Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Polly
    Polly (31)
    Benutzer gesperrt
    470
    101
    0
    Single
    8 November 2003
    #1

    fremdgegangen oder nicht?

    hallo alle zusammen!!
    ich habe folgendes Problem:
    ich habe einen anderen Jungen geküsst und mein freund hat es erfahren, nicht von mir. und an dem selben abend als er es erfahren hat, hat er den andren leuten die dabei waren im vollsuff erzählt, dass er auch mit einer anderen geschlafen hätte.
    ich hab ihn natürlich, als ich das erfahren habe, darauf angesprochen, und er hat es auch nicht geleugnet, ich habe rumgeschrien und gefragt wann das war wer das war usw. na ja er hat dann irgendeinen tag gesagt und behauptet ich kenne sie nicht usw.
    auf jeden fall hat er dann im laufe des gespräches behauptet, es stimme doch nicht, er hätte das nur gesagt, weil es ihm peinlich war, um nicht vor den anderen als der betrogene dazustehen und es wäre ihm auch peinlich gewesen mir dann zu sagen, dass es nicht stimmt.
    ich weiß halt echt nicht was ich davon halten soll, ich meine, ist da was dran?
    könnte es stimmen was er sagt, oder denkt ihr, dass ich total an den haaren herbeigezogen??

    Polly
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. fremdgegangen
    2. Fremdgegangen??
    3. Fremdgegangen
    4. fremdgegangen...
    5. Fremdgegangen
  • Wuotan
    Wuotan (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 November 2003
    #2
    hmmm... ich denk mal wenn des einer von den Typen ist die vor Kumpels damit "angeben" daß sie fremdgegangen sind dann trau ich ohne weiteres zu das ers wirklich gemacht hat,aber jetzt doch schiß vor den Konsequenzen hat.Mädel,ich würd lieber die finger von so Typen lassen,kenn n paar von denen,und sie tun dir letzendlich nur weh.
    Aber es ist dein Leben.
    Hey,aber warum küßt du auch nen anderen Typen?
     
  • Sokrates
    Gast
    0
    9 November 2003
    #3
    meiner ansicht nach liegt es näher, daß er es aus frust oder verletztem stolz erzählt hat, vermutlich auch, um dich zu kränken, dir dein vergehen mit gleichen mitteln heimzuzahlen.

    kein feiner zug, aber angesicht der tatsachen nicht verwerflich - wenn er es wirklich nicht getan hat.

    greetz
     
  • h2o
    h2o (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    Single
    9 November 2003
    #4
    ich denke mal, er hat es nur vor seinem Kumpels gesagt, um nicht als der Depp dazustehen, der betrogen wurde. Abgesehen davon war er stockbesoffen, also enthemmt und er hat nicht weiter drüber nachgedacht, was er da sagt. Und dass ihm so etwas peinlich ist kann ich auch irgendwie verstehen. Vielleicht dachte er, du glaubst es ihm sowieso nicht, wenn er es leugnet.
     
  • Nopsi
    Gast
    0
    9 November 2003
    #5
    Hallo...

    Ich glaube es ist war was er behauptet!
    Er ist NICHT Fremdgegangen... 100% bin ich mir das sicher... Einfach nur ein gered vor den anderen...


    Aber selbst das ist sehr sehr schwach von ihm!!!

    Naja, was solls....

    Aber du kannst mir glauben...


    NEO
    :bandit:
     
  • (¯`·Anubis·´¯)
    Verbringt hier viel Zeit
    333
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 November 2003
    #6
    ich denke sein stolz hat es nicht zugelassen das er "betrogen" wurde und darum hat er was gesagt um zum ausdruck zu bringen das es ihm egal ist da es es ja auch macht.

    ich bin mir sicher das er es nicht gemacht hat aber das mit dem kuss von dir war auch nicht i.o.


    .::Anubis::.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    9 November 2003
    #7
    Das denke ich auch! Er war halt total verletzt und peinlich war es ihm vor seinen Kollegen noch oben drein. Zudem war er betrunken, und dann überlegt man ja nicht großartig, was man gerade füe einen Scheiß erzählt und was das für Konsequenzen nach sich ziehen kann.
     
  • (¯`·Anubis·´¯)
    Verbringt hier viel Zeit
    333
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 November 2003
    #8

    ja und sie kann ihm eigendlich nicht böse sein das ihr verhalten ja nicht ganz lupenrein war.


    .::Anubis::.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste