Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fremdes Fell an seinen Klamotten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Miss_Marple, 11 November 2005.

  1. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Eins vorweg - eigentlich bin ich nicht misstrauisch und meinem Freund gegenüber eigentlich am allerwenigsten. Er liefert mir auch keinen Grund dafür außer diesem einen:
    Seit ca 3 Wochen finde ich ständig vereinzelte lange, blonde, gelockte Haare auf seinem Pulli oder seiner Jacke... :eek:
    Ich bin kurz und dunkel und seine Mutter hat rote Haare, seine Schwester glatte blonde, außerdem ist die seit einem halben Jahr im Ausland.
    Bisher mach ich dumme Witze drüber und stichele ein bisschen, wenn ich mal wieder eines dieser Haare von ihm abklaube. Aber so langsam reichts dann doch, er kanns nicht erklären, reagiert nur zunehmend gereizt, wenn ich wieder eines finde.
    Ich kann mir eigentlich wirklich nicht vorstellen, dass das irgendwas zu bedeuten hat, aber diese Haare machen mich ganz nervös :geknickt:

    Wie würdet ihr mit sowas umgehen?
     
    #1
    Miss_Marple, 11 November 2005
  2. Morry
    Morry (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Die beste Freundin? Die Arbeitskollegin mit Haarausfall? Ein seltener Hund?
    Die Möglichkeiten sind unbegrenzt... :grin:

    Hast du ihn mal ernsthaft darauf angesprochen?
     
    #2
    Morry, 11 November 2005
  3. electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Haare würden mich nicht nervös machen, eher seine Reaktion ^^. Also, wenn diese haare immer wieder auftauchen, und er rumdruckst, dann ist das schon verdächtig. Ich würde auch sagen, rede mal ERNSTHAFT mit ihm drüber und zwar so das er nicht ausweichen kann .



    Off-Topic:
    Ein seltener Hund ... hm ... :ratlos: :grrr: :eek4: :eek: :wuerg: (ich verrate lieber nicht in welche Richtung ich grade kombiniert habe)
     
    #3
    electrolite, 11 November 2005
  4. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Mal ernsthaft ein Gespräch führen, woher die Haare denn stammen. Mehr fällt mir jetz auch nicht zu ein.

    @Morry tolle Ideen :zwinker:
     
    #4
    Kenshin_01, 11 November 2005
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    ein guter Freunde hat auch ständig meine Haare an sich und da muß sich die Freundin sicher keine Gedanken drum machen

    Sprich ihn doch einfach mal darauf an, ich kann mir nicht vorstellen dass ein Mann der einen betrügt auch noch so blöd ist die Haare dann nicht abzusammeln.
     
    #5
    User 37583, 11 November 2005
  6. ~Surfbabe~
    ~Surfbabe~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    in einer Beziehung
    ja,muss nichts bedeuten,ich verliere auch Haare und die gehen dann immer ne Runde von Freund zu dessen Kumpel vom Kumpel zu....wie auch immer,das muss ja nichts heissen,nur seltsam wenn dein Freund etwas gereizt reagiert nur wnen du Haare findest....betroffene Hunde bellen :grin: Nee,red mal mit ihm,dann wirst du ja sehen was ist :eckig:
     
    #6
    ~Surfbabe~, 11 November 2005
  7. indy
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @ cetus: doch männer können :zwinker:

    tja also ich würde ihma uch mal beiseite nehmen und ihm einfach mal sagen das du dir sorgen machst, wenn er dann weiterhin gereizt ist, denke ich gibts da was zu klären!
     
    #7
    indy, 11 November 2005
  8. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    :grin: Jaja der Hund....
    Nein, eine beste Freundin hat er nicht, eigentlich gar keine weiblichen Freunde und von seinen Kumpels ist auch niemand so bezopft oder hat eine Freundin, die dafür in Frage kommen könnte.
    Bleibt also erstmal nur die Kollegin.

    --> "Du glaubst das doch nicht wirklich. oder?!"
    Aber wenn ich ihn das nächste Mal "ertappe", versuch ich's nochmal.


    Ui, dass die so intensiv die Runde machen können, hätte ich jetzt nicht gedacht, hab nicht so die Erfahrung mit langen Haaren. Ok, dann wird der Kreis der Verdächtigen natürlich noch viel größer...
     
    #8
    Miss_Marple, 11 November 2005
  9. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Mir würde das verdammt spanisch vorkommen.
    Mein Ex hatte auch immer Blonde Haare an sich ne zeitlang und ich hab mir nichts dabei gedacht.
    Dann waren wir eine woche in der Türkei, war naja ganz ok, als wir vom Flughafen heimkamen, wollte er unbedingt heim zu seinen eltern.Er hat mir noch nichtmal geholfen die Koffer reinzutragen, da stand ich dann mit 2 Fetten Koffern und nen völlig Übermüdeten 4 Jährigen nachts um 1 uhr :angryfire
    3 Tage später wollte ich mit seinem Handy telefonieren, was er mir erlaubte.
    Ich rief den Kontostand ab SCHOCK in 3 wochen 46 Dm verdonnert, reichte ihm sonst ettliche Monate lang.
    Instinktiv schaute ich in den SMS Speicher und Bingo.............er hatte mich betrogen.
    Das Donnerwetter wird er sein leben lang nicht vergessen.
    sei wachsam. :zwinker:
     
    #9
    Mummelbärchen, 11 November 2005
  10. NaGe82
    NaGe82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Würd auch sagen, sprich ihn drauf an. Kann 1000 Gründe haben, allerdings frag ich mich dann auch, warum ihm eine Arbeitskolegin so nah kommen muss?!? Aber andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass er so doof ist, die Haar nicht selber abzumachen, immerhin hast du ihn schon scherzhaft drauf angesprochen. Wenn sie dir schon auffallen, muss es doch bei ihm genauso sein?!? Würde mal ernsthaft mit ihm drüber reden, sagen dass dich das nachdenklich macht, du ihm aber nichts unterstellst. Dann soll er mal überlegen, wo genau die Haare herkommen.
    Ich hatte das auch mal, dass ich sowas vermutet habe (Haare waren schwarz, ich bin blond), bis sich herausgestellt hat, dass die Haare von meiner eigenen Mitbewohnerin waren, weil seine Sachen bei mir in der Wohnung lagen... Also ne ganz natürliche Erklärung. Also, viel Erfolg!
     
    #10
    NaGe82, 11 November 2005
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also ich finde dsa schon etwas merkwüdig, es kann ja sein, dass sich die Haare von Person zu Person übertragen, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass diese über mehr als eine Person übergehen! Schon gar nicht jede Woche oder regelmäßig. Vielleicht ist es wirklich nur die Arbeitskollegin oder gute Bekannte.

    Ich würde ihn auf jeden Fall nochmal darauf ansprechen und er soll mal seine grauen Zellen benutzen und nachdenken, von wem die Haare stammen können :zwinker: Wann bemerkst du das eigentlich meistens, an bestimmten Tagen oder einfach mal so zwischendurch?
     
    #11
    User 37284, 11 November 2005
  12. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Wir sehen uns nicht täglich und auch nicht unbedingt an festen Tagen, daher ist es schwer, da irgendeine Regelmäßigkeit zu finden.
    Zu der Kollegin fällt mir noch ein, dass er seit anderthalb Wochen woanders arbeitet, das passt irgendwie auch nicht so richtig. Mist.
    Geh jetzt mal an die frische Luft, sonst fang ich gleich an, mir wirklich Sorgen zu machen.
     
    #12
    Miss_Marple, 11 November 2005
  13. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Heute meinte er mir beim Fernsehgucken im Bett plötzlich "Huch, da ist ja schon wieder eines - muss vom Kissen von meiner Schwester sein, juhu, Rätsel gelöst!" (er hat ein paar Kissen von seiner Schwester im Bett seit es mich gibt, die ist zur Zeit im Ausland).
    Gezeigt hat ers mir nicht, ich hab auch nicht danach gefragt, wa blöd ist, denn so bleibt dabei halt ein ganz dummes Gefühl. Er greift doch nicht einfach so im Dunkeln hinter sich und findet -schwupps- ein Haar?! :grrr:
    Klar kann schon sein, dass das die völlig harmlose Erklärung ist, aber er weiß auch, dass ich Mordsterz veranstaltet hätte, wenn ich ein fremdes Haar in seinem Bett gefunden hätte - also nur Vorsorge?! :angryfire Angriff als beste Verteidigung?
    Was mir im Moment am meisten Sorgen macht ist, dass ich mir ehrlich Gedanken darüber mache, ob ich ihm das vielleicht wirklich zutraue.
    Einerseits kann ich unser Zusammensein und seine Zärtlichkeiten überhaupt nicht mehr richtig genießen, wenn mir sowas im Kopf rumspukt, andererseits will ich ihn auch nicht ganz offen mit solchen Verdächtigungen konfrontieren (jetzt, nachdem er mir eine angebliche Lösung präsentiert hat), er hält mich doch für total durchgeknallt. :frown:
     
    #13
    Miss_Marple, 13 November 2005
  14. ~Surfbabe~
    ~Surfbabe~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    in einer Beziehung
    ja schwer...50/50....koennte die wahre erklaerung sein oder er versucht dich damit zu taeuschen,wer weiss!!hmmm was soll man da machen...?vielleicht sein ganzes zimmer durchsaugen und alle kissen waschen,so das keine haare mehr da sind,und wenn doch wieder welche auftauchen dann "aha!woher kommt denn das,bitte?!" hach,da faellt mir auch nichts zu ein hmmm :geknickt:
     
    #14
    ~Surfbabe~, 13 November 2005
  15. Eilan
    Eilan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich würd mir dazu keine allzu großen Gedanken machen. Ich verlier dauernd Unmengen von Haaren und die hängen überall. In der Uni haben sich meine Freundin und ich manchmal einen Spaß gemacht, indem wir einem Kerl einfach fremde Haare angehängt haben :tongue: , vielleicht ärgern sie ihn in der Arbeit auch?

    LG Susi
     
    #15
    Eilan, 13 November 2005
  16. ktkrch
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würd ihn einfach ma drauf ansprechen wenn du das nächste ma eins findest is natürlich dann die möglichkeit das du ne blöde antwort gegen kopf bekommste aber einfach ma nachfragen
     
    #16
    ktkrch, 13 November 2005
  17. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben

    O wie bös.... :angryfire :grin:
     
    #17
    Miss_Marple, 13 November 2005
  18. Steel Lily
    Gast
    0
    Wie oft hast du denn schon eines gefunden und ihn dann drauf angesprochen?

    Vielleicht reagiert er nur deshalb so gereizt, weil du ihn eben schon öfters drauf angesprochen hast und er sich dann fragte, ob du kein Vertrauen zu ihm hast???

    PS: Aber mir ginge es bestimmt genauso wie dir......
     
    #18
    Steel Lily, 13 November 2005
  19. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Putz seine Wohnung durch so das keine anderen langen Haare
    mehr da sein können.
    Und wenns dann wieder was hat würd ich nochmal nachhaken,ihm auch
    sagen das dir das keine Ruhe läßt und er dich ernst nehmen soll!!
     
    #19
    Ilenia, 13 November 2005
  20. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ehrlich gesagt, kommt mir das auch ganz schön spanisch vor...
    Red doch mal ernsthaft mit ihm darüber!
     
    #20
    ogelique, 13 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fremdes Fell seinen
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Wolf93
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2016
21 Antworten
Justins
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2016
15 Antworten
Test