Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hitman78
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    Single
    3 Februar 2007
    #1

    Frauen mit der Hand verwöhnen

    Ich habe mal eine Frage an die Frauen hier:

    Wenn ich mit einer Frau beim Vorspiel bin habe ich immer bedenken sie mit der Hand zu verwöhnen, weil sie noch nicht feucht ist. Ich denke dann immer, dass das für sie unangenehm ist. Stimmt das???

    Und meine zweite Frage: Wie gehe ich dabei am besten vor?

    Gruß,
    H.
     
  • Rick James
    Rick James (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #2
    Zu Nr. 1: Wenn die Frau noch nicht feucht ist, kann es ihr weh tun, wenn du da unten zugangen bist, also am besten erstmal dafür sorgen, dass sie feucht wird.

    Damit zu Nr. 2: Wie mach ich das? Küssen, streicheln, Brüste "liebkosen" (ich liebe dieses Wort :zwinker: ) usw....Was dir halt an Zärtlichkeiten einfällt und was sie mag. Irgendwann wird sie dann schon feucht und dann kannst du deine Hand nach unten wandern lassen. Sie wird dir dann schon sagen, ob es ihr weh tut. Fang nicht zu stürmisch an. Lass es langsam angehen.
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #3
    Also ich werde eigentlich sehr schnell feucht und wenn mein Freund und ich uns dann gegenseitig ausziehen und er mich schon so streichelt oder an meinen Brustwarzen saugt, bin ich meist schon feucht bis er unten angekommen ist :zwinker: Und wenn mal nicht, dann feuchtet er seinen Finger einfach mit etwas spucke an, dann rutscht es auch ganz gut :zwinker: Wenns ganz trocken ist, finde ich es schon unangenehm wenn da unten gerieben wird:ratlos:
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    3 Februar 2007
    #4
    Du hast verschiedene Möglichkeiten:

    Die beste wäre sie vorher feucht zu machen indem du sie küsst, streichelst, ihre Brüste verwöhnst, ihr ins Ohr flüsterst was du mit ihr machen willst etc. Davon werden viele Frauen feucht.

    Alternative 2: Du leckst sie vorher. Das erregt sie und es macht sie auch durch deinen Speichel feucht

    Variante 3: Du nimmst etwas Gleitgel in die Hand bevor du damit in Richtung Mumu wanderst.
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #5
    Mein Freund nimmt dann einfach zwei Finger in den Mund (was zusätzlich noch erotisch aussieht) und führt sie mir dann ein.
     
  • türkis
    türkis (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #6
    ja das tut mein freund auch öfter, oder er steckt mir vorsichtig einen finger in den mund, das macht mich meist auch ziemlich an
     
  • erdbeerchen_86
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #7
    Öhm... also ich weiß ja jetzt nicht genau, was Du mit "verwöhnen" meinst.. heißt das für Dich, mit deinen Fingern in sie einzudringen oder einfach nur unten "an ihr rum zu fummeln"?
    Also ich denke, dass gerade das die Frau ja erst feucht macht, du musst ja nicht direkt in die Scheide eindringen, es gibt ja auch noch die Möglichkeit alles andere da unten "drum herum" zu verwöhnen, zum Beispiel die Klitoris, das macht die meisten Frauen dann meist sehr schnell feucht und bringt sie manchmal sogar noch eher zum Orgasmus als der "akt" an sich..
    Probier es doch einfach mal aus, ansonsten einfach mal nachfragen, was ihr so gefällt, bzw. ob ihr dies und jenes gerad gefällt, zum beispiel wenn Du sie an bestimmten Stellen streichelst oder küsst etc... es gibt sovieles, probiere es einfach aus und beobachte ihre Reaktionen und wenn Du Dir nicht ganz sicher bist ob es ihr gefällt, scheu Dich nicht sie drauf anzusprechen, denn das ist schließlich das "A" und "O" in einer guten Beziehung oder?

    LG und viel Spaß, Jessie
     
  • glashaus
    Gast
    0
    4 Februar 2007
    #8
    Also mit trockenen Fingern irgendwo ran ist "aua".

    Bei mir fruchtet dann die Variante mitm vorher lecken am besten. Ich kanns einfach nich ausstehen, wenn das so scheuert *brr*
     
  • Hitman78
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    103
    1
    Single
    5 Februar 2007
    #9
    Tahnks

    Danke für eure Antworten. Werde davon einiges ausprobieren.

    Kurz nochmal zur Klarstellung:

    Mit "verwöhnen" meinte ich eigentlich nur streicheln: Schamlippen, Klitoris...

    Mit dem Finger einzudringen bevor sie feucht ist, muss doch für die Frau bestimmt unangenehm sein, oder?

    Das mit dem "vorher lecken" ist eine gute Idee, aber eigentlich möchte ich sie vor dem Lecken mit der Hand streicheln.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2007
    #10
    Wenn ich zu Beginn noch zu trocken bin, verwöhnt mich mein Freund zuerst ein wenig mit Zunge und macht dann mit der Hand weiter ....
    Du könntest aber auch einen kleinen Klecks Gleitgel auf Deinen Finger nehmen!!!

    Oder oft hilft es auch, wenn Du ein wenig Spucke auf Deinen Finger gibst ...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    5 Februar 2007
    #11
    Nur streicheln find ich auch unangenehm ohne Flutschzeug...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste