Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauen und spritzen?????

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Der Dude, 5 Juni 2003.

  1. Der Dude
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich habe mir gerade mal den Beitrag durchgelesen, in dem es darum ging, wo die Männer ihr Zeugs hinspritzen. Und da ist mir wieder was eingefallen.

    Ich habe mal gehört, oder gelesen, das es bei Frauen auch vorkommen kann das sie "spritzen". Stimmt das wirklich? Und wenn ja, was spritzen sie?

    Gruß

    Der Dude

    *dereigentlichdenktdasdasgarnichtstimmt*
     
    #1
    Der Dude, 5 Juni 2003
  2. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    @google...

    Es gibt auch eine weibliche Ejakulation . Bis heute sind sich die Wissenschaftler jedoch nicht schlüssig, woher die weibliche Ejakulation kommt und was der Auslöser dafür ist. Sie kennen heute diese Flüssigkeit und die chemischen Bestandteile. Sie nehmen an, dass sich rund um die Harnröhre im Prostata-Gewebe Drüsen befinden, die diese Flüssigkeit produzieren. Kapillar-Kanäle verbinden diese Drüsen mit der Harnröhre. Bei der sexuellen Stimulation einer Frau schwellen diese Drüsen an. Es gibt innerhalb der Vagina im ersten Drittel des oberen Scheidenkanals zum Muttermund hin einen Bereich, der besonders empfindlich ist. Dieser Bereich schwillt bei sexueller Stimulation an. Er wird zwischenzeitlich als der G-Punkt bezeichnet, nach Gräfenberg, der diese Gegend besonders erforschte. Wenn der G-Punkt stimuliert wird, kann dies zum Orgasmus einer Frau führen und bei einigen zum Herausspritzen dieser Flüssigkeit durch die Harnröhre. Bei manchen Frauen kommt es vor, dass diese Flüssigkeit auch ohne Orgasmus austritt. Andere ejakulierten auch ohne Reizung des G-Punktes, z. B. bei oraler Stimulation. Der G-Punkt ist wohl nicht ausschlaggebend für eine Ejakulation. Trotzdem wissen die Experten heute noch viel zu wenig über die weibliche Ejakulation. Es gibt keine Statistiken, wie viele Frauen eine Ejakulation haben, ob es bei allen Frauen einen G-Punkt gibt. Bei Untersuchungen wurde festgestellt, dass alle Frauen, die eine Ejakulation bekommen konnten, einen anschwellenden G-Punkt hatten
     
    #2
    len, 5 Juni 2003
  3. Manja
    Gast
    0
    Also ich habs owas bei mir noch nicht festgestellt....
     
    #3
    Manja, 5 Juni 2003
  4. Der Dude
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    HÄ??????

    Ich weiß, das ich in der Schule nie besonders aufgepasst habe. Aber das eine Frau keine Prostata (und somit auch kein Prostatagewebe) hat, weiß ich mit großer Sicherheit. Bitte belehrt mich wenn ich da Falsch liege!
     
    #4
    Der Dude, 5 Juni 2003
  5. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Aehm ich meine doch so irgendwie. Weil bis zum ähm... 3 Monat oder so ? (weis net mehr ab wann) steht das Geschlecht des Säuglings ja noch net fest. Danach entwickelt sich dann männlein oder weiblein drauss. Sprich das was bei ihm zum Penis wird, wird bei der Frau zur Klitoris oder so. Von daher ist so mehr oder weniger bei beiden Geschlechtern alles vorhanden. Ich mein das ma so wo gelesen zu haben, net hauen wenns falsch ist :smile:
     
    #5
    Bär, 5 Juni 2003
  6. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    Jojo das gibts...100%ig weil ich kriegs auch hin *gg*

    Passiert öfter mal wenn zu arg am G Punkt rumgeschraubt wird :grin:
     
    #6
    Chilly, 5 Juni 2003
  7. Der Dude
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja? Hast du Eierstöcke? Ich auf jeden Fall nicht.
     
    #7
    Der Dude, 5 Juni 2003
  8. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    die anlagen für die eirstöcke werden beim männchen (lol) zu den hoden (aka eier , nüsse usw.)

    ach und so weit ich weiss hat ein mann halt statt den schamlippen diese schwellkörper im penis (bei weibchen klitoris) damit er steht wenn s drauf ankommt
     
    #8
    W0m847, 5 Juni 2003
  9. suva
    Gast
    0
    @ Chilly

    Wie sieht die Flüssigkeit denn aus? Und wieviel ist das? Merkt man das?

    Bin neugierig, ich weiß ... :grin:
     
    #9
    suva, 5 Juni 2003
  10. Scam
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    tach kollegas,


    hier check ma den link, hab ich mal geschrieben, vielleicht erklärts en bisschen was....


    weibliche Ejakulation


    bye bye
     
    #10
    Scam, 5 Juni 2003
  11. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    :smile: Das Geschlecht eines Menschen steht übrigens ab dem Zeitpunkt der Zeugung fest... nur kann man es in einem so frühen stadium noch nicht erkennen. Männl. bzw weibl. Spermien sind auch unterschiedlich schnell.. aber das nur mal so nebenbei
     
    #11
    Marla, 5 Juni 2003
  12. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Was er meint ist, dass bis zu einem bestimmten Entwicklungsstadium sich alle Organe bei Männlein und Weiblein identisch entwickeln, und sich dann erst spezialisieren.

    Wenn ich mich recht erinnere, wird der selbe Teil zu Penis und Kitzler (inkl. Schwellkörper), die Harnröhre ist klar, die Scheide/Gebärmutter/Eileiter entspricht bei uns der Verbindung von Hoden zu Prostata und die Hoden den Eierstöcken.

    Ging jetzt mit den Geschlechtern etwas durcheinander, aber ihr werdet es schon schaffen, die richtigen Teile dem richtigen Geschlecht zu zuordnen.

    Sorry, dass ich hier wieder den Ex-Bio-LKler raushängen lasse...

    C0
     
    #12
    CountZero, 5 Juni 2003
  13. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    @suva: mmh...das ganze ist klar, sehr flüssig und durchsichtig *gg*
    und kann schon ganz schön viel sein ....also son ca 10cm breiter länglicher Fleck im Bett...hihi....

    Passiert eben wenn der G Punkt bearbeitet wird, und das über längere Zeit hinweg...direkt merken tut mans nicht aber wenn man durch das Grafenberg pünktchen mal wieder kommt kann man sich denken dass da dann was rauskam *gg*....ja es fließt ja nicht nur...es schaut ja sogar auch noch aus wie beim Mann :clown:
     
    #13
    Chilly, 5 Juni 2003
  14. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    Ich weis nicht ob es das war, aber einmal als meine Exfreundin einen Orgasmus hatte, habe ich gemerkt das sie dabei doch sehr feucht geworden ist, ob sie jetzt "abgespritzt" hat oder nicht kann ich aber auch nicht sagen!!
     
    #14
    User 2070, 6 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen spritzen
Polska-1998
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 Juli 2013
5 Antworten
SexySwagga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 März 2013
20 Antworten
spo3
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 April 2012
20 Antworten