Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frauenarzt - UNtersuchung?Pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von PrinzessinPerle, 23 März 2007.

  1. PrinzessinPerle
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo!
    möchte mir demnächst einen termin beim frauenarzt machen, weil ich die Pille nehmen möchte.
    habe probleme mit meiner haut und würde auch immer gerne wissen, wann ich meine tage ungefähr hab, weil ich meistens bis zu 2-3wochen verspätung hab'. zur Verhütung bruache ich die momentan nicht, weil ich keinen freund hab.
    ist das ein guter grund um die pille zu nehmen? weshalb habt ihr euch die verschreiben gelassen?
    so und dann zu meiner eigentlichen frage, wie verläuft dass dann beim arzt? macht er eine untersuchung? oder muss man zuerst irgendwelche fragen beantworten? und MUSS man zu einer untersuchung nachdem man die pille nimmt?
    würde eher zu einer frau gehen, weil ich mir nicht vorstellen kann, das ein mann mir da unten irgendwas untersucht... oder is das einfach nur en doofer gedanke? ist ein mann oder eine frau besser?
    hachja meine fragen sind mal wieder richtig dolle.. trotzdem danke
    mfg prinzessinperle
     
    #1
    PrinzessinPerle, 23 März 2007
  2. MissMosher
    MissMosher (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    Hab damals mit 16 auch mit der Pille angefangen wegen meiner unreinen Haut. Beim ersten Mal musste ich mich nicht ausziehen, er hat mich diverses gefragt und dann nur einen Ultraschall gemacht, war aber auch noch Jungfrau.
    Beim 2. oder 3. Mal hat er mich dann auch vorsichtig untersucht. Es ist mir zwar auch unangenehm, aber ich sage mir immer wieder, dass der Arzt am Tag zig Frauen unten ohne sieht, und ich ja nicht irgendwie anders aussehe oder so. Es ist für ihn normal.
    War auch mal bei ner Frau, für mich mach das aber keinen Unterschied, mir ist es egal, wer mich SO sehen kann. :schuechte

    Weiß aber nicht, wie das bei deinem Arzt/Ärztin sein wird, du kannst aber bestimmt vorher mal anrufen, wie das denn das erste mal dort ablaufen wird. Habe aber schon oft gehört, dass beim ersten Besuch nur geredet und oberflächlich untersucht wird.

    Da man jedes halbe Jahr das Pillenrezept braucht, wird man auch jedes halbe Jahr untersucht. Die Sprechstundenhilfe achtet da sehr drauf und erinnert mich jedes Mal, ohne Untersuchung vorher bekomme ich auch kein Halbjahresrezept, sondern nur das für 3 Monate. :geknickt:
     
    #2
    MissMosher, 23 März 2007
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    :jaa:
    Ich finde das durchaus gute Gründe.

    Damals zur Verhütung.

    Ob lieber Frau oder Mann ist Geschmackssache. Wenn du gefühlmäßig eine Frau vorziehen würdest, dann such dir eine Ärztin. Professionell sind beide Geschlechter, es ist ihr Beruf.
    Wenn du hingehst und in die Vorbesprechung gehst werden dir wahrscheinlich einige Fragen gestellt. Ich wurde damals beispielsweise gefragt, ob ich damit verhüten möchte, schon Sex hatte, womit wenn bisher verhütet wurde, ob ich rauchen, ob die Pille positiven Effekt auf die Haut haben sollte usw.
    Eine Untersuchung sollte gemacht werden, wenn du die Pille möchtest. Manche FA geben erst eine Probepackung, wenn man das nächste Rezept will wird man dann untersucht. Man sollte auch auf keinen Fall versuchen sich drüm zu drücken und einen Arzt wählen, der darauf auch achtet. Immerhin wird festgestellt, ob du altersgerecht entwickelt bist, ob Zysten vorlieren, und Krebsvorsorge ist auch nie falsch.
    Und wenn man die Pille nimmt sollte man zur halbjährlichen Vorsorge gehen, ja, im eigenen Interesse.
     
    #3
    Numina, 23 März 2007
  4. PrinzessinPerle
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    danke für die schnellen und guten antworten!! werde mir das durch den kopf gehen lassen und dann entscheiden, was das beste dann für mich ist! :smile:
     
    #4
    PrinzessinPerle, 23 März 2007
  5. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    wenn du hormonell bedingt hautprobleme (akne) hast macht es sinn die pille zu nehmen.
    ich habe damals mit der pille angefangen weil es 2 fliegen mit einer klappe war. verhütung und hautproblembehandlung (akne ging um locker 60% weg, rest durch ernährungsumstellung etc)

    vor der pille hatte ich auch hier und da unregelmässige tage, mit der pille wird sie quasi automatisch regelmässig kommen, wegen der pause jeden monat

    Frau oder Mann würde ich nach gefühl entscheiden, wenn du dich bei einer frau wohler fühlst weil du dir ungern von einem fremden mann zwischen die beine guggen läßt, na geh halt zu einer frau...fertich :zwinker:
    Wenn du vorher noch bei keinem FA warst wirst du als erstes son Bogen als Erstpatient ausfüllen müssen, neben deiner Krankheitsgeschichte (Allergien, OPs, familiäre Vorbelastungen,..) wird dort auch gefragt wann deine letzte Periode war, wie lange und ob sie regelmässig kommt. evtl nimmt der Arzt diese Fakten auch im Gespräch mit dir auf.
    Es wird auch zu einer Erstuntersuchung (meist nach dem längeren Gespräch mit dem Dok) kommen, die dauert aber nicht lange, nach 5 minuten wars das schon und du wirst ziemlich wenig merken, wenn der Arzt was macht wird er es vorher genau erklären (abstrich für untersuchung auf irgendwelche pilzinfektionen).

    Jeder FA weiß genau dass ein Besuch bei ihm bei den meisten Frauen und Mädchen unangenehme Gefühle und Assoziationen auslöst und wird seinen Patienten (erstrecht beim ersten Besuch) sehr sensibel behandeln.

    Also aufi, Termin gemacht und Mut gefaßt... Tschakkah
     
    #5
    hatschii, 23 März 2007
  6. mäuseohr90
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    103
    2
    vergeben und glücklich
    also ich hab mir die Pille vor ca nem jahr verschreiben lassen, weil ich nen Freunde hatte und mir ihm Schalfen wollte (is zwar nich dazu gekommen aber egal)..hab mir also die pille zur verhütung verschreiben lassen.

    Meine ärztin hat mich beim ersten mal nicht untersucht sondern hat mir nur fragen gestellt und da ich noch jungfrau war hat sie mich nicht untersucht.
    als ich das 2.mal da war ich immernoch jungfrau, daher hat sie nur eine ulterschall untersuchung gemacht.
    das nächstemal wird sie mich wohl richtig untersuchen, da ich keine JF mehr bin...hab en bissel bammel davor.

    könnte mir nicht vorstellen zu nem Mann zu gehen, da ne frau meiner meinung nach sich besser in die probleme von frauen hineinversetzen kann.

    find deine gründe sind gute gründe um sich die pille verschreiben zu lassen.
    also ich würd sagen geh erstmal hin zum FA und lass dich beraten auch mit der pille und so.
     
    #6
    mäuseohr90, 24 März 2007
  7. Vivien_20
    Vivien_20 (29)
    Benutzer gesperrt
    95
    0
    0
    Single
    Normalerweise muss der Arzt dich untersuchen damit du die Pille bekommst. Es gibt ja eine Menge an verschiedenen Pillen.

    Ich habe mir die Pille hauptsächlich wegen der Verhütung verschreiben lassen.
     
    #7
    Vivien_20, 24 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauenarzt UNtersuchung Pille
Sweetlittlekiss
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2009
17 Antworten
nirvanagirlie
Aufklärung & Verhütung Forum
17 April 2009
13 Antworten
Ramalam
Aufklärung & Verhütung Forum
10 August 2006
39 Antworten