Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • suesse80
    Benutzer gesperrt
    79
    33
    2
    Verliebt
    11 Juli 2010
    #1

    @Frauen: Kein Höhepunkt beim Sex - Partner darauf ansprechen?

    Hallo Ihrs,

    ich würde gerne mal von Euch wissen, ob Ihr Euren Partner darauf ansprecht, wenn Ihr Sex hattet, und "er" zwar gekommen ist, "sie"aber nicht... Natürlich ist Sex auch ohne Orgasmus schön (ist meine Erfahrung, und steht ja auch schon in zahlreichen Forenbeiträgen woanders)... aber ich möchte mal wissen, ob Ihr mit Eurem Partner darüber redet, wenn beim Sex nur er kommt...

    LG
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    11 Juli 2010
    #2
    Klar :smile:. Er merkt auch, ob ich komme oder nicht. Vaginal komme ich eh nicht und ob ich einen klirotalen Orgasmus habe oder nicht merkt er sehr deutlich- ich habe auch danach erstmal keine Lust mehr auf Sex :grin:. Deswegen hat es sich inzwischen eingespielt, dass erst er kommt und ich danach verwöhnt werde.... .

    Ich denke, wenn sich der Sex "eingespielt" hat (komisches Wort in dem Zusammenhang) merkt man(n) doch ob seine (Sex) Partnerin gekommen ist oder? Das ist zumindest meine Erfahrung- gut, ich kann mir vorstellen, dass es auch Männer gibt, denen es egal ist- zum Glück hatte ich noch keinen davon in meinem Bett :grin:.

    Und wenn der Mann nach dem Sex zu ko oder zu fertig für weitere Aktivitäten ist mache ich das auch gern selbst :grin:.
     
  • die Kitty
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #3
    Wieso? Das merkt er doch... :grin:

    Ich persönlich habe aber ein Problem damit beim Sex zu kommen und habe das meinem Partner auch mitgeteilt, sodass er nicht in Selbstzweifel verfallen muss. Insofern erübrigt sich ein Gespräch eigentlich...
    Wir reden dann eher darüber, was besonders gut war und gerne wiederholt werden darf. :zwinker:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.534
    Verliebt
    11 Juli 2010
    #4
    Die meisten Männer haben bisher sofort nachgefragt wenn ich nicht gekommen bin und ich habe es ihnen immer erklärt, wenn ich mal nicht gekommen bin oder nicht kommen wollte, die meisten haben es kapiert.:zwinker:

    Aber beschweren musste ich mich noch nie, hatte noch nie einen Mann der nur Interesse an seinem Orgasmus hatte, ganz im Gegenteil.

    Aber ob eine Frau kommt oder nicht ist ja nicht Männersache.:zwinker:
     
  • aiks
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #5
    Da ich bei Sex oder anderen sexuellen Aktivitäten noch nie gekommen bin, ist das sowieso kein Thema mehr.
     
  • himbeerfee
    himbeerfee (30)
    Benutzer gesperrt
    117
    53
    32
    nicht angegeben
    11 Juli 2010
    #6
    Ich schließe mich der Mehrheit hier an, ich denke normalerweise merkt das der Mann auch so. Insofern gibt es keine Notwendigkeit da etwas anzusprechen. Wenn es aber über einen längeren Zeitraum so wäre würde ich ihn schon darauf ansprechen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 Juli 2010
    #7
    Nein. Ich sage ihm nicht, dass ich keinen Orgasmus hatte, sondern das ich gerne nochmal so oder so verwöhnt werden möchte.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    11 Juli 2010
    #8
    Wenn es regelmäßig beim Sex dazu kommt, dann würde ich mit ihm drüber reden, ja. Ich bin eigentlich sehr leicht zum Höhepunkt zu bringen, und wenn es gar nicht klappt, dann stimmt irgendwas nicht.
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2010
    #9
    Normalerweise sprech ich ihn nicht drauf an, nein ........ aber dafür macht er das meistens, also er fragt, und dann fragt er weiter was er hätte anders machen sollen bzw. ob er jetzt noch was machen kann usw....... ich find das ok, selbst wenn mir mein eigener Orgasmus jetzt eigentlich nicht sooo wichtig wäre, aber ich mein, es kümmert ihn und er gibt sich Mühe, und das ist schon irgendwie süß :knuddel:
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    11 Juli 2010
    #10
    In den allermeisten Fällen komme ich. Dann muss man eh nichts ansprechen.

    Wenn ich nicht komme, spreche ich es je nach Situation an. Wenn ich gerade völlig zufrieden damit bin, neben ihm zu liegen, und ich mich ins eigene Bein hacken würde, wenn ich dieses friedliche Gefühl kaputt machen würde, sprech ich es nicht an. Wenn es mir gerade wichtig ist, noch zu kommen, spreche ich es an bzw. zeige einfach und sage "würdest du noch mal...?".

    Wenn ich häufiger nicht kommen würde, würde ich in einer ruhigen Minute ansprechen, dass mir irgendetwas fehlt. Wie gesagt: Auch da nur, wenn es mir wirklich fehlt. Höhepunkt ist kein Muss - nur, wenn man ihn gerne hätte und er ausbleibt, ist es blöd.
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #11
    Bis jetzt habe ich ihmn das immer gesagt. Er bedankte sich immer für dies.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    12 Juli 2010
    #12
    wenn es öfter vorkommern würde, würde ich es auf jeden fall ansprechen. oder beim sex direkt hinweise geben, was er anders machen könnte, damit es mir noch mehr gefällt.
     
  • Lilaea
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    28
    1
    in einer Beziehung
    12 Juli 2010
    #13
    Ich gehöre zu der "ich komme nie-Fraktion". Ok, bis auf die paar Mal, die ich an einer Hand abzählen kann. Ich hab's versucht, oder nicht versucht, vorher gesagt, hinterher gesagt, nicht gesagt...
    Aber meistens kommt's mir da auch echt nicht drauf an. Ich liebe Sex, Orgasmus hin oder her! Wenn es in Arbeit ausartet, einen zu haben, kann ich es eh nicht genießen :smile: Meine jeweiligen Freunde wußten immer Bescheid, was aber in einem Fall auch kontraproduktiv war, da er sich offenbar dachte: Wenn du eh nicht kommst, muß ich mir auch keine Mühe geben...
    Also, ich sag dann eher mal Bescheid, wenn ich einen Orgasmus hatte :smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    12 Juli 2010
    #14
    Mein Partner fragt mich immer ganz von sich aus, wenn er sich nicht sicher ist, ob ich gekommen bin oder nicht.
     
  • Chrissy^^86
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    113
    29
    nicht angegeben
    12 Juli 2010
    #15
    Klar würde ich ihr drauf ansprechen. Beim Mann sieht man ja ob er nen Orgasmus hatte. Aber Man(n) bekommt es nicht immer mit wenn Frau kommt :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 August 2010
    #16
    ja, wir haben darüber geredet, dass ich nie komme. und ich hab ihm verklickert, das mir das scheißegal ist, weil ich mit der hand ja komme. problem solved.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste