auch mir seine liebe schenkt, wenn er ihn liebkost, küsst...

    leider macht mein freund sich den druck und dann spielt "er" nicht mit. aber auch das ist kein problem mehr :cool1:
     
    #3
    User 67018, 29 Oktober 2006
  4. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube schon, dass das zum Großteil stimmt. Je mehr Stress man sich macht, desto schwerer wird es ja auch zum Orgasmus zu kommen. Und viele wollen ja ihren Partner auch "bestätigen" indem sie unbedingt soweit kommen wollen.
    Ich glaube früher war das leichter...
     
    #4
    starlight169, 29 Oktober 2006
  5. benji
    benji (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    103
    9
    Single
    Früher hat man sich halt nicht darum gescherrt was mit den Weibern ist. Insofern wars wirklich leichter....

    Zumindest für die Männer
     
    #5
    benji, 29 Oktober 2006
  6. liebelein
    liebelein (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    So weit ich weiß gibt sehr viele Frauen, die ihren Körper lieben und sich beim Sex auch richtig fallen lassen können und trotzdem nicht zum Orgasmus kommen. Wieso das so ist, frag ich mich auch schon ne ganze Weile, weil ich auch davon betroffen bin. Allerdings nimmt mir das nicht den Spass am Sex.
    Ich denke, dass man einfach über diese Probleme mit seinem Partner reden sollte in der Hoffnung, das es vllt irgendwann mal klappt.

    Ihr lieben Frauen da draußen, denen es genauso geht... Gebt nicht auf! Vielleicht finden wir ihn ja irgendwann, den ultimativen Weg zum Orgasmus :zwinker:
     
    #6
    liebelein, 31 Oktober 2006
  7. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    ne freundin von mir hat das problem auch.
    ihr freund behauptet, seine exfreundinnen seien immer gekommen und da sie jetzt nicht kommt, kann das alles nicht gut sein...
    dadurch kann sie erst recht nicht kommen :geknickt:
    der typ ist aber auch n idiot :kopfschue
     
    #7
    fractured, 31 Oktober 2006
  8. Mascot
    Mascot (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Da ist viel wahres dran! Wer sich nicht richtig fallen lassen kann wird den Sex nie richtig geniessen können. Erfolgsdruck beim Sex ist nicht sehr sexy :kopfschue
     
    #8
    Mascot, 31 Oktober 2006
  9. liebelein
    liebelein (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Das stimmt. Aber wieso ist das so? Weil sich so viele Männer und Frauen jeden Alters von sogenannten Vorbildern beeinflussen lassen. Bei nem OneNightStand ist das vllt etwas anders, aber sonst schläft man doch miteinander um sich nah zu sein, den Menschen, den man liebt auch körperlich zu befriedigen. Wen stören da schon ein paar Speckröllchen oder ein Pickel oder womit mit sonst noch Probleme hat.
    Abgesehen davon ist niemand perfekt und wenn man darüber spricht und sich Tipps gibt, kann man vieles lernen, wenn man denkt nicht gut genug zu sein.
    Eigentlich sollte niemand unter solch einem Druck stehen, Sex soll doch was schönes sein und eher Stress abbauen als ihn verursachen.
    Unser Leitsatz beim Sex sollte also lauten: "Alles halb so wild, ist ja nur Spass" :zwinker:
     
    #9
    liebelein, 1 November 2006
  10. nobile
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    och,,also ,ich weiß nicht .

    sollten wir nicht alle ,wenigstens,ein ganz klein wenig normal werden und ganz einfach auf unseren körper hören . das ist so einfach und doch immer wieder ,nur noch wunderbar und schön .wenn wir hunger haben ,essen wir . wenn wir müde sind ,schlafen wir .wenn wir G....sind. was spricht dagegen ?
    sind gefühle und innere wünsche bedürfnisse und alles was dazu gehört nicht viel wichtiger.!? es geht doch dabei auch darum wie ausgeglichen mann ist .!
     
    #10
    nobile, 3 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen Sexstress
Yeahyuhu
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
8 Juli 2016
5 Antworten
J.P
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
9 Juni 2016
26 Antworten
Dami
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
29 Februar 2016
14 Antworten
Test