Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • nett_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    7 September 2005
    #1

    Freiwillige Beschneidung ?

    Ich überlege, ob ich mich beschneiden lassen soll. Könnt ihr Eure Erfahrungen schreiben, wenn Ihr objektiv vergleichen könnt, ob Sex und Sb mit oder ohne den Rüssel besser sind? Was denken die Frauen darüber?
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    7 September 2005
    #2
    Warum willst du dich beschneiden lassen? Gibts da einen Grund oder echt just 4 fun? :eek4:
     
  • nett_boy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Single
    7 September 2005
    #3
    Ich würde sagen 2 Gründe:

    1. Die Handhabung mit dem Gummi stelle ich mir einfacher vor
    2. Zumindest im erigierten Zustand macht sich die Vorhaut optisch nicht so toll....da seit aber ihr Girls gefragt!
     
  • User 35937
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    2
    Single
    7 September 2005
    #4
    Hallo.
    Also Ich würd mir das echt gut überlegen.
    Kann mir nicht vorstellen, dass das irgendwas bringen soll.
    Ist vielleicht hygenischer , aber sonst...

    Außerdem find ichs ganz okay, mit der Vorhaut zu spielen :smile:
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    7 September 2005
    #5
    Also mir wäre es gleich, ob beschnitten oder nicht.

    Die Sache mit dem Gummi ist auch mit Vorhaut kein Problem, finde ich. Also mein Freund und ich haben da zumindest keinerlei Probleme.

    Und ich finde Vorhaut sogar interessanter, kann man doch viel mehr mit "anstellen". :grin:

    Nur aus Spaß würde ich die Vorhaut nicht beschneiden lassen, also wenn du keine Vorhautverengung z.B. hast.
    Ohne Vorhaut soll der Penis auch unempfindlicher an der Eichel werden, weiß ja nicht, ob das jedem Mann gefällt. Das müsste wieder der Mann wissen/entscheiden.

    Edit:
    Hygienischer mag evtl. sein, aber wenn man seinen "Freund" auch so gründlich wäscht, gibts auch mit Vorhaut keine Probleme.

    "Außerdem find ichs ganz okay, mit der Vorhaut zu spielen " <--- Genau das meine ich mit interessanter sein! :grin:
     
  • montagsman
    Gast
    0
    8 September 2005
    #6
    Also ich kann's nur empfehlen... vom Gefühl her würde ich sagen du "kannst" länger, da die Eichel etwas unempfindlicher wird. Außerdem gefällt's mir optisch jetzt wesentlich besser. Nachteile kann ich gar keine feststellen bei mir.

    Gruß
     
  • dark denise
    Kurz vor Sperre
    679
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2005
    #7
    Von meiner türkischen Freundin der deutsche Freund hat sich wegen ihr beschneiden lassen. Sie sind zufrieden damit.
    Nur ob es wegen dem Gummi besser wird kann ich nicht sagen,einiges andere ist bei Beschnittenen schon besser.
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    8 September 2005
    #8
    Ne freiwillig ohne medizinischen Grund würde ich es nicht machen lassen. Genauso wie jede andere OP auch.
     
  • salamander
    Gast
    0
    8 September 2005
    #9
    Hi,

    Also ich bin stolzer Vorhautbesitzer und kann nur sagen, selbst mit Vorhaut wird deine Eichel nach der Zeit unempfindlicher gegenüber äußerlichen Einwirkungen. Wenn du wie schon oben gesagt, keine Schmerzen empfindest und auch sonst keine ästhetischen Probleme mit ihr hast ... lass sie dran.

    Warum soll man sich ohne drifftigen Grund unters Messer legen ... !?

    Hmm ich weiß ja nicht wie deine Vorhaut im errigierten Zustand aussieht aber meine sieht man eigentlich gar nicht mehr wirklich, sprich es hängt nichts oder so. :grrr:

    Bye
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    8 September 2005
    #10
    Ich würd NIEMALS einen studierten Mediziner mit einem Skalpell in der Hand an meinen Penis lassen bloß weil irgendeine Frau mal etwas gesagt hat darüber :eek:
    Frauen reden viel wenn der Tag lang ist ....... :grrr:
    Ich liebe meinen Schwanz und seine Vorhaut :eek4:
     
  • DaRage
    Gast
    0
    8 September 2005
    #11
    Also ich bin auch beschnitten!
    War alledings medizinisch notwendig!
    Ich würde es aber auch so jedem raten! Es ist einfach besser! Es ist hygienischer! der frau gefällt es besser! Du kannst dann länger!(wegen der empfinlichkeits abnahme) Es sieht einfach ästhetischer aus als so ein hautlappen! Und nicht das es nur was für leute ist die fimose hatten(vorhautverängung) sondern bedenkt, dass es bei den jeden so wie so üblich ist! Die wissen schon was sie tun!
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    8 September 2005
    #12
    Nicht jeder Frau, mir z.B. nicht aus Gründen, die ich weiter oben genannt habe. ;-)
     
  • dirty_beast
    0
    8 September 2005
    #13
    Männer haben Angst und schweigen?
    Wenn ich jetzt schreibe die Vorhaut ist überflüssg dann nimmste mir dass bestimmt übel oder?
    Wenn er das doch loswerden will sollte es vllt schon einer mit Skalpell machen.
    Danach ist dann eh vieles anders.

    Furchtbar ist beim Thema Beschneidung immer die Angst und die Unwissenheit der Unbeschnittenen.

    Die Gründe sind egal aber er hat meiner Meinung nach recht.
     
  • WakeAlan
    WakeAlan (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2005
    #14
    Nur weil du scheinbar mit Wasser und Seife nicht umgehen willst, musst du nicht auch noch völlig gesunden Leuten einen chirurgischen Eingriff empfehlen, der wie jede ärztliche Behandlung mit Risiken verbunden ist.

    De gustibus non est disputandum.
     
  • dirty_beast
    0
    8 September 2005
    #15
    Beschnitten riecht immer besser.
     
  • Zak
    Zak (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    1
    nicht angegeben
    8 September 2005
    #16
    Wie oben stand, er musste es aus medizinischen Gründen machen lassen.

    Musste ich auch, und ich hatte lange Zeit Panik davor, auch war die unmittelbare Zeit nach der Operation nicht wirklich angenehm, bis soweit alles verheilt war.

    Inzwischen bin ich froh, dass ichs machen hab lassen, und ich würde es mit meinem jetzigen Wissen TROTZ der Unannehmlichkeiten (Operation + Zeit danach) wieder machen lassen.

    Schlußendlich bleibts ja Gott sei dank jedem selber überlassen, und ich kann nur zu gut verstehen, dass es kaum jemand "freiwillig" bzw. gerne machen lässt - obs jetzt medizinisch notwendig ist oder nicht.

    Zum Thema selbst: Sex vorher nachher hab ich keine Vergleichsmöglichkeiten.
    SB nachher besser, aber ist ja auch irgendwo logisch, nachdems medizinisch notwendig war. :bandit:
     
  • WakeAlan
    WakeAlan (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2005
    #17
    Das möchtest du vielleicht präzisieren: Du hast die Erfahrung gemacht, das beschnittene Schwänze besser riechen.

    Diese Aussage würde ich nicht verallgemeinern wollen.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    8 September 2005
    #18
    Find das recht unsinnig...

    Wozu unters Messer legen, wenns medizinisch nicht notwendig ist?!

    ich finds auch net besser, wenns beschnitten ist! Find die Vorhaut eigentlich auch recht "interessant"... :grin:
     
  • WakeAlan
    WakeAlan (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2005
    #19
    Das ist ja schon okay. Nur ist es einfach bescheuert, so zu tun, als hätten unbeschnittene Männer ohne Phimose durch die Bank Probleme mit der Hygiene.

    Wenn eine Beschneidung medizinisch notwendig ist, gibt es nichts zu deuteln. Und wenn jemand seine Vorhaut aus anderen Gründen auch loswerden will, dann soll mir das auch egal sein. In den USA lassen ja immer noch Eltern ihre Söhne beschneiden, weil es ja alle so tun. Dabei empfehlen amerikanische Kinderärzte die Beschneidung von männlichen Säuglingen ausdrücklich nicht mehr als Standardprozedur.

    ALso, jeder so wie er will. Aber bitte keine Ammenmärchen erzählen. Und man sollte den Leuten nicht einreden, dass sie durch eine Beschneidung zum ausdauernden Sexgott werden.
     
  • ~dan~
    ~dan~ (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    103
    9
    Verheiratet
    8 September 2005
    #20
    ich würde mich auch gerne beschneiden lassen, obwohl keine medizinische notwendigkeit vorliegt! besonders an warmen tagen stört mich meine vorhaut sschon ein wenig und das es hygienischer und besser riecht ist auch logisch, weil sich mit vorhaut, egal wie gründlich man sich wäscht (schwachsinniges argument, "nicht mit seife umgehen können"), schweiß bildet oder was auch immer das ist ^^ man kann es mit füssen vergleichen... wenn man den ganzen tag schuhe trägt stinken die füsse besonders an warmen tagen, ziemlich bis extrem :zwinker:... wenn man allerdings grösstenteils barfuss oder mit sandalen rumläuft ist alle ok!

    ob es jetzt nun ästhetischer ist... darüber lässt sich streiten!! aber ich finde, das die vorhaut auch beim sex "stört" ... also ich hätte sie gerne weg!
    klar ist sie, wenn mein penis "erregt" ist nicht über meine eichel... aber bei bewegungen rutscht sie immer wieder darüber... und die eichel ist der empfindlichste punkt am penis!

    viele sagen auch, das der sex nach einer beschneidung intensiver wird... eben weil die eichel offener liegt! manche sagen, das die eichel mit der zeit unempfindlicher wird...

    letztendlich muss es jeder für sich selbst entscheiden....

    mich würde interessieren, ob ein solcher eingriff ohne med. notwendigkeit von den krankenkassen (teil)bezahlt wird oder wie teuer es werden würde, wenn man sich dafür entscheidet.. kann da jemand was zu sagen ?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste