Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    4
    Single
    9 Oktober 2005
    #1

    frauenarzt um welche pille bitten???(gegen akne,gegen gewichtszunahme...)

    hey!!!

    ich geh nächste woche endlich mal zum frauenarzt. mit 17 O:smile: das erste ma hehe. hatte irgendwie vorher nie nen grund hinzugehen.
    ich möcht endlich mal die pillle verschrieben haben, aber am liebsten eine,die mir am bsten helfen könnte.
    Ich möchte ncihz zu zunehmen,weil ich schon so schwaches bindegewebe habe, meine akne sol sich möglichst bessern und ich mlchte nicht mehr sooo dolltee schmerzen am ersten und zweiten tag der regel haben, weils echt immer verdammt doll weh tut. :geknickt:

    habe mich mal informiert und bin dazu gekommen,dass ich glaube entwederdie yasmin, die leios oder eventuell die valette haben möchte.

    außerdem möchte ich eine pille haben, mit der man auch einen langzyklus machen ann (kann man ja mit den dreien oder??)
    nur am anfang geht das sicherlich nicht oder??

    kann ich denn dem frauenarzt überhaupt vorschläge machen?? ich hoffe schon.
     
  • *wonderwall*
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #2
    Um die Akne wegzubekommen, hab ich die Diane und jetzt die Cyproderm verschrieben bekommen. Hat auch gnz gut geklappt, aber ich hab auch superviel zugenommen (knappe 10 kg). War aber vorher ectrem dünn, so dass es eigentlich nicht mal soooo schlecht ist. Eine Pille zu finden, bei der du nicht zunimmst und die Pickel weggehen, dürfte sich schwierig gestallten, das hab ich nämlich auch versucht. Da gibt es, soweit ich informiert bin, auch nichts auf dem Markt... Die Regelschmerzen halten sich jetzt auch in Grenzen, es kneift zwar noch manchmal, aber das ist auszuhalten...
     
  • Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    103
    1
    nicht angegeben
    9 Oktober 2005
    #3
    Natürlich kannst du vorschläge machen, aber entscheiden sollte die Ärztin allein :smile: Sie wird dir fragen stellen...über rauchen, alkohol, deine periode, hautprobleme usw... und ganz nach deinen individuelen "bedürfnissen" wirst du die richtige verschrieben bekommen... solltest du sie aus welchen gründen auch immer nicht vertragen, was ja so manchmal vorkommt, dann kannst du immer noch wechseln!

    mfg Kokos
     
  • Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    9 Oktober 2005
    #4
    also ich würd auch sagen, dass der FA da wohl am besten bescheid weiss welche für dich gut ist.
    für reinere haut und gegen gewichtszunahme hab ich die yasmin gekriegt..
     
  • kLio
    Gast
    0
    9 Oktober 2005
    #5
    Die Yasmin ist aber nicht ausdrücklich eine antiandrogene Pille. :schuechte

    Antoandrogene Pillen sind ja gegen hautunreinheite, andere helfen teilweise aber auch... am besten du shcilderst einfach deine Wünsche im Bezug auf die Pille und der FA sucht eine passende raus. Ob du sie verträgst muss ausgetestet werden..

    http://www.netdoktor.de/medikamente/verhuetung.shtml


    Langzyklus geht übrigens thearetisch mit allen Mikropillen, wie lange das ohne Schmierblutungen geht kann man so vorher net sagen.
    ABER wieos willst du denn umbedingt einen Langzyklus?
     
  • Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    241
    103
    4
    Single
    9 Oktober 2005
    #6
    brauch ich ja nciht unbedingt.wenn meine peride dann schwächer wäre.. aber am 2. und 3. tag find ich meinetage extrem nervig ;-).. auchwenn ich natürlich immer tampons nehme.. aber ohne ist einfach besser
     
  • kLio
    Gast
    0
    9 Oktober 2005
    #7
    Na wenn's nur das nervigsein ist... ich würde nen Langzyklus nur bei extremen Regelbeschwerden machen.
     
  • Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    10 Oktober 2005
    #8
    ich denke wenn du dem frauenarzt genau sagst was du willst, oder was dich stört, wird er dir schon das richtige geben..
     
  • Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    10 Oktober 2005
    #9
    Hm, können dir jetzt schon n paar Pillen nennen, aber ob die bei dir so wirken wie bei andren is eh die Frage. Außerdem geht man ja net zu seinem FA und sagt: "ich will gern die und die Pille!" sondern der/die fragt einen erst mal, warum man sie will, was es in der Familie schon für Auffälligkeiten gab (war zumindest bei mir so) usw. und entscheidet dann, welche Pille verschrieben wird. Und im Endeffekt sollte der FA das ja auch am Besten wissen. Kannst ihm/ihr ja ausdrücklich sagen, dass dus für die Haut willst.
    Grüßle
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2005
    #10
    gegen akne hab ich zuerst belara bekommen...ist auch super. zugenommen hab ich auch nicht.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    10 Oktober 2005
    #11
    Gegen Hautprobleme hab ich damals die Diane35 gekriegt. War aber scheisse. Hab ziemlich zugenommen und hatte nen Haufen andere negative Nebenwirkungen. Also wieder abgesetzt.
     
  • Sunny222
    Sunny222 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    334
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2005
    #12
    wegen meiner schlechten Haut hab ich die Bella Hexal 35 bekommen (=Diane 35). Meine Haut ist nach 3 - 4 Monaten besser geworden, allerdings hab ich auch ca. 5 kg zugenommen und leichte Dellen in Po und Oberschenkel bekommen... :frown:
     
  • Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    241
    103
    4
    Single
    10 Oktober 2005
    #13
    nene ne alleinigehautpille möct ich nicht... ich meinte das nur mit dem vorschalgen für den frauenarzt,weil ne freundin von mir erzählt hsat,dass die frauenärztin sowieso erstmal jedem die gleicvhe pille verschreibt und erst wechselt, wenn mn nebenwirkungen hat.

    als ich dasm einer mutter erzählt hab..meintze sie das manche frauenärzte verträge mit den herstellern haben oder so....

    deswegen hab ich mich wenistens über die verscheidenen pillen informiert,damit ich weiß, was sie mir verschreiben will und ich das nicht erst zu hause sehe
     
  • kLio
    Gast
    0
    10 Oktober 2005
    #14
    wieos denn nicht? :ratlos:
     
  • Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    241
    103
    4
    Single
    10 Oktober 2005
    #15
    weil ich nicht zunehmen möchte.. und ich gelesen habe,dassman durch sehr stark dosierte pillen wie der diane 35 oder der neo e... (keine ahnnu g wueie die heißt) zunimmt...
    ich hab shcon so schwaches bindegewebe und in den oberschenkelinnenseiten solche dehnungssteifen, obwlh ich schlank bin
     
  • kLio
    Gast
    0
    10 Oktober 2005
    #16
    Nehme die Belara - ist ne antoandrogene Pille/Hautpille - habe null komma garnet zugenommen. :ashamed:

    Es kann passieren, kann aber auch sein dass es nicht passiert.
    Ist von Frau zu Frau verschieden - ausprobieren. *mich wiederhol*
     
  • Refreshed
    Refreshed (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #17
    ja, ist wirklich verschieden, hab die Belara und hab ca. 6kg zugenommen...Werd jetzt mal auf Valette wechseln...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    720
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2005
    #18
    naja erklär der FÄ einfach was du für ein problem hast und sie sucht dir dann die richtige aus,...°~°
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste