Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freiwillig in Gefahr begeben

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 14 Juli 2003.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Ich habe gerade im TV einen Bericht vom Stiertreiben in Pamplona (Spanien) gesehn, wo jedes Jahr über 100 Stiere durch die Gassen getrieben werden, und tausende freiwillige Touristen flüchten oder werden zertrampelt. Dieses Jahr gab es fast 500 Verletzte, Tote gab es auch schon.
    War schon jemand von euch dort dabei? Oder habt ihr andere "Hobbies" (???), die extrem gefährlich sind, euch aber den absoluten Kick geben? Oder geht ihr Gefahren lieber aus dem Wege? :angryfire
     
    #1
    ProxySurfer, 14 Juli 2003
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hab das auch gerade gesehen. Naja ich würde es sicherlich nicht machen. Allen Gefahren aus dem Weg gehen kann man ja sicherlich nicht aber zwischen Spaß und Gefahr sollte schon ein großer Spielraum sein.
    Also würde so ein Stiertreiben für mich nicht in Frage kommen oder ich würde 5 Minuten vor den Stieren losrennen *g*
     
    #2
    mhel, 14 Juli 2003
  3. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also bie nem Stierrennen würde ich garantiert nicht mitmachen (auch wenn ich 5 Minuten Vorsprung kriege - bei meiner Geschwindigkeit haben die mich ja in 5-10sec eingeholt).

    Bin generell nicht sooo dafür zu begeistern mich in unnötig Gefahr zu bringen - wozu auch?
     
    #3
    Mr. Poldi, 14 Juli 2003
  4. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    652
    Single
    Aber es gibt ja Tausende, die sich freiwillig oft in Gefahr begeben: Bergsteiger, Fallschirm- und Bungee-Springer, Weltumsegler usw. Warum machen die das?
    Ich gehöre auch zu denen, die um Gefahren einen großen Bogen machen. Nicht mal ne Achterbahn kommt für mich in Frage.
     
    #4
    ProxySurfer, 14 Juli 2003
  5. jenny01
    Gast
    0
    nee...soo adrenalinsüchtig bin ich auch nich, um mein leben für irgendein hobbie meist unbewußt aufs spiel zu setzen.
    mir wird ja sogar schon auf der kirmes beim zugucken schlecht:eek:

    und was die striekämpfe und-treiben angeht....meinetwegen könnten da noch viel mehr menschen von den tieren getreten werden, sie haben es nicht anders verdient!
     
    #5
    jenny01, 14 Juli 2003
  6. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Ich find schon dass es drauf ankommt ob das Risiko irgendwo kalkulierbar ist oder ned.

    Rausfordern würd ich das Risiko,bzw. Glück nie in dem sinne dass ich was tu wo ich sehr viel Glück haben muss um ned verletzt zu sein nachhher.Wenn es mit viel Pech oder unglücklichen umständen was passiert,bin ich schon eher dabei.

    In Japan hab ich mal gesehn dass sie sich auf grosse baumstämme setzen und nen hang runterrutschen.Da kommen auch einige unter die Stämme und sind nachher verletzt oder gar tot.Solche leute gehören ins irrenhaus.Kann ich nix anderes dazu sagen.
     
    #6
    User 2404, 14 Juli 2003
  7. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Wäre die Straße nicht rutschig, würd ich da sicher auch mal mitlaufen.

    Aber ich verletz mich lieber selbst als mich verletzen zu lassen
     
    #7
    Twix, 15 Juli 2003
  8. fastjungfrau
    0
    So'n Sch! Sich von Viehchern aufspießen zu lassen - oder auch nur das Risiko einzugehen - das könnte mir nicht einfallen...
    Ich bin ein Angsthase und stehe dazu: Köpfer vom Beckenrand? Nicht mit mir! :tongue:
     
    #8
    fastjungfrau, 15 Juli 2003
  9. kaninchen
    Gast
    0
    Ne, bei sowas würd ich mit Sicherheit auch nich mitmachen... Sich freiwillig von nem Stier übertrampeln zu lassen *koppschüttel* Ich weiß nich wo da der Kick is...

    Sonst hab ich eigentlich auch keine gefährlichen Hobbys oder so....
     
    #9
    kaninchen, 15 Juli 2003
  10. succubi
    Gast
    0
    bin ein schisshase - würd mich also nicht absichtlich und unnötigerweise in gefahr begeben. und so eine tierquälerei würd ich sowieso net mitmachen, geschieht den leuten nur recht das sie übertrampelt werden, wenn sie so dämlich sind.
     
    #10
    succubi, 15 Juli 2003
  11. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Man muss das einfach mal relativ sehen: Bei über 1000 Leuten (oder wie viele sind das?) ist die Chance, erwischt zu werden, recht gering. Und wenns dann doch passiert würds mich nicht stören, dabei zu verrecken :zwinker:

    Aber das ist meine Meinung.
     
    #11
    Twix, 15 Juli 2003
  12. Master >R<
    Gast
    0
    Ne, also für mich käme das mit dem Stieren auch nicht in Frage, aber ich denke das man einen Unterschied zwischen reeller Gefahr und imaginärer Gefahr machen muss. Beim Stierrennen ist die Chance verletzt zu werden ziemlich hoch, wenn man die Zahl der Teilnehmer mit der Anzahl der Unfälle vergleicht. Bei einer Achterbahnfahrt ist die Gefahr allerdings nur imaginär, mit ist in Deutschland kein schwerwiegender Achterbahnunfall bekannt. Jedes Jahr fahren in Deutschland millionen Menschen achterbahn oder ähnliche Fahrgeschäfte und es passiert so gut wie gar nichts. Die chance bei einer Fahraddtour am Sonntag nachmittag draufzugehen ist da wesentlich höher.
     
    #12
    Master >R<, 15 Juli 2003
  13. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin ein Angsthase. Würd ich nieeee machen und außerdem is sowieso jeder Stier schneller als ich :grin: .
    Ich seh auch keinen Sinn darin, mich von ner Horde Stieren niederrennen zu lassen :ashamed:.
     
    #13
    Angel4eva, 15 Juli 2003
  14. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    mhm also die sachen die du so aufzählst zählen für mich nich wirklich dazu, dass man sich in (lebens)gefahr bringt! achterbahn fahren, bergesteigen,... was is daran so extrem gefährlich? das is nich gefährlicher als zb auto fahren. oder man kann auch beim schwimmen sterben! ich denk mal das risiko bei sachen wie bungee springen oder fallschirmspringen is geringer als im verkehr mit´m auto oder sonst wie zu verunglücken. solche sachen bringen aber einen gewissen nervenkitzel mit sich und sich daher teilweise so beliebt.

    ich hab selbst zum geburtstag einen gutschein für nen fallschirm sprung geschenkt bekommen und werd den nächste woche einlösen. hab auch keine angst oder so - im gegenteil, ich freu mich schon wahnsinnig drauf! wird bestimmt mal ne interessante erfahrung.

    so dieser sache in spanien muss ich aber sagen, dass ich es den leuten dort gönne, die dabei verletzt werden - sie sind doch selbst schuld! wem es spaß macht hilflose tiere grundlos durch die stadt zu scheuchen, nur um sie dann in einer arena zu töten hat es nicht anders verdient. zudem sind die meisten dort eh schon angesoffen und von daher nich ganz zurechnungsfähig...
     
    #14
    My_secret, 15 Juli 2003
  15. miLChmANn
    Gast
    0
    das stier rennen find einfch sinnlos und dämlich und ich freu mich immer wenn ein mitläufer niedergerannt wird.

    bei sowas würd ich nicht mitmachen aber sonst falschirmspringen oder ähnliches hätte ich schon bock drauf und werd ich bestimmt auch irgendwann mal machen.

    und anstatt beim stierrennen drauf zu gehen, würde ich lieber beim falsschirmspringen druff gehen
     
    #15
    miLChmANn, 15 Juli 2003
  16. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Zählt Motorradfahren auch dazu?
    Kommt dann sicher auf den Fahrstil an...ab und an kann da schonmal das Adrenalin über den Verstand siegen. :zwinker:

    Neben einem gewissen Beherrschen der Maschine ist aber schon eine gewisse Grenze von Nöten, aber auch einiges Glück, dass einem nicht grad ein Viech vorn Bug läuft oder in einer Kurve Geröll ist, ein anderer Verkehrsteilnehmer sich auf der Spur irrt (.....:rolleyes2 .....) usw. usf.

    Aber alles in allem ist's schon ganz ok. :cool1:

    Allerdings hab ich mir vorgenommen, nachts keine weiten Strecken mehr zu fahren, da liegt dann gerade auf der Autobahn dann doch mal was rum und das macht sich dann nicht so gut...
    Mit Regen hab ich weniger Probleme, eher mein Billiganzug, aber alles schon gehabt. *g*

    Zum Fallschirmspringen könnte ich mich derzeit wohl nicht überwinden. Naja, mal schaun, wie's auf einer richtig schnellen Maschine (ca. 200 KM reicht ja erstmal) mit dem Wind ist, ein Fallschirmsprung bringt dich je nach Kerzenfall oder quer auf 200-300 km/h...allerdings kann man beim Biken noch stoppen oder sich festklammern...muß halt eine Freundin zum Festklammern mitspringen, also wer will, wer hat noch nicht? *g* :grin:

    Hab bissl Bedenken, dass das tierisch durch den Magen geht und man sich vielleicht die Wirbelsäule in seine einzelnen Wirbel zerlegt bei dem Wirbel. *g*


    Quen
     
    #16
    Quendolin, 15 Juli 2003
  17. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single

    löl... das kann ich dir sonntag abend erzählen ok? ich mein, ob ich dat nochma machen würde *g*
     
    #17
    My_secret, 15 Juli 2003
  18. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Jo, da bin ich aber gespannt. Ob du das nochmal machen würdest. Ich glaub, da leg ich mir vorher ein Kuscheltier zu, aber vorher muß ich das noch mit Blei befüllen, sonst reißt sich's noch los und ich sinke immer weiter und komm nicht mehr nach oben...:grin:
    Das tut bestimmt höllisch weh, wenn einem ein Kuscheltier aus paar KM Höhe auf den Kopf döngt. *gg* :grin:
     
    #18
    Quendolin, 15 Juli 2003
  19. kerl-im-pech
    0
    ne denke ich nicht, durch den luftwiderstand erreicht das stofftier eine konstante geschwindigkeit und zwar dann wenn die reibungskraft gleich der gravitationskraft ist, je nach geschwindigkeit besitzt das stofftier dann eine energie welche beim aufprall zum teil in verformung umgewandelt wird.

    tödlich wäre ein kleines stofftier nicht, und es ist ab einem bestimmten level egal aus welcher höhe du es abwirfst es wird immer gleichschnell ankommen
     
    #19
    kerl-im-pech, 15 Juli 2003
  20. des mit den stieren find ich auch nen totalen witz...

    aber jetz mal abgesehen davon, ich mag dinge bei denen man sich in gefahr begibt. was ich auf jeden fall mal machen will ist fallschirmspringen und bungee-jumping. ich find des so hammer geil, des muss doch nen total geiles gefühl sein un einem so richtig den kick geben :grin: so freier fall ohne irgendwas aus nem flugzeug...stell mir des hammergeil vor *gg*
     
    #20
    [DeepBlackGirl], 15 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freiwillig Gefahr begeben
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
11 August 2014
12 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
6 November 2013
4 Antworten