Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@frauen wie möchtet ihr...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ralle, 15 Juni 2005.

  1. Ralle
    Gast
    0
    Also erstmal hallo an alle frauen und naturlich an die kerle :smile:
    Wollte mal fragen wie ihr also die frauen gerne behandelt werden möchtet.
    Zärtlich.. denk ich mir jetzt mal so!!
    Aber algemein in einer Beziehung weis net wie ich das beschreiben soll erzählt
    mir einfach mal wie ihr alle so behandelt werden möchtet!!!
    MFG
    Ralle
     
    #1
    Ralle, 15 Juni 2005
  2. tyZieL
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    ich denke, dass Frauen respektiert werden wollen.
    Dazu gehört, dass man ihnen zuhört, versucht sie zu verstehen (auch wenn das schier unmöglich ist), sie berät, aber dass man auch einen starken Arm zum anlehnen hat.
    Du musst quasi ein übermann sein :zwinker:
     
    #2
    tyZieL, 15 Juni 2005
  3. Ralle
    Gast
    0
    dann bin ich wohl ein übermann :smile: anderster behandel ich meine freundin auch nicht!! Aber z.b. wenn sie sagt hop hop mach das und das also soll ich hin und her springen für sie oder soll ich ihr auch mal zeigen das sie nicht alles mit mir machen kann damit sie nicht unbedingt meint aja der macht eh alles einfach so zusagen sie zügeln ? weis net wie ich das beschreiben soll aber ich deneke ihr versteht shcon was ich miene!!
    MFG
    Ralle
     
    #3
    Ralle, 15 Juni 2005
  4. Ja ich verstehe was du meinst. Ich denke man muss die Mitte dazwichen finden, ich würde vieles machen, aber bei auch ab und zu Nein sagen. Bei einer ganz lieben Freundin sag ich natürlich öfters JA!

    Wenn man immer alles macht, könnte es auch sein, dass man ausgenutzt wird.
     
    #4
    Jedi|Blumenkind, 15 Juni 2005
  5. Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Respektvoll (er muss mir zuhören wenn ich rede!) und liebevoll!!
     
    #5
    Schneggchen, 15 Juni 2005
  6. curiously
    Gast
    0
    Annehmen

    Du musst deiner Freundin das gefühl geben wenn sie dir etwas erzählt das du ihr glaubst und das was sie sagt annimmst (erst mal ohne Hintergedanken) wenn sie dann eine Meinung von dir will überleg dir gut ob du dich festlegst *g*
    Ich würde es auf keinen Fall gut finden wenn du so rüber kommst als ob du mir nicht glaubst.
    So viel zu meinen Tipps :zwinker:
    Viel glück noch weiter!

    :drool:
     
    #6
    curiously, 15 Juni 2005
  7. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben

    100 % agree ...

    ist halt so -_-
     
    #7
    2Play, 15 Juni 2005
  8. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    mein mann sollte mich als person wahrnehmen und auch in einer liebesbeziehung einen freundschaftlichen draht zu mir haben. ich mag es nicht, "das frau" zu spielen oder so behandelt zu werden. ich bin weder ein loch, noch eine koch- und putzhilfe und auch kein überkompliziertes wesen vom andern stern. ich brauche meinen partner auch als kumpel, der mich menschlich einfach versteht und den ich verstehe. sonst kann man das abhaken. und demzufolge wird er auch nicht wie fern- oder hormongesteuert immer nur das tun, was ich möchte. er wird in mir eine gleichwertige person sehen, mit der man diskutieren kann, was gemacht wird.
    aber gleichzeitig muss er mir auch zeigen, dass ich ihn verrückt mache und dass er mich will. ist ne gradwanderung, zugegeben.
     
    #8
    klärchen, 15 Juni 2005
  9. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @ klärchen

    ...das trifft es auf den Punkt.
     
    #9
    Toffi, 15 Juni 2005
  10. rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    Single
    ich kann mich den vorrednern eigentlich nur zustimmen.

    jedoch solltest du nicht immer nur "ja und amen"sagen, sondern deine persönliche meinung vertreten. lass dich nicht rumkommandieren.

    ansonsten immer schön mit respekt behandeln. mach ihr ab und zu komplimente oder kauf ihr eine kleine aufmerksamkeit. das haben frauen auch immer gerne. dann wissen sie, das man an sie denkt und sie mag. sorge einfach für überraschungen und sei kreativ. versuche abwechslungen in den alltag zu bringen...

    das wär mein rat.

    gruss

    dirk
     
    #10
    rüsseltier, 15 Juni 2005
  11. Ius
    Ius
    Gast
    0
    also ich brauche einen starken mann, der mir als sehr selbstbewussten und auch manchmal aufmoepfigen frau immer mal zeigt wo der hammer haengt, weil ich sonst anfange ihm auf der nase rumzutanzen oder zu "fliegen".
    ansonsten sollte er charmant sein, mir hin und wieder mal die tuere aufhalen, zumindest wenn wir zusammen ausgehen.
    er sollte meine interessen teilen und auch mal mit mir in dem wald gehen um pilze zusammen oder feuer zu machen, eben einer, der nicht so kompliziert ist.
    des weiteren ist es von vorteil, wenn er mir zuhoeren kann, aber nicht so still ist, dass man jedes wort aus ihm rausquetschen muss.
    er muss seine eigenen freunde haben und mir meine freiheit lassen, ohne mich zu vernachlaessigen.
    ich verzichte gerne hin und wieder mal auf das "lieb" sein oder wie soll ich das sagen, wenn er mir dafuer action und spass - rumbloedeln - geben kann.

    Sooo das war ziemlich viel, also Maenner strengt euch an!!!!

    ius
     
    #11
    Ius, 15 Juni 2005
  12. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    hey,
    also, erstmal die ganzen standardsachen :smile:
    ehrlichkeit (das wahrscheinlich wichtigste), daraus ergibt sich dann auch sowas wie treue, bzw. eben klarheit.

    wie ich behandelt werden will...also,ich will aufmerksamkeit, will, dass er mich vermisst wenn ich mal nich bei ihm bin, dass ermir sagt, wie er sich fühlt, dass er mir ab und zu kleine aufmerksamkeiten schenkt (am liebsten ne rose oder irgendwas selbergemachtes), dass er mir liebesbriefe schreibt, bei denen ich genau weiß, dass allles was drin steht wahr ist, dass er mich und die Beziehung zu schätzen weiß, dass er mich mit respekt behandelt, dass er mich vertiedigt und zumir steht, dass er mir zeigt, dass er mich "begehrt", dass er mir sagt, wenn was nicht in ordnung ist, dass er für mich da ist, wenns mir schlecht geht. ich muss mit ihm gut reden können, aber auch rumblödeln oder einfach mal mit ihm schweigen können.

    und natürlich umgekehrt auch :smile:

    ja, so in der richtung ...
     
    #12
    User 12900, 15 Juni 2005
  13. Ralle
    Gast
    0
    gut zu wisssen da is ja jetzt en bissl was zusammen gekommen :zwinker:
    Ich könnt ja jett auch noch fragen wie denken frauen blos das ist denk ich unmöglisch zu kapieren oder :smile: ?
     
    #13
    Ralle, 15 Juni 2005
  14. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich verstehs.

    ach sag ruhig auch nein wenn du kein bock hast, und ärger sie ab und zu *G*. So sklave like kann doch nix sei ein Mann :grin:
     
    #14
    MohoDaloho, 15 Juni 2005
  15. miss-X
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    Single
    hmm ein mann sollte mich vorallem schätzen. ob als kollegin oder liebes-partnerin,denn ich will doch auch mit ihm ein tiefsinniges gespräch führen ohni in seinen armen zu liege,oder ohne dass er mich so verliebt anguckt nene.

    Muss mir mein eigenes leben führen lassen bzw nicht einengen, und mir wirklich das gefühl geben dass er mich liebt.ich brauche die bestätigung, nicht um mein ego ufzupushen,sondern dass gibt mir vertrauen...

    er sollte höflich sein,nicht so ein "rüpel" der überall furzt oder gorpst :wuerg: und irgendwie mich beschützen,wenn was ist..ohne dass gefühl zu haben dass er ein alfa-tier ist,und die führung in der Beziehung übernimmt.

    ich weiss,habe grosse anforderungen,manche werden halt mehr oder WENIGER erfüllt,aber für die liebe muss man doch anforderungen haben,finde ich.
     
    #15
    miss-X, 15 Juni 2005
  16. Ralle
    Gast
    0
    ich will meiner freundin immer helfen aber auch nicht immer alles für sie machen klar würde ich alles für sie machen wenn sie probleme hat aber nicht sie sagt amch das hop hop und dann springen will aber auch nichts machen bzw mich aufführen wie ein macho von wegen die frau muss daheim sein und putzen... das kann ich überhaubt net haben wenn meine freundin anfengt zu putzen und sie lesst mich net helfen da könnt ich :kotz:
    Also irgent wie ein zwischen weg also auf gut deutsch sollte jeder eine hand über der bezihung haben nicht das ich alles zu bestimmen hat sondern jeder etwas zu sagen hat also jede hand steht für 50 % :smile:
    ist doch im prinzip eine gute einstellung oder?
    MFG
    Ralle
     
    #16
    Ralle, 15 Juni 2005
  17. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also um mal auf die Situation jetzt einzugehen. Es ist schön, dass man, wenn der andere nach Hause kommt umarmt wird und einen Kuss bekommt.

    Aber: er sollte sich dann nicht hinterher den ganzen Abend an den PC setzen und nur am WE Sex zur Verfügung stellen. Und sich dann vor allem nicht darüber aufregen, weil seine Freundin einen besten Freund hat, mit dem sie ununterbrochen beschäftigt ist (weil man ja so viel Zeit hat, da der Freund sich nicht um einen kümmert).

    Das musste jetzt mal raus. Ich würde sagen, ich bin sehr liebebedürftig und bräuchte mehr Zärtlichkeiten. Und das sollte man in jeder Beziehung versuchen aufrecht zu erhalten. Auch in einer über drei Jahren.
     
    #17
    Tiffi, 15 Juni 2005
  18. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    es gibt ein ganz einfaches Patentrezept: mann muß nur im richtigen Augenblick das Richtige tun. Sehr einfach, wirklich. Klappt bei jeder Frau :tongue:
     
    #18
    CharlySchneider, 16 Juni 2005
  19. dark denise
    Kurz vor Sperre
    679
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gibt es so einen Rat auch für Frauen?
     
    #19
    dark denise, 16 Juni 2005
  20. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @ Tiffi. Interssant :smile: Darf ich dich fragen, WAS genau du unter "sich kümmern" verstehst ? Dass er da ist, wenn du möchtest oder dasser halt so oft wie möglich bei dir ist und sich um dich kümmert ? Meine Freundin hat mir das so ähnlich nämlich auch mal gesagt. Ich hab sie dann gefragt, was sie genau unter "sich mehr kümmern" versteht. Ich bin nicht ganz so klug draus geworden, verstand aber, dass sie gerne mehr Zeit mit mir verbringen würde. Leider ist das erst in nem Gespräch ausgekommen im Nachhinein, als ich in ner Verzweiflungsaktion gesagt habe, dass wir erstmal getrennte Wege gehen. Is ne Woche her und schon kleben wir wieder aneinander *g* (oder so...) .. ich möcht daran was ändern und frag dich deshalb mal :smile:



    Ich frage mich, was die angeblich vielen unter "ein Arschloch sein" verstehen. Möglich Assi sein, furzen so lauts geht und nachts immer besoffen nach Hause kommen und dann Sex wollen oder wie ? :grin: Führnses mal aus, bitte
     
    #20
    XhoShamaN, 16 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @frauen möchtet
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016 um 23:07
16 Antworten
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
75 Antworten
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Test