Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen in Pornos

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von michyi, 28 Juni 2009.

  1. michyi
    michyi (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Single
    Hey,

    ich habe eine Frage, welche mir wahrscheinlich nur Frauen beantworten können.

    Ich hatte bislang noch keinen Sex mit einem Mädchen. Wenn ich Pornos ansehe, habe ich häufig den Verdacht, dass die Frauen dort ihre Erregung nur zur Schau stellen.

    Ich weiß nicht, ob es möglich ist, dass Frauen vielleicht überhaupt gar nicht erregt werden durch das, was sie da machen. Oder ob sie vielleicht nach einer Zeit schon erregt werden durch die Action da, egal ob das drumherum stimmt oder nicht.

    Ich möchte die Mädchen / Frauen hier also fragen:

    Wenn ihr in einem typischen Pornofilm mitspielen würdet, wäre es dann möglich, dass ihr gar nicht erregt wäret und alles nur spielen würdet? Oder würdet Ihr vielleicht etwas übertreiben, aber letztlich nach einer Zeit schon sehr erregt?

    Ich meine, die typischen männlichen Charaktere in Pornos sind doch eigentlich recht attraktiv. Und jedem Mann würde es doch auf jeden Fall extrem gefallen, mit einer attraktiven Frau so etwas zu machen, egal ob das drumherum stimmt oder nicht.

    Gibt es da einen Unterschied zwischen Mann und Frau?

    Vielen Dank für eure Antworten!

    -Michael
     
    #1
    michyi, 28 Juni 2009
  2. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich bin mir sicher, würde ich in einem Pornofilm mitspielen, dann wäre meine Erregung nicht nur gespielt.
     
    #2
    squibs, 28 Juni 2009
  3. Zuerst einmal: Alles was man in den Medien sieht ist fake.

    Und in diesem Satz steckt durchaus bisschen Wahrheit drin. :zwinker:

    Falsch. *g*
    Die Erregung wird stark übertrieben dargestellt, ja, dass ist sehr oft so.

    Es gibt Frauen die mögen sowas, es gibt Frauen die sowas nicht mögen.

    Und wenn du allgemein von Pornos redest, ist es schwierig das zu definieren, denn es gibt eben recht extreme Pornos und auch eher gemässigte, aber grundsätzlich ist es so, dass man nie im vornherein annehmen sollte, dass Frau irgendwas mag.

    Solche Dinge findet man am besten in einem Gespräch mit der jeweiligen Dame heraus.

    Das ist ein Irrglaube, es gibt genauso Männer die sowas ablehnen würden und es gibt genauso Frauen die es auch so tun würden.

    Unterschied zwischen Frau und Mann ist wohl zu allgemein ausgedrückt, du solltest fragen ob es da von Person zu Person verschieden ist und man kann da getrost mit einem "Ja" als Antwort zufrieden sein.
     
    #3
    Chosylämmchen, 28 Juni 2009
  4. michyi
    michyi (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    Naja, also Männer, die keinen hochkriegen würden im Bett mit Gina Wild oder Jenna Jameson sind wohl schon eher selten :smile:
     
    #4
    michyi, 28 Juni 2009
  5. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Denk ich auch, alles andere wäre ja auch eher "Quälerei". :zwinker:
     
    #5
    envy., 28 Juni 2009
  6. MsThreepwood
    2.424
    Nicht alle Männer fahren auf den Typ "Gina Wild" ab :zwinker:

    Genauso wie ich 95% der Pornodarsteller -die männlichen als auch die weiblichen- extrem unattraktiv finde.

    Die typischen Porno-Szenen erregen mich keineswegs, daher hätte ich auch nicht das Bedürfnis bei so etwas mitzuspielen.

    Würde ich in einem Amateur-Video mitmachen, in dem getan wird, was mir gefällt, wäre die Erregung sicherlich nicht gespielt sondern echt.
     
    #6
    MsThreepwood, 28 Juni 2009
  7. Ich hab grad mal nach Jenna Jameson gegoogled und ich muss sagen, so hübsch finde ich ihr Gesicht nicht. Da zieh ich EnfantDuSang tausendmal vor, mit ihrem eher natürlichen look, als diesen aufgepuschten Pornolook.

    Und so selten sind die nicht, du kennst wohl viele Leute in deinem Alter und da sind die meisten ja noch durchaus in der Pubertät anzusiedeln und da nehmen sie alles fickbare. *g*

    Du solltest also aufpassen, was für Stereotypen du erwartest. :zwinker:
     
    #7
    Chosylämmchen, 28 Juni 2009
  8. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Zuerst einmal:

    Wenn eine Frau bei einem Pornodreh keinerlei Lust verspüren würde, wäre es wohl gegen ihren Willen und damit eine Vergewaltigung mit den entsprechenden rechtlichen Konsequenzen. Eine gewisste Grundlust ist also vorhanden, und wenn es nur die ist, den eigenen Job zu machen, um am Ende des Monats die Miete bezahlen zu können.

    Darüber hinaus darf man aber durchaus vermuten, dass es bei einigen Darstellerinen eine Differenz zwischen der gezeigten und der tatsächlichen Lust gibt. Häufig wird die Lust der Frau doch stark überspitzt dargestellt.

    Insgesamt sollte man von einem Porno nicht zu viele Rückschlüße auf die allgemeinen Sexwünsche von Frauen und die angewendeten Sextechniken in Deutschlands Betten ziehen.

    Das ist vergleichbar wie mit Kriminalserien. Während in diesen Serien die Kriminalbeamten tagtäglich mit Mord, Korruption und explodieren Autos zu tun haben, ist der durchschnitts Polizist wohl die meiste Zeit damit beschäftigt Ruhestörungen nach zu gehen, Knöllchen zu verteilen und Autos anzuhalten.

    So werden auch in Pornos verstärkt die "extremen" Praktiken gezeigt, wie Gangbang, Anal usw. während der durchschnittliche Geschlechtsverkehr deutlich weniger extrem ist.

    Übrigens gab es irgendwann mal auf Premiere Dokus über Pornodarstellerinen, in denen die Frauen ein bisschen privates über sich erzählt haben. Habe da damals zufällig die Doku über Tyra Misoux und irgendeine Schweizerin gesehen. Die beiden waren recht angetan von ihrem Job.

    Die beiden genannten entsprechen so gaaaaar nicht meinem Ideal von attraktiv. Letztere habe ich mir gerade auch erst ergoogelt. Auf jeden Fall sind sie mir beide zu alt.

    Insgesamt habe ich persönlich das Gefühl, dass auch bei Pornodarstellerinnen es immer öfter auch eher natürliche Wesen gibt, die nicht mit ihren 75 doppel f Brüsten durchs Bild hoppeln. Sowas spricht mich dann deutlich eher an, als diese typischen Pornomonster.
     
    #8
    Chris84, 28 Juni 2009
  9. michyi
    michyi (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    Naja, Stereotypen hin oder her. Den Mann, der keine Angst vor Frauen hat und nachts um 3:00 von einem weiblichen Pornostar geweckt wird um sie umgehend zu verscheuchen, moechte ich sehen :cool1:

    Meine Eingangsfrage etwas zugespitzt lautet also: kann eine Frau mit einem (dem Mainstream nach) attraktiven Mann Sex haben, ohne dabei erregt zu werden?

    Die Frage ist sicher nicht nur für Pornos relevant. Es gibt ja auch Frauen, die aus ganz anderen Beweggründen mehr oder minder zwangsweise mit Männern Sex haben.

    Wenn dieser körperlich hochattraktiv ist, kann Frau dann unerregt bleiben? Männer die ich kenne könnten es jedenfalls nicht.

    -Michael
     
    #9
    michyi, 28 Juni 2009
  10. MsThreepwood
    2.424
    Davon abgesehen, dass ich ungern Sex habe, ohne erregt zu sein:

    Ja, das ginge.
    Rein körperliche Stimmulation löst bei mir keine Erregung aus. Das ist zu 90% Kopfsache.

    Und wie angemerkt: Mainstream-Typen finde ich ziemlich unattraktiv. Und ehrlich gesagt ist Jenna Jameson jetzt auch kein optisches Highlight :ratlos:
    Off-Topic:
    Da ziehe ich Chosy vor :engel:
     
    #10
    MsThreepwood, 28 Juni 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Man muss ganz klar sagen, dass Pornos nicht dem realen Sex-Leben entsprechen. PornodarstellerInnen sind Profis, die schon wissen werden, an was sie denken müssen wenn sie geil werden wollen und was zu tun ist. Aber Männer und Frauen, die solche Situationen nicht gewohnt sind, da kann es klar sein, dass die Aufregung dazu beiträgt, dass ein Mann eben keinen hochbekommt, dass eine Frau nicht feucht wird, weil alles zuviel Trubel ist. Ich finde die meisten Darsteller alles andere als attraktiv. Und das ganze Dirty Talking und laut rumgestöhne und jeder macht alles mit, auch die krassesten Sachen und Spucke-Spiele und schlucken und was nicht alles ... Pornos sind Filme. Gespielt. Unecht. Übertrieben.
     
    #11
    xoxo, 28 Juni 2009
  12. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Na dann, wann gehts vor den Traualtar?



    Und um noch was zum Thema beizutragen: Nur weil eine Frau mal in nem Porno mit gespielt hat, macht sie das für mich nicht attraktiver, eher im Gegenteil.

    In Pornos reizt mich mehr das was die da tun und weniger wer es da tut. Wäre es anders, gäbe es nur sehr wenige Filme, die mir gefallen könnten.

    Edit: Die Schweizerin war übrigens Louisa Lamour.
     
    #12
    Chris84, 28 Juni 2009
  13. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    Wenn ihr in einem typischen Pornofilm mitspielen würdet, wäre es dann möglich, dass ihr gar nicht erregt wäret und alles nur spielen würdet? Oder würdet Ihr vielleicht etwas übertreiben, aber letztlich nach einer Zeit schon sehr erregt?
    Ich könnte eiskalt aus dem Stand heraus schauspielern, ohne das der Darsteller auch nur ein Millimeter an meine Person ramkäm (körperlich natürlich schon) dabei an meine Einkäufe oder Alltagsdinge denken und ich denke es würde sogar echt aussehen, evt. würde ich auch in die vollen gehen und massiv übertreiben.:grin:
    Wenn mir der Mann , die Situation und das Drehbuch gefällt könnte ich mich aber auch hingeben und das echt durchziehen udn genießen.
    Das es da zwischenstufen gäbe kann ich auch nicht ausschließen, ich bin leicht erregbar und brauche nicht viel dazu um zu kommen, eigentlich egal wer das macht oder auch nicht, auch egal welches Geschlecht.:zwinker:


    Ich meine, die typischen männlichen Charaktere in Pornos sind doch eigentlich recht attraktiv. Und jedem Mann würde es doch auf jeden Fall extrem gefallen, mit einer attraktiven Frau so etwas zu machen, egal ob das drumherum stimmt oder nicht.

    Glaube nicht das die Standard Pornoqueen jeden Mann überzeugen könnte, viel zu viel Kunst und Ersatzteile an den Damen.:zwinker: :tongue:
    Wobei es auch wirklich gute und natürliche udn auch naturgeile gibt aber eben selten.
    Ist bei männlichen Darstellern auch so, mir gefallen die so gut wie nie.:ratlos: :kopfschue

    Männer sind natürlich auch total sensibel, wenn die Situation nicht optimal ist, selbst erfahrene Männer haben da doch manchmal so ihre Probleme, was ja auch sehr nett und menschlich ist


    Gibt es da einen Unterschied zwischen Mann und Frau?
    Männer springen vrmutlich schneller auf sexuelle Reize an, als Frauen, aber ich denke Otto-Normal-Bumser empfindet eher nicht geschlechtsspezifisch anders. Das ist schon ein harter Job, ich wollte es nicht machen.
     
    #13
    User 71335, 28 Juni 2009
  14. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Ja, sicher. Sonst könnten ja nur "hässliche" Männer Vergewaltigungen begehen. :ratlos:

    Die Frauen in Pornos werden dabei sicher nicht vergewaltigt, nicht falsch verstehen. Aber ob sie dabei immer Lust verspüren, wage ich mal zu bezweifeln. Wenn du Pornos schaust, wird dir zu 99% was vorgespielt.

    Aber wenn Frauen aus anderen Gründen zwangsweise Sex haben, wird es sicher nicht allen gefallen, nur weil der Mann gut aussieht. Sex, der nicht aus Lust entsteht, kann zumindest meiner Erfahrung nach sehr unschön sein und überhaupt nicht erregend, eher traumatisch und nachhaltig schädigend. Und bei mir war zumindest noch Liebe dabei.
     
    #14
    drusilla, 28 Juni 2009
  15. ColaBoy
    Gast
    0
    Pornos sind übertrieben und unecht.

    Ich weiß zwar nicht was jene Frauen fühlen, einerseits weil ich ein Mann bin und andererseits weil ich kein Pornodarsteller bin, aber nachdem ich auch schon einige Filmchen gesehen habe und ich eine gute Beobachtungsgabe von Mimiken habe, wage ich zu behaupten dass die meisten Szenen wo sich Frauen was ich wie gehen lassen gespielt und unecht sind.

    Der echte Sex ist viel besser und echter, scheiss auf Pornos.
    Hier und da mal als Stimulation okay, aber es sollte kein Ersatz für Sexualität werden.

    Die Frauen in diesen Filmchen werden bezahlt, oder fristen ein Leben in Gefangenschaft für Sexdienste. Ich denke nicht, dass du in deinem Job, ob du nun Rohre verlegst oder ein paar Staubsauger verkaufst, dabei so richtig geil wirst, wenn du das tust, sondern nur deinen Job machst, weil du weißt, du kriegst dafür jene Kohle die du zum Leben brauchst.

    Meine Freundin geht zwar oft ziemlich ab beim Sex, doch ist es nicht so übertoll wie in einem Porno, trotzdem ist es besser, weil es echt ist. :zwinker:
     
    #15
    ColaBoy, 28 Juni 2009
  16. handinhandinhan
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    nicht angegeben
    Bis der ganze Porno mal im Kasten ist vergehen Stunden und ich bin mir sicher, dass die Geilheit zum großen Teil gestellt ist, weil der ganze Dreh viel Arbeit bedeutet!!
    Ich hab da mal ne Reportage drüber gesehen:zwinker: Und da wurde gesagt, dass die dort alle Pornos mit Gleitgel usw drehen, weil eine Erregung über so viele Stunden einfach nicht da sein kann und die Geilheit mit der Routine einfach nachlässt.
    So viel dazu:smile:
     
    #16
    handinhandinhan, 28 Juni 2009
  17. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Edit post nicht richtig gelesen
     
    #17
    diskuswerfer85, 28 Juni 2009
  18. michyi
    michyi (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    Oh man. Ich sehe, dies ist nicht der Ort, an dem solcherlei Fragen ehrlich und ohne ohne hanebüchene Verdrehung der ursprünglichen Fragestellung beantwortet werden.

    Egal, ich stelle diese und ähnliche Fragen wohl besser dem nächsten Mädchen, dem ich 1 zu 1 gegenüberstehe :smile:

    -Michael
     
    #18
    michyi, 28 Juni 2009
  19. Ach, so siehst du das, du glaubst also eher deinen Vermutungen als den Leuten hier, die geantwortet haben und wohl auch schon Sex gehabt hatten und durchaus auch Einblicke ins Pornogeschäft haben.

    Wenn du einfach nur gesagt kriegen willst, dass du recht hast, bist du hier wahrlich falsch, denn jeder darf hier zwar seine Thesen vertreten, doch muss mit entsprechender Gegenargumentation rechnen und wer sich nur auf hohle Phrasen und vermeintliche Beleidigungen aus ist, ist hier eindeutig falsch, da hast du völlig recht.
     
    #19
    Chosylämmchen, 28 Juni 2009
  20. michyi
    michyi (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    Arbeitshypothese war eigentlich, dass Frauen alles schauspielern können. Aber egal, lassen wir das. Viel Spass euch noch, und das meine ich ehrlich und nicht sarkastisch :smile:

    -Michael
     
    #20
    michyi, 28 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen Pornos
mr.hi
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 August 2012
33 Antworten
Kaba87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Januar 2011
23 Antworten
jammy9
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Oktober 2009
27 Antworten
Test