Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fremdgegangen-und ich hasse mich dafür!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lady_in_red, 4 August 2006.

  1. lady_in_red
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ihr,
    ich bin völlig am Ende und weiß nicht mehr weiter. Ich war gerade eine Woche im Urlaub und bin fremdgegangen. Ich weiß es ist eine schlechte Ausrede aber ich war betrunken und außer rumknutschen ist auch nichts passiert.

    Gestern habe ich es meinem Freund erzählt weil ich es nicht aushalten konnte ihn anzulügen. Ich liebe ihn über alles und was passiert ist tut mir so unendlich leid. Wir sind seit über einem Jahr zusammen und diese Beziehung bedeutet mir so viel,ich will ihn nicht verlieren!!

    Er ist so furchtbar enttäuscht von mir, total am Boden zerstört, heult nur noch den ganzen Tag und kann nichtmal mehr arbeiten gehn. Dass es ihn so mitnimmt hätte ich nicht gedacht. Es war immer seine größte Angst dass ich ihm nicht treu bin und jetzt sieht er sich natürlich bestätigt.

    Ich weiß nicht was ich machen soll ich fühl mich so schlecht habe so schreckliche Schuldgefühle und ich will auf jeden Fall diese Beziehung retten, er ist das wichtigste in meinem Leben!
    Ich habe lange mit ihm darüber geredet, zuerst hat er gemeint es macht keinen Sinn mehr aber dann hat er gesagt er kann nicht Schluss machen weil er mich viel zu sehr liebt.Aber er wird mir nie mehr vertrauen können und es wird nie mehr werden wie vorher.

    Was soll ich tun um ihm zu beweisen dass es mir wirklich leid tut? Wie sind eure Erfahrungen damit betrogen worden zu sein bzw. jemanden zu betrügen? Kann die Beziehung danach wieder funktionieren? Kann es wieder wie vorher werden oder ist das Vertrauen für immer weg? Wie lange hat es gedauert bis der Partner darüber weg war?
    Wäre sehr dankbar für eure Berichte ich weiß einfach nicht wie ich mit der Situation umgehen soll,
    Lg, Lady :herz:
     
    #1
    lady_in_red, 4 August 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, du weißt es selbst aber: Das hättest du dir früher überlegen sollen. Ich denke, dass das Vertrauen hinüber ist, er wird es nicht vergessen können und immer wieder Angst davor haben, dass es wieder passieren könnte!

    Viel machen kannst du jetzt nichts, denn vergessen wird er das nicht. Wahrscheinlich braucht er sehr viel zeit und erst über jahre hinweg kann man so etwas vielleicht vergessen und es sein lassen, sich darüber Gedanken zu machen. Du könntest ihm die Situation nochmal erklären, da du den anderen "nur" geküsst hast, geht das, wie ich finde ja noch...aber vertrauensbruch ist vertrauensbruch.
     
    #2
    User 37284, 4 August 2006
  3. IchBinEineNudel
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    Single
    meine Erfahrungen sind die, dass jeder Freund der seine Freundin alleine in eine Partyhochburg reisen lässt damit rechnen muss betrogen zu werden.

    Es ist anscheinend so dass Frauen nicht rational entscheiden können was sie tun, sondern sich von den emotionen des moments leiten lassen. So wie bei dir...du wolltest es nicht (rational) aber deine Gefühle haben dich doch dazu getrieben.

    Es ist egal ob dein Freund schluss macht oder nicht, denn das gleiche wird ihn auch bei seiner nächsten Freundin erwarten. Das einzige was hilft ist seine ansichten zu ändern. Du kannst dich zwar noch so oft entschuldigen, aber dein KOpf entschuldigt sich, deine Emotionen werden wieder so handeln.

    Ich finde es auch traurig dass Frauen so sind, aber was will man machen! Das unvermeidbare (fremdgehen) kann leider nicht vermieden werden.


    das einzige was eine Frau davor bewahren kann dass die Emotionen die steuerung übernehmen ist respekt, und liebe zu dem Freund. Wenn die größer ist als der drang der emotionen dann kann es etwas werden. Bei dir ist es so...du hast weder respekt zu deinem freund noch scheinst du ihn sonderlich zu lieben, das sieht man daran dass du ihm fremdgegangen bist. Rein logisch gesehen wäre es ratsam diese Bindung abzubrechen! Ich hoffe dein Freund sieht das genauso, denn kein Mensch dieser Welt hat es verdient so herablassend behandelt zu werden!
     
    #3
    IchBinEineNudel, 4 August 2006
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    och nudel, nicht schon wieder! musst du eigentlich deine negative Meinung über die frauen in jedem thread breittreten? Sie will hilfe, was sie machen kann, nicht mehr und nicht weniger...

    mal abgesehen davon kann es gut von Gefühlen abhängen, aber sie liebt ihn ja und hat es aber trotzdem gemacht! also hinkt deine these ganz gewaltig! Ihr Freund ist da nicht schuld und er hat eine normale Einstellung, immerhin hat das etwas mit Vertrauen zu tun und das wurde missbraucht... er muss damit klarkommen und es kann niemand sagen, ob er das kann oder nicht.
     
    #4
    User 37284, 4 August 2006
  5. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Eh nudel jetzt ruhig mit den jungen pferden, mann kanns auch übertreiben oder ? Respekt und vertrauen, sowas muss ein möchte gern player wie du grad sagen, eigentlich sollten dir solche worte ja völlig fremd sein.

    Rotedame, du solltest dir was wirklich kreatives (damit ist nicht ihm in reizwäsche aufzulauern gemeint) überlegen um ihm klar zu machen das es dir leit tut. Schreiben, malen, singen, bauen ... da gibts soviel, wenn du ihn wirklich so sehr leibst wird dir schon was passendes einfallen.
     
    #5
    Mewkew, 4 August 2006
  6. InnocentAngel
    0
    Oh Lady, da hast Du Dich wirklich nicht mit Ruhm bekleckert. OK, man könnte jetzt eine Diskussion anfangen, ob knutschen fremdgehen ist oder nicht, ob es weniger schlimm oder das gleiche wie Sex ist usw. Aber das hilft ja nun nicht wirklich, Dein Freund ist zutiefst getroffen und das ist das einzig wichtige.

    Ob das Vertrauen "nachwachsen" kann weiß ich nicht. Natürlich wird es nie wieder so sein wir zuvor, er wird sich wohl immer komisch fühlen, wenn Du alleine unterwegs oder gar nochmal ohnehin in Urlaub bist. Deine Vertrauenswürdigkeit kannst Du ihm kaum auf einen Schlag beweisen, sondern durch Dein Verhalten in den nächsten Monaten (und Jahren?). Wenn er Dir die Chance dazu gibt.

    Schieb es nicht einfach auf den Alkohol, überleg, ob nicht vielleicht doch mehr dahinter steckt und besprich das ganz offen mit Deinem Freund. Es könnte ihm helfen, zu wissen, dass es eben nicht einfach nur der Alkohol ist (dann müßte er ja ständig Angst um Dich haben, wenn Du mal etwas trinkst), sondern dass ein konkretes Problem dazu geführt hat, dass Ihr gemeinsam beheben könnt.

    @Nudel: Ich habe selten so viele dumme Thesen von ein und der selben Person gehört. Ich weiß nicht, woher Du die nimmst, aus Deinem "reichen" Funduns an Erfahrungen? Sind die wissenschaftlich (nicht im Chat!!!) belegt? Ach, was geb ich mir überhaupt Mühe, ich glaube, Du erwartest gar nicht, ernst genommen zu werden.
     
    #6
    InnocentAngel, 4 August 2006
  7. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Ich wurde schon 2mal betrogen.

    Was ich dir sagen kann ist, dass du jetzt auf Knien vor ihm rutschen solltest. Ihr könnt die Beziehung weiter führen. Vielleicht wird er auch irgendwann verzeihen und vergessen, aber so werden wie vorher wird es nicht mehr!
    Jedes Mal wenn du allein unterwegs bist wird es wieder an ihm nagen und er wird sich fragen, was du wohl gerade tust...
     
    #7
    Malin, 4 August 2006
  8. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Auf den Scheiterhaufen mit ihr, sie hat einen anderen geküsst :angryfire Ich finde das etwas lächerlich, sorry. Hätte sie im Urlaub stundenlang mit einem Typen gequatscht und in ihm quasi einen Seelenverwandten gefunden, hätte keiner von Fremdgehen gesprochen. Aber nein, ihre Lippen haben sich berührt und die Welt geht unter..

    Naja, was kannst du tun? Im Grunde nur weiter zeigen/sagen, dass es dir leid tut und dass es nicht mehr vorkommen wird. Deine Zuneigung zu ihm ausdrücken. Ob er damit klarkommt, kann nur die Zeit zeigen. Ehrlich gesagt, einen versoffenen Kuss hätte ich an deiner Stelle nicht gebeichtet, das bringt keinem was. Wohlgemerkt, ich rede jetzt nicht von echtem Verliebtsein in einen anderen, einem Seitensprung oder ähnliches, was die Beziehung gefährtet. Dass du nun einmal "fremdgeküsst" hast, ändert doch offensichtlich nichts an deinen Gefühlen für deinen Freund und dass es dir ernst mit ihm ist. Nur kann er natürlich nicht in dich reinschauen und interpretiert tausend Sachen in diesen Kuss hinein.
     
    #8
    Britt, 4 August 2006
  9. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ganz ehrlich, ich will hier keine Moralapostel spielen oder dir weitere Schuldgefühle einreden, aber wenn ich sowas lese wie "hab nicht damit gerechnet, dass es ihn so mitnimmt", dann dreht sich mir der Magen um.

    Ich wurde auch vor kurzem betrogen und die Frage,was du machen kannst, solltest du dir, wenn du ihn wirklich liebst, selbst beantworten können. Er wird absolut kein Vertrauen mehr zu dir haben. Er wird jedes Mal Angst haben, wenn du alleine aus dem haus gehst. Und vor allem: Er wird sich immer wieder fragen:Warum?
    Lass dir etwas einfallen, versuch ihm möglichst wahrheitsgetreu zu zeigen, dass du ihn liebst, aber vor allem: Rede mit ihm. Beantworte ihm alle noch so unangenehmen Fragen penibelst genau. Das bist du ihm schuldig. Und dann gib ihm Zeit, sich zu überlegen, wie er weitermachen möchte und verstehe, dass das Vertrauen jetzt erst einmal total zerstört ist. Vor dir (und vor allem vor ihm!) liebt ein hartes Stück Arbeit, wenn ihr die Beziehung retten wollt.
     
    #9
    SexySellerie, 4 August 2006
  10. sexymausi
    sexymausi (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    mein partner konnte mir auch eine zeit lang nicht mehr vertrauen weil ich 2 meiner ehemaligen besten freundinnen erzählt habe ,das er einen hängen hatte als wir gerade miteinander schlafen wollten.naja und eine davon hat es meiner ,,feindin" erzählt,die auch noch die größte labertassche userer stadt ist...kurz danach wusste es die halbe stadt und mein freund ,war nur am weinen und hat auch gesagt er kann mir nie wieder vertrauen und es weird nicht mehr wie früher...aber heute sind wir wieder glücklich miteinander und ich habe der die es weitererzählt hatdie freundschaft gekündigt...ich dachte ich könnte ihr vertrauen aber ich hab mich geirrt..naja hab kine angst ,wenn ihr euch wirklich liebt,dann wird er dir bald wieder vertrauen..aber du musst es ihm auch ein stück beweisen das du ihn über alles liebst.ciao
     
    #10
    sexymausi, 4 August 2006
  11. InnocentAngel
    0

    DAS hab ich allerdings auch gedacht. Und bevor ihr jetzt schreit, ich habe meinen Freund auch schon gebeten, dass ich so einen "Ausrutscher" von ihm nicht erfahren möchte, wenn er sich absolut sicher ist, dass es einmalig und unbedeutend ist. Ich fürchte, wenn Du es verschwiegen hättest, hätte es sehr viel weniger Schaden angerichtet als so.

    Aber das ist jetzt eine Grundsatzdiskussion, die in dieser konkreten Situation nicht mehr weiterhilft. Ist küssen schon fremdgehen? Ist schonungslose Ehrlichkeit immer der richtige Weg? Nu ist es raus und beide müssen sehen, ob sie damit klarkommen.


    Das ist für mich allerdings ein noch viel schwerwiegenderer Vertrauensbruch als "fremdknutschen". Ich hoffe, Du hast daraus gelernt. So etwas hätte ich definitiv nicht verzeihen können. Es gibt Dinge, die tratscht man nicht weiter, darüber redet man noch nicht mal mit der besten Freundin (wobei das wohl keine so tollen Freundinnen gewesen sein können).
     
    #11
    InnocentAngel, 4 August 2006
  12. Chris1981
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm, manche Fragen kannst du dir vielleicht selber beantworten, wenn du dir einfach mal vorstellst, wie es wäre, wenn er dich betrügt. Stell dir vor, er knutscht mit 'ner anderen rum und du siehst das. Wie würdest du dich fühlen? Welche Konsequenzen würdest du ziehen? Was würdest du von ihm als Entschuldigung erwarten, falls es eine für dich gäbe?

    Klar, nun ist es zu spät. Mich würde mal interessieren, was in dir im Moment des Fremdgehens vorgegangen ist...
     
    #12
    Chris1981, 4 August 2006
  13. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.288
    198
    625
    Verheiratet
    ich kenne deine situation, kam auch gestern wieder und hatte auch was mit einem echt witzigen typen. haben leider auch mehr gemacht als geküsst (jedoch keinen gv). habs ihm auch gesagt und es war mehr oder weniger ok, da wir eh eine ziemlich lockere beziehung führen uns aber total lieben und bals heiraten.
    es kommt immer darauf an, was man für eine abmachung hat. wenn gesagt ist absolute treue, dann musst du dich daran halten. bei uns sind flirts (plus knutschen) ok, leider gings bei mir weiter. was wohl daran lag, dass wir in einem zelt lagen - haette ich ihn in einer disko geküsst, wäre das nicht so weit gekommen.

    du musst ihm eben jetzt zeigen, dass das ding mit dem anderen an deinen gefühlen für ihn nichts ändert!

    celavie
     
    #13
    celavie, 4 August 2006
  14. sasi
    sasi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Du liebst ihn bestimmt NICHT über alles, sonst hättest du ihn nicht betrogen. Was besonders krass ist, du warst nur 1 Woche von ihm getrennt und betrügst ihn gleich.

    Wenn man jemanden liebt, dann kann man diesen Menschen nicht betrügen, das geht nicht, weil es sonst in meinen Augen keine Liebe ist, du redest dir das bestimmt ein. Ich kann nicht verstehen, warum Menschen immer sagen, sie lieben ihren Partner über alles, ihn aber dennoch betrügen? Was soll das? Ist doch eine pure Lüge:kopfschue

    Ganz hart ist es für deinen Freund, er hatte dir seine Ängste offenbart und scheinbar ist das Betrogen werden eine sehr grosse Angst bei ihm, die du nun hast Realität werden lassen, das tut mir für deinen Freund unendlich leid und ich wünsche ihm viel Kraft, dass er nun die richtige Entscheidung fällt.

    Für dich jedoch habe ich kein Verständnis. Bin nun mit meinem Freund 2.5 Jahre zusammen, wir waren schon 2-3 Monate getrennt, weil er im Ausland arbeiten musste, keiner von uns wäre jemals in den Sinn gekommen, den anderen zu betrügen...:kopfschue
     
    #14
    sasi, 4 August 2006
  15. lady_in_red
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @sasi
    ich finde deine Einstellung ziemlich krass wenn du sagst wenn man fremdgeht liebt man den anderen nicht wirklich. Ich liebe meinen Freund wirklich und das seit vier Jahren und habe nie auch nur daran gedacht ihn zu betrügen- bis auf letzte Woche und ich versteh selbst nicht warum. Kann ein Mensch denn nicht auch mal einen einzigen Fehler machen, einen Ausrutscher? Glaub mir ich hab auch kein Verständnis für mich selbst und oft denke ich mir vielleicht sollte er mich verlassen weil ichs einfach nicht besser verdient hab als jetzt genauso zu leiden wie er wegen mir. Aber ich kann es nicht mehr rückgängig machen.

    Und an die, die meinen ich hätte es lieber garnicht erzählen sollen:
    das hab ich ja zuerst auch gedacht aber es haben einfach ein paar Leute mitgekriegt mit denen auch er zu tun hat und deshalb wäre es vermutlich eh irgendwann rausgekommen und da finde ich es ihm gegenüber nur fair es selbst zu erzählen anstatt dass er es irgendwann von irgendwem erfährt oder?
    Und wenn ich schon unser oberstes Gebot, die Treue, nicht gehalten hab dann wenigstens das zweite: Ehrlichkeit
     
    #15
    lady_in_red, 4 August 2006
  16. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.288
    198
    625
    Verheiratet
    ich finde es auch viel besser alles gleich zu erzählen.

    ich denke, dass sowas passiert, weil einem etwas in der beziehung fehlt. ich weiß was es bei mir ist. mein freund ist sehr lieb zu mir usw. nur eben nicht so lustig und der typ mit dem ich was hatte ist die totale spaßbombe, d.h. es ging mir nicht um sex sondern um den spaß vorher und dann im zelt war es eben auch noch so lustig. dann hat er mich geküsst und wenn er nicht so verdammt gut geküsst hätte, wäre auch nichts weiter passiert.
    all das habe ich meinem freund gesagt.

    lg celavie
     
    #16
    celavie, 4 August 2006
  17. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Auch wenn ich sonst der Optimist vom Dienst bin ... irgendwie muss ich Sasi zustimmen.

    Du wusstest von seiner Angst und hast es trotzdem zugelassen. Auch wenn du es "gebeichtet" hast... ich glaube nicht, dass es viel gibt was du tun kannst, da du seine schlimmste Angst in eurer Beziehung erfüllt hast.
     
    #17
    Mephorium, 4 August 2006
  18. sasi
    sasi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Darf sich ein Arzt einen Fehler oder einen Ausrutscher erlauben?
    Darf sich ein Jetpilot einen Fehler oder einen Ausrutscher erlauben?

    Es gibt Dinge, da darf man sich keinen Fehler oder keinen Ausrutscher erlauben, da sehr viel zerstört wird, die Liebe---> die Beziehung gehört meiner Meinung nach dazu, denn du zerstörst mit dem Betrug oder dem Seitensprung ein Herz, dass dich liebt, du zerstörst damit Vertrauen, das in dich gesetzt wurde, du zerstörst damit vielleicht eine Seele, du zerstörst damit vielleicht eine Zukunft, hast du auch schon mal daran gedacht?

    Ich möchte dich nicht angreiffen, das liegt mir fern, nur wenn ich solche Threads lese, versuche ich mich in den Betrogenen hineinzuversetzen und frage mich, was ich fühlen würde, wenn mich mein Freund betrügen würde... ich darf nicht dran denken, mir kommen schon die Tränen:cry: es muss ein unglaublicher Schmerz sein, von jemanden, den man liebt, so verletzt zu werden:kopfschue

    Ich lliebe meinen Freund über alles, weil sogar der Gadanke einen anderen Mann ausser meinen Freund zu küssen, mich ekelt. Es gibt für mich nur mein Partner, kein Anderer, das ist für mich Liebe.
     
    #18
    sasi, 4 August 2006
  19. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Dürfen tun sie das nicht. Aber tun tun sie es.

    Das sind dann allerdings Kunstfehler. Wahrscheinlich machen mehr Ärzte Fehler, als man sich so vorstellen kann.

    Und Flugzeuge stürzen ja auch hin und wieder auch mal ab.
     
    #19
    Mausebär, 4 August 2006
  20. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Ich find den Kommentar von Sasi ziemlich überdramatisiert. :ratlos:
    Du meine Güte, es geht hier nicht um Leben oder Tod!

    Lady hat sich mitreißen lassen, fremdgeküsst und es sofort bereut.
    Für den Anderen hat/hatte sie keine Gefühle.
    Zudem hat sie es auch gebeichtet, ist gewillt, es wieder gut zu machen und solche Ausrutscher nicht wieder passieren zu lassen.

    Irgendwo sollte man doch die Kirche im Dorf lassen, finde ich. Es war halt ein Ausrutscher und sie schämt sich furchtbar dafür. Vergeben ist göttlich, sagt man doch.

    Dein Freund, Lady, sollte schon gewillt sein, es zu verzeihen; ansonsten hätte er auch Schluss machen können, oder nicht?

    Natürlich solltest du jetzt erst mal ganz kleine Brötchen backen, aber irgendwann sollte es sich auch wieder einrenken...
     
    #20
    Loomis, 4 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fremdgegangen hasse mich
Hannah87
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
51 Antworten
keshya
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2015
149 Antworten
lustmolch94o.O
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2015
25 Antworten