Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fremdgegangen ich will sie zurück!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von JeeMen, 9 August 2007.

  1. JeeMen
    JeeMen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem, ich bin meiner Freundin fremdgegangen(sie hat angefangen ich habe mit gemacht und gleich aufgehört und die angelabert das ich eine Freundin habe und sie liebe..).ich bereue diesen großen Fehler so..dadurch meine große lieber verloren zu haben.. so perfekt alles.
    Es war eine Traumbeziehung wie noch nie..ich hatte schon mehrere und die war einfach soo schön! ich liebe sie überalles und sie liebt mich auch..nur wie kriege ich sie zurück? ich will sie aufjedenfall zurück..habe ihr schon ihre Sachen gegeben die sie noch bei mir hatte..ich war ihr erster Freund..jetzt sind wir ja getrennt..jeder kann machen was er will..ich komme damit nicht klar..ich will sie zurück! und wenn ich höre sie trifft sich mit anderen Jungs..drehe ich innerlich so was von ab..sie sagt sie muss das machen sonst denkt sie zu viel an mich und ist down.habe sie ja damit tierisch verletzt.
    hattet ihr diese situation und habt sie gerettet? sie erzählt immer am telefon von den ganzen schönen momenten und was wir noch alles vor hatten..das tut so weh..

    danke euch schonmal

    ich hatte noch diesen acoount hier und dachte, ich frage mal nach eurem rat !
     
    #1
    JeeMen, 9 August 2007
  2. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    1
    Single
    Tja, wenigstens siehst du es ein…
    Wenn du sie wieder haben willst, so kämpf um sie und das meine ich mit vollem Ernst. Solltest du, aber meinen das dir solch ein Mist nochmal widerfahren könnte dann lass es gleich sein.
    Du hast den größten Vertrauensbruch begangen der einer Beziehung widerfahren könnte und die meisten Beziehungen überleben das nun mal nicht.
    Dir bleibt nichts anderes übrig als sie zu einem Gespräch zu bewegen. Zeige es ihr, dass du es bereust und versuch diese Beziehung auf Basis der Liebe die ihr zu einander empfindet zu retten. Überzeuge sie, dass es nie wieder passiert und hoffe, dass sie dir glaubt.
    Eins sei aber gesagt, eure Beziehung wird nicht mehr dieselbe sein. Zumindest nicht in der nächsten Zeit. Auch wenn du es ihr beteuerst wird sie dir nicht mehr so schnell vertrauen oder noch schlimmer ihre Liebe zu dir wird ganz erloschen.
    Wie gesagt, willst du sie wirklich haben so kämpfe um sie und sei gewiss, falls sie darauf eingeht, wird dein Kampf um ein neues Vertrauen noch eine Weile anhalten.
    Du musst, aber auch damit rechnen, dass sie dir nicht mehr verzeiht. Du solltest zwar nicht zu schnell aufgeben, aber ab einem gewissen Punkt (wirst es schon selber merken) ist die Betrogene nicht mehr zu überzeugen. Das musst du akzeptieren, denn für viele ist Vertrauen nun mal die Basis einer Beziehung.
     
    #2
    Jevi, 9 August 2007
  3. JeeMen
    JeeMen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    ich werde so einen Fehler nie wieder begehen !!
    ja das vertrauen zu mir ist zerstört..sie sagt sie kann mir nicht verzeihn..so schnell geht das nicht! es tut ihr alles so weh..
    ich weiß was du mit dem punkt meinst..wo es aussichtslos ist..ich will diesen punkt gar nicht erst kennenlernen.. dann geht für mich die welt unter!
    sie fragt mich wie es dann weitergehen soll..sie kann nicht mal schlafen und denkt gleich ich mache was mit einem anderem mädchen!darauf hin habe ich gesagt ich möchte das alles wieder aufbauen usw.. und das ich es ernst meine und ich sie überalles liebe!ich kann nicht mit dem gedanken leben in der zeit wo ich um sie kämpfe..das sie sich mit typen trifft..neue kennenlernt..habe angst das sie mich vergisst und mich durch einen anderen ersetzt..aber sie liebt mich noch überalles..und ich glaube so schnell geht das nicht..
    ich weiß nur nicht wie es alles weitergehen soll..sie tut so egal gegenüber mir (kein wunder, ich bin schuld) ich wäre genau so..zu ihr nach so einer sache! jeder lebt halt jetzt sein leben und kann machen was er will..ich komme mit dem gedanken nicht klar..ich kriege eine 2te chance es zu beweisen aber was soll ich noch machen? ich habe ihr alles gesagt..wie ich es bereue usw.. :flennen:
     
    #3
    JeeMen, 9 August 2007
  4. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    1
    Single
    Wie gesagt, dass ganze dauert lange. Sie muss sich erstmal beruhig und es lernen zu verdrängen.
    Ich vermute mal in ihrem Kopf geht es ähnlich zu wie bei dir. Sie denkt wahrscheinlich auch, dass du mit jeder rummachst und eventuell hat sie Bilder im Kopf wie du sie Betrügst.
    Du brauchst dir auch kein Kopf darüber zu machen, dass sie morgen zu dir kommt so nach dem Motto hab n neuen und tschüss.
    Sie ist mit Sicherheit zerschtreut und andere Kerle, nein sogar vielleicht alle will sie gar nicht erst sehen.
    Alles ist wirr, sie empfindet eventuell Hass und Schmerz.
    Also konzentriere dich voll auf sie. Sei für sie da und zeige es ihr, dass du es ernst meins und nicht los lassen willst.

    Wenn sie sagt sie will es weiter versuchen, so hast du einen großen Schritt bereits gemacht. Jetzt muss sich die Wunde nur noch schließen, was viel Geduld und Nerven kosten kann.
    Auch wie gesagt wird zunächst nichts mehr so sein wie es bisch er war. Sex und intensives kuscheln kannst du dir wahrscheinlich vorerst knicken und versuche es gar nicht zu fordern.

    Lass ihr Zeit, sei für sie da und lass nicht los.
     
    #4
    Jevi, 9 August 2007
  5. Hobikoan
    Hobikoan (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ma im nachheinein ist man(n) immer schlauer (an der stelle möcht ich anmerken dass auch manche frauen fremdgehn und nicht immer nur die männer die bösen sind!!)!!!

    ich erzähl dir jetzt mal ein bisschen was aus der Sicht der betrogenen! mein freund ist mir auch mal fremdgegangen und hat es wie du im nachheinein irre bereut!! es is dann sehr schwer, wenn man betrogen wurde was man jetzt machen will... bis zu dem tag, an dem man erfahren hat, was der partner angestellt hat, liebt man ihn ja bedingungslos und auf einmal soll man - aus reinem menschenverstand - das dann abstellen, das geht nicht! eigentlich möcht man ja gar nicht schluss machen, aber man weiß, das vertrauen ist hin! irgendwie aber, wenn der freund dann um einen kämpfen anfängt und einem zeigt, wie viel ihm wirklich an einem liegt, dann tut man sich doppelt schwer. abgesehn davon ist man irgendwie froh, dass man nicht durch die "affäre" ausgetauscht wurde... na es ist schwierig. irgendwie hasst man ihn und irgendwie liebt man ihn doch noch...

    abgesehn davon, dass du echt selber schuld bist (und schieb es jetzt nicht auf die mit er was gelaufen ist, du hättest echt nein sagen können, tut mir leid...) rat ich dir doch um sie zu kämpfen, aber sei dir eines bewusst: so vertrauen wie vorher, wir sie dir nie mehr wieder und egal wohin du ausgehst und egal mit wem du dich triffst: im hinterkopf wird sie immer haben, ob du sie nicht doch betrügst.
     
    #5
    Hobikoan, 9 August 2007
  6. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Einmal sagen, wie sehr dir alles leid tut, reicht nie im Leben! Du hast sie betrogen. Da reichen auch drei, vier, fünf Mal sagen nicht.

    Drei Monate, dann kannst du wieder anfangen, etwas selbstbewusster mit ihr umzugehen, aber bis dahin musst du ihr JEDEN (!) Tag zeigen, was sie dir bedeutet, wie sehr du sie liebst, wie sehr du bereust, wie du nachgedacht hast und blabla.
     
    #6
    Shiny Flame, 9 August 2007
  7. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Das kannst du meiner meinung nach knicken (es sei denn sie ist vollends dumm-was ich nicht hoffe :ratlos: )
    Du meinst die Beziehung wär perfekt? Und du liebst sie?
    Bescheisst du dich grad nicht ein bisschen selber?
    Wenn das so sein sollte, hättest du sie nicht betrogen!!
     
    #7
    User 75021, 9 August 2007
  8. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    1
    Single
    @ sweetbuttrfly5

    Ich stimme dir eigentlich voll zu, aber oft ist die Realität etwas komplizierter.
    Klar sollte sie ihn vergessen und sich n neuen suchen, aber da ist nun mal die Sache mit der Liebe und den Gefühlen. Hobikoan hat das eigentlich sehr schön beschrieben.
    Man will die Person gar nicht los lassen, da man nicht vor hatte Schluss zu machen und wahrscheinlich schien die Beziehung völlig in Takt zu sein. Der Seitensprung war also für sie eine knallharte Überraschung.
    Ich will JeeMen jetzt auch nicht in Schutz nehmen, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass in dem besagten Moment einen Fehler zu begehen einem der Ausmaß gar nicht so deutlich ist und wenn man merkt, was man im nachhinein verliert so will man alles ungeschehen machen. So sind wir Menschen nun mal.
    Hobikoan hat den Kern der Sache eigentlich auch getroffen. Er hätte einfach "NEIN" sagen können ( das bisschen logischen Menschenverstands scheint aber so einigen zu fehlen ),hat es aber nicht und ich bin mir ziemlich sicher das er bei einem möglichen nächsten Mal gar nicht erst darauf eingeht ( lege meine Hand, aber nicht ins Feuer, da es auch hier wieder Ausnahmen gibt).
     
    #8
    Jevi, 9 August 2007
  9. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie weit genau ging das Betrügen? Und was waren die genaueren Umstände? Ist IMO für ne Prognose nicht ganz unwichtig.
     
    #9
    Inspector, 9 August 2007
  10. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Hab Hobikoans Beitrag erst grad gelesen.....scheint viel wahres drin zu stecken! jetzt, vorm PC sag ich nämlich auch:"Ich würd ihm sowas nie verzeihen!"
    Aber in der Situation (die hoffentlich niemals eintreffen wird)-so wie Hobikoan beschrieben hat....weiss ich auch nicht, wenn man sich liebt und eigentlich alles perfekt war.......Hm, keine ahnung.
    :kopfschue
     
    #10
    User 75021, 9 August 2007
  11. Kölnerteuflin
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    88
    0
    Single
    Eigentlich ist es wirklich ein scheiß Gefühl betrogen zu werden und man weiß wirklich nciht, wie man reagieren soll.
    Ich gehöre auch zu den betrogenen und ich frag mich manchmal immernoch, ob ich richtig reagiert habe:
    Das Vertrauen ist dann aufjedenfall hin und man beobachtet dann auch eher, wie derjenige mit anderen Frauen/Mädchen umgeht. Ich hab ihm damals verziehen, aber eigentlich nicht seelisch, denn ich hab mich dann immer gefragt, ob er mich nicht doch noch mal betrügen wird. Bei mir war das dann leider auch so, dass er sich eigentlich ziemlich offen mit Frauen verhalten hat und wenn ich dann meinte, dass er geflirtet hat, oder die andere eindeutig mehr beachtet als mich, war es dann natürlich meine Eifersucht, die mir das vorgespielt haben soll.
    Daran kann auch schließlich wieder alles scheitern, aber wie stellst du dir denn Wieder-Anfang wirklich vor? Das es kein Zuckerschlecken wird ist ja schon klar, aber dass es dann an deinem Verhalten z.B. offener Umgang mit Frauen bzw. Eifersucht, wieder scheitern könnte ist dir auch bewusst?
    Fazit: Wäre eure Beziehung wirklich so perfekt gewesen, wie du es sagst, dann wärst du meiner Meinung nach nicht freamgegangen!! Denn sowas drückt für mich eher aus, dass man in der Beziehung etwas vermisst, z.B. Offenheit o.Ä.
     
    #11
    Kölnerteuflin, 9 August 2007
  12. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Tja, das ist wohl echt voll scheiße gelaufen und ich kann es deiner Freundin auch nicht verübeln, dass sie Schluss gemacht hat. So etwas tut nunmal eben sehr weh und das Vertrauen ist dann hinüber. Auch wenn es dir jetzt Leid tut, du kannst es nunmal nicht rückgängig machen. ich weiß ja nicht, ab welcher Stelle du dann stop gesagt hast, aber meiner Meinung nach hättest du das eben echt wesentlich früher machen sollen, wenn dir doch bewusst war, dass du nur deine Freundin liebst.
    Du kannst jetzt was weiß ich nicht für Veranstaltungen vollbringen, wenn sie nicht darüber hinweg sehen kann, dann wirst du damit leben müssen und es eben in nächsten beziehungen nie wieder so weit kommen lassen-.
     
    #12
    User 52152, 9 August 2007
  13. JeeMen
    JeeMen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    habe sie getroffen..ihr ist dort klar geworden..wie sehr sie noch an mir hängt..wie sehr sie noch mich liebt..wie sehr sie mich braucht.. und wie schön es war so nah bei mir wieder zu sein..und das ich ihr fehle.. und "ich liebe dich"

    heute hab ich sie gesehen...da war es wieder ein wenig anders usw..so mischgefühle...dann eben telefoniert..alles ganz anders..kein stück..voll ruig und sagt nichts zu nichts..mal sehen :kopfschue
     
    #13
    JeeMen, 13 August 2007
  14. Joppi
    Gast
    0
    Was ich hier noch nirgendwo gelesen habe: Wie weit bist du denn beim Fremdgehen gegangen?
     
    #14
    Joppi, 14 August 2007
  15. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    gib ihr die zeit die sie braucht und lass den kopf nicht hängen. sie scheint dich ja noch zu lieben,sonst hätte sie die worte nicht einfach in den mund genommen...
     
    #15
    User 77157, 14 August 2007
  16. Jevi
    Jevi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    1
    Single
    So ist es und ihr Vertrauen muss erst wieder aufgebaut werden.
    Wie du schon sagtest in einem Moment kann/will sie dir Vertrauen und im nächsten einfach anders und sie ist von Zweifel geplagt...
    Da musst du durch und ihr auch Verständnis zeigen.
    Es ist einfach eine sehr schwere Phase die ihr beide überwinden lernen müsst.
    Ich drück dir die Daumen!
     
    #16
    Jevi, 14 August 2007
  17. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    DAs habe ich mich auch gefagt, wie weit ist das "fremdgehen" eigentlich gegangen - wird nicht klar aus dem Eingangspost.
     
    #17
    smithers, 14 August 2007
  18. JeeMen
    JeeMen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    küssen .. ca 5 sekunden
     
    #18
    JeeMen, 15 August 2007
  19. Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Das ist für dich schon Fremdgehen? Oo

    Ein Tipp für die zukunft: Bevor du eine andere anpackst sag deiner Freundin du willst eine Beziehungspause, mit allem was dazu gehört!


    Klappt bei mir wunderbar :smile2:


    (Spart euch die Kommentare von wegen Asi...ich hab Spaß dabei und sie kann sich immernoch von mir trennen wenns ihr nicht passt! Sie will nur, dass ich ihr sage, mit wem/wievielen ich geschlafen habe!
     
    #19
    Torteloni, 15 August 2007
  20. dirty_beast
    0

    Hm das ist für mich sicher kein fremdgehen. Eher Kinderkram
     
    #20
    dirty_beast, 15 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fremdgegangen will zurück
keshya
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2015
149 Antworten
lustmolch94o.O
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2015
25 Antworten
Havana23
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Februar 2013
12 Antworten
Test