Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freenet und T-Com

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von krava, 25 Februar 2007.

  1. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Hallo

    Muss mich mal an euch Experten wenden. :zwinker:

    Also seit 1 Jahr hab ich jetzt einen DSL-Vertrag bei Freenet, bin auch soweit zufrieden. Mein Telefonanschluss läuft noch über die Telekom, allerdings hab ich inzwischen einen Handyvertrag mit Homezone, nutze den Festnetzanschluss also gar nicht mehr.
    Meine Frage nun: Kann ich meinen bestehenden Vertrag mit der Telekom kündigen oder muss ich ihn wegen Freenet, also wegen der Internetnutzung behalten?
    Angeblich hat Freenet ja die Anschlüsse von der Telekom irgendwie gemietet, so 100%ige Infos hab ich da nicht.
    Wäre nett, wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte - ich würde mir nämlich gerne die 16 € Grundgebühr monatlich, die bei der Telekom anfallen sparen (telefoniere ja sowieso nicht mehr).

    LG

    krava :winkwink:
     
    #1
    krava, 25 Februar 2007
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.740
    168
    305
    Single
    tja ein telefonanschluss is bei diesen ganzen internetanbietern (ausser arcor) immer noch grundvoraussetzung!
     
    #2
    User 12216, 25 Februar 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also muss ich praktisch weiterhin monatlich die Grundgebühr für den Telefonanschluss zahlen, obwohl ich ihn rein telefontechnisch gar nicht brauche - einfach nur, um das Internet nutzen zu können?
    Dachte ich mir fast schon.
     
    #3
    krava, 25 Februar 2007
  4. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Jap musst du.. wohl oder übel.
     
    #4
    User 53227, 26 Februar 2007
  5. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Ich schätze mal, die Begründung dürfte sein, dass DSL ja auf den Telefonleitungen basiert, also diese Infrastruktur bezahlt werden muß.
    Finds auch scheiße, mit verlaub, aber unsere Telekom beschwert sich dennoch über einbrechende Umsätze :flennen:
    Klar, wenn man jahrelang so nen Goldesel (den Kunden) als quasie Monopolist ausquetschen konnte.

    Alternative könnte WIMAX sein (leider nicht flächendeckend, wurden letztens Frequenzen dafür versteigert, hier in einer kleinen Stadt in der Nähe lief das erfolgreich als Test).
    Oder DSL über die Steckdose (dürfte meist lokal vom Strombetreiber/der Stadt angeboten werden? ).
    Das Dumme ist glaube ich, dass die obigen Beispiele teurer sind, als DSL über Telefonleitung, also man dann nicht wirklich spart, und im Falle WIMAX (oder wie das jetzt heißt) man sogar ziemlich beschrämkt in den Bandbreiten ist, und auch evt. volumenbasiert eingeschränkt ist (z.B. kosteten 4 GB/Monat sach ich einfach mal so ... 35 Euro) :flennen:
     
    #5
    emotion, 26 Februar 2007
  6. Luix83
    Luix83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Verheiratet
    Wir haben Arcor. Haben nen Telefon Faltrate für Festnetznr. ne Internet Flat DSL 2000 und zahlen ca. 45€ im Monat.
     
    #6
    Luix83, 27 Februar 2007
  7. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Schau doch mal nach deinem Kabelanbieter. Bei Kabel Deutschland gibt es zb 4.200 kbs für 20 Euro (zu den normalen Kabelgebühren).
     
    #7
    mhel, 1 März 2007
  8. derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Guter Hinweis. ish und Easy (NRW und Hessen) bieten auch "nur" internet ohne Telefonzwang an (20 €) 2 Mbt/s
     
    #8
    derPuma, 2 März 2007
  9. Mystic86
    Mystic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    Da musst du dich am besten bei den jeweiligen Anbietern direkt informieren.

    Freenet zB verkaufe ich bei uns im Laden. Hierbei ist wichtig das nicht überall (vorallem nicht in ländlichen Gegenden) ohne den T-Com Anschluss gesurft werden kann.

    Alternativen sind Kabel-Internet, Sky-DSL (Satelitt).

    Also informier dich am besten welche Anbieter ohne die T-Com auskommen.
     
    #9
    Mystic86, 2 März 2007
  10. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Da ich finde, dass die Antworten am Thema alle etwas vorbeigehen:

    Vorweg: ich nehme an, es ist ein Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit? Falls nicht, kann es sein, dass einiges vom folgenden nicht gilt.

    Was du möchtest, ist sogenanntes entbündeltes DSL (das Bundle Telefonanschluss und DSL Anschluss wird getrennt). Das gab es mal bei Freenet, war aber ein...naja, Schuss in den Ofen, da technisch nicht ausgereift. Es wird aktiv m.W.n. nicht mehr von Freenet vermarktet.
    Selbs wenn: ein Tarif- und Anschlusswechsel ist nicht immer innerhalb der Vertragslaufzeit möglich und wenn, dann fast ausnahmelos mit erneuten 24 Monaten Vertragslaufzeit (natürlich ohne Anspruch auf neue subventionierte Hardware!).

    Kündigst du nun deinen Telefonanschluss, fällt damit konsequenterweise natürlich der DSL Anschluss weg. Dieser kann und wird dir dann von Freenet nicht mehr in Rechnung gestellt. Allerdings: der Tarif läuft bis Ende der MVLZ weiter. Das heißt, du zahlst in dem Fall einen Tarif ohne ihn nutzen zu können. Das ist (leider) kein Kündigungsgrund im Sinne eines Sonderkündigungsrechts. Für das Bereitstellen der DSL-Vorraussetzung ist nämlich der Kunde verantwortlich. Deshalb: ich fürchte du wirst auf dem Telefonanschluss sitzen bleiben müssen und kannst dich nach Ende der Laufzeit nach Alternativen ohne Telefonanschluss umsehen

    Die mir bekannten einzigen DSL-Leitungen ohne Telefonanschluss werden von o², Alice und QSC bundesweit vermarktet, es ist möglich, dass es noch regionale Anbieter gibt.
     
    #10
    Gilead, 2 März 2007
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Danke für eure Antworten!

    Zu einem anderen Anbieter wechseln kann ich derzeit noch nicht. Hab meinen Vertrag jetzt seit 1 Jahr, also läuft er noch 1 Jahr.
    Und wenn die Anbieter ohne Telefonanschlusspflicht dafür 35€ oder mehr im Monat verlangen, dann kommt das genau aufs gleiche raus wie jetzt - nur dass dann das Geld nicht mehr der Telekom zufließt, was vielleicht auch ein Grund wäre, das in absehbarer Zeit zu überdenken. :eckig_alt:
    Vorläufig muss ich erstmal alles so lassen wie es ist, auch mit dem Telefonanschluss, den ich dann nur noch fürs DSL brauche.
     
    #11
    krava, 2 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freenet Com
Dr-Love
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 Januar 2009
2 Antworten
Malin
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 November 2008
11 Antworten