Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freiheit in einer Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Powerbienchen, 26 Juni 2006.

  1. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich bin erst seit 7 Wochen mit meinem Schatz zusammen und merke bereits jetzt, dass ich ihn öfter sehen möchte, als er Zeit hat.

    Er ist beruflich so eingespannt, geht dann noch seinem Hobby - dem Sport - nach und muss außerdem sein Kind besuchen. Ich finde es nicht schlimm, wenn er beruflich sehr eingespannt ist, da dies für mich bedeutet, dass er ein gefragter und erfolgreicher Mann ist. Sein Hobby muss auch sein, da er Zeit für sich benötigt. Dass er sich regelmäßig Zeit nimmt, um sein Kind zu besuchen, finde ich auch gut. Das bedeutet nur, dass er kinderlieb ist und auch Verantwortung tragen kann.

    Aber wo bleibe ich?
    In der Zeit, die wir uns sehen, ist er oft müde und abgeschlagen. Er ist zwar sehr lieb und zuvorkommend, aber ich möchte ihm öfter sehen, als er kann. In der Zeit ohne ihn, denke ich permanent an ihn, würde ihn gerne anrufen, aber das ist nur abends möglich und er ist dann immer im Stress.

    Anfangs dachte ich, es wäre für ihn eine bequeme Art, um an Sex zu kommen. Das habe ich ihm auch gesagt. Er war entsetzt. Er hat mir gesagt, dass er mit mir eine Beziehung haben möchte, er zwar momentan wenig Zeit hat, aber er mich auf gar keinen Fall verlieren will.

    Ich brauche ihn auch. Ich möchte ihm aber nicht das Gefühl geben, dass ich ihn einenge. Ich vermisse ihn aber so stark. Was soll ich tun?
     
    #1
    Powerbienchen, 26 Juni 2006
  2. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Klar, mag man gerade am Anfang sehr oft sehen....aber versuch dich ma in seine Lage reinzuversetzen.....er kann nich von heut auf morgen sein ganzes Leben umkrämpeln....das geht ned so schnell....

    Ich bin momentan glücklicher Single, aber wenn irgendwann ma ne Frau in mein Leben treten sollte, dann müsst ich auch einiges wieder umkrämpeln...weil momentan verbringe ich die meisten WE´s auf dem Mountainbike....und treff mich mit meinen Leuten....und das würde dann wieder weniger werden, was mir natürlich fehlen würde...
     
    #2
    BamBam026, 26 Juni 2006
  3. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Klar muss man sich an große Veränderungen erst einmal gewöhnen.

    Er sagt mir auch, dass er mich vermisst. Ich denke aber, dass ich ihn stärker vermisse bzw. öfter, da mein Leben nicht so unkoordiniert verläuft wie seins.

    Ich denke, ich muss lockerer und nicht so einengend agieren - ihm einfach mehr Zeit einräumen und nicht ihm gleich ein schlechtes Gewissen einreden, wenn er erst wieder in drei Tagen für mich Zeit hat.

    Das Problem ist eher, dass ich in dieser "Wartezeit" extrem leide. Ich kann nur an ihn denken. Ich fühle mich nicht wohl, kann auch nicht so gute Leistung auf der Arbeit vollbringen. Evtl. sind das Verlustängste....? Keine Ahnung.... bin eben schwer verliebt :herz: aber leider ratlos :kopfschue
     
    #3
    Powerbienchen, 26 Juni 2006
  4. tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.131
    148
    118
    Single
    Ich kenn' das gut, und das obwohl ich meinen Freund fast jeden bis jeden 2ten Tag sehe, und trotzdem mal ein Tag ohne ihn, ist schlimm :zwinker: Und das mit den Verlustängsten kenn ich nur zu gut. Aber ich denke das ist am Anfang normal.

    Hatte er dir denn vorher nicht gesagt, wie er beruflich und privat eingespannt ist, sodass du dich darauf hättest einstellen können? Wie oft seht ihr euch denn eigentlich? Kannst du dich beim Sport oder vielleicht beim Kind nicht ein bisschen mit einbringen, dass ihr dann mehr zusammen unternehmt?! Oder will er/du das nicht?!Ist schon ziemlich kompliziert und das Gefühl der Sehnsucht ist wirklich scheisse. Aber ich würde einfach nochmal mit ihm reden, um irgendwie 'ne Lösung zu finden. Denn ist ja nicht grade schön, wenn du in der Beziehung so leidest.
     
    #4
    tainted.beauty, 26 Juni 2006
  5. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ihr müsst zu ner Lösung kommen, die für euch beide gut is...redet mal miteinander und versucht Kompromisse zu schließen, vielleicht kannst ja mit ihm zum Kind, aber ich denke mal, dass da die Kindesmutter was dagegen hat, wenn er plötzlich mit der neuen auftaucht...
     
    #5
    BamBam026, 26 Juni 2006
  6. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaub schon, dass ich ein Klammeraffe bin. Das müsste ich ändern. Ich kenne es aus meinen vorherigen Beziehungen, dass man zusammen wohnt, dann sieht man sich z.B. abends eh automatisch. Nun ist es aber anders und ich muss versuchen, damit umzugehen.

    Den Sport will ich ihm nicht nehmen. Das wäre auch falsch. Ich habe mich in den Mann verliebt, der gerne zum Sport geht. Es eröffnet bald ein neues Studio in dem er dann nebenbei jobbt. Er hat mir angeboten, da mal zu trainieren. Das sollte ich wohl machen, obwohl ich dann wie ein Groupie da rumhänge...

    Mit dem Kind ist das so eine Sache. Wir sind zu kurz zusammen. Die Mutter seines Kindes weiß noch nichts von mir. Das finde ich auch richtig. Er meinte, er möchte warten, bis wir so 2-3 Monate zusammen sind, dann wird er ihr es sagen. Das Kind ist noch nicht mal ein Jahr alt. Daher kann er es auch noch nicht ohne die Mutter sehen. Ist also nicht angebracht, dass ich da mit komme. :geknickt:

    Es ist momentan eben verzwickt. Ich hoffe, dass er mich eben zwischendurch auch vermisst und mir damit zeigt und beweisst, dass ich ihm sehr wichtig bin. Gesagt hat er mir das bereits schon. :smile:

    Ich wünschte mir, ich würde mein Leben mit ihm gemeinsam leben und nicht jeder seins und zwischendurch trifft man sich. Darüber haben wir auch gesprochen. Er sagte nur, ich soll nicht böse oder traurig sein, wenn er momentan nicht so viel Zeit für mich hat, wie er gerne möchte. :geknickt:
     
    #6
    Powerbienchen, 26 Juni 2006
  7. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Na siehste, so schlimm isses doch gar nich, wenn er dich genauso vermisst....also warte einfach a bissal ab und sieh zu, das du entweder über den Sport näher an ihn kommst oder ihr findet noch ne andere Lösung und den Sport nehmen is nich gut, das hast recht.....ich würd mir das Mountainbiking auch nimmer nehmen lassen...
     
    #7
    BamBam026, 26 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freiheit Beziehung
lotte1990
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2015
18 Antworten
OnlyYou
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Februar 2014
42 Antworten
butzelinchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 August 2007
24 Antworten
Test