Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen und Sport

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von dream4_2, 16 Juni 2005.

  1. dream4_2
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    88
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle,

    ich unterrichte Gong Fu und andere Sachen aus der Martial Arts Scene. Und ich wundere mich schon lange dass es sehr viele Jungs gibt die trainieren, nur Frauen sieht man doch relativ wenig. Bei mir im Verein ist das Verhältnis bei den Jugentlichen ca. 50%. Wenn es zu den Erwachsenen geht dann schaut es so aus als sind nur noch 30% weiblich. Woran liegt das? Betreiben Frauen weniger Sport? Denn viele reden von Figurprobleme, aber etwas dafür tun das wollen die wenigsten. Lieber wird eine Diät druchgeführt, oder einfach nichts gegessen. Sind nur Männer sportfanatisch?

    cu Dream4_2
     
    #1
    dream4_2, 16 Juni 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Na ja, von einer Sportart auf alle zu schliessen ist wohl etwas weit hergeholt. Gibt doch genug Frauen die Sport treiben, nur dann eben anderen wie Fitness, Inliner und was-weiß-ich...
     
    #2
    Chabibi, 16 Juni 2005
  3. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Hm... Vielleicht solltest du dich um einen Job in einem Reitstall bemühen...
    Da ist der Frauenanteil sicher viel höher. Oder auch bei gymnastischen
    Sportarten oder so.
    Wie Chabibi schon sagte, du kannst nicht von einer Sportart auf alle
    schließen.
     
    #3
    tinchenmaus, 16 Juni 2005
  4. dream4_2
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    88
    1
    vergeben und glücklich
    more

    mag sein, dass mein Blickfeld eingeschränkt ist auf mein Gebiet, doch ist es so dass ich sehr viele kenne, von denen die wenigstens Sport betreiben. Ich berichte auch von meinem Standpunkt aus, so dass das hier eine Frage an alle User sein soll. Ist es nicht auch so, dass Mädls die Stunden vor dem Rechner sitzen auch wenig Zeit finden sich sportlich zu betätigen. Sieht man mal die Online-Zeiten von manchen User-Innen, geht man davon aus dass diese Berufstätig sind, oder Schüler, oder Studenten ist es fraglich wann die dann noch Zeit haben sich zu bewegen (keine sexuelle Verbindung gemeint).


    cu dream4_2
     
    #4
    dream4_2, 16 Juni 2005
  5. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Du unterrichtest ja nun nicht unbedingt etwas, was jeden anspricht. Ich zum Beispiel fahre lieber Fahrrad oder Inlineskates oder spiele mal Badminton. Es kommt da sicher auf die Person an sich an.
     
    #5
    Tiffi, 17 Juni 2005
  6. Chefbienchen
    0
    Problem

    Im Prinzip hast du recht, es gibt mehr Frauen unter den Personen, die unzufrieden mit ihrer Figur sind und dennoch mehr sporttreibende Männer !

    Gründe: Männer haben von Natur aus ein höheres Aggressivitätspotential, was sie abbauen müssen.
    Frauen sind oftmals Hausfrau, Mutter und berufstätig. Auch wenn die Männer schon viel mithelfen, ist es doch oft nicht wirklich ein 50-50 Verhältrnis, ergo haben die Frauen weniger Zeit.
    Jungs wird Sport mehr eingetrichtert als Mädchen. Zum Beispiel bekommen Mädchen eher ne Puppe, Jungs eher nen Ball.
    In der Schule rebellieren Jungs auch auf Sportebene. Die Sportler sind toll, werden angehimmelt, ect. Mädchen sind da eher unweiblich, wenn sie stets verschwitzt, im Jogginganzug zu sehen sind. Männer mögen da doch meist lieber die braven Modepüppchen, die sie bewundern.

    Dies sind spekulative Gründe, die eventuell Ursachen sein könnten !!! :zwinker: Ich hoffe sie können zur weiteren Diskussion anregen.
     
    #6
    Chefbienchen, 17 Juni 2005
  7. dream4_2
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    88
    1
    vergeben und glücklich
    feedback

    Hallo Chefbienchen,

    nicht alle Männer mögen Modepüppchen, mir gefallen persönlich gesehen sportliche Frauen. Außerdem ist dein Ansatz mit der Gleichberechtigung in einer Beziehung, dass die Frau mehr tut nicht die Regel. Ich koche und putze auch das Haus. Im Moment alles im Alleingang. Und Nebenbei noch Schule und dann bleibt immer noch Zeit für Sport. Es ist nur eine Art den Tag zu durchplanen. So ist man halt als workoholic unterwegs und es geht.

    Außerdem sportbegeisterte Frauen beim Training zuzusehen hat auch was.

    cu dream4_2
     
    #7
    dream4_2, 17 Juni 2005
  8. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich mach nach Möglichkeit jeden Tag Sport und zwar Fahrradfahren. 3-4 Mal die Woche ne Tour ist Pflicht, seit 2-3 Monaten halt täglich. Und vom Interesse her fände ich auch sowas wie Martial Arts interessant, aber Vereine sind nicht so mein Ding. Obwohl ich früher mal geritten bin und voltigiert habe. Und von Badminton kann ich nie genug kriegen, das läuft aber leider immer auf ne gemietete Halle hinaus und ist mir zu teuer.
    Wenn ich mal keinen Sport gemacht habe lag das weniger an Lustlosigkeit oder Faulheit als eher daran, dass ich viel Stress hatte, erst abends nach Hause kam, etc.

    Aber an sich ist Sport eines meiner größten Hobbies und ich könnte nicht ohne. Zum Einen, weil ich tatsächlich viel Wert auf meine Figur lege (und leicht zunehme) und zum Anderen, weil es ablenkt, fit macht und einfach Spaß bringt.
     
    #8
    Ginny, 17 Juni 2005
  9. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    Ich steh voll auf kampfsport. Habe selber taekwondo und judo gemacht und bei mir im verein waren genug mädels und frauen!
     
    #9
    Cats, 17 Juni 2005
  10. Ickebins
    Ickebins (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    das ist einfach Schwachsinn. Frauen haben ein genauso hohes Aggressivitätspotential wie Männer!
     
    #10
    Ickebins, 17 Juni 2005
  11. deiwl
    Gast
    0
    Und schon haste die erste aggressive Antwort :smile: Geh Sport machen :grin:

    Als ich noch zur Schule gegangen bin habe ich Karate gemacht, und bei uns war es auch so, dass weniger Mädels wie Jungs beim Training waren. Dafür muss ich aber sagen, dass wir Mädels immer zum Training erschienen sind, die Jungs eher sporatisch.

    Mittlerweile ist es so, dass ich jeden Abend bis halb 7 arbeite und einen Verein zu finden, der um die Uhrzeit noch Training anbietet ist nicht so einfach.
    Außerdem sind bei mir auch immer die Wochenenden für den Sport "draufgegangen", wegen irgendwelcher Wettkämpfe.
     
    #11
    deiwl, 17 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen Sport
*Pizaboy*18
Off-Topic-Location Forum
25 Mai 2016
9 Antworten
ProxySurfer
Off-Topic-Location Forum
8 Oktober 2015
2 Antworten
hannah96ha
Off-Topic-Location Forum
8 September 2015
14 Antworten