Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fremd kuscheln...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nachtschatten, 6 September 2004.

  1. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Leute, ich sage euch: Fremdgehen ist der absolute Scheiß! Man hat ne halbe Stunde Spaß, danach hat man nur noch Probleme - von Selbstzweifeln und Vorwürfen angefangen bis hin zu Stress in der Beziehung. Wenn man Pech hat, macht man dadurch so Vieles Gute und Schöne kaputt, das wiegt alles Fremdgehen der Welt nicht auf.

    TUT DAS NIEMALS, ES BRINGT NIX!

    Warum erzähl ich euch das eigentlich? Na, egal, ihr kennt mich ja eh nicht...
    ;-)
     
    #1
    Nachtschatten, 6 September 2004
  2. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Ich stimme dir da ja zu, es bringt nichts fremdzugehen, aber gibt es einen Grund wieso du das jetzt hier so sagst? :what:
     
    #2
    ChrisK., 6 September 2004
  3. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Naja, wenn es nur kuscheln war, geht es ja noch, obwohl es auch schon schlimm genug ist!

    Wobei, wenn nur gekuschelt wurde, war Gefühl bei dir dabei? Wenn ja, ist es echt schlimm.

    Weiß deine Freundin es?

    Wenn es dir nichts bedeutet hat, und es nur beim kuscheln blieb, behalte es für dich, wenn aber Gefühl im Spiel war solltest du es ihr sagen.
     
    #3
    die_venus, 6 September 2004
  4. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Nachtschatten scheint einen Fehler gemacht zu haben...

    Fremdkuscheln ist ja meist noch schlimmer als "normal" Fremdgehen. Um zu Kuscheln, Schmusen etc. und dann aufzuhören gehört mehr Gefühl dazu, als ne halbe STunde einen Spaß zu haben.
     
    #4
    Chérie, 6 September 2004
  5. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    @Nachtschatten:

    wenn dich dein schlechtes gewissen plagt, dann rede mit deiner freundin, und nicht mit uns.

    für gewöhlich kann man sich schon vor dem fremdgehen klar machen, was das danach für folgen hat. zumindest wenn man von einem gesunden menschenverstand ausgeht. eine entschuldigung danach kann das "nichts-denken" davor nicht wieder gut machen.
     
    #5
    User 18780, 6 September 2004
  6. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, warum sage ich das? Ich wundere mich über mich selbst, daß ich einfach so darüber plaudern kann, aber weil wir ja alle anonym sind, ist das wiederum kein Problem... ich finde das bemerkenswert.

    Zum eingentlichen Problem: Ich glaube, unsere Beziehung hatte ihr Feuer verloren und war zu etwas Normalem geworden. Etwas, worum ich mich nicht bemühen musste und was immer bestand hat, egal was passiert.

    Gefühl war nicht dabei, nur viel Alkohol und wenig Selbstbeherrschung von mir.
    Meine Freundin weiß bescheid und wir hoffe, daß wir das durchstehen. Ich sehe die Sache als Symptom und jetzt müssen wir die Gründe finden und ausmerzen. Weil es uns beide aber sehr mitnimmt, glaube ich weiter, das wir Hoffnung haben können - es ist mir nicht gleichgültig, also ist die Liebe nach wie vor da.

    Entschuldigen kann ich das nicht, ich muß an mir und unserer Beziehung arbeiten - ich bin froh, daß ich noch eine hab! Und ich werde mich in Zukunft vor solchen Situationen schützen. Zwar trinke ich nur alle paar Wochen was mit Kumpels, aber vorgestern wußte ich nicht mehr, wo Schluß ist... da lass ich das Saufen doch demnächst lieber ganz.

    Natürlich rede ich mit meiner Freundin. (Blöderweise wohnt sie ne Stunde Zugfahrt weg, hat einen Zeitraubenden Job und wir haben keine Autos) Aber wenn ihr mir Tipps geben oder einfach nur guten Zuspruch zukommen lassen könnt, bin ich dankbar.
     
    #6
    Nachtschatten, 6 September 2004
  7. Expat
    Expat (76)
    Benutzer gesperrt
    652
    0
    68
    Verheiratet
    Wer so bereut, soll auch erlöst werden. Eigentlich betrügt man beim Fremdgehen drei Personen: Den Partner, die Person mit der man fremd geht, obwohl man an den Partner denkt, und sich selbst. Das ist schon richtig bzw. falsch. Nur sollte sich eine Beziehung ja nicht darauf beschränken, die Untaten des Partners zu sammeln und zu bewerten. Wesentlich schein mir die Grundeinstellung zu sein. ich würde jedenfalls nie meine Liebe wegen eines klienen Fehlers hinwerfen, wenn die Grundhaltung stimmt. Und wenn jemand so bereut, dann sollte die Liebe auch das Mäntelchen des Verzeihens darüber decken.

    Merke:
    Der Zahn der Zeit, der schon manche Täne getrocknet hat, wird auch über diese Wunde Gras wachsen lassen.

    Hallo Nachtschatten,
    Das war meine Antwort auf dein erstes Posting. Lass ich immer noch so stehen. Wenn du besser schreiben kannst als reden, schreib ihr einen netten Brief. Sie scheint ja im Prinzip meiner Meinung zu sein, oder? Was man an einer Beziehung "arbeiten" kann, weiß ich nicht so direkt. Ich kann das nicht. Wenn ich eine Frau länger als 2 Jahre liebe, höre ich ohne Grund nicht mehr auf. War allerdings erst zwei Mal so. Mir fällt unter "Arbeit" nur unmittelbare direkte Ehrlichkeit gegeneinander ein (Schiller), bloß empfinde ich so etwas nicht als Arbeit sondern als Freude oder Lust. Alles Gute!
     
    #7
    Expat, 6 September 2004
  8. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dein Wort in Gottes Ohr. Das macht schon Hoffnung...

    Allerdings baut sich doch eine Beziehung auf Vertrauen auf, und die habe ich wohl bitter enttäuscht! Davon ist einiges weg und es braucht bestimmt viel Zeit, bis ich das wiederbekomme.
    Aber ich schaffe das! Ich werde es der Welt, Ihr und vor allem MIR SELBST beweisen, daß ich Herr über meine Triebe bin (sein werde)!
     
    #8
    Nachtschatten, 6 September 2004
  9. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Dann wünsche ich dir viel Erfolg dabei! Aber ihr musst du auch Zeit geben. Aus fast eigener Erfahrung weiß ich, dass es nach einer Weile "wieder ins Lot" zu kommen scheint und dann muss nur eine Kleinigkeit sein und alles ist wieder da und erst zu dem Zeiptunkt hat er dann festgestellt, dass ihr Vertrauen immer noch weg war und vielleicht auhc nicht mehr wiederkommt.

    Naja, realistisch bleiben.
     
    #9
    Chérie, 6 September 2004
  10. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Sehe deine beziehung nicht als "erworbenen status" an, sondern bemühe dich ständig neu darum. schreibe ihr nette briefchen, ab und an mal eine blume, ein romantisches essen, oder sonst irgend eine aufmerksamkeit die dir einfällt. das nur mal als beispiel.
    das sollte aber nicht nur von dir ausgehen, sondern genauso von ihr.

    das gilt - so denke ich - für jede beziehung, die nicht irgendwann an alltagstrott zerbröckeln soll. man muß sich doch immer wieder klar machen, warum man gerade mit diesem menschen zusammen sein will.

    das oben genannte hilft sicherlich auch, um das vertrauen wieder aufzubauen, dass du zerstört hast. auf jeden fall braucht es aber zeit.
     
    #10
    User 18780, 6 September 2004
  11. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    knock on wood.

    Ich weiß leider nur zu gut, daß ich dazu neige, mir schnell was vorzumachen oder mir was einzureden. nur muß ich mich bei gegebener Zeit auch daran erinnern...

    Nun ja, wir wollen es beide, hoffen beide, daß es klappt und ich habe schonmal mit den ersten drastischen Veränderungen begonnen. Und damit ich auch damit weitermache, mach ich mir wohl einen Knoten ins Taschentuch.
     
    #11
    Nachtschatten, 6 September 2004
  12. Expat
    Expat (76)
    Benutzer gesperrt
    652
    0
    68
    Verheiratet
    Der Herr der Triebe! Na dann!
     
    #12
    Expat, 6 September 2004
  13. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aha, ein Spaßvogel unter uns! :grin:

    Dasi ist das Problem, mit dem Alltagstrott. Früher hab ich jede Woche Nette briefchen geschrieben und sie mir auch - dann haben wir uns öfter gesehen und waren der Meinung, daß sich das mit den Briefen zeitlich schon fast nicht mehr lohnt. Ich glaube, da fing schon der Alltagstrott an.

    Schlimm, daß man immer erst weiß, was einem etwas bedeutet, wenn man es nicht mehr hat...
     
    #13
    Nachtschatten, 6 September 2004
  14. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    wenn man sich dauernd nette sachen schreibt, blumen schenkt und was weiß ich noch was alles tut, dann wird auch das zum alltag.
    es geht darum dinge zu tun, die nicht alltäglich sind, und immer mal wieder unvorhergesehene aspekte zu bringen.
     
    #14
    User 18780, 6 September 2004
  15. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da sagst du was. Ich glaube, ich war mir zu sicher... und das darf nicht sein.

    @ Expat: ARBEITEN kann ich
    - an meiner Einstellung zu einigen Dingen,
    - weiter kann ich mich um sie bemühen, ihr "den Hof machen", wie es so schön heißt
    - und wir können mehr aufeinander aufpassen und mehr von unserer knappen Zeit (WE-Beziehung) mit UNS und nicht nur mit uns und Freunden verbringen.


    Sowas mein ich mit Arbeiten...
     
    #15
    Nachtschatten, 6 September 2004
  16. Expat
    Expat (76)
    Benutzer gesperrt
    652
    0
    68
    Verheiratet
    Nachtschatten,
    Das finde ich auch prima. Nur lustvoll muss es sein. Erniedrige dich nun nicht zu sehr. Es war ein Fehltritt, aber nach heutigem Verständnis keine Todsünde. Wie steht es denn mit dem Humor zwischen euch beiden. Lacht ihr viel?
     
    #16
    Expat, 6 September 2004
  17. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, normalerweise schon, wieso???
     
    #17
    Nachtschatten, 6 September 2004
  18. Expat
    Expat (76)
    Benutzer gesperrt
    652
    0
    68
    Verheiratet
    Na ja, wenn man gut zusammen lachen kann, hat man erstens immer Spaß, und kann sich im Grunde 2. auch nicht so viel übel nehmen.
     
    #18
    Expat, 6 September 2004
  19. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, dann will ich mal sehen, daß es klappt. Ich fahr jetzt erstmal wieder zu ihr, das ist das gute als Student: man hat SOOO viel Zeit...
     
    #19
    Nachtschatten, 7 September 2004
  20. Shavo
    Gast
    0
    gut nachtschatten das du alle "Betthüpfer" auf die Gefahren hinweißt. aber ich glaube die wissen was sie machen.
    ich zumindest bin einer der menschen die es auch nicht schön finden, in einer glücklichen beziehung fremd zu gehen.
     
    #20
    Shavo, 8 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fremd kuscheln
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Wolf93
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2016
21 Antworten
Justins
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2016
15 Antworten
Test