Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen und die Macht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Austin Powers, 10 März 2003.

  1. Austin Powers
    0
    Ich werfe hier einfach mal eine These in den Raum:
    Frauen haben beim Starten der Beziehung einfach bessere Karten, de facto Frauen finden immer leichter nen Freund als ein Mann eine Freundin, richtig?
    Das ist so meine Beobachtung, Frauen haben da einfach die Macht. Wieso ist das so? Wenn man sich umguckt, jede Frau hat einen Freund und/oder besorgt sich recht leicht einen neuen, während Männer ewig baggern, etc. und meist doch alleine sind. Ist euch das auch so aufgefallen oder nur mir? Und wie wirkt man dagegen?

    *grübel* Klingt jetzt vielleicht alles nen bißchen komisch, ist aber doch ne ernste Theorie, die euch mal ein wenig zum diskutieren anregen soll *ggg* Also bitte nicht steinigen *g*
     
    #1
    Austin Powers, 10 März 2003
  2. SoMa
    Gast
    0
    Hab darüber mal mit meiner Freundin diskutiert.
    Kamen auf folgendes Resultat:
    MÄNNER SIND ZU DUMM !!!
    Wirklich...
    Als Mann bemerkt man kaum, ob ein Mädel auf einen steht - man kann irgendwelche Sachen total schwer interpretieren.
    Frauen wissen sofort, was Sache ist.

    Männer brauchen halt etwas länger bzw. Frauen müssen bei Männern mehr ran - also mehr zeigen "Ich kann dich VERDAMMT GUT leiden".
    Frauen verstehen sowas viel schneller - daher klappts da auch besser.

    Meine These !
     
    #2
    SoMa, 10 März 2003
  3. Jede Geschichte hat einen Kern der Wahrheit.
    Aber stimmt nicht immer. Ich kenne Frauen die verhalten sich so das sie Praktisch wenig Chancen bei Männer haben(Mein Schwarm ist so eine!). Aber es gibt auch Frauen in meiner Klasse die keinen Freund haben.(man wieso frage ich nicht diese Frauen ob sie mit mir ausgehen:grin: :grin: :clown: )

    Aber im Endeffekt haben doch mehr die Frauen mehr glück bei Pahttnern alls die Männer. In meiner Klasse haben nur 2 Männer von 6(mit mir)eine Freudin. Vielleicht kommt es daruf auch an weill die männer meistens um Frauen Kämpfen müssen. Das ist so wie mit der Bewerbung einer Lehrstelle. Meist sind sie besetzt und ein anderes mal Nihmt man dich nicht an und wenn man zu spät kommt sind alle besetzt. Das sind dann die angeblich "Schönere Frauen".
    Es gibt auch die Frauen die absolut nur geschmacksache sind. Die wo nicht gerade nach Pamela Anderson aussehen oder wie ein Topmodel sind.
    Mein Schwarm ist eine davon. Keiner in der Klasse findet sie "schön". Ausser mir Natürlich. Für mich ist sie das schönste wessen auf der Welt.
    Vielleicht hast du diese Frauen übersehen. Die wo sich verstecken,die wo sich nicht trauen oder die wo verschlossen sind. Aber trotzdem eine Wunderbare bis bezaubernde Frau abgeben.
     
    #3
    Black Mesa HQ (AUT), 10 März 2003
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hab da meine eigene theorie*gg*:

    m. e. isses doch so, dass die frauen bestimmen, ob es eine Beziehung gibt oder nich, oda?? (meistens jedenfalls...)
    ich mein meist isses doch so:
    mann traut sich endlich sie anzubaggern.... sie lehnt ab....
    frau traut sich, ihn anzubaggern, er sagt zu....

    wie gesagt, außnahmen bestätigen die regel...
     
    #4
    Beastie, 10 März 2003
  5. Nicht alle! Ich kenne sogar eine.
     
    #5
    Black Mesa HQ (AUT), 10 März 2003
  6. jh
    jh
    Gast
    0
    moin
    beastie hat natuerlich mal wieder die einlaeuchtendere erklaerung auf lager. find ich gut.
    gruesse
    jh
     
    #6
    jh, 10 März 2003
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    hmm... wie soll ichn das jetz verstehen??? war das gut oder schlecht für mich???:eek:
     
    #7
    Beastie, 10 März 2003
  8. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    männer gehen einfach zu schorf und grob an die sache ran...
     
    #8
    Mieze, 10 März 2003
  9. Austin Powers
    0
    Dann hätte ich jetz gerne weibliche Tipps, um mal erfolgreich an sowas zu gehen, dass auch mal wieder ne Frau bei mir ja sagt und mich nicht nur als guten Kumpel sieht.
    Also, ich warte *gggg* Und vielen Dank *g* :drool:
     
    #9
    Austin Powers, 10 März 2003
  10. Jule
    Gast
    0
    Keinen auf Macho machen, einfach du selbst sein..
     
    #10
    Jule, 10 März 2003
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Is das net schon wieder dasselbe Gejammer wie immer? A là "wir armen aaaarmen Männer haben es ja SOOO schwer"? Kommt mir zumindest so vor.
    Genau deswegen haben wir Frauen auch die besseren Karten - wir machen Mitleid erregen net zu Volksanbratmasche *hehe*.

    Und in der Natur isses nun mal so, dass Männchen werben und Weibchen bestimmten wer ran darf... und wer ein potentieller jammernder Waschlappen eignet sich nun mal net so sehr dafür, um sich vor einem Säbelzahntiger beschützen zu lassen oder vor Stärke strotzende Nachkommen in die Welt zu stetzen.
    Demnach *möööp* durchgefallen. Das is das ganze Geheimnis.
    Allerdings glauben Männer dann immer gleich, den wilden Macho raushängen lassen zu müssen... *möööp* wieder falsch. Ihr werdets es eh niiiie lernen :zwinker:
     
    #11
    Teufelsbraut, 10 März 2003
  12. Jep und bei vielen auch total verklemmt.
    Bei mir ist so das ich extrem Nervös werde und nicht mehr weiss was ich sagen soll(trotz stunderlanger Planung). Es kommt gelegendlich sogar zum stotern...
    Und schlussendlich ist es nur noch peinlich.
     
    #12
    Black Mesa HQ (AUT), 10 März 2003
  13. Woohoo
    Gast
    0
    ich glaube auch an deine these, nen grund kenn ich aber nicht und der grund ist mir auch irgendwie egal! ich akzeptier des einfach und wenn die eine nich will -> ne andre probieren.. auch wenn des nicht immer so leicht ist :eckig:
     
    #13
    Woohoo, 10 März 2003
  14. jh
    jh
    Gast
    0
    moin.
    @teuferl: genau, man(n) nehme es mit humor. das is sowieso am besten.

    @beastie: das war positiv gemeint. [VORSICHT: IRONIE] ihr frauen versteht aber auch die geringsten adeutungen nich.... [ironie off], nee, ich dachte eigentlich, mich durch das "find ich gut" deutlich genug ausgedrueckt zu haben.

    gruesse
    jh
     
    #14
    jh, 10 März 2003
  15. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das kann doch gr nicht sein, denn wenn eine fru in ner Beziehung ist oder eine beginnt, ist doch auch ein mann dabei (homosexualität ausgeschlossen)
     
    #15
    Pfläumchen, 10 März 2003
  16. May-Britt
    Gast
    0
    Ja, aber wenn doch die Frauen so "piffig" sind nen Mann zu finden. Dann hat doch der Mann, obwohl er zu "grob" ist, eine Frau an seiner Seite. Dann passtdoch alles wieder:ratlos:
     
    #16
    May-Britt, 10 März 2003
  17. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm aber jede Frau die vergeben ist braucht ja auch nen dazugehörigen Kerl.

    Also ist es ja falsch zu sagen das eigentlich mehr Frauen vergeben sind.
     
    #17
    mhel, 11 März 2003
  18. Joschi
    Joschi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    hm.... also ich seh das anders rum. ich hab auch relativ lange gesucht! :smile: (bin aber fündig geworden) aber zeitweilig dachte ich schon alle gutaussehenden netten Männer wären vergeben oder schwul :zwinker:
     
    #18
    Joschi, 11 März 2003
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    @ jh: aber ich war nich sicher, ob das nich evtl auch ironisch gemeint is *g*
     
    #19
    Beastie, 11 März 2003
  20. Haliotis
    Gast
    0
    Ich würde sagen, Frauen sind gegen Liebe und Verliebtheit genauso wehrlos wie Männer.

    Was das rein sexuelle Herumspielen betrifft, also das "hey ich bin sexy bist Du auch sexy wollen wir mal ein wenig herummachen und so tun als würden wir uns lieben", ja, da haben Frauen aus welchem Grund auch immer in unserer Gesellschaft eine "höherwertigere" Stellung. Wieso eigentlich? Das habe ich mich auch schonmal gefragt. Damit würde auch eine andere Frage zusammenhängen - Wieso werden eigentlich nur Frauen vergewaltigt und keine Männer? Ich habe den Eindruck, Frauen wird in unserer Gesellschaft eine "Opfer" und "wir müssen erobert und erkämpft werden"-Stellung aufgedrückt. Wieso eigentlich?

    Aber hey das kann den Menschen ja egal sein, die auf Liebe aus sind und nicht nur auf sexuelles "Herumzocken".
     
    #20
    Haliotis, 11 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen Macht
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Genesys1984
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
14 Antworten
later44
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2015
15 Antworten
Test